Eine Kurve für Alle!!!

  • Prima: Von den einen fordern, sich zu zam zu reissen und die anderen als Hanseln beschimpfen! Das sind beste Voraussetzungen für eine sinnvolle Diskussion - weiter braucht man nicht lesen!

    0

  • Was wir wollen ist, dass sich gewisse Fangruppen (nicht explizit nur der Club Nr. 12) an Vorschriften und Gesetze halten. Vorher brauchen sie auch keinerlei Entgegenkommen durch den Verein erwarten. Hier sind gewisse Fangruppen erstmal in einer gewissen Bringschuld, bevor man ihnen mehr Rechte zugesteht oder etwas zu ihren Gunsten tut!

    0

  • keiner aber auch wirklich keiner sagt irgendwas gegen die tollen atmosphärischen sachen die der club12 im stadion macht , im gegenteil viele sagen sie sollen ihre energie lieber darauf konzentrieren anstelle medienwirksame auftritte zu inszenieren die genau das gegenteil bewirken.


    und ich bleibe dabei sie haben kein "recht" ( so sehen übrigens anführungszeichen aus )

    0

  • Er hat dich nicht damit gleichgesetzt! So ein Unsinn. Er hat lediglich darauf hingeweisen, wie unglaubwürdig das rüberkommt, wenn man erst Forderungen und Froderungen hat und dann von einem selbst nichts kommt (Wie eben immer mit euren "Vorschlägen").


    Sorry, aber da musst du und cer C12 mit eurer Geheimhaltungspolitik aushalten. Jetzt hier einfach dichtzumachen zeugt erneut davon, dass ihr zwar alle anderen und das teils extrem scharf und überzogen kritisiert aber andererseits eindeutig Probleme mit Kritik an euch habt.

    0

  • Wie kann man das hier noch diskutieren? Mit drei Leuten die bei diesem Thema nur provozieren wollen:


    - Einer ist Hoffenheim Fan
    - Einer geht nicht ins Stadion weil Ihm die Anfahrt zu weit ist
    - Ein Franke der lieber seinen Rasen mäht, wenn Bayern nicht so spielt wie es Ihm passt.


    Wieso diskutiert man mit solchen Leuten Themen aus der aktiven Fanszene? Ihr diskutiert doch auch nicht mit eurem KFZ-Mechaniker euren Gesundheitszustand, oder?

    0

  • Echt witzig. Da schreib ich vor einer Stunde genau das rein, wo alle darauf rumreiten, dass ich es reinschreiben soll. Und dann wird da nicht mal darauf eingegangen. Ihr seid mir Helden. :D

    4

  • na dann klär du mich doch bitte auf damit wir disskutieren können - sachlich und kompetent - worum gehts bei euch - was für tolle ideen habt ihr - wie sehen die im detail aus - über welche wege seit ihr an den fc bayern getreten - was für reaktionen gab es vom verein - ich bin mal gespannt - wir provozieren? wir stellen fragen und hätten gerne mal antworten . denn schliesslich haben wir ja keine ahnung aber man wolle gerne helfen zu verstehen und diskutieren - na dann los

    0

  • Stimmung im Sinne der deutschen Fankultur - und es ist auch einheitlich definiert, was die Fankultur ausmacht, nämlich einzig die Leute, die in den Stehblöcken stehen!? Und die Sitzhanseln, die auch regelmäßig ins Stadion gehen sollen bitteschön erdulden, wie ein paar wenige Extremisten dem Verein permanent Schaden durch Übertretung der Regeln und damit nach sich ziehenden Geldstrafen zufügen!?


    Ich will keine Gewalt und keine Bengalos in den Stadien! Ich denke, das will der Verein auch. Und ich möchte, dass der Verein keine permanenten Strafen zahlen muss, oder irgendwann zur Verantwortung gezogen wird, wenn dann in der überfüllten Süd doch mal was passiert, wodurch Menschen zu Schaden kommen!


    Vorschläge an sich sind sicher willkommen, die Art und Weise des Vortrages ist aber nicht gerade immer die Beste. Ich denke die Vereinsführung hat keine Lust, sich erpressen zu lassen! Wenn die Fans schon bei Transfers mitbestimmen wollen, dann wirds halt einfach ganz haarig. Ich denke, das auch dieses Verhalten Ende der Vorvergangenen Saison insgesamt nicht zur Diskussionsbereitschaft beim Vorstand geführt hat.


    Und was den Club Nr. 12 und dessen Zerrissenheit anbelangt: Soweit ich das richtig verstanden habe, ist er kein separater Fanclub, sondern eine Art Dachverband. Da ist doch klar, dass die unterschiedlichen Strömungen zu unterschiedlichen Sichtweisen führen, die nicht immer leicht zu vereinbaren sind. Solche Diskussionen muss man aber professioneller Weise intern austragen und nach außen mit einer einheitlichen Meinung auftreten! Auch das könnte vielleicht helfen, die Richtung des Vereins in Teilen mit zu gestalten. Denn nach welcher Strömung soll sich der Verein denn richten? Nach der einen, dann schimpft die andere und umgekehrt.

    0

  • Jetzt möchte ich aber schon mal genauer wissen, wo sich der Club Nr.12 nicht an Gesetze und Vorschriften gehalten hat.

    4

  • Sarrazin hat auch über die Immigrationspolitik mit fragwüridgem, schlecht recherchiertem Inhalt ein Buch rausgebracht, wenn wir schon bei den krassen Vergleichen sind, und hat trotzdem eine produktive Diskussion angestoßen.


    Oder sollte man aristokratische Verhältnisse in diesem Forum einführen? :D


    P.S. Die Diskussion polarisiert extrem >:|

  • Ach so, das soll man sich einfach so denken können, ja? Ich kann weder in die Köpfe der Verfasser dieser "Vorschläge" schauen noch kann man aus den vielen, vielen möglichen Möglichkeiten (realiatisch und unrealistisch) genau die aus dem Nichts erdenken, die in diesen "Vorschlägen" auftauchen könnten. Und vielleicht gibt es ja auch ganz quergedachte Ideen bei diesen "Vorschlägen", an die Leute von Außen vielleicht garnicht denken können.


    Von euch kommt nichts, garnichts! Aus dem Spruch "die könnt ihr euch doch denken" erhält man weder Fakten noch Bilder noch eine Präsentation noch kann man sich davon irgendwas was belastbares kaufen. Es ist pures Ausweichen und nichts weiter!

    0

  • Lustig ist ja auch die Tatsache das eine Gruppierung aus der Kurve die Kurve selbst als : Selbsterschaffene ERLEBNISWELT


    bezeichnet.


    Aber die Eventfans werden beschimpft.


    Coole Sache

    0

  • so das waren also eure grossartigen ideen und lösungsvorschläge ?
    fassen wir es kurz zusammen
    rentnerblocks
    absperrungen verschieben?
    freie blockwahl?


    na das klang aber noch ein wenig anders vor 1-2 tagen.
    so und nun erklär mir doch bitte noch wie ihr eure anliegen ausgearbeitet habt und wie ihr sie dem fc bayern präsentiert habt

    0