BBL Saison 2014/15

  • tja, ein gutes viertel reicht halt nicht.


    die erste hz hat man total verschenkt. das 3/4 wenigstens offen gehalten. nur das 3/4 war dann gut. obwohl wir da auch phasen hatten wo nicht viel ging.





    staiger mit 4/5 3ern und zipser mit 3/3. vielleicht hätte man die beiden heute mehr einsatzzeit geben sollen.




    savanovic heute , verständlicher weise nach dem tod seines vater , mit 0 / 5. vielleicht wäre es besser gewesen idbihi statt ihn in den kader zu nehmen.


    gavel auch nicht wirklich fit.



    bamberg mit schwacher 3er qoute in hz 2. da haben wir dann mal endlich verteidigt.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Ich habe ja von Basketball wirklich keine Ahnung. Aber mit so schlechter Wurfquote überhaupt nochmal ran zu kommen ist schon der Wahnsinn, oder?


    Irgendwie schon sehr ärgerlich, dass bis zum 4. Viertel so wenig gefallen ist. Der Savanovic stand ja auch sichtbar neben sich. Ist ja verständlich, aber stand er dafür nicht zu viel auf der Platte?

    @Johannes Bachmayr - Dank und Hochachtung!
    #Uliout - Schließt Euch an!

  • Spiel 5 ist immer auch viel Nerven. Bißchen Glück braucht es auch, selbst offene sind ja in Serie nicht gefallen. Fallen die einigermaßen reden wir über ein anderes Spiel. Am Ende entscheiden Nuancen bei sowas.

    0

  • Ja, das was im zweiten Spiel passiert ist, hat die Meisterschaft entschieden. Dass es heute am Ende doch noch relativ spannend wurde, ist schon erstaunlich.


    Es ist schade, weil wir es selbst in der Hand gehabt hätten. Bamberg war in dieser Finalrunde nicht stärker, aber gut, so ist das nun mal, es kann nur einen Sieger geben...



    Ich hoffe, dass wir und nicht Alba Berlin jetzt das zweite Ticket für die EL bekommen. Denn habe irgendwo gelesen, dass es längst noch nicht sicher wäre, dass dem so ist, da die EL mehr in die Hauptstädte will? Fände ich aber schon ein lächerliches Argument...

    0

  • Meisterschaft im 2. Spiel verschenkt.
    Spiel heute ein Abklatsch der Saison. Hanebüchene Fehler, Unkonzentriertheiten, Einzelaktionen - war man nicht als Team näher zusammengerückt, dann doch noch Eier gefunden und gefightet. Aber das ist zu wenig, um sich eine Meisterschaft zu verdienen.
    Saison rum.
    Bamberg war schlagbar, aber dazu muß man wollen und zwar nicht erst im letzten Viertel.

    0

  • „Glückwunsch an Bamberg! Sie haben den Sieg verdient“, sagte der enttäuschte Svetislav Pesic. „Allerdings...“, schob er hinterher, „bin ich nicht glücklich über die Schiedsrichter-Entscheidungen heute. Ich wünsche mir, dass Robert Lottermoser Spiele meiner Mannschaft nicht mehr pfeift.“ Nicht nur die Entscheidungen der Referees, auch die Art und Weise wie sie seinem Team gegenüber getreten waren, sei nicht in Ordnung gewesen, so der FCB-Trainer. Pesic: „Sie haben das Team verunsichert.“



    ja , mein freund der herr lottermoser.....>:-|>:-|>:-| zu dem sag ich mal lieber nichts.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Vladimir Stimac ‏@stimac15
    Just want to thank for suport all sesson long!!
    One more thing i have to give it up for the guys with big hart Dusko And Jan cose when
    U loose father in your life is not easy, but they was there for us and i apriciate that depply, plus Anton wanted to play bad injury!

    rot und weiß bis in den Tod

  • Zum Ausklang der Saison wird sich das Team von Trainer Svetislav am Montag auf einer Abschlussfeier am Audi Dome für die großartige Unterstützung bedanken:Am Montag, 22. Juni, ab 18 Uhr sind alle Fans und Freunde der Bayern-Basketballer herzlich eingeladen, um gemeinsam mit der Mannschaft den Saisonabschluss zu feiern.Datum: Montag, 22. Juni
    Zeit: ab 18 Uhr
    Ort: Haupteingang Audi DomeDort werden alle Autogrammwünsche erfüllt, auch für das leibliche Wohl ist gesorgt; Premiumpartner Krombacher stellt Freibier zur Verfügung.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Habe vorhin auch von dieser Wildcard-Regelung gehört. Was soll denn dieser Mist? Da sollten doch sportliche Kriterien zählen und nicht irgendwelche Funktionärswünsche.

    @Johannes Bachmayr - Dank und Hochachtung!
    #Uliout - Schließt Euch an!

  • Und sie haben das Top4 Finale zugeschlagen bekommen. Zwar die Halle und nicht Alba Berlin, aber ich kann mir nicht vorstellen, daß Alba nach der Saison und dem Zuschlag keine Wildcard bekommt, außerdem haben sie eine große Halle, die gut gefüllt ist. Auch wenn es für sie die 3. in 4 Jahren ist.
    Würden wir sie bekommen, wäre es auch die 3., auch wenn die 1. für den Eurocup war.
    Also nicht jammern. Selbst Schuld, man hätte sich die Teilnahme erspielen können.
    Die EL mag die Marke FC Bayern, kann sein, daß es 2 Wildcards für D gibt.

    0

  • Auf der anderen Seite steht die Aussage es soll im Wechsel die Wildcards geben in Deutschland und für Berlin wäre es die gefühlt 3 oder 4. in den letzten Jahren. Von daher eigentlich eher Wildcard nach München.


    Mal abgesehen davon das Wildcard sich ja gut anhört, die kostet ja auch einiges.

    0

  • „Glückwunsch an Bamberg! Sie haben den Sieg verdient“, sagte der enttäuschte Svetislav Pesic. „Allerdings...“, schob er hinterher, „bin ich nicht glücklich über die Schiedsrichter-Entscheidungen heute. Ich wünsche mir, dass Robert Lottermoser Spiele meiner Mannschaft nicht mehr pfeift.“ Nicht nur die Entscheidungen der Referees, auch die Art und Weise wie sie seinem Team gegenüber getreten waren, sei nicht in Ordnung gewesen, so der FCB-Trainer. Pesic: „Sie haben das Team verunsichert.“


    Bin ich eigentl. der Einzige, der sowas von einem Trainer nach einem verlorenen Finale nicht hören möchte? :x


    Nach dem jungen Reiter macht er jetzt das gleiche Faß mit Lottermoser auf, dem wohl besten Schiri in Deutschland. Was soll das? Wir haben in dieser Saison SO VIELE FEHLER gemacht, da muss ich mich nicht über die Schiedsrichter beschweren!

    0

  • Ich glaube man überlegt eher, welches Team sich im kommenden Jahr gut präsentieren könnte. Da hat München in meinen Augen mehr Potential, eben auch finanziell.
    Das Team so wie es jetzt in Berlin steht dürfte doch dasselbe Kosten wie Brose oder wir. Daran sieht man auch wie gut alles zusammengepasst hat dort. Aber ob man nochmal an so einer Performance glaubt? Ich nicht. keine Ahnung wie die EL das sieht.

    0

  • War unsauber ausgedrückt, ich wollte damit sagen, dass wenn Berlin das Team so komplett halten will, in ähnlich Geld braucht wie Brose und Bayern. Eben weil viele eine, gemessen am Gehalt, tolle Performance hingelegt haben und damit mehr verlangen würden.
    Aber ob es nochmal gelingt soviel überperformer zu haben halte ich für fraglich

    0

  • Bin da ganz bei dir. Das klingt doch nach beleidigtes Kind, dass nicht verlieren kann und austeilen muss. Ich hab mich auch über diverse Entscheidungen aufgeregt bzw. hätte die Pfiffe dann auch gerne beidseitig gesehen. Zum Teil auch zu Zeitpunkten in denen man gerade wieder rankam. Aber wir haben einfach 3 Viertel schlecht gespielt und noch schlechter verteidigt. Bamberg konnte da schon viel zu einfach und frei punkten. Hat mal einer in der Defense Gas gegeben, standen die anderen da rum und bestaunten, wie gut er das doch macht. Ich hätte sie da manchmel gerne selber angeschrien ;-) Auch wenn die Refs gestern nicht unbedingt einen guten Tag gehabt haben, über die Serie gesehen gleicht sich das schon aus und verloren haben wir selber. Da braucht man nicht den schlechten Verlierer raushängen lassen und das in dem Stil noch aussprechen zu müssen. In dem Fall wäre ein bescheidenes Interview wie Heikos besser gewesen, mal eben dem Gegner gratulieren, sagen, dass es natürlich weh tut und man was braucht um das zu verarbeiten und gut ist. Den Rest sollte man sich in der Situation stecken.


    Mal von seinen unmöglichen Aussagen über die Refs abgesehen, finde ich seine Art allerdings in Ordnung. Ich finds immer super, wenn sich gegnerische Fans über seine so arrogante Art am Feldrand aufregen, Ts vordern und ihn zum Teufel jagen, wenn die Coaches der anderen 2 Bs dem in nichts nachstehen. Aber naja, da blendet wohl der Verein :|

    0

  • der beste schiri deutschlands??? vielleicht wenn er spiele ohne bayern beteiligung pfeift. pfeift er uns ist er eher das größte und arroganteste @rschloch deutschlands.


    erinnert stark an h. krug in den 90ern beim fußball. da wusstes du schon vor dem spiel das du gegen 12 mann spielst.


    ich brauch den lottermoser bei unseren spielen auch nicht. kann gerne bamberg oder seine kumpels von alba pfeifen.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Absolut - so ist es.
    Der hat ne Aversion gegen Bayern oder eben gegen Pesic.
    Und das mit dem Namen - eigentlich der Ober-Bayer schlechthin.


    PS: Das entschuldigt natürlich nicht das Verhalten von Pesic. Da muss er souveräner reagieren.
    Sollte Lotti allerdings wirklich verbal daneben gegriffen haben, dass muss er raus damit ... das geht dann nicht in Ordnung (ich beziehe mich auf Svetis Satz "Respekt vermissen lassen" .... . man kann ja schlecht beim Pfeifen Respekt ausdrücken... steht nirgends in den Regeln)

    0