Do. 27.11. 19.00 Uhr Bayern Amateure - Schweinfurt

  • 657 Zuschauer, darunter rund 25 Gästefans, besuchen dieses "Risikospiel"


    (22.) (1:0) TOOOOOOOOOOOOOR für die FC Bayern Amateure durch Patrick Weihrauch auf Vorlage von Angelos Oikonomou


    (44.) (1:1) Nach einer Freistoßflanke steigt Jäckel am höchsten und köpft unhaltbar für Daniel Müller ein


    (59.) (2:1) TOOOOOOOOOOOOOR für die FC Bayern Amateure durch Steeven Ribéry auf Vorlage von Nikola Jelisic


    (65.) (2:2) Unfassbar. Vollkommen harmlose Gäste machen mit der zweiten Chance das zweite Tor

    rot und weiß bis in den Tod

  • (76.) (2:2) Spielerwechsel (FC Bayern Amateure): Patrick Weihrauch verlässt das Feld, neu dabei ist Tobias Schweinsteiger




    (76.) (2:2) Spielerwechsel (FC Bayern Amateure): Angelos Oikonomou verlässt das Feld, neu dabei ist Riccardo Basta



    Derweil schinden die Gäste massiv Zeit.


    (80.) (2:2) Momentan gibts hier mehr Unterbrechungen als Spielfluss.

    rot und weiß bis in den Tod

  • (88.) (2:2) Ribery schießt, ein Schweinfurter Feldspieler pariert wie ein Torwart, aber unverständlicherweise kein Elfmeter


    schon das 2. mal heute das es elfer hätte geben können bzw müssen. so wird das mit dem aufstieg nichts. schon gar nicht wenn man gegen 12 mann spielen muss.



    (90+2.) (2:2) Die Nachspielzeit läuft. Was die Gäste hier in Sachen Zeitschinden treiben, ist beispiellos


    (Ende) FC Bayern Amateure - 1. FC Schweinfurt 05 2:2



    schade, 2 verschenkte punkte. dann werden es am ende des wochenende wohl wieder 9pkt rückstand sein.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Ist ähnlich wie BVB - Hoffe am 34. Spieltag 2013, war halt ne einmalige Chance, nur halt in die andere Richtung...


    Weiß man ob Würzburg überhaupt aufsteigen kann/will? War doch letztes Jahr bei Illertissen so, dass sie verzichtet hätten. Bei der zweiten der Möven muss man auch abwarten, ob das mit dem Aufstieg möglich ist, schließlich darf ja pro Verein nur eine Mannschaft in der Dritten Liga spielen ;-)

    Man fasst es nicht!

  • würzburg heute nur 0-0 gegen burghausen. jetzt ist das unentschieden von gestern noch ärgerlicher.


    mist, mit nem sieg wäre man auf 5 pkt dran gewesen. sch.....

    rot und weiß bis in den Tod