FC Bayern Basketball

  • BayWa ist ab der kommenden Saison - bis einschließlich 2017 - der neue Hauptsponsor des FCBB. Der bisherige Hauptsponsor, Flyeralarm, bleibt dem FCBB - ebenfalls bis 2017 - als Premiumpartner erhalten.


    Quelle: http://www.fcb-basketball.de/de/aktuell/news/37363.php


    Vielleicht führen diese beiden Deals dazu, dass man das Budget noch einmal etwas anheben kann!? In der noch laufenden Saison hat man wohl einen Etat in Höhe von knapp 12 Mio. Euro. Zum Beispiel: Der aktuelle Euroleague-Sieger, Maccabi Tel Aviv, hatte in dieser Saison wohl einen Etat in Höhe von ca. 15 Mio. Euro.

    "Ask not what your teammates can do for you. Ask what you can do for your teammates."- Earvin "Magic" Johnson

  • Wobei ich mich da etwas frage, wieso sich Maccabi mit "nur" 2 Millionen mehr bei uns bedienen kann. Thema Rice... Das wird vermutlich nicht daran gelegen haben das er dort 0,2 Millionen mehr verdient...


    Und die Lücke zu RM und Moskau ist immer noch riesig...

    0

  • @ xxmichaelxx


    Genau kann ich dir diese Frage auch nicht beantworten. Ich vermute, dass es am israelischen Steuersystem liegt. Zudem sind die BBL-Klubs meines Wissens nach verpflichtet, mindestens 8% des Etats für die Jugendförderung auszugeben. Dies entspricht bei dem vermutlichen Etat des FCBB in Höhe von ca. 12 Mio. € einer Summe in Höhe von knapp 1 Mio. €. Ob dies bei den israelischen Klubs auch der Fall ist, weiß ich ehrlich gesagt nicht. Letztlich darf man nicht vergessen, dass der FCBB über einen Zeitraum von wohl 4 Jahren jährlich einen zumindest sechsstelligen (wenn nicht siebenstelligen) Betrag wegen der Sanierung/Renovierung des Audi Domes berappen muss und dies den Etat ebenfalls nach unten drückt.

    "Ask not what your teammates can do for you. Ask what you can do for your teammates."- Earvin "Magic" Johnson

  • Dino Reisner - ein Sportjournalist der u.a. für den Kicker bzw. die BILD schreibt - twitterte in der vergangenen Nacht, dass die Basketball-Abteilung des FCBB in einer GmbH ausgegliedert wird, deren einziger Gesellschafter der FC Bayern München e.V. sein solle. Die Ausgliederung der Basketball-Abteilung wäre -aus meiner Sicht - ein weiterer sinnvoller Schritt auf dem Weg zur notwenigen Professionalisierung und zur Schaffung entsprechender Strukturen.


    Quelle: https://twitter.com/DinoReisner/status/480246235128168448

    "Ask not what your teammates can do for you. Ask what you can do for your teammates."- Earvin "Magic" Johnson

  • kostic neuer trainer der 2. mannschaft und des nbbl teams. seine vita liest sich ganz gut.


    übrigens ist kostic auch serbe, da hat wohl pesic seine finger mit im spiel gehabt. hat wahrscheinlich dann eine ähnliche vorstellung vom basketball wie pesic. was ja ganz gut ist wenn man im nachwuchs ähnliches system spielt wie bei der bbl mannschaft.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Nachdem es zwischen ALBA und dem FCBB während der BBL-Finals ordentlich Stunk gab, knirscht es nach der Aussage von Bambergs neuem Headcoach Andrea Trinchieri (Sinngemäß: "Mir gehen die Bayern auf die Nerven...") auch zwischen Bamberg und dem FCBB im Gebälk:


    http://www.tz.de/sport/fcb-bas…a-trinchieri-3658405.html

    "Ask not what your teammates can do for you. Ask what you can do for your teammates."- Earvin "Magic" Johnson

  • Dass sich irgendwelche dahergelaufenen Wichtigtuer mit solch einem polemischen Mist erstmal in den Mittelpunkt stellen und beliebt machen wollen (kommt immer gut an, wenn man gegen FCB stänkert), damit muss man als FCB halt leben. Vor allem scheinbar auch im Basketball.


    Ich hätte der Witzfigur gar nicht den Gefallen getan, darauf einzugehen, ist es doch gar nicht wert, der will sich dadruch profilieren, Fakten kommen da eh keine.


    Aber gut...Pesic hat dazu wohl zuviel Temperament, andererseits hat er ja Recht, dass er so einen Bullshit nicht unkommentiert im Raum stehen lässt. ;-)

    0

  • Eben auf Facebook gepostet von Steffen Hamann


    Was soll ich sagen. Es waren großartige 4 Jahre hier mit dem FCBB. Ich möchte DANKE sagen an alle die bei diesem Projekt mitgeholfen haben es dort hin zu bringen wo es jetzt ist. Natürlich auch den Fans die uns von der Eissporthalle bis hin zur Meisterschaft unterstützt haben - ohne euch wäre das ganze nicht möglich gewesen. Ich habe viele Freunde und einige Feinde dazu gewonnen. Es hat immer Spaß gemacht dieses Trikot zu tragen. CHAMPs 2014


    https://de-de.facebook.com/Steffen.Hamann

    0

  • Haben die Big Reds gerade gschrieben:
    "Um die Dankbarkeit des Vereins in einem standesgemäßen Rahmen zum Ausdruck zu bringen, plant der FC Bayern Basketball ein Abschiedsspiel zu Ehren von Steffen Hamann. Die genaue Terminierung des Spiels steht allerdings noch aus. Fest steht bereits, dass die Trikotnummer sechs beim FC Bayern Basketball nie wieder an einen anderen Spieler vergeben wird und einen Ehrenplatz unter dem Hallendach der FCBB-Heimspielstätte, dem Audi Dome, finden wird."

    0

  • heute wurde das erste testspiel gegen köln mit 97-60 gewonnen.



    beste werfer savanovic 18 pkt, jagla 13 pkt, bryant 13 pkt



    taylor wurde wegen Adduktorenproblemen geschont.

    rot und weiß bis in den Tod

  • krombacher challenge halbfinale


    fcbb vs göttingen 99 : 72


    damit morgen im finale gegen hagen.



    beste werfer:benzing 16 pkt, djedovic 14 pkt, gavel 13 pkt.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Abwarten noch sind nicht alle beim Team und noch stecken auch den Gegnern (Köln darf keiner sein) genau wie uns die Vorbereitung in den Knochen. So leid mir das auch tut, aber Göttingen und auch Hagen heute dürfen eigentlich auch nicht unser Maßstab sein (nicht mehr). Es gelten die Spiele gegen die oberen Konkurrenten. Gegen die unten, da kann man sich nur blamieren und da muss man konzentriert angehen und irgendwie am Ende den einen Punkt mehr haben.

    0

  • fcb - hagen 108 - 80


    beste werfer: Savanovic 19/2 Dreier, Djedovic 19/3 Dreier, Bryant 17/11 Rebounds, Idbihi 14/8 Rebounds, Micic 9/8 Assists,



    Bryce Taylor und Jan Jagla wurden geschont.

    rot und weiß bis in den Tod