News rund um die FCB Amateure

  • Zu möglichen Abgängen gibt es erstaunlicherweise kaum Meldungen. Klar wird sich noch einiges tun, aber zum Auftakt hätte ich schon eine gewisse Fluktuation erwartet. Zu den Leihrückkehrern gibt es auch wenig Informationen. Bei den Amas wird es ein spannender Sommer, eigentlich kann man zunächst hinter jede Personalie Dank des Abstiegs ein Fragezeichen setzen.


    Und Jungs wie Rhein, Scott, Lawrence, Che, Tillman, Sieb und viele andere kannst du auch nicht in der vierten Liga spielen lassen. Andererseits traue ich dem ein oder anderen zu, mal längerfristig bei den Profis reinzuschnuppern.


    Gerade hier zeigt sich die eigentliche Katastrophe. Das könnte für einige sehr talentierte Spieler ein verlorenes Jahr werden, dass man danach nicht mehr aufholen kann. In der vierten Liga entwickeln wir keinen Spieler für höhere Aufgaben.

    Hier müssen wir zwingend mit einem vernünftigen Leih-Konzept agieren, denn die Jungs brauchst du nicht - wie du richtigerweise angemerkt hast - in die vierte Liga stecken. Da lernen die absolut gar nichts mehr.


    Der Abstieg ist eine mittelschwere Katastrophe, gerade mit Blick auf den Fokus, den wir vermehrt auf den Campus etc. legen. Perspektive kannst du mit Liga 4 nicht bieten. Selbst Liga 3 halte ich für das Mindestmaß, was wir da anbieten müssen. Am besten wäre Liga 2, aber das ist mit den Amas schlicht nicht möglich. Daher hoffe ich, dass wir Ulm schnellstmöglich pushen können, sofern das überhaupt vorgesehen ist. Aber selbst das dauert mindestens noch zwei Jahre, bis die in Liga 2 spielen würden.


    Da lief leider konzeptionell und strategisch bei den Amas so ziemlich alles schief, was hätte schief laufen können.

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Hier müssen wir zwingend mit einem vernünftigen Leih-Konzept agieren, denn die Jungs brauchst du nicht - wie du richtigerweise angemerkt hast - in die vierte Liga stecken. Da lernen die absolut gar nichts mehr.


    Der Abstieg ist eine mittelschwere Katastrophe, gerade mit Blick auf den Fokus, den wir vermehrt auf den Campus etc. legen. Perspektive kannst du mit Liga 4 nicht bieten. Selbst Liga 3 halte ich für das Mindestmaß, was wir da anbieten müssen. Am besten wäre Liga 2, aber das ist mit den Amas schlicht nicht möglich. Daher hoffe ich, dass wir Ulm schnellstmöglich pushen können, sofern das überhaupt vorgesehen ist. Aber selbst das dauert mindestens noch zwei Jahre, bis die in Liga 2 spielen würden.


    Da lief leider konzeptionell und strategisch bei den Amas so ziemlich alles schief, was hätte schief laufen können.

    Die Jungs die noch u19 spielen können werden wir wohl nicht ausleihen sondern eine Mischung aus amateure und youth League spielen lassen. Dazu dann noch Training bei den Profis.

    rot und weiß bis in den Tod