News rund um die FCB Amateure

  • Da sieht man die Niederlage gegen WSG Tirol doch in einem ganz anderen Licht.
    Der Tabellenneunte der 2. Liga FC St. Pauli hatte gegen die auch keine Chance.

    "Das hätte heute auch acht- oder neunstellig für uns ausgehen können." (M. Arnautovic)

  • Leihe wäre schon OK. Aber bitte nicht auch noch Zirkzee verkaufen. Auf der anderen Seite würde ich warten ob er nicht doch sogar Spielpraxis bei den Profis bekommt. Bei der Kadergröße derzeit. ;(

  • Werder Bremen hat angeblich Interesse an wriedt. Wriedt soll auch Interesse haben höherklassiger zu spielen.




    Zirkzee und wriedt zu verlieren wäre schon bisschen viel. Oder man plant mit arp als Stammspieler bei den Amateuren.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Eins verstehe ich nicht, man holt junge Spieler verkauft diese als Riesentalente, um sie dann wieder zu verleihen, damit Sie Spielpraxis bekommen, wenn es solch Talente sind, weshalb fördert man sie dann nicht? Lieber wieder verleihen und neue Spieler holen... Sieht so ein Konzept aus ?

  • Eins verstehe ich nicht, man holt junge Spieler verkauft diese als Riesentalente, um sie dann wieder zu verleihen, damit Sie Spielpraxis bekommen, wenn es solch Talente sind, weshalb fördert man sie dann nicht? Lieber wieder verleihen und neue Spieler holen... Sieht so ein Konzept aus ?

    Das ist das Problem mit der "vollen Kapelle". Da bleibt eben kein Platz für eine Förderung.

    "Das hätte heute auch acht- oder neunstellig für uns ausgehen können." (M. Arnautovic)

  • Im Idealfall schafft man es ohne den Umweg einer Leihe, aber das ist bei uns sehr selten. Siehe Lahm, oder Kroos... oder Alaba, die mussten auch erstmal verliehen werden. Ich glaube Schweini hätte anfangs seiner Karriere eine Leihe auch gut getan um Entwicklungen zu beschleunigen. Direkte, garantierte Spielpraxis a la Van Gaal-Müller ist die absolute Ausnahme.


    Die Zeit, die ein zB Zirkzee benötigt um sich auf Erstliganiveau zu entwickeln und da gut zu werden, können wir nicht wirklich bieten. Sollte er bei den Den Haag tatsächlich 1. Liga in Holland spielen wäre das für seine Entwicklung viel besser als 3. Liga bei uns.

  • Dajaku-Wechsel offiziell durch:


    Der FC Bayern hat Juniorennationalspieler Leon Dajaku verpflichtet! Der 18-jährige Offensivspieler wechselt vom VfB Stuttgart zum Rekordmeister und verstärkt die Amateure der Münchner, kann allerdings auch noch ein Jahr für die U19 spielen. Danjaku erhält einen Vertrag bis 30. Juni 2023.


    „Wir sind sehr froh, dass sich Leon für den FC Bayern entschieden hat. Er ist ein schneller und torgefährlicher Offensivspieler. Wir sind davon überzeugt, dass er beim FC Bayern noch große Entwicklungsschritte machen wird“, meinte Jochen Sauer, Leiter des FC Bayern Campus.


    Dajaku wechselte im Sommer 2014 in den Nachwuchs des VfB Stuttgart. In der vergangenen Saison kam er bereits zwei Mal in der Bundesliga zum Einsatz. Für die U19 erzielte er im letzten Jahr in 31 Spielen 17 Treffer, unter anderem zwei Tore in der Endrunde um die Deutsche Meisterschaft. Darüber hinaus trug er schon 17 Mal das Trikot deutscher Junioren-Nationalmannschaften (14 x U17, 3 x U18). „Ich bin sehr glücklich, künftig für den FC Bayern spielen zu können und will meinen Beitrag zu einer erfolgreichen Saison leisten“, sagte Dajaku.


    https://fcbayern.com/de/news/2…ern?shortURL=Dajaku160719