News rund um die FCB Amateure

  • Dadurch das wir die Rückkaufoption haben eine gute Sache. Freiburg hat ein ruhiges Umfeld, perfekt um sich zu entwickeln. Mit Streich hat er auch einen Trainer der ihn ordentlich fördern kann. Ich denke, dass es für alle Beteiligten nicht schlecht ist.

  • Gute Sache, finde ich. Die RKO wird sich wohl auch in einem niedrigen Bereich befinden, sonst hätte Freiburg vermutlich mehr Ablöse zahlen müssen. Kann man alles in allem so machen.

  • Bin mal gespannt, ob er sich zeitnah auch in der Bundesliga beweisen darf. Sollte er spielen werde ich mir ihn öfters mal anschauen, sollten wir nicht zeitgleich spielen.

    0

  • Bin mal gespannt, ob er sich zeitnah auch in der Bundesliga beweisen darf. Sollte er spielen werde ich mir ihn öfters mal anschauen, sollten wir nicht zeitgleich spielen.

    Ich denke, dass er sich durchsetzen wird. Was ich bis jetzt von ihm gesehen habe, hat mir gut gefallen.

    0

  • Freiburg ist eine richtig klasse Lösung, gefällt mir 100x besser als Leihclubs wie den HSV, wo ja Fein nun hingeht. In Freiburg wird anständiger Fussball gelehrt, Jeong wird da sicher besser werden, und in der BuLi hoffentlich viel spielen.

    0

  • Solange die RKO nicht ausgehebelt werden kann wie damals von Leverkusen bei Emre Can, empfinde ich das als sehr guten Deal für alle Seiten, selbst (oder eigentlich gerade dann) wenn die RKO bei 10 Mio. oder noch höher liegen sollte.

  • Naja 10 Mio. +X als "Ausbildungsentschädigung" ist aber auch Geldvernichtung. Hätte den auch behalten, gerade aufgrund unserer prekären Situation in der Offensive, aber nicht unter Kovac. Da würde er auf der Bank versauern.

    Alles wird gut:saint:

  • Naja 10 Mio. +X als "Ausbildungsentschädigung" ist aber auch Geldvernichtung. Hätte den auch behalten, gerade aufgrund unserer prekären Situation in der Offensive, aber nicht unter Kovac. Da würde er auf der Bank versauern.

    Aber dann kaufen wir ihn auch nur zurück, wenn er das Potenzial für die erste Elf hat, und nicht als Ergänzungsspieler oder Kaderauffüller. Das ist dann zwar nicht für uns, aber für den Spieler selbst das Beste in meinen Augen, und eine zumindest solide Profi-Karriere steht mMn über allem.

  • Naja 10 Mio. +X als "Ausbildungsentschädigung" ist aber auch Geldvernichtung. Hätte den auch behalten, gerade aufgrund unserer prekären Situation in der Offensive, aber nicht unter Kovac. Da würde er auf der Bank versauern.

    Die Alternative wäre aber gewesen, dass er in absehbarer Zukunft ablösefrei gewechselt wäre. Nun haben wir erstmal einen Millionenbetrag erhalten und haben die Hand über ihm. Wenn er nicht verlängert hätte gäbe es weder eine Ablöse, noch eine RKO... Wenn die Spieler nicht verliehen werden wollen, ist das der einzige und vernünftige Weg.

    0

  • Jeong nun auch so richtig offiziell:


    Wooyeong Jeong (19) wechselt vom FC Bayern München in die Bundesliga zum SC Freiburg. Der 19-jährige Südkoreaner unterschreibt bei den Breisgauern einen langfristigen Vertrag. Über die Ablösemodalitäten vereinbarten beide Klubs Stillschweigen.


    „Woo kam mit dem Wunsch auf uns zu, beim SC Freiburg den nächsten Schritt in seiner Karriere machen zu wollen. Er hat sich in den 18 Monaten bei uns sportlich und auch persönlich hervorragend entwickelt. Wir wünschen ihm alles Gute und werden seine Entwicklung weiterhin genauestens beobachten“, so Campus-Leiter Jochen Sauer.


    Jeong kam im Januar 2018 nach München und spielte fortan in der U19 des Rekordmeisters. Eine Syndesmoseband-Verletzung stoppte zunächst seine sportliche Eingewöhnung. In der vergangenen Saison gehörte Jeong zum Stammpersonal der Aufstiegsmannschaft der Amateure des FC Bayern (29 Spiele, 13 Tore). Darüber hinaus kam er auch zu seinem Debüt bei den Profis in der Bundesliga (5:1 gegen Borussia Mönchengladbach) und der Champions League (5:1 gegen Benfica Lissabon). In Freiburg will er nun dauerhaft erstklassig spielen.


    „Ich hatte eine tolle Zeit beim FC Bayern und möchte mich bei allen Mitarbeitern am FC Bayern Campus bedanken, die mich die vergangenen eineinhalb Jahre begleitet und mir meine Eingewöhnung in Deutschland so einfach gemacht haben. Nun freue ich mich auf die neue Herausforderung in der Bundesliga beim SC Freiburg“, so Jeong.


    https://fcbayern.com/de/news/2…-wechselt-zum-sc-freiburg