Eurocup 2015

  • Hey, Wow! Echt ey, wer hätte das gedacht? Was hatten die denn heute im Kaffee? War das legal? Wenn ja, bitte in Zukunft wieder ausschenken.
    Hoffentlich war das so ein Break-Through-Game, nachdem die Köpfe frei sind und das Team ins Laufen kommt.
    Wir durften 1vs1 Defense bewundern (wie oft hat Gavel die Bewegung des Gegners ohne Foul so verändert, daß der nicht getroffen hat) und eine funktionierende Teamdefense. Wahnsinn sind die den anderen auf den Füßen gestanden, haben die Zone dicht gemacht und ihnen auch außen wenig einfache Punkte geschenkt. War sehr schön anzusehen.
    Dusko gegen Theis, das ging an Dusko.
    Bryant mit schnellen, teils überflüssigen Fouls.
    Idbihi, dafür, daß er so wenig Spielpraxis hatte, die Saison, hat er das gut gemacht.
    Taylor auf dem Weg der Alte zu werden, er traut sich noch nicht zu dunken; aber das kommt auch noch.
    Dedovic hat gebraucht um ins Spiel zu kommen, dann war er auch wieder auf einem guten Stand.
    Am Schluß noch Marin mit 2 schönen Punkten. Nice, nice.
    Es gab Teambasketball zu bewundern. Mit einem Haufen Assists. Darf gerne so weitergehen. :D

    0

  • Das ist doch echt verrückt. SO eine Kehrtwende nach den bisherigen Leistungen! Und das allerschönste: Wir haben mal ein Spiel gewonnen ohne 100 Punkte zu brauchen! :)


    Das war schon Klasse, was die Jungs da in der Defense geleistet haben! Bamberg aber sicher auch mit einem gebrauchten Tag. MBakwe bis Mittag mit Fieber im Bett usw..


    Also sollte man das alles nicht überbewerten. Gut auf jeden Fall, wenn Taylor und Djedovic dabei sind - die zwei helfen uns defensiv einfach unheimlich weiter, weil sie auch mal einen Gegner vor sich halten können. Schön auch, das endlich mal mit zwei Centern gespielt wurde - mir hat das sehr gefallen, können sie gerne öfter machen. Wenn wir schon soviele BigMen haben, sollten wir das auch ausnutzen. Gestern 40:26 Rebounds. Das war sicher ein Schlüssel zum Erfolg!

    0

  • Wie du sagst, nicht überbewerten, ABER:


    Man hat gestern gesehen, zu was die Mannschaft in der Lage ist (vor allem in der Defense). In der Offense war da selbst bei Bayern noch Luft nach oben, die 3er Quote war wieder nur bei 26%.


    Man wird sicher nicht in jedem Spiel eine derartige Defense zeigen, aber man hat gesehen, dass sie es eben doch können, auch gegen athletische Teams.

    0

  • Ziel sollte es sein, sich diese Defense anzugewöhnen, damit sie in Schlüsselspielen automatisiert ist. Sie ist wichtig, weil ohne sie unsere Offense zwar greift, aber richtig rund läuft sie, wenn sie schnell aus Stops agieren können.

    0

  • Spieltag und hier nichts los? Alle ernüchtert von Bremerhaven?
    Ich gehe Mal davon aus, daß die Jungs im Eurocup motiviert sind. Trotzdem muß sich zeigen, ob die längere Kabinenansprache am Sa irgendwie gefruchtet hat. Die Slowenen sind schlagbar - allerdings nur, wenn wir uns nicht selbst schlagen, mit pomadiger Defense, langsamer Offense und miesen Wurfquoten.

    0

  • Eurocup motiviert glaub ich generell eher als BBL gegen Bremerhaven nach nem super Spiel. Das Tief fand ich jetzt nicht so dramatisch, gewonnen haben sie ja wenigstens. Aber heute müssen sie das dann hoffentlich überwunden haben.

    0

  • 15 Punkte in 20 Minuten aufzuholen ist auch nicht machbar...
    Sicherlich muss sich die Einstellung da ändern, aber abschreiben würde ich sie noch nicht!
    Heiko und Stimac gefallen mir ganz gut heute.

    0

  • Ich auch nicht, vielleicht wetten die um den Etat erhöhen zu können, nach dem Motto wenn wir zur HZ dann alles setzen haben wir bei der Quote nach dem Spiel das Gehalt für Bo für ein 3 Jahresvertrag drin:D

    0