FC Bayern Basketball

  • Die Basketballer des FC Bayern München haben mit
    der Vorbereitung begonnen. Man gewann in Oberhaching
    gegen den österreichischen Meister WBC Wels und
    gestern gab es dann die Heimpremiere gegen das
    erstliga Team aus Bamberg. Das Spiel wurde vor
    650 Zuschauern mit 70-90 verloren.


    Bereits Morgen (Sa. 05.09.) um 15.00 Uhr treten
    die Basketballer gegen Swans Gmunden (österreichischer
    Vizemeister) an. Gespielt wird ganz normal an der
    Säbener Str. 49. Sollte jemand Freikarten für dieses
    Spiel haben wollen, so soll er mich einfach kontaktieren.


    Gruss


    Andi Brück
    Tel. 0160/7115004 oder andreas.brueck@fcb.de

    0

  • Sind wir da eigentlich schon weiter mit der Halle? Oder stimmt es nicht mehr, dass es Ziel ist möglichst dann auch in 2-3 Jahren aufzusteigen und ein gutes Team in der BBL zu stellen?

    0

  • @Whisky


    Leider ist die Frage noch nicht geklärt! Diese Saison wollen wir
    um den Aufstieg mitspielen. Was ja auch nicht unbedingt bedeutet
    das wir auch gleich aufsteigen möchten.


    Leider kommt die Rudi-Sedlmayr-Halle nicht in Frage! Obwohl die
    Halle, aus der Sicht eines Laien, sicher zu bespielen wäre.
    Aber die Brandschutzverordnung sagt das dort nachgebessert
    werden muß. Das würde so um die 1,5 Mio Euro ausmachen :-(.

    0

  • Die Basketballer sind vergangenen Samstag in die neue
    Saison gestartet und haben mit 3 Punkten Unterschied
    in Crailsheim verloren.


    Am kommenden Samstag tritt der FCB in der 2.Liga
    zu Hause gegen den USC Freiburg an. Die Freiburger
    haben ihr erstes Saisonspiel gegen Bayreuth mit 18
    Punkten verloren.
    Das Heimspiel findet gegen die Breisgauer findet am
    03.10. um 19.30 Uhr in der Säbener Straße 49 statt.
    Sollte jemand von euch vorbei kommen wollen, dann
    schreibt mir bitte eine email. Ich habe noch die eine
    oder andere Freikarte, die beim Heimspiel gegen Köln
    in der Allianz Arena bei mir abgeholt werden kann.
    Man schafft es übrigens ganz locker von der Arena
    bis zur Säbener Halle.


    Gruss


    Andi Brück
    andreas.brueck@fcb.de
    Tel. 0160/7115004

    0

  • Hallo zusammen,


    dieses Schreiben habe ich vom ETB Schwarz-Weiß Essen erhalten.
    Wer also am 10.10. nichts zu tun hat, kann gerne unsere Basketballer
    in NRW unterstützen. Die Einladung gilt auch für Bayernfans die nicht
    aus dem Ruhrgebiet kommen.


    Hier noch eine kurze Anfahrtsbeschreibung:


    http://www.etb-basketball.com/index.php?id=27


    Gruss


    Andi Brück
    Tel. 0160/7115004



    Betreff: Einladung an Bayern-Fanclubs / Basketball in Essen


    Schönen guten Tag,


    am 10. Oktober kommt es in Essen zum Zweitliga-Basketballspiel ETB Wohnbau Baskets Essen vs FC Bayern München (20 Uhr). Da an diesem Tag keine Bundesliga ansteht, würden wir gerne die Bayern-Fanclubs aus dem Ruhrgebiet offiziell einladen, ihren Club in Essen zu unterstützen. Heißt konkret: Wir würden jedem Bayern-Fanclub, der Interesse hat, ein Freikartenkontigent zur Verfügung stellen.


    Wenn Ihr zum Spiel kommen wollt schickt bitte von eurem Fanclub aus eine Namensliste (Vor- und Nachname)
    an folgende email-Adresse bjoern@schuengelschwarz.de
    Die Karten werden dann an der Abendkasse für euch hinterlegt.


    Mit besten Grüßen,


    Björn Schüngel


    --------------------------------------------
    S-u-S Media
    Eleonorastraße 40
    45136 Essen
    E-Mail: bjoern@schuengelschwarz.de

    0

  • Fürchte die meisten werden wohl eher die deutsche Natio verfolgen wollen, soweit das die Liebe zum FCB über die zum Fussball geht sind wir wohl nicht.


    Für mich zu weit, wenn sie aufsteigen in die Buli, bin ich in der EWE Arena aber sicher dabei.

    0

  • Ich denke ein paar FCB-Fans aus NRW werden sich diese
    Gelegenheit nicht entgehen lassen.
    Ein paar waren ja schon letzte Saison in Essen und
    in Hagen waren an die 40 Jungs mit dabei.

    0

  • Heißer Tanz in Essen.


    Nachdem man zwischenzeitlich mit 24 Pkt führte kam in der zweiten Halbzeit ein Bruch in das Bayernspiel.
    Die Refs die in diesem Spiel völlig überfordert waren taten ihr übriges dazu.
    Meiner Meinung nach völlig unverständlich bekommt der überragende Josh Müller (hat mir schon bei Phoenix immer gut gefallen, geil das er jetzt bei den Roten spielt) 3 Offensivfouls geschrieben.
    Für mich unverständlich lies der Coach Moore fast die kompletten ersten drei Viertel auf der Bank sitzen sodass er bei seiner Einwechslung total kalt gewesen ist.
    Im letzten Viertel drehten die Essener mit dem überragenden Howell (3 Dreier in Folge) auf und kam bis auf 8 Pkt ran.
    Nachdem Müller dann foult out war kam ein totaler Bruch ins Spiel.
    13 Sekunden vor Schluss entschieden sich die Refs wieder gegen ein offense Foul gegen Bayern.
    Essens Obradovic erzielte 3 Sekunden vor Schluss das 75-74 für Essen. Schien eigentlich alles gelaufen zu sein denn die Bayern hatten nur noch 2,4 Sekunden und waren an der Mittellinie. Doch dann das unfassbare, Hoffmann wird im Wurfversuch AN DER MITTELLINIE gefoult und bekommt 3 Shots *g*
    Oh man der blöde Essener!
    Naja Ende und trotzdem noch CHance zum Sieg. Und ja der Hoffmann hatte die Nerven und schoß alle drei durch die Reuse!


    Auf den Rängen waren höchstens 20 Bayernfans.
    Allerdings vertreten C12, SM und die Rot weissen Bazi Freunde ;)

    0


  • Auch nochmal in Bilder.


    Man muss schon ein wenig Fantasie aufwenden um hier einen Schuss zu erkennen. Aber kann man wohl so geben, Teamfouls waren allerdings nicht voll, so dass nur diese Entscheidung zum Sieg verholfen hat.


    Seis drum, gewonnen ist gewonnen.

    0

  • ganz klarer Schuss!!! :D


    sehr schöne Bilder....


    Haben sich alle schon so toll gefreut und dann zeigt der pöse Schiri 3 Freiwürfe an....

    0

  • schaut mal minute 2:00...der erste Freiwurf...hinten die Cheerleader...wird da hochgeworfen und spreizt die Beine....tztztztz


    netter Versuch...

    0

  • Na sowas kann einen ja auch ablenken :D



    Aber in der SZ soll ein Artikel stehen, dass der Trainer eventuell nicht mehr will. Es geht wohl darum dass man ihm versprochen hat einen Aufstiegskader zu geben, dafür wurde das Geld aber nicht bereitgestellt.


    Ist da was dran, oder nur ein böses Gerücht?

    0