Jugend-/Nachwuchsmannschaften/-bereich des FCB

  • erfolgsfoehn :


    Talented midfielder Torben Rhein (18) is considered at the club as the next Thiago. Rhein's current contract will be extended by one year [@SPORTBILD]


    https://twitter.com/imiasanmia…/1351698436358344709?s=21


    Wird also offenbar verlängert. Wahrscheinlich erstmal nur ein Jahr, um zu schauen, ob er wirklich bei den Profis zum Zuge kommt. Falls ja, wird eine langfristige Verlängerung aber sicherlich nur Formsache sein.

  • Ist Rhein besser als Stiller?

    Schwer zu beurteilen. Ihm kommt nicht gerade entgegen, dass die A-Junioren aktuell nicht spielen. Auch die letzten Saison wurde bereits abgebrochen.

    Stiller hingegen hat gerade in der letzten Saison einen riesigen Schritt gemacht und war für mich neben Otschi der Hauptgrund für die Meisterschaft der Amas. Und auch in dieser Saison merkt man, ob er auf dem Platz steht oder nicht.


    Hier ist Rhein eigentlich seit 3-4 Jahren bekannt und man hat ein wenig Hoffnung in ihn gesteckt, robbery2409 wird ihn vermutlich schon länger kennen.


    Grundsätzlich gut, dass man den Vertrag verlängert. Merkwürdig finde ich aber die Laufzeit.

    Wenn er nicht zündet, geht er ablösefrei. Merkt man ihm an, dass er noch ein bisschen Zeit braucht, er seine PS aber grundsätzlich auf die Straße bringt, kann es so laufen wie bei Stiller. Auch wenn wir hier dann über eine mögliche Ablöse im sechsstelligen Bereich sprechen, ist das nunmal Geld, was man stets gebrauchen kann. Und all das vor dem Hintergrund, dass man in ihm den nächsten Thiago sieht?

  • th0mi kann mir vorstellen, dass Rhein uns die Pistole auf die Brust gesetzt und „ein Jahr oder gar nicht“ gesagt hat und wir dann zugesagt haben, damit es nicht so läuft wie mit Stiller. Wir haben dann die Chance ihm zu zeigen, dass wir auf ihn bauen. Dann wird er sicherlich auch verlängern. Ansonsten wird er auch ablösefrei gehen.


    Wäre nur schön, wenn der dann langsam mal bei den Amas zum Zug käme. Gegen Zaiser (auch wenn der zuletzt ganz gut war) müsste er sich eigentlich locker durchsetzen können.

  • Wäre erstmal eine tolle Nachricht wenn Rhein über den Sommer hinaus bleibt. Nur 1 Jahr länger finde ich auch in Ordnung, denn der FCB in Person von Seitz und Flick muss dann endlich mal wach werden wenn man das Talent fördern will. Spielen bei den Amas und trainieren bei den Profis war eigentlich meine Hoffnung füe diese Saison. Rhein ist älter als Musiala beispielsweise.

    0

  • Sollte rhein verlängern wäre as gut, wenn man ihn im Verein als nächsten thiago sieht sollte man ihn aber zumindest mal bei den amateuren spielen lassen. Macht sonst nicht viel Sinn

    rot und weiß bis in den Tod

  • Neben der Laufzeit wundert mich auch, dass man ihm keinen Profivertrag vorlegt.


    Rhein und auch seine Eltern/Berater scheinen sehr demütig zu agieren, fordert heute doch schon jeder halbwegs talentierte Spieler dieses und jenes.

    Denn wenn wir ehrlich sind wird er sich in Deutschland vermutlich den Verein aussuchen können.

  • Neben der Laufzeit wundert mich auch, dass man ihm keinen Profivertrag vorlegt.


    Rhein und auch seine Eltern/Berater scheinen sehr demütig zu agieren, fordert heute doch schon jeder halbwegs talentierte Spieler dieses und jenes.

    Denn wenn wir ehrlich sind wird er sich in Deutschland vermutlich den Verein aussuchen können.

    In der family sieht man die Sachen schon sehr klar, da ist man bodenständig. Der Junge hat ja bei mir um die Ecke bei Stern Marienfelde begonnen, hab ihn auch paar mal bei Hertha erlebt.


    In Deutschland könnte er sich sicher ein paar Vereine aussuchen.


    Das er keinen profivertrag kriegt ist wirklich etwas seltsam, da man in ihm ja angeblich den nächsten thiago sieht. Aber gut, schauen wir mal ob er nächste Saison die Rolle von stiller übernehmen kann. Da zaiser wahrscheinlich auch gehen wird dürfte Platz genug sein bei den amateuren.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Wie er mittlerweile ist, kann ich nicht beurteilen, aber seine Eltern waren schon immer extrem bodenständig. Da dreht keiner durch, weil der Sohnemann wohl den Weg zum Profi schafft.

    Live Life like it´s 4th and Goal

  • Hat alles Luft nach oben oder?


    Welche Spieler würdet ihr aus dem letzten fünf Jahren nennen, die man jetzt gut gebrauchen könnte - die ebenso Jugend oder Amateurespieler warn und verkauft wurden?

    Dorsch?

    Friedl?

    Gibts da noch weitere, die den Sprung in eine 1. Liga geschafft haben?

    Can(Ablöse 5 Mio, akt. MW 26 Mio) oder Höjbjerg(Ablöse 15 Mio, akt. MW 30 Mio)

    Daten: transfermarkt.de

    Würde einer von den vieren uns aktuell im Ganzen können, hätten wir uns den ein oder anderen Transfer sparen können?

    Schwierig oder?

  • Höjbjerg ist Stand Heute der einzige aus den letzten fünf Jahren, den ich gerne im Kader hätte.

    Der hat einen enormen Sprung gemacht, war aber seinerzeit noch nicht weit genug.


    Ansonsten gibt es aber auch nicht viel: Weihrauch, Schöpf, Green, Gaudino, Scholl. Es fehlte bei allen aber die Qualität. Hier wurden nicht mal nennenswerte Ablösen erzielt.


    Bei Dorsch blieb der finale Schritt aus, vielleicht kommt der aber noch in Belgien. Auch wenn man ihn hier schon Ewigkeiten kennt, ist er "erst" vor wenigen Tagen 23 Jahre alt geworden.


    Man muss eben auch sehen, dass die Zeit der Ottls und Lells vorbei ist. Es setzt sich nur noch Spitzenqualität durch, wobei ich Friedl, PEH und Dorsch vor den beiden genannten sehe. Aktuell herrschen noch die Nachwehen, nachdem der Jugendbereich lange stiefmütterlich behandelt worden ist. Die Früchte kommen aber langsam zum Tragen, weil wir nun auch endlich wieder in der dritten Liga spielen, Talente aber auch gleichermaßen höherklassig verleihen.


    Mittlerweile erzielen wir aber auch Millionen Ablösen auf dem eingeschlagenen Weg. Jeong, Shabani, Awoudja und Meier haben insgesamt 6,20 Mio eingespielt. Das ist eine sehr stolze Summe für Spieler, die es bei uns nicht geschafft hätten.

  • PEH hätte ich momentan als Nummer 3 bis 4 im mittelfeld gern hier.


    Friedel hätte es vielleicht als back up geschafft, das Niveau wäre dann aber wohl ähnlich wie bei Sarr


    Dorsch hat gute Anlagen ob es aber hier gereicht hätte weiß ich nicht. Zumindest wusste er wie man einen Ball spielt. Was man momentan ja nicht über jeden sagen kann.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Hoejbjerg hat eine Wahnsinns Saison bei dem Spurs . Kam als leader und Napitän von den Saints für 20 mio und rockt das Spurs ZM.
    Das war wirklich ein no brainer anstatt Roca vom Zweitligisten oder Tolisso zu halten.
    Man hätte ihn im Juni ansprechen und klar machen müssen.

  • Hoejbjerg hat eine Wahnsinns Saison bei dem Spurs . Kam als leader und Napitän von den Saints für 20 mio und rockt das Spurs ZM.
    Das war wirklich ein no brainer anstatt Roca vom Zweitligisten oder Tolisso zu halten.
    Man hätte ihn im Juni ansprechen und klar machen müssen.

    Meinste der hätte überhaupt zurück gewollt? Hier hat man ihn ja auch eher weggeschickt, jetzt hat er sich auf der Insel nen Namen gemacht. Hätte ich mir an seiner Stelle zweimal überlegt...aber ja, bei Wünsch dir was wäre PEH zweifellos der Top-Pick aus der Reihe der Ehemaligen gewesen.

  • Keine Ahnung ob er gewollt hätte- aber er wollte eben weg von Saints zu einem größeren Club IND die Saints wollten ihn nicht ablösefrei ziehen lassen.

    Auf jeden Fall hat Hasenhüttl mal ziemlich eindrucksvoll geschildert wie sich Hoejbjerg entwickelt und durchgebissen hat, zu einem Spieler der Verantwortung übernehmen will.

    Eigentlich ist er jetzt der Spieler den Pep damals in ihm gesehen hat wenn er sich entwickelt- nur damals wollte oder konnte er eben nicht alles reinlegen.

    Ein Spieler der über Umwege gelernt hat wie es geht- so einer gefällt immer .

  • Nach einem Abseitstreffer im vorigen Aufeinandertreffen, traff Jeong diesmal erneut gegen den VfB aus Stuttgart und brachte somit dem SC Freiburg mit einem Sieg drei sehr wichtige Punkte ein!<3

  • https://www.ligainsider.de/tor…hein-soll-bleiben-299242/

    Rhein mit Perspektive bei den Ba­yern-Profis?

    Wie die "Sport Bild" und "Sport1" in den vergangenen Tagen übereinstimmend berichteten, verlängert Torben Rhein (aktuell in der U19 des Vereins) seinen im Sommer auslaufenden Vertrag um ein Jahr.

    Jedoch unterscheiden sich die beiden Medien bei den Zukunftsperspektiven für Rhein:


    Ja, SportBLÖD und Sport1 unterscheiden sich geringfügig.

    Die SportBLÖD sieht in Rhein den "neuen Thiago" bei den Profis und Sport1 den "neuen Stiller" bei den Amas. :thumbsup: