Fr. 06.11. FC Bayern Amateure - FV Illertissen

  • Wann: Freitag 06.11.2015
    Zeit. 19.00 Uhr
    Wo: Hermann-Gerland-Kampfbahn
    Grund: Fußball in der Regionalliga Bayern
    Tickets: ca. 12500 an der Tageskasse


    Niemals aufgeben heißt das Motto und wir müssen unseren Jungs wieder in die Spur helfen.
    Alle die Lust auf Support haben, sind am Freitag herzlich willkommen.

    0

  • warum trainer wechseln??? das problem sind spieler wie z.b. kurt...die sich für zu gut halten um bei den amas zu spielen und keine leistung bringen.



    zusätzlich sind noch 2,3 wichtige spieler verletzt.

    rot und weiß bis in den Tod

  • ein Spieler wie Kurt wird natürlich dauerhaft keine Leistung bringen, wenn er in der 4. LIga spielt. Dafür ist er nicht hergekommen. Das hätte er in Gladbach mindestens genauso gut haben können.


    Unsere zweite Mannschaft in Liga 4 ist keine dauerhafte Perspektive für Leute, die U..was auch immer Nationalspieler waren, Das Modell kann so nicht funktionieren, egal ob der Spieler Kurt oder Green oder wie immer heißt. Wenn es bei denen dauerhaft für die erste Liga nicht reicht, muß man sich eben trennen.
    Bei dem Etat, den unsere 2. Mannschaft haben wird, muß man das mit Spielern lösen können die darauf brennen 4. Liga zu spielen, um aufzusteigen.Und nicht mit Leuten, die frustriert sind, weil sie es nicht in den Kader der ersten Mannschaft schaffen. Finanziell ist Regensburg vielleicht noch vergleichbar aufgestellt. Dass man aber die sonstige Konkurrenz da nicht in den Griff kriegt, ist schlicht ein Armutszeugnis für die Verantwortlichen. Kann man nicht anders sagen.

    0

  • Katsche


    bei der einstellung die kurt aber an den tag legt wird er es nirgendwo im profifußball schaffen...


    kurt war ja nicht umsonst schon 3 mal suspendiert worden in dieser saison...

    rot und weiß bis in den Tod

  • ich kann Kurt als Persönlichkeit nicht einschätzen. Aber seine Vorgeschichte ist, dass er mit einem Riesenkrach aus MG gegangen ist. Wo man ihm angeboten hatte, zum erweiterten Kreis der Profimannschaft zu zählen und mit dieser zu trainieren, aber erst mal in der 2. regelmäßig Regionalliga zu spielen. Das hat ihm nicht genügt, weil er sich für -leistungsmäßig- zu gut hielt.


    Dann kommt der FCB, zahlt über 2 Mio EUR für einen 18-Jährigen , dessen Vorgeschichte er genau kennt. Und jetzt, 1 gutes Jahr später, trainert er nicht mit den Profis, sondern ausschließlich mit dem Regionalligateam. Die Perspektive hat sich also deutlich verschlechtert. Wer was dazu beigetragen hat, davon habe ich keine Ahnung. NUr, dass so ein Spieler - selbst wenn er alleine schuld sein sollte an seinem "Abstieg"- keine brennende Leidenschaft für Einsätze in der RL Bayern entwickelt, ist jetzt keine Überraschung für mich....


    Ob er es anderswo - für München scheint die Qualität ja dann doch nicht auszureichen- im Profifußball nicht doch schaffen kann, ist damit nicht gesagt, meine ich.

    0

  • Richtig, war ja mit Mitchell Weiser ähnlich, der dann lieber Formel 1 guckte, anstatt den Amas zu helfen. Bei Hertha hat er einen Stammplatz als RV, und wurde nun in die U21 berufen. Für die Wenigsten reicht es hier zur ersten Mannschaft, man kann es aber dennoch auf eine respektable Bundesliga-Karriere bringen. Inwiefern der Charakter da mit hineinspielt, lässt sich nur schwer beurteilen, ein Thomas Müller war auch schon so gut wie in Hoffenheim, weil ihm dort Profi-Fußball versprochen wurde;-)

  • sich dann aber hängen lassen ist erst recht falsch....denn nur mit guten leistungen bei den amateuren hat er eine chance sich bei uns oder einem anderen verein anzubieten.


    wenn er weiter lustlos rumkickt bei den amateuren holt ihn auch kein anderer verein.



    weiser z.b. ist ja auch nur bei hertha gelandet weil er in der letzten rückrunde gute leistung gebracht hatte. sonst würde der jetzt irgendwo in der 3. / 4. liga spielen.

    rot und weiß bis in den Tod