Kartenhandel bei E-Bay

  • man kann die karten auch bei ebay für einen festpreis verkaufen!


    deine kosten für den verkauf und den versand wird ja jeder
    gerne bezahlen!



    nur diese ganzen offenen auktionen sind halt zum k.otzen!

  • @ mixe


    Also auf EBay würd ich gar nix verkaufen. Wenn Du jetzt die Karten zum OP einstellst sind sie in 2 Minuten verkauft und 100% hat ein Händler Deine Karten in den Händen, verkloppt die für den doppelten Preis. Ein Fan kauft die Karten mit Deinem Namen drauf und schickt die Rechnung an den FCB. Wen wird der FCB da als erstes anschreiben.....?

    0

  • jap stimme da auch zu!


    das problem kann immer vorkommen!


    aber war auch noch nie in der situation zu viele karte zu besitzen...


    bestelle immer 2 und einen findet man immer der mit will,
    selbst am niederrhein!


    und im notfall nehm ich halt die freundin mit! :D :8

  • übergabe am stadion geht aber nur wenn man aus der gehend kommt.
    wenn man von weiter weg kommt,und zu einem spiel nicht kann,
    dann wohin mit den karten???
    am besten einem benachbarten fanclub anbieten,würd mir noch einfallen.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Es geht einfach darum, der Verein versucht schon seit 10 Jahren das Problem in den Griff zu bekommen mit dem Schwarzmarkt und passiert ?


    Man nimmt die Vergabe der Auswärtsdauerkarte genauer unter die Lupe, macht einen Vertrag mit Viagogo schickt den Mitgliedern irgendwelche Infos was sie dürfen und was nicht und jetzt sperren sie noch die Tauschbörse hier!


    Und was hat sich vor den Stadien, bei Ebay oder da wo es wirklich drauf ankommt wo man den Schwarzmarkt richtig bekämpft geändert ?
    Nichts!


    </span><br>-------------------------------------------------------


    Genau so sieht es aus. Das mit der AWDK und der Begründung für die neue Regelung ist schon fast hohn, und das mit der Tauschbörse übertrifft es nochmal.


    Ich werde keine überteuerten Preise zahlen, bleibe ich halt vorm TV und schaue. Gut, vielleicht 1 oder zwei Mal, wenn man halt nie was bekommt und nur Absagen ins Haus flattern. Aber sonst..


    Der FC Bayern will es scheinbar so, dann muß ich das schlucken. Zum Glück durfte ich schon viele Jahre recht viel fahren und habe schöne Zeiten im Stadion erlebt. Wenn es nun immer schlechter wird mit Karten zu normalen Preisen, dann ist es eben so. Wir können eh nix dran ändern-auch wenn es traurig ist.
    :(

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Mit Viagogo haben sie nen Trick gefunden, wie sie noch etwas mehr Geld machen können.</span><br>-------------------------------------------------------
    Den normalen Kartenpreis will jeder Interessierte sicher gerne bezahlen, nur viagogo haut ja bald nochmal die Hälfte an Gebühren drauf, und das ist die große Abzocke. Würde der FCB ein eigenes solches System anbieten, ohne derart horrende Gebühren, sondern nur so hoch, dass sie die Kosten des Systems decken, wäre das schon sehr viel wert.

  • Habe gestern mal nach CL Finaltickets geschaut: Ich kann nicht so viel essen ,wie ich kotzen könnte: Bei viagogo war was mit über 1400 Euro pro Karte... Ich kann es absolut nicht verstehen, das sde rFC Bayern mit so einem Verbrecherladen überhaupt jemals zusammengearbeitet hat (ist ja nun bald hoffentlich vorbei) und somit die eigenen treuen Fans auch bei einem solch wichtigen Spiel ausnehmen will, wie eine Weihnachtsgans.


    Was glaubt dend der FC Bayern, wer bei solchen Preisen im Stadion ist. Sicher niemand, der bereit ist, 90 Minuten oder länger die Jungs zu unterstützen.. Wahrscheinlich Leute, die lieber Futtern gehen, wahrscheinlich schon nach 10 minuten,wo wir noch nicht führen, das Pfeifen anfangen, wei lman ja für 1400 Euro aufwärts auch was geboten bekommen will u.s.w...


    Herzlichen Glückwunch auch: Finale im eigenen Stadion, aber der wahre Fan bleibt draußen.. Vielen Dank auch!

    0

  • Also ich halte Deinen logischen Schluß für nicht zulässig. Wenn ich 1.400 Euro für eine Karte bazahlen würde, wäre ich sicherlich nicht weniger motiviert, eher mehr. Aber das nur am Rande.
    Ich wollte eigenlich was zu VIAGOGO und dem aktuellen Artikel auf der HP loswerden.
    Eigentlich ist das aber ein eigenes Thema wert. Und eigentlich ist hier aber auch schon alles
    dazu gesagt.
    Was ich mich noch frage: manchmal sieht man vor dem Stadion ausländische Mitbürger, die Pappschilder mit "suche Karte" hochhalten. Diese verkaufen aber auch gleichzeitig Karten zu höheren Preisen. Sind das die Aussendienstmitarbeiter von VIAGOGO?

    0

  • Zwischenhändler nennt man das wohl. Die fangen die Normalos ab, die ihre Karten zum Selbstkostenpreis loshaben wollen und verticken die dann an die "Jeden-Preis"-Zahler weiter. Laufen doch genug Chinesen im Stadion umher....

    0

  • Es tauchen leider die ersten Karten im Bayernblock bei E-Bay auf>:-|>:-|
    Bitte schaut auch nach, meldet sie dem FCB "schwarzmarkt@fcb.de" und bombadiert die Verkäufer mit Nachrichten.....;-), damit die ihren Spaß haben diese Schwei>:-|

    0

  • WErde ich auf jeden Fall machen, habe ich letztes Jahr auch schon gemacht:)



    wie erkenn ich am einfachsten, dass die Karten für den Bayern Block sind?

    0

  • Hallo Leute ich kann nicht nach London.
    Bevor ich die Tickets meinem Fan Club überlasse versuche ich erstmal was anderes:
    Ich möchte je ein Tickets für je eine Dauerkarte mit Überschreibung auf meinen Namen ein tauschen. Bevorzugt Stehplatz Süd oder Nord


    Wer Interesse hat bitte per PM bei mir melden

    0