BBL Saison 2014/15

  • Spiel mit Slapsticeinlagen und Spielern, die mehrfach ein Foul begehen, den Pfiff erwarten und völlig konfus sind ihn nicht zu bekommen. Hatte was.
    Benzing kann das besser als Zipser mit dem reinlangen an der Mittellinie und Finger heben. "Ich war's!" Benzing bekommt immer ein Foul. Zipser guckt dumm.
    Bryant macht Schrittfehler, deutliche Schrittfehler, wird gleichzeitig gefoult, wartet auf Pfiff, egal wofür, guckt dumm, wirft Ball Gavel zu, der trifft 3er.
    Oder das Gewusel in der 1. Hz., wo alle auf einen Pfiff warten, der ausbleibt und Jagla vollstreckt.
    Dazwischen viel Geholze auf beiden Seiten. Robust.
    Spiel ist zu unseren Gunsten ausgegangen. Insofern egal. Defense sah phasenweise halbwegs aus, ist aber auch nicht ernsthaft getestet worden.
    Schön, daß die Spieler, die dringend Spielpraxis gebraucht haben, sie auch bekommen haben.
    Taylor sah schon gut aus, allerdings fehlt ihm eindeutig Spielkondition, der war ordentlich am pumpen.
    McCalebb hat entweder um eine Vertragsverlängerung gespielt oder er hat sie schon in der Tasche und konnte entsprechend erlöst auftreten. Habe Interview noch nicht gehört. Sie wollten sich ja am Mo zusammensetzen. Mal sehen, wann sie was verkünden.

    0

  • Noch Mal zu McCalebb: Sollte er bleiben, bekämen wir Gavel von der 1 runter. Das war heute alles andere als sicher im Ballvolltrag unter Druck. Dann kann Anton auf die 2 rücken und als SG für Gefahr sorgen und sich in der Defense aufreiben.

    0

  • @ Auripigment


    Das sehe ich genauso. Gavel war, ist und wird nie ein vollwertiger Point Guard sein. Er kann während eines Spiels den Ball mal bringen, aber nicht dauerhaft. Mit Gavel und Schaffartzik - neben dem unerfahrenen Micic - als reguläre PGs zu planen, war unter anderem auch ein Grund für das größtenteils desolate Auftreten in der Euroleague.


    Sollte es sich bestätigen, dass McCalebb bleiben sollte, wonach es nach dem Pesic-Interview in der Halbzeit und dem Artikel der "tz" ausschaut, sieht der Depth-Chart für mich - bei voller Kaderstärke -
    so aus:


    PG: McCalebb / Micic / Schaffartzik
    SG: Djedovic / Gavel / Staiger
    SF: Taylor / Benzing / Zipser
    PF: Savanovic / Zipser / Jagla
    C: Bryant / Stimac / Idbihi


    Ein Micic könnte sich im Windschatten eines wieder zur alten Form zurückkehrenden McCalebbs ordentlich entwickeln. Leidtragender der Situation auf der 1 wäre dann Schaffartzik, dessen Minuten nach der Micic-Rückkehr, wohl deutlich zurückgehen dürften.


    Durch den McCalebb-Verbleib wäre für Gavel auf der 1 - zum Glück - kein Platz mehr vorhanden. Er würde Djedovic auf der 2 entlasten, wobei ich einen Djedovic in Topform einem Gavel in Topform grundsätzlich vorziehen würde.


    Benzing ist hinter Taylor nur noch die Nummer 2 auf der Position des Small Forwards, während Zipser wohl mittelfristig die erste Alternative hinter Savanovic werden dürfte.

    "Ask not what your teammates can do for you. Ask what you can do for your teammates."- Earvin "Magic" Johnson

  • Was man heute das erste mal über einige Minuten sehen konnte, war die Variante mit Stimac auf der 4, wenn es einen Büffel mehr unter dem Korb braucht. Da stand er erst mit Bryant und dann mit Idbihi gemeinsam auf dem Feld.

    0

  • Zipser hat im Gegensatz zu Benzing das notwendige breite Kreuz und die Athletik um sich auf der 4 durchzusetzen. Interessante Entwicklung. Schnell auf den Füßen ist er auch. Könnte auf der 4 ein unangenehmer Spieler für den Gegner werden.

    0

  • Hat wir schon Mal in einem EL Spiel. Damals ging das schief, weil dann die Zone zu eng besetzt war. Heute ging es einigermaßen. War aber auch der Gegner dabei hilfreich. Überzeugt hat mich das nicht.

    0

  • Stimac macht schon einen guten Job, der ist immer auch voll dabei. Egal ob auf der 4 oder auf der 5. Sowas spielt man ja auch nicht 40 Minuten, sondern mal 3-4 Minuten um den Gegner vielleicht noch mehr in Bedrängnis zu bringen, die großen Leute dort zu Fouls zu zwingen.


    Da bekamen unsere Big Men heute relativ wenig unter dem gegnerischen Korb, mal abgesehen davon das auch zig Schrittfehler von uns dabei waren, die durften ganz schön draufschlagen ohne das was gepfiffen wurde.

    0

  • Ich schließ mich Euch da gerne an.
    Es wird eng werden für Benzing, wenn Taylor und Zipser ihren Job gut machen.
    Zipser auf der 4 muss man abwarten, wie er sich entwickelt. Es ist mit gut 2m dafür eigentlich eine Spur zu klein. Auf SF passt das alles wunderbar. Benzing hat im Shooting noch eine Nasenlänge voraus, war da zuletzt auch sehr schwankend.


    Auf 2 und 3 sind wir schon Sahne-mäßig besetzt wenn alle an Board sind.

    0

  • Zipser wird mittlerweile mit 2,03m gelistet, also 1 cm kleiner als Dusko Savanovic.


    Von der Größe könnte er es durchaus spielen, zumindest als Stretch 4.


    Deon Thompson ist übrigens auch nur mit 2,03m gelistet (aber natürlich ein ganz anderer Typ Spieler)

    0

  • Wundert mich schon, dass Paule und Deon gleich groß sein sollen.
    Hätte da locker 5 cm Differenz gesehen. Kann natürlich täuschen, weil Deon mehr Masse mitbringt.
    Wenn er noch an Muskelmasse und Sprungkraft hinzugewinnt, könnte es schon passen.


    Mal sehen, wenn er gegen Theis spielen würde, wie das aussehen würde.

    0

  • Für die deutsche Nationalmannschaft wäre Zipser als athletischer 3er sehr wichtig, da sind wir auf der 4 mit Kleber und Co. gut besetzt.
    Für die Bayern, die Pesic gerne mit einem stretch four spielen läßt, wird er wohl langsam zu einem 3/4er werden. Ob es Sinn macht, daß er noch breiter wird vom Kreuz, keine Ahnung. Er darf nicht so stark aufmuskeln, daß er langsamer wird. Da gilt es die Balance zu halten.


    Man sollte auch Mal anmerken, daß Jagla gegen Bayreuth ein starkes Spiel geliefert hat. Darf er gerne wieder machen.

    0

  • Geht mir genauso. Auch wenn das dem Selbstverständnis der Bayern widerspricht. Man hat diesen Sommer gesehen, wie wenig Pause die bekommen haben und wie müde sie zurückgekommen sind.
    Ich finde zum Allstargame müssen wir auch nur ganz wenige abstellen. Das macht den Jungs zwar Spaß; aber die Pause dürfte ihnen gut tun.

    0

  • Zipser sollte sich zunächst einmal gegen Benzing durchsetzen und diesen dauerhaft verdrängen. Sofern er dies schaffen sollte, verbessern sich seine Chancen in der Nationalmannschaft m. E. nach ganz von alleine. Ich sehe Zipser dauerhaft allerdings eher auf der 4, auch wenn er für diese Position etwas zu klein ist. Dennoch bringt er genug Physis und vor allem Schnelligkeit und Tempo mit, um auf dieser Position zu bestehen. Er könnte ein "deutscher David Blu" werden.

    "Ask not what your teammates can do for you. Ask what you can do for your teammates."- Earvin "Magic" Johnson

  • Wird spannend, ob sich das so realisiert mit Bo wie es sich im Moment andeutet.
    Es scheint klar zu sein, dass er sich bereit erklärt hat zu "akzeptablen" Konditionen zu verlängern. Wahrscheinlich ist ihm klar geworden, dass er ad hoc kein besseres Engagement kriegt - dafür war seine Performance nicht herausragend genug.


    Für uns im Gegenzug eine Chance, dass er sich reinhängt um sein ehemaliges Level wieder zu bekommen. Könnte ein toller Joker sein für die Playoffs und einen hoffentlich tiefen Run im EC.


    Was die BBL betrifft haben wir dann ein Problem mit dem 7. Ausländer. Aber Pesic hat auch letztes Jahr mal einen Nihad oder auch einen JB54 draußen gelassen. Nicht vorstellen kann ich mir das bei Dusko und bei Bryce. Das wird Härtefälle geben.


    Für die neue Saison siehts dann sowieso wieder anders aus. Glaub eher nicht, dass wir mit 2 Ausländern auf der 5 in die Saison 15/16 gehen werden. Auf der 1 ist das schon eher möglich, wenn man Tono verstärkt auf 2 sieht. Dort wird es natürlich "voll" mit Nihad, Tono, Heiko ....


    Ah ja und danke an den Webmaster für die Hilfestellung - ich habe mein Pseudonym wieder :8

    0

  • Naja man muss man schauen, wie sich das dann weiter entwickelt.


    Bleibt Bo haben wir 7 Ausländer, aber eben nicht nur das, wir haben dann auch 7 Deutsche, die eigentlich im Kader wären.


    D.h. es müsste immer 1 Ausländer UND 1 Deutscher raus.


    Ausländer:
    1. Bo
    2. Micic
    3. Nihad
    4. Bryce
    5. Dusko
    6. Stimac
    7. Bryant


    Deutsche:
    1. Heiko
    2. Gavel
    3. Staiger
    4. Zipser
    5. Benzing
    6. Jagla
    7. Idbihi


    Das wäre schon verdammt viel, selbst wenn man viel rotieren würde. Pesic spielt meistens ja mit 10 Spielern pro Spiel. Das würde ja quasi bedeuten dass gleich 4 Spieler aussetzen müssten (2 davon natürlich trotzdem im Kader)


    Das ist schon verdammt viel. Vielleicht könnte es dann ja auch noch zu einem Wechsel bei den Deutschen kommen und vllt. ein Staiger wechselt noch, wobei ich das eher nicht glaube.


    Das wird auf jeden Fall schon eng, WENN denn mal alle gesund und fit sein sollten.

    0

  • Ich sehe da - solange man im Eurocup dabei ist - eigentlich keine Probleme. Im Eurocup werden die 7 ausländischen Spieler (die Weiterverpflichtung von McCalebb vorausgesetzt) immer am Start sein. Dann müssten zwei deutsche Spieler im Eurocup aussetzen (vornehmlich Idbihi und Staiger).


    In der BBL könnte (und müsste) immer ein ausländischer Spieler geschont werden. Zudem würde bei BBL-Spielen nur ein deutscher Spieler aussetzen müssen.

    "Ask not what your teammates can do for you. Ask what you can do for your teammates."- Earvin "Magic" Johnson