Jugend des FC Bayern Basketball

  • Danke für die Infos, @auripigment


    Ich habe mir gestern das Spiel gegen Spanien angeschaut und war am Ende doch etwas enttäuscht. Das hätte man nicht verlieren müssen. Man war mit Spanien auf Augenhöhe. Im 4. Viertel hat man allerdings überhaupt nicht mehr als Team agiert. Da waren viele Hero-Aktionen dabei, die aber alle nicht funktioniert haben. Im Gegenzug ist Spanien davon gezogen.
    Obst in meinen Augen der beste und erfahrenste Spieler. Aber ich stimme dir zu, mir war das auch viel zu viel Ego-Gezocke. Wer sich im Laufe des Turniers (zumindest in den Spielen, die ich gesehen habe) immer besser gemacht hat ist Leon Kratzer. Zuerst war ich ziemlich enttäuscht von ihm, aber in den letzten beiden Spielen hat er da ganz gearbeitet in der Zone.


    Was ich bisher auch privat von Karim gesehen habe und die paar Worte, die ich mit ihm gesprochen habe, wirken auf mich so, wie ein junger, etwas schüchterner Kerl. Auch da hast du recht. Ich hoffe, er macht insbesondere in der ProB da einen Sprung und eignet sich das Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein an. Das spielerische Talent hat er auf alle Fälle. Mushidi mag da noch stärker sein, aber alle anderen Spieler in der U20 würde ich hinter ihm sehen.
    Mein Wunsch für ihn wäre, dass er in der ProB der Leistungsträger wird und er auch die Verantwortung übernehmen muss. Dazu immer mal wieder auch ein Spiel in der BBL mit 10+ Minuten (vielleicht so jedes 3. Spiel), damit der Kontakt auch dorthin bestehen bleibt.

    0

  • Was ich noch vergessen habe: Die anderen Spieler vertrauen ihm auch nicht. Es werden keine Plays für ihn gelaufen und er kann vollkommen frei sein, er bekommt den Ball nicht. Er bekommt ihn nur zum weiterpassen. Aber das Problem hat nicht nur er. Das ganze Team schafft es nicht den Ball schnell laufen zu lassen und damit den Gegner zu beschäftigen und Lücken zu reißen. Blöcke stellen und nutzen ist auch eine Tugend, die die leider nicht beherrschen und wir sprechen hier von Spielern, die Profiverträge haben.
    Andreas Obst kann kein Pick&Roll spielen und zieht lieber eigensinnig selbst zum Korb.
    Leon Kratzer hat nie gelernt einen sauberen Block zu stellen und sitzt häufig auf der Bank wegen Foulbelastung, weil die ihm international abgepfiffen werden.
    Beides Spieler aus dem vielgelobten Bamberger Jugendprogramm und Leistungsträger im Baunacher ProA Team...

    0

  • Das mit Karim und das ihn das Team nicht so einbindet, ist mir auch aufgefallen und hatte ich auch schon in meinem ersten Post dazu angedeutet bzw. hinterfragt.


    Mir hatte einfach das Deutsche Team als Team nicht so gut gefallen. Interessant ist aber, dass wir gestern 13 Aissists hatten, Spanien nur 8. Aber die haben auch viele Einzelaktionen gehabt. Schlussendlich haben wir verloren, weil wir im 4. Viertel nicht mehr zusammen gespielt haben. Ein wenig muss ich auch sagen, dass mir da Rödl als Coach nicht gefallen hat. In der einen Auszeit hat er dann ein simples Spiel für Obst laufen lassen für den 3er. Das war aber so offensichtlich, dass Spanien keine Probleme hatte es zu verteidigen. 3er daneben und im Gegenzug trifft Spanien. Tja...


    Kratzer hat mir allerdings ganz gut gefallen gestern. Agva ist mir da zu oft gerade in der Defensive zu wirr durch die Gegend gerannt.


    Egal, eigentlich geht es ja um unsere Jungs. Und die will ich kommende Saison in der ProB sehen und hoffe, dass da einige ihren nächsten Schritt machen werden. Die Natio war bestimmt eine gute Erfahrung, wirklich spannend wird es für mich aber, wie die sich nun bei uns wieder schlagen werden.

    0

  • Agva ist ein Zwitterwesen. Er ist für einen 5er zu klein und für einen 4er fehlt ihm der Wurf. Außerdem neigt er dazu in der Zone den Überblick zu verlieren. Aber er ist ein Kämpfer. Noch hat er keinen neuen Vertrag ergattert.
    Kratzer ist da deutlich effektiver - nur leider auch zu eindimensioniert - und sie haben ihn zur früh in der ProA geparkt, also nicht mehr NBBL trainieren lassen, sonst hätte Lampetzeder seinen Wurf verbessert. So eine Freiwurfquote kann man sich im modernen Basketball auch als 5er eigentlich nicht mehr leisten.


    Egal, Jallow wird bei den Bayern anders eingesetzt werden und viel häufiger den Ball zu sehen bekommen. Kostic haßt eine statische Spielweise. Da hätte sich Obst schon was anhören dürfen.

    0

  • Aus der Verabschiedung von Svetislav:
    "Vieles von dem, was auf ihn als leidenschaftlichem Botschafter des Basketballs zurückgeht, ist dabei für Außenstehende nicht immer erkennbar. Doch beispielsweise die Entwicklung unseres erfolgreichen Nachwuchsprogramms geht ebenfalls auf ihn zurück."
    Hat jemand eine Kotztüte für auripigment ? ;)
    Gut das sagt Marko. Muss er wohl auch.


    Sehe gerade, es geht noch weiter:
    "Auch bei Nationalspieler Paul Zipser, der zu den Chicago Bulls wechselt, sorgte Pesic dafür, dass sich sein Potential entscheidend entfaltete. " Hat einer ein Beißbrett für Paule? Der dürfte das etwas anders sehen.


    @auri
    Kommst du jetzt wieder mit zur BBL? Würde dich sonst vermissen.

    0

  • Weiß eigentlich jemand, wie es um unsere 2. Mannschaft so aussieht?
    Auf der Homepage ist unser Kader noch immer der alte. Selbst Mayr und Freudenberg sind da noch aufgeführt.


    Wäre schön, wenn man auch ein bisschen auf unser "Farmteam" achten würde. Da war man letzte Saison so stolz, dass man mit jungen Spielern den Aufstieg in die ProB geschafft hat, da sollte man das jetzt nicht komplett hinten runter fallen lassen.

    0

  • Bei der RLSO hat nie vor Saisonstart den Kader offiziell gemacht.
    Die ProB verlangt für ihre Webseite Spielerprofile mit Bild. Keine Ahnung wann die eingereicht werden müssen, aber wohl nicht am ersten Spieltag.
    Ich vermute, die Bayern machen es wie Oldenburg und Frankfurt, die den Kader für ihr Farmteam im September kurz bekannt geben und gut ist.

    0

  • Die deutschen Auswahlspieler Nelson Weidemann und Jonas Gieseck verstärken zur neuen Saison ebenso die Münchner wie Erol Ersek, der dem U18-Kader Österreichs angehört. Weidemann und Ersek, beide 17 Jahre jung, gehören in der kommenden Spielzeit dem Kader der Bayern-Reserve für die 2. Bundesliga Pro B sowie dem Team aus der Nachwuchs-Bundesliga (NBBL) an; beide Mannschaften werden von Oliver Kostic trainiert. Gieseck, 15, spielt künftig in die U16-Auswahl (Jugend-Bundesliga) des FCBB, die Nachwuchs-Cheftrainer Berthold Bisselik coacht.


    "Wir sind glücklich und stolz, dass sich diese Talente dem FC Bayern anschließen“, sagte FCBB-Abteilungsleiter Andreas Minges. „Es ist sehr erfreulich, dass unser Nachwuchsprogramm inzwischen diese Anziehungskraft besitzt und sich die erstklassige Arbeit unserer Trainer herumspricht.“



    http://www.fcb-basketball.de/d…rken-bayern-nachwuchs.php

    rot und weiß bis in den Tod

  • Die JBBL ist auf dem Weg zu einem Einladungsturnier in Dubai. Bei so was kommt der Vorteil der Marke FC Bayern voll zum tragen.


    FCBB_Jugend ‏@FCBB_Jugend 28 Min.Vor 28 Minuten
    Abflug! [Blocked Image: https://abs.twimg.com/emoji/v2/72x72/2708.png] Unsere #JBBL bestreitet heute ihre weiteste Auswärtsreise: es geht nach #Dubai.[Blocked Image: https://abs.twimg.com/emoji/v2/72x72/2600.png] Gute Reise, Jungs!
    [Blocked Image: https://pbs.twimg.com/media/CqxGXVSXEAAnyEN.jpg]
    0 Retweets0 Gefällt mir

    0

  • Was ist denn das für eine Pfeife, dass ist doch kein Offensivfoul und wenn ja, dann war es dass vor 2-3 Minuten auf der anderen Seite das gleiche.

    hab ich mir auch gedacht...da waren schon paar komische pfiffe gegen uns dabei.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Ich weiss garnicht wofür er das T bekommt, hat die doch eigentlich aufgefordert noch mehr Stimmung zu machen. Ich weiss auch nicht warum so ein Foul in letzter Sekunde dann kein U sein soll, ich meine nach 2 Sekunden im Spiel wird doch auch sofort U gepfiffen wenn nur die Uhr gestoppt werden soll und der Gegenangriff verhindert werden soll.


    Naja was solls, gewonnen.

    0