News rund um die FCB Amateure

  • Das Auswärtsspiel der Amateure in Buchbach bleibt leider auf dem Mittwoch den 23.10.2013. An diesem Tag spielen unsere Profis zu Hause gegen Viktoria Pilsen. Daher können alle die schon eine Karte für die Partie beim TSV Buchbach gekauft, diese bei mir wieder zurückgeben.


    Am besten heute, am Freitag bei den Amateuren oder am Samstag gegen Wolfsburg.


    Gruss


    Andi

    0

  • Terminänderung bei den Amateuren:


    Bisher: Sa. 12.10. 14.00 Uhr FC Bayern Amateure - FC Augsburg Amateure
    Jetzt: Di. 03.12. 19.00 Uhr FC Bayern Amateure - FC Augsburg Amateure

    0

  • Hier die restlichen Termine der Amateure zusammen gefasst:


    Fr. 27.09. 19.00 Uhr FC Bayern Amateure – FV Illertissen
    Fr. 04.10. 19.30 Uhr FC Memmingen – FC Bayern Amateure
    Sa.19.10. 14.00 Uhr TSV 1860 Rosenheim – FC Bayern Amateure (ZEITGLEICH)
    Mi. 23.10. 19.00 Uhr TSV Buchbach – FC Bayern Amateure (ZEITGLEICH)
    So. 27.10. 14.00 Uhr FC Bayern Amateure – SV Heimstetten
    Sa. 02.11. 14.00 Uhr FC Bayern Amateure – FC Kickers Würzburg (Dieser Termin ist noch nicht endgültig!)
    Mi. 06.11. 20.15 Uhr TSV 1859 Am. – FC Bayern Amateure
    So. 24.11. 14.00 Uhr 1.FC Nürnberg Am.- FC Bayern Amateure
    Fr. 29.11. 19.00 Uhr FC Bayern Amateure – Spvgg Greuther Fürth
    Di. 03.12. 19.00 Uhr FC Bayern Amateure – FC Augsburg Am. (evlt. ZEITGLEICH mit DFB-Pokal)
    Sa. 01.03.2014 14.00 Uhr FC Bayern Amateure – SV Schalding-Heining (evtl. ZEITGLEICH mit FCB-Schalke)

    0

  • Testspiel Ergebniss vom Freitag:


    FC Liefering - FC Bayern Amateure 2-4 vor 97 Zuschauern.


    Heute letztes Testspiel vor dem Ligaauftakt am kommenden Freitag:


    19.30 Uhr FC Bayern Amateure - SV Pullach (Säb. 51)

    0

  • 3. Liga passé: FVI heiß aufs Titel-Duell


    Regionalliga-Meisteranwärter legt Fokus auf Platz eins +++ Schaldinger Misstöne zurechtgerückt


    [...]


    »Ein Lizenz-Antrag wäre aktuell rausgeschmissenes Geld.«


    Seine eigene Zukunft sieht der FV Illertissen mittelfristig weiterhin in der Regionalliga. Der Drittliga-Lizenzierung hat man endgültig eine Absage erteilt. "Unser Stadion erfordert nicht den Lizenz-Anforderungen des DFB. Und da sich das kurzfristig nicht ändern wird, wäre ein Lizenz-Antrag, der ja auch mit nicht unerheblichen Kosten verbunden ist, rausgeschmissenes Geld", so Schiller. Konzentrieren will man sich im weiteren Saisonverlauf aber gleichwohl auf den Titelzweikampf mit dem FC Bayern München II und die Fortsetzung der FVI-Superserie von aktuell 16 Regionalliga-Spielen in Serie ohne Niederlage. Sagenhafte 14 Partien konnte der FVI während dieser Zeit gewinnen. Und plötzlich scheint auch die Meisterschaft wieder realistisch. "Klar, wir wollen das Maximum rausholen, auch wenn wir auf die Drittliga-Lizenz verzichten. Toll, dass wir den Bayern so Paroli bieten können. Ganz besonders schön wäre es, wenn wir das Duell bis zu unserm Heimspiel gegen den FCB am 35. Spieltag offenhalten könnten", blickt Schiller voraus. Das Hinspiel hat der DFB-Pokal-Topanwärter ja - trotz großer Etat-Unterschiede - ebenfalls für sich entschieden.


    http://www.fupa.net/berichte/3…s-titel-duell-130792.html
    _________________________


    Illertissen verzichtet also auch dieses Jahr auf die Lizenz. Ob unserer Zweiten deshalb der allerletzte Wille derzeit etwas abgeht? Inzwischen ist aber auch Augsburg II schon auf 8 Punkte rangerückt (und hat noch ein Spiel weniger)...die Leistungskurve darf also langsam mal wieder nach oben gehen.

    Trainer und SpoDi günstig abzugeben - Versand kostenlos - Versand nach: weltweit, gerne zum Mond - Rückgabe ausgeschlossen

  • Das wird auf jedenfall noch eng werden. Wir spielen noch in Illertissen und auch in Augsburg. Die Mannschaften aus der unteren Hälfte der Tabelle werden auch alles daran setzen um nicht abzusteigen.


    Heute findet ein Testspiel an der Säbener Straße statt.


    14.00 Uhr FC Bayern Amateure - Spvgg Unterhaching Am.


    Es werden wohl vor allem die Spieler zum Einsatz kommen, die am Wochenende nicht gespielt haben.

    0

  • Junge Junge...


    Sollte es stimmen, dass der ein oder andere sich zum Training aufraffen muss und wieder andere schon Starallüren an den Tag legen, nur an sich denken und leidenschaftslos agieren, muss rigoros durchgegriffen werden.


    Die Spieler sollten es als Chance sehen, bei uns spielen zu dürfen und nicht als Selbstverständlichkeit. Selbst zu schlechten Zeiten haben es immer wieder Amas in die erste oder zweite Liga geschafft. Das klappt aber nur, wenn man Leistung bringt...


    Bin erschrocken über den Artikel und die geschilderten Zustände >:-|

    0

  • sollte das wirklich stimmen und ten haag/ tarnat kriegen das nicht in den griff sollte man mal sammer bzw gerland hinschicken damit die den jungs beine machen

    rot und weiß bis in den Tod

  • danach ist der Trainer dann endgültig erledigt...


    Entweder er - zusammen mit Tarnat - schafft das selber oder er ist am falschen Platz. Wobei das dann ebenso für Tarnat gelten würde. Personalführung ist ja schon auch kein unbedeutender Teil bei diesen Jobs.

    0

  • wenn das allerdings stimmen sollte was in dem artikel steht scheint das mit der personalführung nicht wirklich die stärke der beiden zu sein.

    rot und weiß bis in den Tod