News rund um die FCB Amateure

  • In erster Linie sollte es doch so sein, dass die Trainer mit den Jahrgängen mitgehen. Da er U19-Trainer war, war die Beförderung logisch. Lediglich Klose weigerte sich ja, da mitzumachen, und beharrte auf seinem Verbleib bei der U17, und dann Demichelis und Schwarz die U19 übernommen haben.

    Letztendlich schwer vorstellbar, dass man für die Amas einen Trainer mit viel besserer Vita als der von Hoeneß bekommen hätte, ten Hag war da die große Ausnahme, wohl eher, weil er sich viel von Pep abschauen wollte.

  • Wie sehen eigentlich diejenigen, die die Amas verfolgen, die Leistung von Hoeneß?

    Vor der Saison war ja die „Vetternwirtschaft“, die ihm angeblich den Posten verschafft hat, einer der vielen Kritikpunkte.

    Könnte es sein, dass er seinen Platz doch aus Qualitätsgründen und nicht wegen des Namens erhielt ?

    Ich oute mich als ehemaliger Skeptiker, was die Ernennung von S. Hoeneß zum Amateuretrainer angeht. Vor der Saison war ich eher negativ eingestellt, was die Chance auf den Klassenerhalt angeht - so wie viele Amateurefahrer. Holger Seitz war halt der Aufstiegstrainer und dann kommt jemand, der in der Vorsaison mit der A-Jugend nicht wirklich überzeugt hat und soll in der 3. Liga trainieren.


    Inzwischen habe ich meine Meinung geändert. Sebastian Hoeneß hat die Mannschaft im Verlauf der Saison kontinuierlich weiterentwickelt. Anfangs war z.B. in jedem Spiel die zweite Halbzeit deutlich schwächer als die erste. Das hat er gut abgestellt. Auch aus unserem - wie drücke ich das jetzt gewählt aus ? - vogelwilden Hühnerhaufen hat er eine passable Abwehr geformt.

    Die Leistung von Hoeneß erkennt man am Besten beim Blick auf die Tabelle. Vor der Winterpause sind wir knapp über den Abstiegsrängen rumgedümpelt; jetzt schießen wir die komplette Liga zusammen.


    Wie gut er wirklich ist, sehen wir dann nächste Saison, wenn unsere Lebensversicherung mit der 10 fehlt.



    Was Hoeneß (noch ?) fehlt, ist die Nähe zu den Fans. Wenn ich daran denke, wie oft Holger Seitz nach dem Spiel auf dem Zaun gestanden hat. "Holger Seitz kennt nur ein Lied..." - regelmäßige Besucher der Amateure kennen den Support.


    Unvergessen: letzte RL-Saison, Freitag Abends in Buchbach nach dem Spiel. Holger Seitz steht im Mittelkreis und gibt ein Interview. Nachdem wir ihn supportet haben, lässt er den Reporter vom BR mitten im Gespräch stehen, kommt zu uns und bedankt sich beim kompletten Fanblock. Dann geht er zurück und setzt das Interview fort.

    Ich weiß nicht, ob ich das bei Sebastian Hoeneß jemals erleben darf.


    Leider werden wir nie erfahren, wie die Saison unter Holger Seitz verlaufen wäre. Das wäre ein echter Vergleich.

    ...nur die Amateure !

  • Wie sehen eigentlich diejenigen, die die Amas verfolgen, die Leistung von Hoeneß?

    Vor der Saison war ja die „Vetternwirtschaft“, die ihm angeblich den Posten verschafft hat, einer der vielen Kritikpunkte.

    Könnte es sein, dass er seinen Platz doch aus Qualitätsgründen und nicht wegen des Namens erhielt ?

    Er hat bei der U19 komplett versagt und da mit einem Topkader nicht geliefert.

    Nun erfüllt er seinen Job mit einem für die Liga zu starken Kader. Das muss man ihm dennoch anrechnen, da nicht selbstverständlich.
    Die Bosse haben ihm auch einen Hammerkader zur Verfügung gestellt für die Liga. War leider nicht immer so bei den Amas. Nun bekommt er wieder einen starken U19-Kader und wird dann die Saison bestätigen müssen. Denn die Anstellung beim FCB ist und war Vetternwirtschaft. Sein Werdegang rechtfertigte diesen Posten niemals und auch seine Arbeit bei der U19 hätte idR einen Rauswurf bewirkt.

    0

  • "Hammerkader hingestellt" halte ich für übertrieben. Wriedt sicher zu stark aber die anderen Ü23er waren doch von Anfang an keine Stars in Liga 3.

    Das die anderen U23er so eine Leistung hinlegen finde ich schon stark, war für mich aber auch in der Form unerwartet.

  • "Hammerkader hingestellt" halte ich für übertrieben. Wriedt sicher zu stark aber die anderen Ü23er waren doch von Anfang an keine Stars in Liga 3.

    Das die anderen U23er so eine Leistung hinlegen finde ich schon stark, war für mich aber auch in der Form unerwartet.

    Zudem hat man da wohl auch aus der Vergangenheit gelernt, die aufzeigte, dass jemand, der zuverlässig einnetzt, auch wenn es mal nicht so läuft, gefehlt hat. Dass sich die anderen Talente so entwickeln, war nicht abzusehen, umso schöner dies jetzt zu beobachten. Ob man mit einem anderen Trainer besser oder schlechter da stünde, werden wir nie erfahren, aber alle rechneten vor der Saison eigentlich mit Abstiegskampf.

  • "Hammerkader hingestellt" halte ich für übertrieben. Wriedt sicher zu stark aber die anderen Ü23er waren doch von Anfang an keine Stars in Liga 3.

    Das die anderen U23er so eine Leistung hinlegen finde ich schon stark, war für mich aber auch in der Form unerwartet.

    Der Kader ist schon sehr sehr stark. 2 absolute toptorhüter die du so oft in der 3. Liga nicht findest, schon gar nicht 2. Nr3 und 4 sind auch gute tw


    Dazu Spieler wie wriedt, köhn, welzmüller, Kern, Feldhahn, mai


    Gekaufte Talente, teilweise mit bundesliga Erfahrung, wie Richards, singh, senkbeil, Jeong, dajaku, will, kühn


    Aufgefüllt mit einem super u19 jahrgang obm, zirkzee, stanisic, stiller usw


    Und jetzt kommen wieder Spieler wie musiala, Tillman, Mbi, rhein, Günther usw dazu.


    Also solch einen Kader haben die wenigsten Vereine in Liga 3. Da gehören wir schon zu den topteams

    rot und weiß bis in den Tod

  • Da sind etliche Spieler dabei, die nicht in die 3. Liga gehören und locker höher spielen können. Das ist für eine Drittligamannschaft schon ungewöhnlich und erst recht für eine U23 eines Profiteams.

    Wir haben unsere Philosophie geändert und kaufen deutlich höhere Qualität ein, was Nachwuchsspieler betrifft. Das zeigt sich dann bei den Amas. Dass man in der 3. Liga rotieren kann, zeigt doch deutlich, was wir für einen Hammerkader haben für einen Drittligisten. Nimmst du bei den meisten Drittligisten den Stammstürmer raus und dann noch den Kapitän, geht schon kaum noch etwas auf dem gewohnten Niveau. Wir können hingegen auf vielen Positionen rotieren

    0