Euroleague 2014/15

  • Was Bryant unterm Korb für Dinger verlegt, ist doch nicht mehr feierlich. Ok, ich bin kein Center, aber aus der Entfernung und mit der Größe muss man die doch machen.
    Das unsere Center bereits 5 Dreier daneben geballert haben, verstehe ich auch nicht. Wenigstens fallen sie bei Heiko.

    0

  • So Halbzeit...


    Positives zum Spiel:


    1.) Taylor is back!
    2.) Zipser bekommt viele Minuten...


    Negatives zum Spiel:


    1.) Es gibt in der Offense keine wirklich funktionierende Systeme
    2.) Zu viel - ineffektives - 1on1 in der Offense
    3.) Schlechtes Spacing in der Offense
    4.) Fehlende Konzentration in der Offense (gefühlt hat man 10 Layups verlegt)
    5.) In der Defense spielt man übermotiviert
    6.) man hat in der Defense - wieder mal - Probleme damit die gegnerischen Distanzwürfe zu "erschweren", da man zu langsam rotiert
    7.) Help-Defense existiert nur rudimentär

    "Ask not what your teammates can do for you. Ask what you can do for your teammates."- Earvin "Magic" Johnson

  • Das war gut und wichtig, wenn noch 2 Angriffe auf der Uhr sind sollte man tunlichst schnell abschließen um auf jeden Fall den letzten zu haben, mit vernünftig Zeit (10 Sekunden). So ein 3er ist natürlich hammerhart für den Gegner in der Situation.

    0

  • sieg....


    positiv auf jedenfall die leistung von savanovic, 31 pkt,6 reb.


    stimac auch gut , 12 pkt , 6reb.


    das positivste aber das comeback von taylor




    schwach fand ich heute bryant und djedovic.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Mal wieder gewonnen! Auch wenns theoretisch um nix mehr geht, war schön zu sehen, dass die Jungs noch kämpfen können. Heiko unglaublich souverän an der Freiwurflinie und Savanovic mit nem genialen Spiel! Taylor ist auch endlich wieder dabei und hat ne solide Leistung gezeigt.


    Ich bin mal gespannt wie es mit McCalebb weitergeht.

    0

  • Naja im Moment hat einfach in jedem Spiel ein Spieler (wenn nicht sogar 2) einen gebrauchten Tag. Sowas können wir uns in Europa garnicht leisten und in der Liga eher auch nicht, aber da kann es mal gutgehen. Heute Bryant schwach. Mc Caleb fand ich sogar noch ganz in Ordnung, die Einstellung stimmt jedenfalls.

    0

  • Savanovic heute der Go-to-guy und er hat geliefert. Und wie!


    Konnte es leider nicht sehen, aber die Stats sagen alles.
    Unterirdisch Bryant, McCalebb und Djedovic - was ist mit denen los? Die Trefferquoten sind unter aller Sau. Das dürfte es dann gewesen sein für Bo - was hätte ich mal gegeben, dass der in München spielt. Ein Schatten seiner selbst.


    Klasse dagegen der Auftritt von Zipser und Taylor. Ich hoffe es geht jetzt aufwärts!

    0