FC Bayern Basketball

  • Vorbereitet zu sein, an einen europ. Titel zu denken - das bedeutet ja nicht, dass man dann schon ein ernsthafter Titelkandidat sein muss, man will sich aber wohl stetig in diese Richtung weiter entwickeln.
    Natürlich geht das auch nur mit (viel) größerem Budget.

  • Wenn wir da heute schon konkurrenzfähig sind, ist das ja kein Ziel mehr für die Zukunft.


    Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass es Pesic und dem gesamten Verein FCB genügt, europäisch zweitklassig aufgestellt zu sein.


    Ziel muss es doch sein, sich in der EL fest zu etablieren. Würde man in den nächsten zwei Jahren dort einmal das Top16 überstehen, wäre das wohl der größte Erfolg einer deutschen Vereinsmannschaft im Basketball überhaupt.

    0

  • Ja, das stimmt. Aber gegen die Kaliber, gegen die man in der EL Top16 bestehen muss, sind nicht ohne. Und selbst wenn man wie Alba in dieser Saison gegen die Großen Europas bestehen kann, dann wirds in der BBL eng. So war es bei Bayern letzte Saison und bei Alba diese Saison.
    Will man in der EL mehr erreichen, dann wird das schlußendlich nur über das Finanzielle zu regeln sein. Ich bin gespannt, ob man es in den nächsten Jahren schafft, 20+ Millionen Budget zu erreichen.

    0

  • Ja, da bin ich bei Dir. Allerdings dürfen wir nicht alles aufs Geld schieben.


    In der Vergangenheit sind auch Fehler in der Personalplanung gemacht worden, die viel Geld gekostet haben. Einen Idbihi nach nur einem Jahr auf der Bank versauern zu lassen, ist z.B. so einer. Berlin zeigt, wie es besser geht. Was die in dieser Saison leisten, als Budget Nr. 3, finde ich schon beachtlich.


    Unterm Strich muss vieles zusammenpassen: Losglück, passendes Budget und dessen effizienter Einsatz.

    0

  • Nein, Geld ist nicht alles. Aber ich glaube nicht, dass Alba den Sprung in die Top8 schafft und falls doch, wird ziemlich sicher dort Schluss sein. Die anderen Teams in der EL sind einfach zu stark besetzt, als dass man in einem Best-of-Five bestehen könnte. Insbesondere, wenn man auch national um den Titel mitkämpfen möchte...
    Hat man mal den Sprung ins Top4 geschafft, dann hängt sowieso viel von der Tagesform ab. Man denke nur an Barcelona letzte Saison. Haben super gespielt und werden dann in einem Spiel mal eben von Real deklassiert. Aber an ein Top4 wollen wir noch überhaupt nicht denken.
    Was Idbihi betrifft, wundert mich das auch ein bisschen. Ich dachte, dass wir diese Saison häufiger mal mit 2 Center spielen werden, also Stimac ein bisschen die 4 macht. Ein paar Mal war das auch so und das hat eigentlich (zumindest in meinen Augen) auch ganz gut funktioniert. Wenn wir nur mit einem Center spielen, dann ist Idbihi allerdings nur Nummer 3. Da wir in dieser Saison immense Abstimmungsprobleme im Team hatten, glaube ich, dass Pesic sen. nicht auch noch hier rumprobieren wollte. Ich kann mir durchaus vorstellen, dass wir Idbihi in dieser Saison noch einige Male spielen sehen werden - zumindest, wenn wir im Eurocup noch länger mitspielen. Denn dann wird auch ein Bryant (der diese Saison deutlicher fitter ist) mal etwas mehr Pause brauchen.

    0

  • Idbihi ist wohl ein Opfer der Tatsache geworden, dass wir Thompson ziehen lassen mussten. Denn so gab es auf der 4 "nur" Jagla als Backup und für die 5 wurde eben dann eine Top-Verstärkung mit Stimac verpflichtet. Ist sicher etwas blöd gelaufen für Idbihi, aber das sind halt die Unwägbarkeiten des Profigeschäfts. Eine Garantie auf eine Mindestzahl von Einsätzen gibt es meistens eben nicht.

  • Ahhhh, von dem Testspiel wusste ich garnix. Immer wieder gut hier vorbei zu schauen.
    D.h. also, dass unsere Jungs eine kleinen Urlaub mit Treffen von vielen Verwandten und Freunden und ein bisschen Basketball spielen hinter sich haben ;-)
    Im ersten Viertel lief es wohl nicht besonders gut. Wichtig aber, dass wir das Spiel gewonnen haben. Ich will in dieser Saison keine Niederlagen mehr :-)

    0

  • Was mir heute aufgefallen hat, das Team pusht sich wieder gegenseitig. Sie sind offenbar wieder näher zusammengerückt.
    Und Gavel ist jetzt in die Position des Leaders gerückt. Nicht nur als PG, sondern auch als Einpeitscher. Das kann noch wichtig werden.

    0

  • Wenn zu nem Eishockey Spiel auf Schalke 77.803 Zuschauer kommen
    schaffen wir auch das 65 000 Event Fans zum Basketball kommen.... (plus die 10 000 was sonst kommen)

    0

  • Der #FCBB gewinnt das Testspiel gegen Aquila Basket Trento mit 76:67 (35:35).


    Svetislav Pesic: „Für unser erstes Spiel war das schon ordentlich. Es war ein wichtiges Spiel, weil wir auch viele junge Spieler hier haben, wir konnten Ihnen Gelegenheit zum Einsatz geben. Die gute Atmosphäre hier und die vielen Zuschauer haben mich überrascht. Überhaupt haben wir uns sehr wohl gefühlt und kommen nächstes Jahr gerne wieder.“


    Topscorer: Nihad Djedovic 24, Bryce Taylor 16, Deon Thompson 13, John Bryant 11

    rot und weiß bis in den Tod