Jugend-/Nachwuchsmannschaften/-bereich des FCB

  • Stiller-Wechsel zu Hoffenheim im

    Sommer leider fix:


    Der Mittelfeldspieler war mit neun Jahren vom TSV Milbertshofen zum deutschen Rekordmeister gekommen, hatte alle Juniorenteams durchlaufen und absolvierte seit der Winterpause im vergangenen Jahr 32 Partien für die Amateure des FC Bayern in der 3. Liga.

    Jochen Sauer, Leiter des FC Bayern Campus: „Angelo Stiller ist seit der U10 beim FC Bayern und hat sich in dieser Zeit stets weiterentwickelt. Im vergangenen Winter hat er dann den Sprung in den Männerfußball absolviert und wurde Stammspieler in unserer zweiten Mannschaft. Wir wünschen ihm für die Zukunft alles Gute und viel Erfolg in Hoffenheim.“

    Angelo Stiller: „Ich bin dem FC Bayern sehr dankbar für die Ausbildung, die ich genießen durfte. Es war mir als gebürtigem Münchner immer eine Ehre, dieses traditionsreiche Trikot zu tragen. Ich werde meine Zeit beim FC Bayern nie vergessen und diesem Verein immer verbunden bleiben.“


    https://fcbayern.com/de/news/2…t-im-sommer-zu-hoffenheim

  • Ich hoffe mal für ihn, dass dann Hoeneß noch Trainer sein wird in Hoffenheim.

    Da habe ich ernsthafte Zweifel. Und gegen Grillitsch, Rudy und Samassekou muss er sich unter einem anderen Trainer als SH erstmal durchsetzen dort.

  • War leider zu erwarten. Gute Spieler der seine Karriere als 6er machen wird.

    Leider verlieren wir hier nicht nur einen "kleinen kimmich" sondern verlieren ihn sogar ablösefrei.... Das tut doppelt weh

    rot und weiß bis in den Tod

  • Ich verfolge die Amas ja nicht aktiv, aber wenn ich die mal spielen sehen habe, dann konnte man bei ihm direkt erkennen: der kann was.


    Ob der jetzt ein neuer Kimmich wird, das kann und will ich gar nicht beurteilen. Aber der Junge kann was. Bin mal gespannt, wie der in Hoffenheim performt. Evtl. ist die Tür für uns nicht ganz zu, man sieht sich bekanntlich immer zwei Mal im Leben.

  • Einmal mehr hätten wir ein erstklassiges (in welcher 1. Klasse auch immer) Farmteam gebraucht, wo er die nächsten Schritte hätte gehen können. So müssen wir ihn eventuell irgendwann wieder teuer zurückkaufen.

  • Einmal mehr hätten wir ein erstklassiges (in welcher 1. Klasse auch immer) Farmteam gebraucht, wo er die nächsten Schritte hätte gehen können. So müssen wir ihn eventuell irgendwann wieder teuer zurückkaufen.

    Naja selbst das hätte uns wohl in dem Fall nicht gerettet. Wenn ein Bundesligist Interesse hat dann wechselst du nicht zu irgendeinem Farmteam in Holland oder Österreich. Da kann man nur noch kooperieren in der Hoffnung auf ein weiterhin gutes Verhältnis für den Fall das er wirklich durch die Decke geht in den nächsten Jahren.


    Das eigentliche Drama ist das man einen echten Nachwuchsspieler vergrault hat mit der Verpflichtung eines externen Spielers für den scheinbar niemand im Verein einen Plan hat. Am Ende ist Stiller ablösefrei weg, Roca flüchtet im Sommer frustriert in die Heimat und für uns gilt "außer Spesen nix gewesen".

  • Dann ruft doch mal bei Brazzo oder Kalle an und fragt, was der Scheiss soll. Ist doch hier das Vereinsforum auf der HP.

    Mein Verein - Mein Leben - Kämpfen für den Erfolg -

  • Naja selbst das hätte uns wohl in dem Fall nicht gerettet. Wenn ein Bundesligist Interesse hat dann wechselst du nicht zu irgendeinem Farmteam in Holland oder Österreich. Da kann man nur noch kooperieren in der Hoffnung auf ein weiterhin gutes Verhältnis für den Fall das er wirklich durch die Decke geht in den nächsten Jahren.


    Das eigentliche Drama ist das man einen echten Nachwuchsspieler vergrault hat mit der Verpflichtung eines externen Spielers für den scheinbar niemand im Verein einen Plan hat. Am Ende ist Stiller ablösefrei weg, Roca flüchtet im Sommer frustriert in die Heimat und für uns gilt "außer Spesen nix gewesen".

    Kommt eben darauf an, wenn er - wie bei RB - mit dem Farmteam auch international spielen kann, wäre ein Wechsel nach Hoffenheim gerade derzeit weit weniger reizvoll.

  • Der will eben zu "seinem" Trainer - wo ist denn jetzt das Problem.

    Er hätte natürlich auch sagen können: auf meiner Lieblingsposition spielt ja sowieo keiner, da bleib ich!

    Oder realistisch sein: klar, ich kann mich auch die nächsten 6 Jahre hinter Kimmich auf die Bank setzen, aber was bringt es mir.

    Stiller wäre rein positionstechnisch Kimmich 2.0. Und da ist eben auf sehr lange Sicht - eher keine Chance.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Mit Hoffenheim haben wir doch ein gutes Verhältnis was Transfers angeht. Gnabry und Alaba wurden dorthin verliehen. Süle, Gustavo, Rudy haben wir von da geholt.

    Man fasst es nicht!

  • Bei Wagner fand ich es seit jeher Schade, dass der liebe Gott ihm nicht einen Schuss mehr Talent in die Beine gezaubert hat. Von seiner Art und Mentalität her war das immer Bayernlike. Einen guten Abschluss hatte er auch. Die Karriere die er am Ende hingelegt hat, war aber auch wirklich das höchste der Gefühle.


    Jancker ist da m. E. auch ein passendes Beispiel. Der war etwas talentierter als Wagner, vom Spielertyp und Charakter aber ziemlich ähnlich. Zudem hatte Jancker auch das Glück, in der für ihn richtigen Zeit gespielt zu haben.