Di. 03.12. FC Bayern Amateure - FC Augsburg Am.

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

    • Di. 03.12. FC Bayern Amateure - FC Augsburg Am.


      Wann: Dienstag 03.12.2013
      Uhrzeit: 19.00 Uhr
      Wo: HGK
      Wieso: Nachholspiel
      Tickets: An der Abendkasse

      Das letzte Spiel im Kalenderjahr 2013! Leider wurde gegen Fürth verloren, daher sollte man zum Abschluss des Jahres wieder ein positives Erlebniss haben. Letzte Saison ist man mit 1-3 Niederlage in Eltersdorf in die Winterpause gegangen. Wäre super wenn viele am Dienstag in die HGK kommen und unsere Jungs lautstark unterstützen.
    • Schwer zu sagen ob die Winterpause hier zur Unzeit kommt oder ein Segen ist. Bisschen aus dem Tritt geraten sind sie irgendwie schon. Naja nach drei Monaten Winterpause beginnt die Saison eh praktisch von neuem.
      Wenn ihr keine Antwort wisst. Richtig ist, was richtig ist!
    • Aus dem Tritt geraten würde ich nach einer Niederlage nicht sagen, zumal das Unentschieden am Ende sogar noch drin war.
      Aber die Länge der Pause, das ist schon happig, ja. Keine Ahnung, warum man da so wenig mitgedacht hat bei der Planung. Wobei...sind das echt ganze drei Monate? Ok, für unsere Mannschaft ist es vielleicht auch nicht schlecht, weil meistens die Rasen in der vierten Liga bei den Bedingungen eh zum davon laufen sind...von daher, Frühjahr abwarten und Tee trinken. ;)
    • Naja 4:3 gegen Würzburg, 1:2 gegen die Möwen, 3:1 gegen FCN II, 2:3 gegen Fürth II...nach dem bisher absolut souveränen Saisonverlauf ist das schon ein bisschen wackelig die letzten Spiele. Aber wie aktuell alles in diesem Verein ist es natürlich Jammern auf hohem Niveau....
      Wenn ihr keine Antwort wisst. Richtig ist, was richtig ist!
    • Und schon ist der schöne Vorsprung dahin. >:-|>:-|>:-|>:-|
      Immerhin haben wir ja ein Spiel weniger sodaß man hier hoffentlich noch einen Vorteil daraus ziehen kann.

      Ist es eigentlich richtig das Illertissen nicht an der Aufstiegsrunde teilnehmen will und daher der 2. zum Zuge käme sofern die Platz 1 belegen?

    • Es kann sein das der FV Illertissen keine Lizenz beantragt. Das steht aber zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest. Darauf sollten wir uns aber auch nicht verlassen.
      Wenn wir die Aufstiegsspiele erreichen wollen, dann müssen wir auch den 1. Platz in der RL-Bayern erreichen können.
    • Regionalligaordnung §4 - Aufstieg in die 3. Liga

      [...] Liegt eine verbandsinterne endgültige Entscheidung vor, aus der sich die Nichterfüllung einer Zulassungsvoraussetzung ergibt oder bewirbt sich ein für die Aufstiegsspiele qualifizierter Verein nicht für die 3. Liga der folgenden Spielzeit, rückt die nächstplatzierte Mannschaft der betreffenden Regionalliga nach und qualifiziert sich für die Aufstiegsspiele, sofern der Verein die Zulassungsvoraussetzungen erfüllt hat. [...]

      Zu Illertissen gabs vor zwei, drei Wochen nen Artikel das die immer noch im Clinch mit ihrem Dorfältesten liegen wegen des Stadions und ein möglicher Aufstieg daher utopisch ist. Die Bewerbungsfrist endet aber erst im März und bis dahin kann man locker ein paar Zäune zwecks Fantrennung, Flutlicht und eine Behelfstribüne errichten. Verlassen sollte man sich also nicht darauf das die nicht plötzlich doch Lust kriegen.

      Wie auch immer, die aktuell 54 Punkte werden nicht zur Meisterschaft reichen, aber die letzten Spiele waren auch praktisch das schwerste was die Liga zu bieten hat. Frisch ausgeruht und gegen Vereine aus den unteren Regionen sollte es im März wieder besser laufen.
      Wenn ihr keine Antwort wisst. Richtig ist, was richtig ist!
    • Unsinn. Die Qualität der Spieler, um den eigenen Nachwuchs herum, kann in der 3. Liga nochmals erhöht werden, weil da mehr Spieler Interesse haben zum FCB II zu wechseln und zu helfen.
      Zudem ist die höhere Spielklasse für Talente oft angenehmer, da das Spiel fußballerisch anspruchsvoller ist. Nachwuchsspieler haben technisch kein Problem in der RL. Oftmals ist es das körperliche Spiel, was noch anstrengender ist in jungen Jahren. Je mehr der Ball läuft, auch beim Gegner, desto "einfacher" für echte Talente.
    • Ich fände es auch gut, wenn man aufsteigt. In der ersten Saison der dritten Liga sah es so aus, als ob die zweiten Mannschaften dort nicht mithalten können, unser FCB stieg am Ende ab, die Dortmunder blieben nur drin, weil eine andere Mannschaft aus nicht sportlichen Gründen zwangsabsteigen musste... - damals war ich der Meinung, dass die Liga für das Hauptziel der Amas: Die Entwicklung von Talenten - vielleicht zu hart wäre.

      Mittlerweile sehe ich das anders. Vor allem die Stuttgarter Amas zeigen, dass man in der Liga auch so gut mithalten kann.