Allianz Arena

  • auf jeden Fall wird es eines der geilsten Spiele werden, wenn die Arena wieder zu 100% ausgelastet sein wird..die Bayern spielen und wir alle zusammen einen Sieg unseres Teams feiern können.. dieser Tag wird kommen.. ich bin da ganz positiv, angespannt geduldig 8o:!::thumbup:

    Ein Sieg der Bayern und der Tag ist mein Freund

  • Mei, so funktioniert halt im Jahr 2021 der Rechtsstaat. Mit der richtigen Gesinnung kann man machen was man will. Oder glaubt jemand ernsthaft, dass in Berlin der Staat eine Schwulenparade auflöst?

    Die Parade war als politische Demonstration angemeldet und genehmigt. Deshalb ist sie per se vom rechtlichen Standpunkt - Stichwort GG - schon viel schwerer aufzulösen oder einzuschränken als Fussballfans, die ein Stadion besuchen wollen.

    0

  • Die Parade war als politische Demonstration angemeldet und genehmigt. Deshalb ist sie per se vom rechtlichen Standpunkt - Stichwort GG - schon viel schwerer aufzulösen oder einzuschränken als Fussballfans, die ein Stadion besuchen wollen.

    Dann kann man Fußball doch einfach als Religion offiziell anmelden (inoffiziell ist es eh schon eine Religion mit Millionen Anhängern) und die Arena ist dann unser Tempel und das Spiel unser Gottesdienst :D dann trinke ich meinetwegen auch Wein statt Bier. Hauptsache die Bude ist wieder voll.

  • Nicht nötig. Unter Nagelsmann werden wird eh jedes Spiel eine DEMONSTRATIION der eigenen Stärke.

    "Jeder I.diot kann einen Krieg beginnen, aber es braucht 100 Genies, um ihn zu beenden."

  • Er hat nicht geschrieben welches Jahr.


    Mal wieder zum Thema zurück. Wieviel Karten wurden denn nun für Amsterdam genau verkauft und wie viele Plätze sind für Napoli im freien Verkauf inklusive der bereits verkauften?

    Also gegen Ajax würden 8.500 Zuschauer durchgesagt. Für Gladbach und Napoli gab es gestern zumindest noch Karten. Also, ich schätze mal, dass sie schon die 20000 rein lassen dürften.

    Der Oberrang ist übrigens komplett zu und der VIP Bereich auf der HT etwa zur Hälfte abgedeckt.

    0

  • BVB-Boss Hans-Joachim Watzke plant für die neue Saison mit einer Zuschauerauslastung von 60 Prozent. Auch damit aber "werden wir keine schwarzen Zahlen schreiben", sagte der 62-Jährige am Mittwoch in einer Medienrunde

    Watzke jedoch auf Besserung, vor allem durch die Impfkampagne. "Die Leute, die sich impfen lassen, müssen dafür auch belohnt werden, in dem sie ins Konzert oder ins Stadion gehen dürfen", sagte der 62-Jährige am Mittwoch in einer Medienrunde im Dortmunder Trainingslager in Bad Ragaz (Schweiz) und ergänzte: "Ich bin gegen eine generelle Impfpflicht für alle. Aber wir als Veranstalter sollten auch das Recht haben, dass wir sagen, wen wir reinlassen. Geimpfte werden da einfach irgendwann automatisch mehr Möglichkeiten haben." Es müsse darüber hinaus aber auch ein Kontingent für getestete Kinder geben.

  • Dacht das wäre schon offiziell, würde ich jetzt aber auch nicht drauf schwören

    scheint noch unklar zu sein


    Für Caligiuri ist damit erst einmal häusliche Isolationen angesagt. Wann er wieder mit seinen Teamkollegen trainieren kann, bleibt abzuwarten und ist entsprechend auch vom Krankheitsverlauf abhängig. Trotz vollständiger Impfung waren bei Caligiuri leichte Symptome aufgetreten.


    https://www.ligainsider.de/mob…-daniel-caligiuri-306502/

  • scheint noch unklar zu sein


    Für Caligiuri ist damit erst einmal häusliche Isolationen angesagt. Wann er wieder mit seinen Teamkollegen trainieren kann, bleibt abzuwarten und ist entsprechend auch vom Krankheitsverlauf abhängig. Trotz vollständiger Impfung waren bei Caligiuri leichte Symptome aufgetreten.


    https://www.ligainsider.de/mob…-daniel-caligiuri-306502/

    Da wird es wieder als Sensation verkauft, dass man sich trotz Impfung anstecken oder sogar milde erkranken kann…

  • Es ging aber darum ob geimpfte Spieler grundsätzlich nicht mehr in Quarantäne müssen, auch mit positivem Test

    https://rp-online.de/sport/fus…esene-profis_aid-60989193


    Im deutschen Profifußball gibt es in der kommenden Spielzeit Erleichterungen für geimpfte und genesene Spieler. Wie aus dem angepassten medizinisch-hygienischen Arbeitsschutz-Konzept der Deutschen Fußball-Liga (DFL) und des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) für die Saison 2021/22 hervorgeht, müssen sich geimpfte und genesene Spieler künftig nicht mehr auf das Coronavirus testen lassen.

    Zur Befreiung von den Tests müsse lediglich der entsprechende Nachweis eingereicht werden, heißt es im am Freitag veröffentlichten finalen Entwurf.


    Warum sollte sich ein geimpfter Spieler noch testen lassen ?

  • Weil er immer noch infektiös sein kann?

    Er muss es aber laut DFL nicht mehr.

    Also müssten die Vereine da päpstlicher als der Papst sein, den geimpften Spieler trotzdem testen und ggfs. Quarantäne eigener Spieler inkl. Punktverlust, etc. riskieren.

    Halte ich für extrem unrealistisch, dass die Vereine das so handhaben.

  • Er muss es aber laut DFL nicht mehr.

    Also müssten die Vereine da päpstlicher als der Papst sein, den geimpften Spieler trotzdem testen und ggfs. Quarantäne eigener Spieler inkl. Punktverlust, etc. riskieren.

    Halte ich für extrem unrealistisch, dass die Vereine das so handhaben.

    Mit Logik hat das alles sowieso nix mehr zu tun, egal von wem was kommt. Ich geh trotz Impfung noch regelmäßig testen wenn ich größere Ansammlung treffe.

    0

  • Warum sind eigentlich nicht schon längst alle Profis der Bundesliga vollständig geimpft? Seit 5 Wochen gibt es Impfstoff ohne Ende. 3 Wochen zwischen den Biontech Impfungen und 2 weitere Wochen bis zum offiziellen vollständigen Schutz. Auch wenn der exklusiv bei Biontech schon nach 1 Wochen wäre. Was sind die Ausreden hierfür bitte? Unbegreiflich ehrlich gesagt.

  • Geht ja hier um die Auslastung der AA.

    Es ist doch klar, wenn die Voraussetzung einer 100% Auslastung die sein sollte, das man entweder geimpft oder genesen ist, das natürlich diejenigen die sich nicht impfen wollen/können außen vor bleiben müssen.

  • https://www.liga3-online.de/co…60-pokalspiel-gefaehrdet/


    Nachdem bereits in der vergangenen Woche drei Spieler des Zweitligisten positiv getestet worden waren, kamen in dieser Woche vier weitere Fälle hinzu, wie am Mittwoch bekannt wurde. Den Spielern gehe es den Umständen entsprechend gut, sie weisen keine bis mittlere Symptome auf, teilten die Lilien mit und erklärten, dass sich unter den Spielern auch Geimpfte befinden.


    Ok. Jetzt muss ich leider zurückrudern. Unter den neu positiv getesten sind auch geimpfte Spieler.

    D.h. aber im Umkehrschluss, dass auch eine 100% geimpfte Mannschaft nicht vor Spielausfällen sicher ist.

    Wenn ich ehrlich bin, versteh ich das jetzt alles überhaupt nicht mehr. :)


    P.S.: Habe mal "neuinfizierte Spieler" in "neu positiv getestete Spieler" geändert, weil bayernimherz uns ja belehrt hat, dass das nicht dasselbe ist.

  • Ok. Jetzt muss ich leider zurückrudern. Unter den neu positiv getesten sind auch geimpfte Spieler.

    Die ganze Testerei ist halt einfach sinnlos wenn es eine Impfung gibt.


    Wie soll das denn in Zukunft weitergehen? Covid werden wir nie wieder los, das Virus wird sich genauso halten wie die Influenza. Will man dann bis in alle Ewigkeit alle Testen und ganze Mannschaften in Quarantäne schicken, wenn ein Test positiv ausfällt? Denn genau das würde passieren, wenn man da nicht langsam umdenkt. Aber das deutsche Hirn denkt bekanntlich langsam und vorsichtig; da müssen wohl erst alle anderen Länder den Anfang machen.

    0

  • Die ganze Testerei ist halt einfach sinnlos wenn es eine Impfung gibt.


    Wie soll das denn in Zukunft weitergehen? Covid werden wir nie wieder los, das Virus wird sich genauso halten wie die Influenza. Will man dann bis in alle Ewigkeit alle Testen und ganze Mannschaften in Quarantäne schicken, wenn ein Test positiv ausfällt? Denn genau das würde passieren, wenn man da nicht langsam umdenkt. Aber das deutsche Hirn denkt bekanntlich langsam und vorsichtig; da müssen wohl erst alle anderen Länder den Anfang machen.

    Seh ich auch so. Während im Rest der Welt (außer Australien, die sind noch panischer) gefeiert wird, sitzen wir in Deutschland im Lockdown....