Allianz-Arena

  • Falls das tatsächlich so sein sollte, wäre das doch keinem mehr vermittelbar. Aber es würde mich auch nicht wundern, wenn es so käme.

    Emotional. Mitreißend. Offensiv.

  • In der Meldung steht doch, dass es für das Spiel (24. Juli) noch keine Informationen gibt. Das wird man schon noch entsprechend anpassen bis dahin. Zumal das „Pilotprojekt“ EM ja gut läuft soweit. Da ist bisher wahrscheinlich einfach nichts passiert, weil es für die EM eine Sonderregelung gibt und es erstmal keine Vereinsspiele gibt.

  • Auf die Gefahr hin, dass ich mich jetzt blamiere, aber was ist denn am 24.7. für ein Spiel in der Allianz Arena?

    Ein Testspiel gegen Ajax, wurde heute bekannt.


    Darauf basiert auch der Tweet: Stand heute nur 500 Leute zugelassen, die EM ist ein Pilotprojekt und von der Regel ausgenommen. Gehe mal stark davon aus, dass die Regeln für Vereinsspiele nach der EM entsprechend angeglichen wird, wenn es soweit ist.

  • Leider geht der 3-Spiele Test aber auch ordentlich in die Hose.

    Da hält sich ja kaum jemand an die Maskenpflicht oder zumindest Abstände.

    So lange es Leute gibt die sowas für existenziell wichtig halten (und davon gibt's in diesem Angsthasenland genug), werden wir keine vollen Stadien mehr erleben. Gewöhnt euch schon mal dran. In drei Monaten geht übrigens die nächste Schnupfensaison los...

    0

  • Naja, es ist aber auch so, dass mittlerweile sehr viele geimpft sind und noch bis August geimpft werden.

    Ich denke mal das der ganz große Spuk rum ist. Gott sei Dank.

    Bei uns im Dorf ist ein 53 jähriger vor 4 Wochen innerhalb drei Wochen jämmerlich an Coronna gestorben.

    3 Kinder und eine Frau müssen nun alleine den Alltag bewältigen. ;(

    Ich geb mein Herz für Dich , für Bayern lebe ich, ich lass dich nie im Stich

  • Naja, es ist aber auch so, dass mittlerweile sehr viele geimpft sind und noch bis August geimpft werden.

    Ich denke mal das der ganz große Spuk rum ist. Gott sei Dank.

    Das Problem hierzulande ist nicht das Virus, sondern die völlige Unfähigkeit sowas wie eine Risikobewertung vorzunehmen. Es gibt doch aktuell überhaupt keine Bedrohungslage mehr, die irgendwelche Eingriffe rechtfertigen würde. Der Deutsche ist aber erst happy, wenn keiner mehr stirbt. Und das wird nicht passieren, auch nicht mit 100% Impfquote.


    Ergo: Maskenpflicht und Veranstaltungsbeschränkungen für immer und ewig. Inzwischen dürften sich viele auch schon daran gewöhnt haben.

    0

  • Leider geht der 3-Spiele Test aber auch ordentlich in die Hose.

    Da hält sich ja kaum jemand an die Maskenpflicht oder zumindest Abstände.

    Da ging gar nichts in die Hose.


    Punkt 1: Die Menschen sind draußen.

    Punkt 2: Die Menschen sind teilweise geimpft

    Punkt 3: Die Menschen sind alle getestet oder vollständig geimpft


    "Da wo keine Abstände eingehalten werden können, muss eine Maske getragen werden", so hieß es zumindest früher mal. Jetzt sind die Menschen draußen, getestet oder geimpft und sitzen mit Abständen in einer 75.000 Mann Arena und müssen trotzdem eine Maske tragen. Du bist also quasi 3 oder 4fach abgesichert und trotzdem gibt es Menschen, die da nach wie vor rumheulen und solche Spiele als gescheitert ansehen? Wenn du eine 100%ige Sicherheit haben willst, dann musst du auf den Tod warten, nur der kommt sicher.

  • ...., aber nicht aus der Tür von der du ihn erwartest. :thumbsup:

    Ich geb mein Herz für Dich , für Bayern lebe ich, ich lass dich nie im Stich

  • Das sind halt die Vorboten dessen, was uns auch in der neuen Saison blüht. Gab hier vor Wochen ja schon etliche Leute, die die neue Saison quasi in Normalität erwarten und auch den Umsatz dann schon wieder sehen.

    Vergesst es. Wir werden frühestens 2023 wieder volle Stadien sehen und bis zu einem Umsatz wie vor Corona wird es noch länger dauern.