Top Four Audi Dome 20./21. Februar 2016

  • Wir können Crunchtime, wir können Bamberg schlagen! Das war mal ein Spiel!
    Für mich persönlich ganz weit vorne Thompsons Leistung und Taylors Herz. Das war mal ein Captain, wie ich ihn sehen will! Pusht das Team, die Zuschauer und sich selbst!

    0

  • Ja und man kann Bamberg schlagen. Mehr muss man eigentlich nicht wissen. Zwischen den beiden Teams entscheiden halt Kleinigkeiten in der BBL haben wir keine Kraft mehr gehabt in den letzten 5 Minuten. Heute hat Bamberg dann die entscheidenen Fehler gemacht. Ist immer nee 50:50 Kiste mit denen.


    Mal gucken wieviel Kraft das gekostet hat für morgen. Hoffen wir mal nicht zuviel. Könnte sogar eine Partie gegen Frankfurt werden, würde ich mir irgendwie wünschen. ALBA haben wir in nächster Zeit noch zu oft.

    0

  • Jetzt muß ich Mal etwas schimpfen.
    Wir haben gewonnen! Yeah! Gegen Bamberg! Trotz mieser 3er Quote, trotz mieser Freiwurfquote! Obwohl wir gefühlt endlos viele 3er von Bamberg kassiert haben. Wie konnte das denn passieren?
    Wir können Defense. Eine knüppelharte, starke Defense mit oft sehr gut funktionierender Helprotation. Mal ne Frage: Warum nicht schon in ein paar Spielen vorher? Fehlende Motivation? Die ist jetzt da. Man will in der eigenen Halle unbedingt feiern.
    Wir können Crunchtime. Wir verlieren nicht die Nerven. Wir beißen uns durch. Wir spielen mit Herz. Wir sind hellwach.
    Man möchte laut rufen: Geht doch! Warum nicht schon vorher!
    Wir können plötzlich Pick&Roll spielen. Cobbs hat da in der 2. Hälfte sehr gut gespielt und unsere Langen in Szene gesetzt. Er hat den Anschiß von Pesic offenbar gut weggesteckt.
    Taylor ist da wenn man ihn braucht und hat die Nerven für die Bigpoints.
    Gavel ackert bis zum umfallen und steckt fast jeden Schlag ein, den er bekommt.
    Bryant wird dank Cobbs Mal wieder sinnvoll eingesetzt. Warum nicht früher? Er kann es doch besser! Und dann läßt der sich auch nicht mehr so einfach durch die Zone schieben (wie in der ersten Hälfte von Harris, warum Trinchieri den nicht länger gegen Bryant gestellt hat, bleibt sein Geheimnis).
    Thompson hellwach und mit Biß ist fast nicht zu stoppen. Da bringt er seine ganze Vielseitigkeit, seine Athletik aufs Parkett und läßt die Athleten von Bamberg nicht mehr ganz so überlegen aussehen. Kann man den in anderen Spielen auch wecken?
    Djedovic, wenn es mehr als eine Fasserriß ist und genau in der eh schon verletzten Wade, wäre das super ärgerlich. Dann stellt sich schon die Frage, ob man ihn zu früh gebracht hat. Wenn es mehr ist und er den Rest der Saison ausfällt, >:-| echt nicht schon wieder. Auch wenn viele seine ewigen Layups langweilig finden, wir brauchen seine schnellen Beine auch in der Defense und seine sicheren Punkte. Er ist vom Gegner schwer bis gar nicht zu verteidigen, wenn er Lust hat.
    Kleber fehlt noch die Spielpraxis und Härte, um in so einem engen Spiel zu liefern.
    Zipser tja, hm, er bekommt wenig Spielzeit, um was zu zeigen, andererseits, tut er sich im Moment etwas arg verstecken und das kann man sich in so einem Spiel fast nicht leisten.
    Savanovic spielt sein Repertoire aus. Das Gute und das Schlechte. Die alten Tricks, mit denen er die jungen Gegner alt aussehen läßt, und die Schwächen und der Defense. Extrem wichtig für unser Spiel, daß der Bock hat und sich reinhängt.
    Renfroe hat heute unter dem Druck der Bamberger Defense und dem Gewinnen müssen besser ausgesehen, als schon einige Male in der Saison. Das macht Hoffnung für die Playoffs.


    Es war ein geiles Spiel, das jetzt schon Lust macht auf die Playoffs. Sollten wir gegen Bamberg kommen, wird das eine ganz enge, hart umkämpfte Serie, in der Kleinigkeiten den Ausschlag geben werden - und wer sich schneller regeneriert und Antworten auf Mismatches findet.


    Die Albawochen beginnen genau morgen. In 2 Wochen 4 Spiele, davon 3 im Dome. Hat was von Playoffcharakter. Alba spielt hart. Wird mit auf die Linie der Schiris ankommen. Wie viel lassen sie laufen? Wie gehen wir damit um?

    0

  • Wobei so wie es aussah ja auch ALBA heute jemanden verloren hat durch Verletzung.


    Ich muss gestehen ein Sieg morgen würde mich extrem freuen, alleine schon wegen der Gesichter heute aus Bamberg und dann die Berliner.


    Wobei der Pokal ist nicht so viel Wert in meinen Augen. In eigener Halle will man das Ding aber dann doch haben.

    0

  • Ich hab mir die letzten 5 min nochmals angeschaut - die haben mich für vieles entschädigt.


    Schon toll zu sehen, welches große Potential in der Mannschaft steckt, wenn "sie" wirklich wollen.

  • Ohhhh, wie ist das schön!!! :-)


    Wahnsinnsspiel. Gerade nochmal die Zusammenfassung angeschaut. Besonders der Schlußpunkt von Taylor war genial. Endlich mal ein Spiel, wo wir auch richtig athletisch gespielt haben. Klasse Leistung von Thompson. Das hat richtig Spaß gemacht zuzuschauen.


    Nach dem verlorenen 5. Spiel letzte Saison hat es auch richtig gut getan, die langen Gesichter der Bamberger zu sehen. So stark wie ihr Team derzeit ist, wir sind immer noch da und jederzeit in der Lage sie zu schlagen.


    So, und heute nochmal volle Konzentration gegen Alba. Das 2. HF war zwar aus unserer Sicht nicht so emotional, aber da haben sich Frankfurt und Alba ebenfalls eine große Schlacht geliefert. Eiskalter 3er von Taylor am Schluss. Die dürfen wir nicht unterschätzen.


    Also Leute, heute nochmal richtig Vollgas geben und das Team lautstark unterstützen!

    0

  • Kann doch gar nicht sein, die Bamberger sind doch das Maß aller Dinge und uns um Lichtjahre voraus. Machen alles richtig, während wir fast alles falsch machen. ;-)

  • um lichtjahre voraus bestimmt nicht, das hat glaube ich auch keiner behauptet. wir sollten jetzt aber auch nicht wegen dem sieg gestern meinen wir sind auf augenhöhe. denn das sind wir ( leider ) nicht.


    wir haben ein gutes team, das wenn alles stimmt und es so spielt wie gestern, mit herz, leidenschaft, einsatz und einer guten defense auch bamberg schlagen kann. aber auch nur dann....


    momentan ist es so das wenn wir 10 mal gegen bamberg spielen, bamberg wohl 6,7 mal gewinnen würde. zwar nur knapp, aber sie würden es halt gewinnen.


    ich sehe darin aber auch kein problem, sondern eher einen ansporn ein paar sachen in zukunft besser zu machen um auf augenhöhe zu kommen.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Schon etwas peinlich, dass unsere Spielstätte nicht ganz dicht ist und einen Wasserschaden hat ...


    Andererseits werden die Bamberger und Frankfurter nicht traurig sein, sich dieses sinnlose Spiel zu ersparen.


    Jedenfalls schreit die ganze Geschichte danach, endlich eine richtig geile, brauchbare, moderne Arena für unsere Basketballer zur Verfügung zu stellen! ;-)


    P.S.: Wieso ist man für das Top Four nicht in die Oly-Halle, die hätte man doch locker voll bekommen, oder?

    #NK NotMyCoach
    #HS NotMySportsDirector
    #UH NotMyPresident
    #FCB2019: No comment .... <X

  • FC Bayern Basketball ‏ fcb_basketball 3 Min.Vor 3 Minuten
    (1/2) Der heutige #FCBB-Kader: Basti #Schmitt, @DeThompson9, @JCobbs1, @LilAl523, Paule #Zipser, Dusko #Savanovic.
    Anton #Gavel, @jallow88, Daniel #Mayr, Maxi #Kleber, @ThryceBaylor und @big54country

    rot und weiß bis in den Tod

  • 11 - 13 nach dem 1/4



    macht mir ein wenig bauchschmerzen das es so wenig punkte gibt. meistens haben wir die spiele gegen alba verloren wenn wir unter 70/75 geblieben sind.



    nur 1 von 7 3er bei uns. zum glück trifft alba auch nicht viel.( 1 von 4)

    rot und weiß bis in den Tod