Euroleague / Eurocup 2015/16

  • Mit Kraftmeierei hat das doch nichts zu tun. Das ist Realismus.


    Dementsprechend halte ich es für unerheblich, wen Du aus den ersten zwei Töpfen zugelost bekommst. Da kannst Du mal Glück haben und einen Sieg einfahren, aber da ist die Wahrscheinlichkeit gegen Olympiakos nicht größer, als gegen Real. Kalkulieren kannst Du damit nicht.


    Topf 3. Wer von:


    Khimki Moskau (RUS), Laboral Vitoria (ESP), Lokomotiv Kuban (RUS), Unicaja Málaga (ESP)


    ist da denn das deutlich einfachere Los? Kuban, weil sie Khimki in den Play Offs 3:2 gewonnen
    haben? Vitoria, Malaga? Sorry, ich sehe da keine klaren Chancen für die Bayern.


    Und auch in Topf4 und 5 sehe ich nicht, dass wir die stärksten Teams bekommen haben.


    International sichtbar wirst Du doch nicht durch "Losglück". Bayern ist international schon ziemlich sichtbar, sonst hätten wir nicht die zweite EL Wildcard in 3 Jahren. Was es braucht ist die sportliche Bestätigung des großen Namens - und dafür musst Du qualitativ einen entsprechenden Kader beisamen haben.


    Es hilft doch nichts, nach Europa zu wollen und vor den Strasbourgs dieser Welt in Erfurcht zu erstarren.

    0

  • Oh, da habe ich aber in einigen Punkten eine andere Meinung.


    Zuerst zum "Agree": Kalkulieren kannst Du eh nichts, es ist ein Spiel mit Wahrscheinlichkeiten, wenn Du eine "gute" von einer "schlechteren" Gruppe unterscheiden möchtest. Siege kannst Du eigentlich gegen niemand einkalkulieren.


    Wenn Du es so siehst. Dann müssen wir halt Belgrad und Strassburg "putzen". So einfach ist das.
    Und damit es "kalkulierbar" ist, müssen wir uns entsprechend "aufstellen"....
    Nun zu den Punkten, die ich etwas anders sehe:


    Ich würde halt eine "gute" Gruppe als eine bezeichnen, wo das weiterkommen nicht allein unter den Teilnehmern aus den Töpfen 4-6 ausgekaspert wird.


    Mit Sichtbarkeit habe ich nicht den Namen, sondern entsprechend positive Resultate (vgl. Alba) gemeint.


    Und ja, ich denke Bayern könnte Oly eher schlagen als Real. Vielleich auch Barca eher als Real.
    Gegenüber Fener halte ich die anderen 3 aus Topf 2 als leichter schlagbar.
    Gegenüber Khimki erscheint mir Vitoria oder auch Malaga als eher schlagbar (Krasnodar eher nicht).
    Wohlgemerkt als Wahrscheinlichkeit - wo ist sie im Vergleich höher, wennauch immer noch niedrig?


    Verstehst Du nun, was ich meine?
    In der Addition dieser Wahrscheinlichkeiten bzw, Einschätzungen kommt man halt zu einer Erwartungshaltung die dem hoffnungsfrohen Bayernfan halt einmal besser und ein andermal weniger gut gefällt. Dass wir das Team aus Lostopf 6 schlagen können müssen bestreitet keiner.


    Wenn man sich aber nun hinstellt und sagt, wir wären Bayern München und müssen uns für ein dem großen Namen entsprechendes Auftreten in der EL halt "rüsten" - das habe ich als Kraftmeierei bezeichnet.

    0

  • Auf dem Papier hat der FCBB dieses Mal eine absolut machbare Gruppe erwischt. Okay, Real Madrid und Fenerbahce sind sportlich für den FCBB außer Reichweite.


    Khimki kann man an einem guten Tag im AUDI Dome sicherlich schlagen. Roter Stern Belgrad und Straßburg muss man hinter sich lassen, wenn man ernsthaft in die Top16 einziehen will.


    Andererseits: Glaubt irgendwer hier, dass der FCBB in der "Hölle Kombank-Arena" vor 20.000 bis 25.000 fanatischen Anhängern von Roter Stern bestehen kann?


    Hier mal ein kleiner Stimmungs-Teaser: https://www.youtube.com/watch?v=fQsC1IVT1OQ

    "Ask not what your teammates can do for you. Ask what you can do for your teammates."- Earvin "Magic" Johnson

  • Hat ja keiner gemacht.


    Der springende Punkt ist doch:


    Ob nun Olympiakos mit den bisherigen Hammerverpflichtungen leichter zu schlagen ist, als Real, ist allenfalls Basketball Esoterik. Wenn man hier Wahrscheinlichkeiten addiert, wie Du es sagst, kommt man halt auf 0,05 zu 0,95 bei Real und 0,09 zu 0,91 bei Olympiakos :D


    Die Realität für uns liegt in den Töpfen 4-6. Hier müssen wir Spiele gewinnen - und hier hätte es uns schlimmer erwischen können.


    In Topf 4 sind wir den zwei Top16 Teilnehmern Milan und Kaunas aus dem Weg gegangen, in Topf 5 den Türken (werft mal nen Blick auf deren aktuelle Verplfichtungen!) und selbst in Topf6 sind uns Limoges (franz. Meister vor Strasbourg) und Turow (EC Top16) erspart geblieben.


    So what?


    Erst ne Wildcard und dann ausschließlich übers Losglück weiterkommen macht doch auch keinen Spass :D

    0

  • Hier sehe ich zum Teil einen grundsätzlichen Denkfehler. Erstens, die direkten Konkurrenten haben dieselben Topteams zum Gegner. Es ist ja nicht so, dass Bayern gegen Real spielen muss und Roter Stern z.B. gegen Olympiakos und dann beide in derselben Tabelle stehen. Wenn die Chance, Real zu schlagen schlecht ist, dann gilt das auch für Straßbourg und Belgrad.


    Letztes Jahr sind die Bayern gescheitert, weil sie mit Milano nicht fertig geworden sind und in Turow verloren haben. Und statt Milano ist es dieses Jahr eben Belgrad. Erhöht di eChancen meiner Meinung nach.


    Und es gibt noch einen zweiten Effekt, wenn man die schweren Brocken in seiner Vorrundengruppe hat. Mit einer Ausnahme geht man denen im Top16 aus dem Weg. Das heißt die vermeintlich leichteren Teams aus anderen Gruppen kommen dann im Top16 in die Gruppe. Und wenn man da etwas gewinnen will, ist es gegen solche Teams wahrscheinlich einfacher. Angenommen Real wird Erster, hat man die als Vierter schon mal nicht im Top16. Es sei denn, man wird Dritter, aber das wäre eine ganz andere Geschichte.......

    0

  • Uns so sieht der Spielplan dann aus:


    15.10.2015 16.10.2015 Fenerbahce Istanbul FC Bayern München
    22.10.2015 23.10.2015 FC Bayern München Khimki Moscow Region
    22.10.2015 23.10.2015 FC Bayern München Strasbourg
    05.11.2015 06.11.2015 Real Madrid FC Bayern München
    12.11.2015 13.11.2015 FC Bayern München Roter Stern Belgrad
    19.11.2015 20.11.2015 FC Bayern München Fenerbahce Istanbul
    26.11.2015 27.11.2015 Khimki Moscow Region FC Bayern München
    03.12.2015 04.12.2015 Strasbourg FC Bayern München
    10.12.2015 11.12.2015 FC Bayern München Real Madrid
    17.12.2015 18.12.2015 Roter Stern Belgrad FC Bayern München

    0

  • dapeda


    Wollte dich nicht angreifen. Kraftmeierei war ein Begriff den ich auch den Post bezogen habe um etwas zu verdeutlichen.
    Und zwischen "wegen Lospech" knapp ausscheiden (und nur um dies geht es doch) und "ausschließlich über Losglück weiterkommen" liegt die halbe Basketball Welt.
    Aus Topf musste wir niemand aus dem Weg gehen, weil in dem Topf waren wir selbst :)


    bemha
    Natürlich spielen alle gegen die gleichen Gegner.
    Ich glaube nur, dass uns das gut tut, wenn die Gruppe ausgeglichener ist, weil es dann weniger auf DIrektvergleiche sondern auf Anzahl Siege ankommt. Und da seh ich uns eher im Vorteil. Vielleicht täuscht es. Ich glaube aus der Vergangenheit, dass es uns nicht gut tut bestimmte Spiele gewinnen zu müssen.


    marwahn
    Du sagst uns in einem Post, dass Strassbourg und Belgrad leichter wären als Milano und Zorgelec und gleichzeitig, dass wir in Belgrad wohl chancenlos sind.....dann muss ein Sieg zuhause gegen Khimki her...

    0

  • Auf dem Papier (!) muss der FCBB eigentlich Roter Stern und Strassburg schlagen, wenn man in die Top16 möchte. Anderenfalls hätte man dort auch nichts zu suchen.


    Die Schwierigkeit in Sachen Roter Stern Belgrad liegt in der unfassbaren Stimmung / Atmosphäre bei den Heimspielen der Serben! Hier sind schon so manche (gegnerischen) Spieler ob der gigantischen Stimmung zuweilen erstarrt.

    "Ask not what your teammates can do for you. Ask what you can do for your teammates."- Earvin "Magic" Johnson

  • Das ist doch nur ein weiterer Beweis dafür, dass nicht immer die Papierform ausschlaggebend ist.


    Es ist und bleibt eine sehr schwere Gruppe, egal ob man Belgrad von der Papierform her schlagen müsste bzw. wegen der Stimmung dort unterliegen könnte.

  • @ wofranz


    Meiner Meinung nach ist die Bamberger Gruppe (CSKA Moskau, Maccabi Tel Aviv, Darüssafaka Dogus Istanbul, Unicaja Malaga und Sassari) schwerer.


    Moskau ist für Bamberg vollkommen außer Reichweite. Ähnliches dürfte für Maccabi gelten. Darüssafaka ist ein neureicher Klub aus Istanbul, die sich bislang unter anderem mit Reggie Redding und Milko Bjelica verstärkt haben.... Malaga ist nie einfach zu spielen und Sassari hat in den vergangenen Playoffs Mailand im Halbfinale in 7 Spielen geschlagen. Die können also auch Basketball spielen.

    "Ask not what your teammates can do for you. Ask what you can do for your teammates."- Earvin "Magic" Johnson

  • Also erstens sind das ja 2 Tage, nämlich 22. UND 23. Oktober. Und zweitens wird von der Euroleague da ein neues Konzept gestestet, im die Fahrtkosten und -zeiten zu reduzieren. Auf diese Weise bekommt man dann mehr freie Wochen, falls z.B. die BBL noch eine zusätzliche Pokalrunde einführen will.:D


    Das Konzept wird ja auch bei der U10 angewandt. Drei Teams in einem kleinen Turnier in einer Halle, jeder gegen jeden. Bayern spielt also am 22. gegen Khimki und direkt im Anschluss spielt Khimki gegen Strasbourg. Ist für Khimki ein bißchen blöd, aber durch die Rußland-Sanktionen gedeckt. Am 23. spielt dann der FCBB gegen Strasbourg.


    Dann wird evaluiert und evtl. wird das dann das Konzept der Zukunft, wenn die EL mit 16er-Gruppe und 30 Spielen stattfinden soll. ;-)

    0

  • Mir ist aufgefallen, dass Ticketmaster (z.B. bei Tageskarten für die EL) keine Printticket mehr anbietet.
    Weiß hier jemand von Euch Näheres?


    Ich konnte auch nicht Tickets für 2 Veranstaltungen in einem Schritt ordern, sondern musste dann 2x den Standardversand, also jeweils 4,90 € akzeptieren. Das ist doch Blödsinn, oder? Ich könnte mir doch alle Tickets in EINEM Arbeitsschritt schicken lassen und nur 1x die Versandkosten tragen.....

    0

  • Ich habe mir gerade Tickets für die 5 Top-Spiele mit dem Top5 Paket bestellt und da ging eTicket für 1 Euro. Hab je 2 Tickets für alle 5 Spiele genommen, also 10 Tickets insgesamt und habe nur einmalig 1 Euro bezahlt.
    EL Tickets habe ich noch keine gekauft für die kommende Saison.

    0

  • Hab mir gerade Tickets für die Spiele gegen Madrid und Straßburg gekauft. Konnte bei beiden eTicket wählen. Für beide Veranstaltungen auf einmal die Tickets zu kaufen, habe ich allerdings nicht gesehen. Naja, hab halt 2x 1 Euro gezahlt :-)

    0

  • Roter Stern Belgrad hat Sofoklis Schortsanitis unter Vertrag genommen. Da wartet auf Big John dann in den EL-Spielen gegen Roter Stern eine "wahrhaft schwere" Aufgabe unter denm Körben.

    "Ask not what your teammates can do for you. Ask what you can do for your teammates."- Earvin "Magic" Johnson