Kapazitätserweiterung Allianz Arena möglich?

  • Apropos Kapazitätserweiterung.


    Der Zuschauerdurchschnitt liegt glaube ich so bei 100%. Ich würde aber gerne wissen wieviele Dauerkarten, von den mittlerweile 71.137 Plätze, verkauft werden und maximal verkauft werden könnten? Und ausserdem ob es dafür auch eine Warteliste gibt? So ja, wie gross ist diese Warteliste?

  • Ich will mich jetzt nicht festlegen, aber circa 35.000 Dauerkarten sind im Umlauf. In den letzten Jahren wurden pro Saison im unteren zweistelligen Bereich Dauerkarten zurückgegeben, diese wurden vom FCB aber nicht neu verteilt, sondern in Tageskarten umgewandelt. Letzte Saison wurde mal angekündigt man wolle neue DKs vergeben, war aber wohl nur heiße Luft.


    Theoretisch könnte man alle Sitzplätze als Dauerkarte verkaufen, minus 10% Gästekontigent. Nicht-Dk-Inhaber könnten dann theoretisch also nur Stehplätze bekommen, bzw. Rückläufer aus dem Gästekontigent. Hätte aber zur Folge dass das Stadion ausverkauft meldet, es aber nur halb voll ist, wenn mal einige DK Besitzer wegbleiben und die Karten nicht weitergeben können.
    Außerdem wäre Megastore nicht überfüllt, weil jemand der Regelmäßig ins Stadion geht, sich nicht bei jedem Besuch was kaufen will.


    Zahlen können schwanken, sind aber welche die ich mal vernommen habe.
    Wie viele auf eine DK warten kann ich nicht sagen, aber sie ist lang genug.

  • in der aktuellen ticket-info stehen doch immer paar genaue zahlen:


    Zur Verfügung stehendes Kontingent (Saison 2012/13)
    Kapazität Allianz Arena 71.000
    abzüglich Jahreskarten inkl. Logen ca. 37.600
    abzüglich Gastkontingent 6.400
    abzüglich Fanclubprogramm 10.000
    abzüglich Vorverkauf ServiceCenter 3.500
    abzüglich Mitglieder < Nummer 3000 1.000
    abzüglich Vertragskarten 2.500

    0

  • Erstmal danke für die Antworten.


    Ich stellte die Frage halt, weil ich mich fragte wie sehr eine weitere Kapazitätserweiterung logisch wäre. Man liest ja überall dass das Stadion quasi 100% gefüllt ist. Ist es dann auch so, dass es eine Warteliste für Dauerkarten gibt? Zum Beispiel, wenn man 43.000 Dauerkarten verkaufen könnten... würden die dann auch alle verkauft werden? Das macht denke ich eine zukünftige Kapazitätserweiterung logischer. ;-)

  • Fast 4.000 neue Plätze. Wow! Das sind doch gute Nachrichten. Wenn man bedenkt das die Arena damals mit 66.000 Plätzen gestartet ist und demnächst dann schon bei 75.000 ankommt ist das doch sehr erfreulich. Wer weiß vielleicht reden wir irgendwann mal über 80.000.:)

    0

  • Erste Amtshandlung des neuen Löwen-Geschäftsführers: Ismaik anrufen und um Geld für größere Abdeckplanen betteln... ;)


    Eine sehr gute Nachricht, die vor dem Hintergrund der EM-Bewerbung nicht gänzlich überraschend kommt, allerdings hab ich nicht so früh damit gerechnet. 75000 klingt auf jeden Fall schon mal ganz anders als 66000 und wird dem Status des FCB deutlich gerechter. 80000 wäre ein Traum, aber da würde es dann wohl langsam aber sicher kuschelig auf einigen Plätzen.

  • Sicher wenn man die ganze SK in Stehplätze umwandeln würde wäre man schnell über 80.000. Nur das ist auch eine Frage der Finanzen. Sitzplätze bringen halt mehr Umsatz als Stehplätze und ist für die Finanzierung der Arena wichtig. Evtl. wird dies aktuell sobald die Arena in ca. 5-6 Jahren abbezahlt ist.

    0

  • Ein Traum wäre: Südkurve Unterrang+Mittelrang Steher und Nordkurve das gleiche. Dann müsste man zwar auf die Loungen verzichten. Würde aber auf einen guten Neuzugang verzichten, wenn ich dafür öfter ins Stadion komme :)

    0

  • Im Bayernmagazin wird immer das Präsidentengespräch abgedruckt. Da wurde klar gesagt, dass Stehplätze im Mittelrang grundsätzlich nicht möglich sind.



    Was die Sitzplatzkapazität angeht dürfte man mit 70.000 jetzt an der Obergrenze angekommen sein.


    Für die nationalen Spiele wäre es wohl noch möglich weiter in Richtung 80.000 zu gehen. Ein höherer Umrechnungsfaktor in Süd und Nord von Sitzplätzen zu Stehplätze wäre da der entscheidende Punkt.


    Die Frage ist nur ob das KVR da mitmacht...

    0

  • Richtig, Stehplätze im Mittelrang sind nicht möglich.
    Wenn man die ganze SK und NK im Unterrang in Steher umwandelt würde das schon ordentlich was ausmachen. So hätten noch mehr eine Chance auf Tickets.


    Der Umrechnungsfaktor wird vermutlich nicht geändert werden. Aus Sicherheitsaspekten vielleicht auch gut so. Wenn ich so sehe was in anderen Bundesländern an Menschenmassen in die Stehblöcke gepfercht wird...
    Das ist teilweise schon arg viel.

    0

  • So wie es aussieht wir ja jetzt die komplette SK in (reine) Stehplätze umgewandelt. Und dementsprechend wird (denk ich mal) auch in den Blöcken 109-111 bzw. 114-117 der Umrechnungsfaktor dem Block 112/113 angepasst.

    0

  • Ist eine super, super Nachricht! UNd jetzt noch ein wenig die Dauerkarten umstrukturieren, so dass diejenigen, die supporten wollen in die Süd kommen und diejenigen die günstig Fußball gucken wollen in den Norden wandern.

    0