Deutsche Nationalmannschaft

  • Die Schwäche der Italiener ist die Stärke der Franzosen: Die Athletik!


    Frankreich ist garantiert das athletisch stärkste Team dieser EM! Frankreich hat aber durchaus Schwächen bei Würfen von Downtown. Daher kann man davon ausgehen, dass Deutschland heute sehr oft "die Zone" herausholen wird, denn die "Zonen-Defense" hat zwei Vorteile:


    1.) Man kann eigene Spieler, die sich in "foul-trouble" befinden "verstecken" und somit eher dafür sorgen, dass sie nicht allzu schnell ein weiteres Foul angehängt bekommen. Die Franzosen werden versuchen gerade über ihre Athletik den deutschen Spielern früh viele Fouls anzuhängen! Da ist die Zone eigentlich die ideale Strategie in der Defense. Vermutlich wird Deutschland bei der Zonen-Defense noch einen Schritt weiter gehen und die "Box and one" auspacken, eine "Ball-/Raumverteidigung". Danach würden Hamann/Schaffartzik und ggf. Schwethelm Frankreichs Tony Parker direkt verteidigen, während die 4 anderen deutschen Spieler als Zone verteidigen!


    2.) Die Zonenverteidigung ist deshalb so gut, weil sie die Franzosen "zwingt" viel aus der (Mittel-)Distanz zu werfen und dies wohl der Schwachpunkt der Franzosen sein sollte. Außerdem kaschiert die Zone den Umstand, dass Frankreichs Tony Parker sowohl für Steffen Hamann als auch für Heiko Schaffartzik zu schnell ist. Wenn Parker häufig penetrieren kann, was bei einer "man-to-man-defense" aufgrund seiner Schnelligkeit der Fall wäre, würde es für Deutschland sehr schlecht aussehen. Gegen Teams, die individuell stärker, weil u.a. schneller sind, aber zugleich nicht so wurfstark sind, ist die Zone, egal in welcher Variante (match-up-zone, box-and-one oder 1-3-1-halfcourt-trap) sehr effektiv!

    "Ask not what your teammates can do for you. Ask what you can do for your teammates."- Earvin "Magic" Johnson

  • schaut ja ganz gut aus bislang...und wenn wir World-Master werden, dann gibts bestimmt auch einen WM-Boom...was bei den Mädels uns ihrer Fussball-WM ja nicht geklappt hat :D

    0

  • Ein Sieg heute wäre für Deutschland, auch im Hinblick auf die Zwischenrunde, extrem wichtig. Es darf davon ausgegangen werden, dass Frankreich auf jeden Fall unter den ersten 3 Teams in dieser Gruppe landen wird, daher wäre ein Sieg gegen Frankreich unschätzbar wichtig, weil man Siege gegen die anderen Teams aus den Top3 der Gruppe, mit in die Zwischenrunde nimmt. Gegen Serbien am Sonntag wird es wohl für Deutschland nichts zu holen geben, da die Serben enorm abgezockt und einen knochenharten Basketball spielen! Da Italien wohl nicht mehr so sicher in den Top3 landen wird, zählt der Sieg gg. Italien wohl für die Zwischenrunde nicht! Und in der Zwischenrunde würde Deutschland wohl auf Litauen (Heim-EM und bärenstarkes Team), Spanien (Titelverteidiger und Top-Favorit) und die Türkei (Vize-Weltmeister 2010) treffen, dazu noch 2 Teams aus der Gruppe (Serbien, Frankreich und Italien)!

    "Ask not what your teammates can do for you. Ask what you can do for your teammates."- Earvin "Magic" Johnson

  • Naja Serbien hatte heute aber so seine Probleme gegen Israel, mal gucken wie das läuft dann Sonntag.


    Aber erstmal zählt heute und man muss praktisch Serbien oder eben heute Frankreich schlagen, will man irgendwie sich den Olympiatraum offen halten.

    0

  • Man hat also tatsächlich oft die Zone gg. Frankreich ausgepackt. Gute Defense der deutschen Spieler bislang... Tony Parker kann man nicht stoppen, zumindest an Sahnetagen nicht! Deshalb sollte man ihn scoren lassen und versuchen, die anderen frz. Spieler nicht heiß laufen zu lassen! Dann hat man gute Chancen in der 2. Halbzeit. Das Problem Deutschlands ist, dass Schaffartzik zu klein ist, um gegen Parker zu bestehen und Hamann zwar groß genug ist, aber zu langsam ist. Man bräuchte als einen "Hamartzik" :D ....


    Mal sehen, wie lange die Franzosen noch Lust haben, permanent gegen die Zone anrennen zu müssen.


    Was ganz wichtig sein wird: Hamann und Schaffartzik müssen auch penetrieren, vor allem Schaffartzik! Dann kann man auch einem Parker Fouls anhängen!


    Egal wie dieses Spiel ausgehen wird, Deutschland spielt sehr gut, defensiv wie offensiv!

    "Ask not what your teammates can do for you. Ask what you can do for your teammates."- Earvin "Magic" Johnson

  • Das 3. Viertel war nicht unterirdisch. Im 3. Viertel hat man gesehen, warum die halbe frz. Nationalmannschaft in der NBA spielt, sprich warum Parker, Batum, Diaw, Seraphin und Noah dort spielen. Im 3. Viertel haben die Franzosen ihre eindeutigen Vorteile in der Athletik ausgenutzt. Parker war heute nicht zu stoppen, da hätten Nowitzki und Kaman jeweils 40 Minuten spielen können, dennoch hätte Deutschland dieses Spiel verloren. Man hat gesehen, warum Frankreich t a t s ä c h l i c h ein Mitfavorit auf den EM-Titel ist und das dt. Team nicht.


    Heute hat einfach das bessere Team mit dem besseren Individualisten gewonnen.


    Glückwunsch nach Frankreich!

    "Ask not what your teammates can do for you. Ask what you can do for your teammates."- Earvin "Magic" Johnson

  • So ist es manchmal im Basketball, es gibt Spiele, da geht bei einem selbst kaum was und beim Gegenspieler alles.... :D

    "Ask not what your teammates can do for you. Ask what you can do for your teammates."- Earvin "Magic" Johnson

  • Naja mir fällt aber schon auf, das Nowitzki und Kaman weniger geschützt werden wie ihre Kollegen aus anderen Teams. Der Parker hätte gestern auch das eine oder andere Foul kriegen können, da ließ man aber weiterspielen und oder entschied gegen Deutschland. Auf der anderen Seite wurde bei Nowitzki wieder ganz schön geschlagen, man muss da manchmal auch gucken, ob die Aktion überhaupt Richtung Ball geht (nicht schlimm geschlagen, aber ohne Absicht den Ball zu spielen für mich ein unsportliches).

    0

  • Wenn mich nicht alles täuscht, haben die "Franzosen" einen einzigen Quoten-Weißen im Kader. Gegen solch einen Gegner hat man dann natürlich keine Chance im BB.

    0

  • Haben doch viele NBA-Teams auch :D


    Frankreich ist körperlich zu stark für dieses deutsche Team und die NBA Erfahrung kannst du halt nicht wegaddieren. Diese deutsche Mannschaft hat paar echte Perlen, aber die 90kg bei 2,10m sind halt ein Witz. Und um gegen ein echtes NBA-Team zu agieren, wie es France einfach ist, bedarf es mehr spielerischer Klasse und Abgeklärtheit. Das kann Dirk mit Kamen nicht alleine stemmen. Wenn der Aufbau nicht idL ist unter Druck einen Ball nach vorne zu bringen und dann ist das auf diesem Niveau ein Armutszeugnis. Aber so kennt man Hamann half.

    0

  • @ SteveAustin


    Man sollte da ein wenig differenzieren, wie ich finde. Klar ist, dass die Franzosen mit Parker, Batum und Co sehr athletische Spieler haben, allerdings darf man auch nicht übersehen, dass das französische Team bei dieser EM und speziell im Spiel gegen Deutschland einzig und allein von Tony Parker getragen wird.


    Parker konnte mit Hamann (zwar groß genug, aber zu langsam), Schaffartzik (schnell genug, aber zu klein) und teilweise auch Schwethelm (mit 2,00m zu groß und in der Defense auf der 1 noch zu unerfahren) machen, was er wollte.


    Ohne Parker lief es auch bei den Franzosen nicht mehr (so rund)! So bspw. Mitte des 2. Viertels, als Deutschland es verpasst hat, sich abzusetzen!

    "Ask not what your teammates can do for you. Ask what you can do for your teammates."- Earvin "Magic" Johnson

  • Die point guard Position ist für mich sowohl offensiv als auch defensiv die größte Schwäche im deutschen Team. Diese Schwachstelle wird dann von Spielern wie Parker aufgedeckt.


    Und heute kommt mit Teodosic der nächste Spieler, den wir nicht stoppen können. Hoffe dennoch auf nen knappen Sieg, damit wir Punkte in die Zwischenrunde mitnehmen.

    0

  • @ Edgecution


    1.) Teodosic ist ein PG von europäischem Top-Niveau, aber die Klasse eines Tony Parker hat er mMn. nicht!


    2.) Parker und Teodosic sind in ihrer Spielanlage grundverschieden. Parker zieht deutlich mehr und deutlich besser zum Korb, um mit einem Layup oder Floater abzuschließen. Teodosic hingegen ist der viel bessere Schütze, wenn man ihm zu viel Platz lässt, haut er einem die 3er um die Ohren. Gegen Parker musste (bzw. versuchte) man mit der Zone zum Erfolg zu kommen. Gegen Teodosic wäre eine "Zonen-Defense" (bspw. eine "2-3"-Zone) aufgrund dessen Wurfstärke eine ganz schlechte Wahl, wenn schon eine Zone gegen die Serben, dann bitte schön eine "box-and-one", wobei sich Hamann/Schaffartzik in "man-to-man"-Defense um Teodosic kümmern würden!

    "Ask not what your teammates can do for you. Ask what you can do for your teammates."- Earvin "Magic" Johnson

  • So in gut einer 15 Stunde geht die Übertragung los, um 20 Uhr ist tip-off!


    Wie wird sich die Truppe von der heftigen Niederlage gg. Frankreich präsentieren? Kriegen Hamann und Schaffartzik Milos Teodosic in den Griff (der ist brutal abgezockt, fragt mal bei den Spaniern (Stichwort: WM-Viertelfinale 2010: nach:

    :D )? Wie produktiv werden Schaffartzik, Benzing und Schwethelm heute sein, wie gesagt, wenn alle drei zusammen heute 30-35 Punkte auflegen, dürfte ein Sieg der dt. Mannschaft drin sein!?


    Fragen über Fragen!

    "Ask not what your teammates can do for you. Ask what you can do for your teammates."- Earvin "Magic" Johnson

  • Nachtrag zum meinem vorherigen Post:


    Deutschland ist bereits (auch bei einer Niederlage gg. Serbien) in der Zwischenrunde, da Frankreich Italien am Nachmittag mit 91:84 geschlagen hat. Daher kann Deutschland jetzt einigermaßen befreit aufspielen, da das Mindestziel (Erreichen der Zwischenrunde) bereits erreicht worden ist. Will man aber wirklich Chancen auf Platz 6 haben, muss man gleich Serbien schlagen und diesen Sieg mit in die Zwischenrunde nehmen!


    Hier der Link: http://www.sport1.de/de/basket…l_em/newspage_450550.html

    "Ask not what your teammates can do for you. Ask what you can do for your teammates."- Earvin "Magic" Johnson

  • Gegen Spanien wird man ohne Ende auseinander genommen werden! Die Spanier zerlegen gerade Gastgeber Litauen(!!!!!!!)! Dort steht es ca. 1 Min. vor Ende des 2. Viertels 56:33 für Spanien! Was Spanien dort spielt, ist ca. 5 Klassen besser als was Serbien heute zockt!


    Litauen wird man auch nicht schlagen, definitiv nicht! Die sind ebenfalls stärker als Serbien!


    Ob die Türkei in die Zwischenrunde kommt, ist noch nicht klar. Es kann auch sein, dass Polen in die Zwischenrunde einzieht! Egal ob Polen oder die Türkei, in diesem Spiel hat Deutschland Chancen auf einen Sieg!

    "Ask not what your teammates can do for you. Ask what you can do for your teammates."- Earvin "Magic" Johnson