FC Bayern Basketball

  • „Wir können mit der Arbeit von Yannis Christopoulos zufrieden sein. Es hat sich allerdings gezeigt, dass die gewünschten Ergebnisse ausgeblieben sind. Wir haben eine Ausgangssituation, die absolut nicht zufriedenstellend ist. [...]", sagte Bayern-Präsident Uli Hoeneß bei einer Pressekonferenz im Audi Dome


    Ah ja...


    Bin auf jeden Fall sehr gespannt ob und wie schnell S. Pesic die Mannschaft erreichen und verbessern kann. Was ist denn jetzt das Saisonziel? 2. Runde Playoffs oder mehr?

    0

  • Ich war gestern auf der PK und wollte euch folgende Aussage von Hoeneß zu Jared Homan nicht vorenthalten:


    Man kann alles mit Geld lösen, auch mit dem Geld des Spielers. Das ist juristisch alles geregelt. Homan ist abgemahnt, beim nächsten Vorfall wird er fristlos gekündigt ... und dann wird es wieder billig für den FC Bayern.


    Man hat förmlich gemerkt, dass Hoeneß nur darauf wartet, dass Homan sich die Schuhe falsch bindet, um ihn endlich kostengünstig rauswerfen zu können ...

    0

  • @ Jalapeno


    Natürlich ist Homan bei dem nächsten einschlägigen Vorfall (= Vorfall im Sinne der Abmahnung) weg. Dies ist arbeitsrechtlich längst anerkannter Konsens. Grundsätzlich reicht kündigungsrechtlich bereits eine erfolglose, einschlägige vorherige Abmahnung aus.


    Die Frage wird wohl - unter Pesic - weniger sein, ob Homan beim nächsten Vorfall rasiert wird, sondern vielmehr, wann Homan sich den Lapsus leistet.

    "Ask not what your teammates can do for you. Ask what you can do for your teammates."- Earvin "Magic" Johnson

  • Hallo Leute,
    ich habe da mal Fragen zum Transferregelwerk:


    1. In welchem Zeitraum sind eigentlich die Transferfenster geöffnet?
    2. Macht es da einen Unterschied, ob man einen Spieler aus Europa oder den USA transferieren möchte oder sind die Transferfenster identisch?
    3. Gibt es pro Transferfenster oder Saison ein Limit oder sind beliebig viele Transfers möglich?


    Ciao

    0

  • @ attac


    Während der laufenden Saison kann jedes Team insgesamt 4 Nachverpflichtungen bis zum 28.02.2013 tätigen. Dabei spielt es keine Rolle, ob man einen Spieler aus den USA oder sonst woher verpflichtet.

    "Ask not what your teammates can do for you. Ask what you can do for your teammates."- Earvin "Magic" Johnson

  • nur mal so nebenbei.... einen center während der saison zu bekommen ist so gut wie unmöglich...
    es sei denn es wird ein 2. Homan

    0

  • So unmöglich ist das gar nicht, denn wenn die ersten Teams aus Euroleague oder Eurocup ausscheiden kommt es nicht selten dazu, dass die Teams ihre Kader verkleinern. Angenommen Alba wäre ausgeschieden, dann hätte man sicher die Verträge mit dem 7. Ausländer nicht verlängert und so geht es eventuell mehreren Teams. Und zudem kann es auch in der NBA immer wieder dazu kommen, dass Spieler entlassen werden.

    0

  • nur gilt die Regelung nur in Deutschland und wenn dann wird da kein starting 5 center frei.
    Nur mal so nebenbei. War Bauermann nicht eigentlich derjenige der Homan nicht mehr wollte und Uli derjenige der den 2 Jahresvertrag durchgeboxt hat?

    0

  • Momentan bekäme man sehr gute Baller aus der NBA D-League. So wurde unter anderem ein Chris Douglas-Roberts (okay, kein Center, aber ein sehr guter Swingman als Ersatz für Brandon Thomas) kurz vor Saisonbeginn von den LA Lakers entlassen... Der legt aktuell in der D-League 27,8 PPG auf. Zudem verfügt Douglas-Roberts mit seinen knapp 25 Jahren schon über recht viel NBA-Erfahrung (insgesamt 155 Spiele für Milwaukee und New Jersey).

    "Ask not what your teammates can do for you. Ask what you can do for your teammates."- Earvin "Magic" Johnson

  • Ein Gerücht das ich für vollkommen Schwachsinn halt! Ein Bauermann lässt sicher kein Spieler vor die Nase setzen, den er nicht haben will und ein Hoeneß schreibt sicher niemandem vor, welche Spieler man zu verpflichten hat!


    Hoeneß ist primär dafür da, die finanziellen Möglichkeiten bereit zu stellen und hat sicher auch bei der Besetzung der Führungspositionen das Mitspracherecht, aber die Auswahl der Spieler ist Sache des Trainers und von Marko Pesic!

    0

  • Pleiß verdient in Spanien eine Mio. Euro NETTO! Allerdings haben es bei schoenen-dunk schon zwei Bamberger bestätigt...:-O


    Weiß ehrlich gesagt nicht, was ich davon halten soll, falls sich das Gerücht (mehr ist es im Moment "noch" nicht...) bewahrheiten sollte. Da würde man ungemein viel Geld investieren. Dies würde zudem das Ende des Weges von Homan beim FCB bedeuten.

    "Ask not what your teammates can do for you. Ask what you can do for your teammates."- Earvin "Magic" Johnson

  • So viel Geld würde das gar nicht kosten. etwas mehr als 1/3 der Saison wäre schon vorbei, dazu müsste man sicher auch nicht das gesamte Restgehalt zahlen. Caja Laboral muss ihn wohl loswerden, da man wahrscheinlich die Top16 EL verpasst und daher die Einnahmen der zusätzlichen 7 Heimspiele fehlen

    0

  • Würde aber nur Sinn ergeben, wenn man den frei gewordenen Ausländerspot dann noch anderweitig füllen würde, evtl. durch einen weiteren 2/3-er. Wäre schlecht für Greene, aber den Spot mit Nadjfeji zu besetzen macht auch kein wirklichen sinn, denn dann hätte man 6 Leute für 4/5

    0

  • Bayern verpflichtet Paul Zipser. Bin mal gespannt, wieviel Spielzeit er bekommt. Sicher ist er ein echtes Talent und ich freu mich ihn bei uns zu haben, dennoch weiß ich nicht, obs für ihn nicht besser gewesen wäre zu einem kleineren Verein zu wechseln und da öfter zu spielen.

    0

  • Eine tolle Nachricht, dass man sich die Dienste von Paul Zipser - für gleich 4 Jahre - sichern konnte. Das tolle an Paul Zipser ist, dass er mit seinen gut 2,00 m Körperlänge auch als Point Guard (gut) spielen kann. Talentierte Point Guards mit mindestens 2,00 m Köperlänge sind wirklich selten... Deutsche Point Guards wie Ulms Per Günther oder Berlins Heiko Schaffartzik sind - für die internationale Bühne - schlichtweg zu klein.


    Ich denke, dass die sofortige Zipser-Verpflichtung zur Folge haben könnte, dass er den Platz von Demond Greene in der Rotation einnehmen dürfte, zumal Greene ohnehin kaum mehr Spielzeit bekommt, seit Sveti Pesic das Zepter übernommen hat. Radosavljevic bekommt zuletzt unter Pesic auch deutlich mehr Spielzeit als zuvor unter Bauermann/Christopoulos, wobei ich Zipser schon als deutlich weiter in Entwicklung sehen würde. Ob Zipser es tatsächlich hier schaffen kann, weiß ich nicht, aber er ist ein riesiges Talent, ohne jeden Zweifel.


    Hier Zipser in bewegten Bildern (die Überschrift des Videos sollte man nicht so ernstnehmen!):
    http://www.youtube.com/watch?v=USPdBnWW904

    "Ask not what your teammates can do for you. Ask what you can do for your teammates."- Earvin "Magic" Johnson

  • Erstmal muss Zipser wieder fit werden, hat das ganze Jahr quasi nicht gespielt! Ich sehe für ihn erstmal eine ähnliche Rolle wie für Rado, also spielen in der 2. Mannschaft wenn es keine Terminüberschneidungen mit der 1. Mannschaft gibt. Dort kann er erstmal wieder richtig fit werden und den Rhythmus finden. In der 1. Mannschaft dürfte er dann wohl den Platz von Marin/Valerien einnehmen.

    0

  • FC Bayern Basketballer verpflichten Mutapcic als Co-Trainer


    Die Basketballer des FC Bayern München verpflichten Emir Mutapcic als Assistenten für Cheftrainer Svetislav Pesic. Das berichtet die “Süddeutsche Zeitung” in ihrer Samstags-Ausgabe. Der 52-jährige Bosnier wird ab kommender Woche als Co-Trainer von Svetislav Pesic fungieren, mit dem er lange bei Alba Berlin erfolgreich zusammenarbeitete.


    Als Chefcoach feierte Mutapcic mit Berlin drei Meisterschaften. Der frühere jugoslawische Nationalspieler trainierte zuletzt den polnischen Erstligisten Anwil Wloclawek, ehe er unter dem Bundestrainer Pesic im vergangenen Sommer als Assistent für die deutsche Basketball-Nationalmannschaft wirkte.


    http://newsburger.de/basketbal…als-co-trainer-59154.html

    0