Neue Halle für Basketball

  • Also es scheint wohl schon so, dass wenn gebaut wird eigentlich nur das Radstadion in Frage kommt. Denn es muss offenbar neben der Arena noch genug Platz für Trainingshallen sein, sowohl für Eishockey, wie auch Bayern!


    Zudem muss der EHC während der Bauzeit ja auch irgendwo spielen, also kann man das heutige Eisstadion ja nicht abreisen, bevor die neue Halle steht.

    0

  • Die 2,1 km sind aber vom Olympiazentrum. Mit der U1 am Westfriedhof sinds rund 1 km. Aktuell mit Heimeranplatz -> Audi Dome bewegt man sich so in der Mitte.

    0

  • Eishallen dürfte allgemein deutlich teurer sein, wie normale Hallen, die 6000er Halle in Oldenburg hat ja deutlich weniger gekostet. Hängt alles von der Ausstattung ab.

    0

  • korrekt und daher freue ich mich riesig darauf, die SZ kündigt es als High Tech Halle an, dann soll sie an die 200 Mio € kosten.


    Wenn ich an High Tech Arenen denke, kommt mir immer sofort das Barclays Center in den Sinn, das ist das absolute Nonplusultra in Sachen Hightech, was er derzeit gibt, hat allerdings 700 Mio € gekostet, wurde jedoch auch mitten in New York gebaut auf einem U-Bahnhof, was es wohl so extrem teuer macht!

    0

  • Naja wir wären Mieter, wenn wir nee Trainngshalle mit reinbekommen, wäre das schon schön. Die Frage bei Eishallen die dann zum BB spielen genutzt wird, ist immer wie das mit der Sicht dann ist.

    0

  • Kommt natürlich drauf an, wie die Tribünen gestaltet werden, aber da man ankündigt es besser zu machen wie in der O2 World in Berlin, kann man sich denke ich auf eine tolle Halle freuen!

    0

  • hat sich jetzt eigentlich mal was neues ergeben wegen einer neuen halle. nichts gegen den dome, aber eine halle mit 10.000 plätzen wäre was schönes, oder wenigstens eine halle die enger ist, damit noch mehr stimmung aufkommt. ähnlich wie die max schmeling halle in berlin. da war damals auch bessere stimmung als jetzt in der o2 world.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Die Oly-Halle war und ist laut Presseberichten nie eine Option, da es zu zuvielen Terminkollisionen kommen würde.


    Ausserdem seien wir ehrlich ... die ist alles andere als Ideal für Basketball, da man viel zu weit weg ist.
    Da müsste man wahrscheinlich soviel anpassen / modifizieren, dass man gleich neu Bauen kann.

    #FCB2020: happy anniversary & 120 years of passion! <3

  • Eine neue Halle mit einer Kapazität von mindestens 10.000 Zuschauern ist auch im Hinblick auf die Euroleague wichtig. Voraussetzung für eine A-Lizenz (permanente Teilnahme) ist unter anderem, dass der Klub in einer Halle spielt, die mindestens 10.000 Zuschauern Platz bietet. Dass die neue Halle wohl erst 2017 bezugsfertig sein dürfte, erscheint derzeit eigentlich nur von Vorteil. Im Moment hat man ein fixes Stammpublikum von ca. 5.500-6.000 Zuschauern. Vielleicht kann man das Zuschauerinteresse bis 2017 auf ca. 8.500-9.000 Zuschauer steigern. Dann wäre die neue Halle besser ausgelastet, was auch der Stimmung zugute kommen würde.

    "Ask not what your teammates can do for you. Ask what you can do for your teammates."- Earvin "Magic" Johnson

  • Ich hoffe, dass man keine überdimensionierte Halle baut. Ich würde lieber eine Halle mit einem Fassungsvermögen von beispielsweise 10.500 Zuschauern sehen, als eine 15.000 Zuschauer fassende Halle.


    Mal das Bespiel "O2-World" in Berlin:
    Die O2-World hat bei Basketballspielen eine Kapazität von 14.500 Zuschauern. ALBA hat in dieser Saison - trotz der bislang beeindruckenden Saison - einen Zuschauerrückgang von 9,5 % (der FCBB hat heuer auch einen Zuschauerrückgang von 4,3 % auf 5.722 Zuschauer) auf 9.625 Zuschauer pro Spiel. Dies entspricht einer Auslastung von gut 66 %. Mit anderen Worten: Knapp 34 % aller Plätze in der O2-World bleiben bei Spielen von ALBA regelmäßig frei.


    Dadurch geht Atmosphäre und Stimmung verloren. Ich glaube nicht, dass der FCBB eine 14.000 oder 15.000 Zuschauer Platz bietende Halle regelmäßig ausverkaufen könnte. Momentan hat man Probleme, den AUDI Dome bei Spielen ausverkauft zu bekommen.

    "Ask not what your teammates can do for you. Ask what you can do for your teammates."- Earvin "Magic" Johnson