FC Bayern Basketball

  • http://www.sport1.de/de/usspor…t_nba/artikel_424929.html


    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">München - Um 6.01 Uhr deutscher Zeit war es traurige Gewissheit.


    Die NBA hat die Spieler ausgesperrt, nachdem auch die letzte Verhandlungsrunde über einen neuen Tarifvertrag mit der Spielergewerkschaft keine Annäherung - geschweige denn eine Einigung - ergeben hatte.


    Erstmals seit 1994 sind damit zwei der großen US-Ligen lahmgelegt. In der NFL dauert die Aussperrung bereits mehr als 100 Tage, obwohl die Differenzen nicht so groß sind wie in der NBA.


    Die Saison 2010/2011 ist gefährdet. Zuletzt kam es vor 13 Jahren zu einer ähnlichen Situation. Damals begann die Saison später und wurde auf 50 Spiele verkürzt................</span><br>-------------------------------------------------------


    Das hat indirekt auch mit uns zu tun, denn nun wo es ernst wird, wird man sich auch in der BBL überlegen ob man den einen oder anderen Spieler kurzfristig verpflichten kann (muss kein Nowitzki sein und wird sicherlich auch keiner der Topstars sein).

    0

  • Ich bin ganz klar g e g e n eine "Verpflichtung" von NBA für die Zeit des Lockouts! Der Lockout kann jederzeit beendet sein und schon hat man ein "Loch" im Kader, weil dieser Spieler wieder zurück in die USA muss.


    Stattdessen kann ich mit einem extrem unrealistischen Gerücht aufwarten:


    Laut diverser ausländischer(!) Medienberichten soll der FC Bayern an D'or Fischer (USA/ 2,11 m / 115 kg / Center) von Real Madrid dran bzw. interessiert sein! Extrem unrealistisch deshalb, weil Fischer locker bei jedem(!) Euroleague-Klub unter kommen könnte und der FC Bayern kommende Saison nicht europäisch spielen wird. Zudem verdiente Fischer vergangene Saison bei Real Madrid ca. 900.000 Euro..... Dies würde den Etat wohl mehr als sprengen, aber er wäre eine potenzielle Rakete...


    Quelle: http://www.basketinside.com/in…atid=11:mercato&Itemid=12

    "Ask not what your teammates can do for you. Ask what you can do for your teammates."- Earvin "Magic" Johnson

  • Ich bin auch absolut gegen eine Verpflichtung eines NBA-Spielers, einzige Ausnahme wäre dort Nowitzki, da dürfte man einfach nicht nein sagen!


    Was Fisher betrifft, so könnte ich mir schon vorstellen, dass man das stemmen könnte. Bei einem Etat von 6-7 Mio wäre das schon drin denke ich. Wobei es ja nicht heißt, dass er bei Bayern auch 900.000€ verdienen würde. VIelleicht kann man ihn auch trotz geringerem Gehalt überzeugen!

    0

  • Ich rede auch nicht zwingend von uns, ich rede von Europa und damit auch von der BBL, wenn sich in Spanien 2-3 Teams nur 1-2 Spieler jeweils aus der NBA holen, sind bei denen 1-2 Spieler die aus der Mannschaft fliegen und die wechseln ja auch wieder irgendwohin, weil sie nicht zum Arbeitsamt wollen.


    Durch die NBA kann sehr sehr viel Bewegung in die Sache kommen, besonders bei Vertragsfreien Spielern aus der NBA, die eben keinen Bock haben zu hoffen das sich die Sache bis November erledigt und sie dann nenn Job finden, da ist ein Jahr Europa eventuell die bessere Alternative, nicht umbedingt in der BBL, aber bei den Topteams in Europa.

    0

  • Der Benzing-Deal ist zu 99% wohl fix!


    Ebenso gibt es wohl eine bestätigte Anfrage bei D'or Fischer... Problem: Fischer dürfte einerseits zu teuer sein (900.000 Euro netto pro Jahr zuletzt bei Real Madrid) und dürfte sportlich bessere Alternativen haben (so den litauischen Euroleague-Klub Zalgiris Kaunas).


    Quelle: https://basketportal.com/germa…en_A10277?articleid=10277

    "Ask not what your teammates can do for you. Ask what you can do for your teammates."- Earvin "Magic" Johnson

  • jetzt noch einen echten großen center! und vll Matt Howard dann haben wir ne echt gute truppe :)


    spielt eigentlich bayern beim munich cup mit?
    http://www.munichcup.com/


    scheinbar spielen 2 deutsche teams mit


    wär ja doof, wenn bayern da nicht dabei wäre
    ist das evtl die attraktion von der man gesprochen hat, wenn man die jahreskarte früh ordert?

    0

  • die deutsche Mannschaft in der B-Gruppe ist definitiv Bamberg.


    Das wird wohl nicht das Pre-Saison Highlight sein, zumal es ja nicht in der RSH stattfindet.....dann müsste man den DKlern wieder andere Plätze zuweisen. Aber ein Highlight wäre es natürlich schon....

    Für mehr zeitgleiche FCB(B) Spiele :thumbsup: und eine neue Halle :)

  • man munkelt bamberg + bayern
    is doch egal ob in der RSH oder Oly Halle
    die RSH wird bis dahin noch nicht fertig sein...
    und die DK'ler holen sie die tageskarten wieder ab, wie beim Würzburg spiel?


    wär n geiles preseason highlight!

    0

  • Ich will euch ja nicht den Spaß hinsichtlich einer etwaigen Teilnahme der FCB-Basketballer an diesem Munich-Cup verderben, aber ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass der FC Bayern entweder gg. Siena und Pana oder gg. Partizan und Barcelona über zwei Blowout-Niederlagen hinweg kommen wird.....


    Dies könnte sehr früh sehr desillusionierend auf potenzielle Neu-Fans der FCB-Basketballer wirken.... :D

    "Ask not what your teammates can do for you. Ask what you can do for your teammates."- Earvin "Magic" Johnson

  • ja. da haste recht :)
    aber dann können wir ja nur gegen ProA mannschaften spielen oder absteiger aus der BBL wenn man siege sehen will :P
    vorallem vor der saison mit einer fast komplett neuen mannschaft, die noch nicht eingespielt ist ;-)


    wer ist dann die 2te mannschaft? alba?

    0

  • @ flitze2k


    Es ist aber ein Unterschied, ob man in der BBL daheim gg. bspw. Bamberg mit 8 oder 9 Punkten Unterschied verliert oder ob man bspw. gg. "Pana" chancenlos mit +25 Punkten verliert...

    "Ask not what your teammates can do for you. Ask what you can do for your teammates."- Earvin "Magic" Johnson

  • Nöö das ist nee Sache wie man das im Vorfeld verkauft, wenn man jedem klar macht, das sind die Teams die wir in 2-3 Jahren erreichen wollen, bis dahin ist noch viel Arbeit dann wäre nee Niederlage nichtmal schlimm.


    Wenn in München so ein Turnier stattfindet, dann muss man eigentlich dabei sein als FCB.

    0

  • @ Whisky


    Mir musst du dies nicht sagen, sondern den Fans, die erst im letzten Jahr zu Fans der FCB-Basketballer wurden bzw. überhaupt erst Basketball-Fans wurden!


    Viele FCB-Fußballfans, die sich neuerdings auch für Basketball interessieren (was ich absolut positiv finde!!!) lesen jetzt in verschiedenen Artikeln, dass Hoeneß angekündigt hat, dass man noch "2 Raketen" für die Starting5 verpflichten wolle... Mit dieser Ankündigung und dem Wissen um den "Coup Hansbrough" sowie die Neuverpflichtun von 2 dt. Nationalspielern werden - leider - viele dieser Fans nicht verstehen, warum man solchen Klubs so deutlich unterliegen wird....

    "Ask not what your teammates can do for you. Ask what you can do for your teammates."- Earvin "Magic" Johnson

  • Also ich weiß nicht, wie das mit Bamberg und Bayern beim Munich Cup hinhauen könnte...


    Vom 23. bis 25. September findet in Bamberg wieder der Domreiter-Cup statt. Bamberg wird da sicher dabei sind...Und laut Brose Baskets auch wieder der FC Bayern.


    Wenn man dann auf den Spielplan vom Munich Cup schaut, stellt man fest, dass am 24. und 25. die Playtzierungsspiele sind...


    Haut irgendwie nicht ganz hin oder?!?

    0

  • drei Tage? Letztes Jahr gabs doch nur zwei Spieltage oder irre ich mich da? Vielleicht hat man dann einen Tag als Puffer eingebaut....je nachdem an welchem Tag Bamberg sein Platzierungspiel in München hat wird dann das Platzierungsspiel in Bamberg auf den anderen Tag gelegt :D:D

    Für mehr zeitgleiche FCB(B) Spiele :thumbsup: und eine neue Halle :)

  • Steht der Domreiter-Cup 2011 terminlich eigentlich schon? Oder ist das nur ein provisorischer Termin?


    Andererseits veranstaltet man keinen Munich Cup mit Teams wie Siena, Pana, Partizan und Barcelona und lädt dann als deutsche Teams Würzburg und Bayreuth ein! :D


    Vllt. sind die Terminüberschneidungen mit dem Domreiter-Cup auch der Grund dafür, dass bislang noch keine deutschen Teams genannt worden sind!

    "Ask not what your teammates can do for you. Ask what you can do for your teammates."- Earvin "Magic" Johnson

  • Naja da habe ich mich täuschen lassen, bleibt dabei 2 Deutsche Teams sind angekündigt und ganz ehrlich in München muss eines davon schlicht der FCB sein, das andere kann ja sonstwer sein.

    0

  • Die von "Whisky" hier reingestellte Twitter-Meldung besagt in der Tat, dass Barcelona gg. den FC Bayern spielt....denn ansonsten macht "Barcelona @ FCBbasket to play @ MunichCup" keinen Sinn....


    Würde der "FCBbasket" der FC Barcelona sein, würde die Twitter-Meldung auf deutsch wie folgt (1:1 übersetzt) lauten:


    Barcelona spielt beim FC Barcelona beim MunichCup!


    Macht also nicht wirklich Sinn, wenn der "FCBbasket" der FC Barcelona sein soll.... :D

    "Ask not what your teammates can do for you. Ask what you can do for your teammates."- Earvin "Magic" Johnson