Allianz-Arena

  • Nicht das ich wüsste - so als Ottonormalbesucher zumindest...

    Hm, ich muss zugeben, dass ich in all den Jahren nur ein oder zwei mal im Oberrang war, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass dort ein Aufzug war.
    Für den normalen Besucher ist der defintiv nicht, aber ich könnte mir vorstellen, dass man sich da an jemanden wenden kann um Menschen die nicht gut zu Fuß sind den aufstieg zu erleichtern...Kann aber natürlich sein, dass meine Erinnerung mir da ein Schnippchen schlägt

  • Aufzüge muss es ja geben, irgendwie muss ja der ganze Catering Grams da hoch. Aber wie oder/und an wenn man sich da wenden müsste???

    Aufzüge gibt es aber diese sind sehr dezent ausgeschildert, hinzukommt man muss den "Türsteher" überzeugen


    man kann allerdings bei der ticketbestellung allerdings nur per Post ne Behinderung angeben und sollte man Karten bekommen nimmt da der FCB schon Rücksicht!

    0

  • Die Aufzüge sind neben den Treppen zum Oberrang (bei welchen Aufhängen genau weiß ich nicht, aber das dürfte sich im Vorfeld durch ein Telefonat bzw eine Mail an die AA herausfinden lassen).


    Mit Behindertenausweis kommt man an dem Türsteher vorbei.


    Als ich mit meinem Opa (damals Mitte 80 mit Gehstock) dort war wurden wir auch ohne Vorzeigen des Außweis reingelassen.


    Ich denke Personen, die offensichtlich schlecht zu Fuß sind werden da immer reingelassen...

    0

  • Die kann man auch nicht sehen.


    Neben den Treppen zum Oberrang sind Türen für die man einen Schlüssel braucht.


    Hinter den Türen sind die Aufzüge.


    Der Sicherheitsmann hat den Schlüssel und lässt einen da rein, wenn man berechtigt ist den Aufzug zu nutzen.

    0

  • Hier stellt sich aber die Frage, ob der Einbau von Rolltreppen in den Zugangstreppen zum Oberrang nicht die nötige Fluchtwegsbreite wieder in der Art einengt, dass damit die jetzt zulässige Zuschauerzahl im Oberrang hinfällig würde, also etwas reduziert werden müsste. Auch stellt sich die Frage, ob Rolltreppen dort im sog. ersten Rettungsweg überhaupt in der Weise zulässig sind.


    Im VIP-Zugang gibt es ja Rolltreppen, doch freilich müssen dort nicht so viele Leute evakuiert werden, wie über die normalen Zugangstreppen zum OR:
    http://view.stern.de/de/pictur…rena-rolltreppen-1920.jpg
    http://www.world-talent-forum.…iness_Club_Rolltreppe.jpg



    Wenn überhaupt, dann dürften Rolltreppen wohl erst bei einem möglichen größeren Ausbau der AllianzArena kommen und zwar entlang der bestehenden Treppen außen an der Struktur entlang. Doch ob das jemals kommt? Schau mer mal...

    0

  • Aufzüge gibt es aber diese sind sehr dezent ausgeschildert, hinzukommt man muss den "Türsteher" überzeugen
    man kann allerdings bei der ticketbestellung allerdings nur per Post ne Behinderung angeben und sollte man Karten bekommen nimmt da der FCB schon Rücksicht!

    kann ich aus eigener Erfahrung bestätigen :thumbup:

    Auf Geht's Ihr Roten!!
    http//koan-klopp.de

  • ww2.unipark.de/uc/Studierende/6f81/


    -Bildschirme im Parkhaus damit jeder noch 2 Min Werbung glotzt und man 2h braucht `?
    -Essensanlieferung an den Platz um ja keine Kalorie mehr zum verbrauchen
    -Platzwechsel in der HZ zum Perspektivenwechsel
    -Platzupgrade in ne Loge zum Schleuderpreis


    Willkommen in der Allianz Arena 2.0

    0

  • Manche Punkte sind natürlich Käse, aber über andere kann man schon nachdenken.



    Manches (ob meine Freunde im Stadion sind, Handy-Ticket, etc.) brauch ich jetzt nicht, gibt aber sicher Leute, denen das gefällt.


    Platztausch in der HZ finde ich unsinnig. Wenn dann würde ich ja auf einen besseren Platz tauschen wollen, aber warum sollte der, der auf dem besseren Platz sitzt auf meinen schlechteren Platz wollen.



    Essen zum Platz ist typischer Ami-Mist. 2x45 Minuten sollte man ohne Essen und Trinken durchaus überleben...



    Das mit den Logen ist aber eine Überlegung wert.


    Wenn ich im Oberrang in der Ecke sitze und vor dem Spiel angeboten bekomme einen sonst frei bleibenden Logenplatz für einen kleinen Aufpreis zu bekommen, dann würde ich mir das durchaus überlegen.


    Die Frage ist ob man die ungenutzten VIP-Plätze nicht einfach in den Zweitmarkt einbinden kann. Ich vermute das Problem hierbei ist, dass die VIPs nicht rechtzeitig Bescheid sagen, wenn sie nicht kommen...

    0

  • Wird bei den Logen schon so sein das man erst kurz vor HZ sieht wieviel Platz und Essen noch vorhanden ist, denen ist es doch egal ob die 400 Euro Karte verfällt..
    Wenn mir jemand noch nen 100 er zahlt für die 2 HZ und nach Spielende warum das schöne Essen wegschmeissen



    WLan würde im Parkhaus auch vollkommen reichen der Fahrer muss sich eh aufs Fahren konzentrieren und die Mitfahrer können dann surfen so Schirme zur Ablenkung braucht kein Mensch


    Na ja HandyTicket spart unschöne ausgedruckte TicketPapier wobei wir auch jedes Spiel unnötig per Brief absagen das per Post oder Fax absagen was sicherlicht x tausend unnötige Briefe sind pro Spiel

    0

  • Meinst du die werfen das übrig gebliebenen Essen weg? Also ich würde das abholen lassen und an einer zentralen Stelle an Obdachlose verteilen. Seit der Uli wieder da ist, Menschelt es doch wieder im Verein.

    0

  • Ich würde gerne mal wissen, woran genau das festgemacht wird? Daran, dass Uli nun wieder gefühlt täglich sich zu Gott und der Welt äußert?

    #nichtmeinpräsident

  • Ironie nicht verstanden? Ich habe es so gemeint, so wie du es geschrieben hast.

    Dann sorry, aber die Ironie hab ich wirklich nicht erkannt. Wahrscheinlich weil ich dich nicht genug kenne um dich einzuschätzen und es ja wirklich genug Hasenhirne gibt die sowas ernsthaft von sich geben :D