Der FCB im Allgemeinen

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

    • Der FCB im Allgemeinen

      Die 1te Hälfte der Saison ist rum... die Winterpause naht... da gibt es immer viele Sachen die man sich mal von der Seele schreiben muss... die man aber nicht nur mit einer einzelnen Person abhandel kann. So das ich diesen allgemein Thread eröffnet habe.

      Nach dem es bei der Mannschaft so langsam läuft... die Ergebnisse stimmen... es wieder Spaß macht den FC Bayern spielen zusehen... gibt es für mich trotzdem leider noch Anlass zu Kritik die vor allem unsere Führung betrift und ihre Personalpolitik.

      Da verkündet man nach der Sommerpause lautstark man ist bereit bis 30 Mio für den Spieler Gomez auszugeben (ob der Spieler das wert ist oder man ihn hier braucht mal bei Seite gelassen) und heuer sieht es so aus, dass man sich gerade noch einen Olic leisten kann der im Sommer nix kostet... da passt doch was nicht... ist das viel zitierte Festgeldkonto nur noch ein Weichkäse?

      Olic wäre bestimmt nicht der schlechteste Ersatz für Ribery... aber da liegt doch auch nicht die eigentliche Baustelle bei uns. Es wäre aus meiner Sicht viel notwendiger etwas auf der rechten Seite zutun. Wir haben nicht einen richtigen ROM dazu einen Oddo und einen Lell die Beide maximal Ersatzbankqualität haben... warum wird da nicht reagiert?

      Da verlängert man dem Schweinsteiger den Vertrag in der Hoffnung, das er in der Zukunft vielleicht statt 3 guter Spiele mal 4 gute Spiele abliefert... oder was denkt mann sich dabei?

      Wo sind die vollmundigen Sprüche hin... wir werden in Zukunft nur noch Transfers tätigen die uns qualitativ weiterbringen... Borowski... zwar 4 Tore auf dem Konto aber das war es aber dann schon... Oddo... war Weltmeister... heute eher ein Waldmeister... ist das die Qualität die uns weiter bringt? Ich glaube nicht.

      Dazu kommen Spieler wie Sosa die viel Geld gekostet haben... hier wohl auch nicht schlecht verdienen nur um die Bank warm zuhalten hätte es auch ein Ein-Euro-Jobber getan.

      Breno nix genaues weis man nicht... vielleicht könnte es sein das es sein kann oder auch nicht... also ein Ü-Ei pro Stadionbesucher wäre billiger gewesen.

      Toni Kroos vielleicht das wahre Wunderkind... lässt man versauern und straft ihn mit Nichtbeachtung... das kann es doch nicht sein.

      Ein Ribery der so langsam aber wohl auch sicher die Schnauze als Alleinunterhalter voll hat... was mir auch sehr verständlich ist... möchte nicht wissen was ihm bei seinem Wechsel so versprochen wurde... aber mit einem Sosa oder Borowski scheint es nichts zutun gehabt zuhaben... da waren wohl andere Namen ausschlaggebend.

      Was bleibt ist das wir uns wohl nicht mehr als eine funktionierende Seite leisten können und man die Hoffnung auf Verstärkungen wohl in das Land der Träume verabschieden muss... damit dürften sich dann aber wohl auch höhere Ziele als 3 punkte gegen Hoffenheim nur sehr schwer erreichen lassen.

      Ich für meinen Teil bin es leit alle Naselang neue Parolen von den Herren Rummenigge und Hoeneß zuhören... und am Ende des Tages war alles nur ein Märchen aus der Säbener Str. 51 - 57!
    • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">

      nimm das und dann ab zum arzt !!</span><br>-------------------------------------------------------

      Es ist immer schön den Tag mit einem netten Menschen zu beginnen... nur du bist dafür leider zuspäht ;)
    • ich finde es echt erschreckend! @krandler
      Anstatt sich zu freuen, dass man beim FcB einen Spieler wie Ribery bewundern kann, einen Spieler, der eine Qualität hat, die es fußballerisch beim uns sehr sehr lange nicht mehr gab, wird rumgemault, warum wir auf der anderen Seite nicht auch einen haben.
      Und wenn wir Ronaldo verpflichteten, wärst du der erste, der wahrscheinlich nach Buffon schreien würde.
      Käme der müsste es vermutlich Terry in der IV sein.
      Und wenn wir den auch noch hätten wärst du unzufrieden, weil im Sturm kein Drogba spielt...
      Unsere Personalkosten sind durch die Transfers vor 1,5 Jahren um 50 (!) Prozent gestiegen! Aber immer nur fordern, fordern, fordern!
      give a man fire, he'll be warm for a day
      set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life
    • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">ich finde es echt erschreckend! @krandler
      Anstatt sich zu freuen, dass man beim FcB einen Spieler wie Ribery bewundern kann, einen Spieler, der eine Qualität hat, die es fußballerisch beim uns sehr sehr lange nicht mehr gab, wird rumgemault, warum wir auf der anderen Seite nicht auch einen haben.
      Und wenn wir Ronaldo verpflichteten, wärst du der erste, der wahrscheinlich nach Buffon schreien würde.
      Käme der müsste es vermutlich Terry in der IV sein.
      Und wenn wir den auch noch hätten wärst du unzufrieden, weil im Sturm kein Drogba spielt...
      Unsere Personalkosten sind durch die Transfers vor 1,5 Jahren um 50 (!) Prozent gestiegen! Aber immer nur fordern, fordern, fordern!</span><br>-------------------------------------------------------

      Fordern... fordern... fordern... genau dahin geht doch mein Denkanstoß... wer hat den Messlatte hochgehängt? ... das waren doch wohl UH und KHR... und ich brauche auch keinen Ronaldo oder Kaka... aber es gibt selbst in der Liga Spieler die mehr Niveau haben als ein Oddo... und über einen Ribery freue ich mich jedes Spiel aufs Neue... nur wäre es auch schön, wenn man sich über ihn noch etwas länger freuen könnte... was wohl nicht 100%tig sicher sein dürfte, wenn man ihn nicht bald mal entlastet... da wir demnächst ein Essen bei Käfer's nicht reichen... natürlich hat man mit dem Leistungszentrum und dem ganzen Klinsmannumbruch einige Ausgaben gehabt und es ist sehr wichtig das man den Verein modern hält... aber es kann auch nicht aus einem Blinden einen Sehenden machen... !!

      Und meine Sorge und darum schreibe ich sowas hier... gilt besonders dem verbleib eines Ribery's... der wie kein Anderer den Geist des FC Bayern verkörpert... !!

      Stell dir mal eine einfache Frage:" was wäre der FCB momentan ohne Ribery"?

      Fakt ist das dazu noch mehr gehört als nur er... aber nehmen wir nur mal diesen Baustein.
    • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Wenn Krandler bei uns einkaufen dürfte hätten wir mittlerweile 80 Spieler und 3 Mrd Schulden :D</span><br>-------------------------------------------------------

      Bestimmt nicht wo steht das???... es geht hier nur darum, dass Geld sinnvoll auszugeben... und hängt es schon seit einiger Zeit... außerdem gehörst du eh immer zu denen die sich mit nichts einmal auseinandersetzen was andere schreiben sonder es gleich mal schlecht machen.

      Oder habe ich es erfunden was UH und KHR damals gesagt?
    • Schon komisch das einige immer wieder die selben Fehler sehen und ansprechen... nur im Verein wir es wohl nicht so gesehen... warum?

      In diesem momentanen Kader hat man für eine Position... 5 Spieler... und dann gibt es bei uns eine Position da hat man nur Spieler die da Spielen aber leider ohne Erfolg... Altintop ist da noch der mit dem meisten Potenzial... aber was machen wir dann mit unserem Schweini... nein hier muss man sich einfach mal von dem einen oder Anderen trennen un die Positionen mal richtig und nicht eine Fünffach und andere eigentlich gar nicht zu besetzen...
    • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">wenn man im zentralen mittelfeld neben tymo einen offensiveren 8er sehen will wie etwa kroos, schweinsteiger (kann er das spielen?) oder sosa (evt bringt ja die vorbereitung unter klinsi ihn endlcih mal auf vordermann und er zeigt mehr profihaftes verhalten auf dem platz) muss man eben noch einen rechten MF verpflichten...</span><br>-------------------------------------------------------

      No 31 kann das
      Kroos kann es besser
      Sosa wird verliehen.
      Das RMF ist ne baustelle.
      Das System verlangt nach nem Winger.
      Was wir haben sind halbgar umgemodelte ZMF spieler.
      Thats it</span><br>-------------------------------------------------------

      wie immer kurz und schmerzlos offen gelegt, thats it is
    • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Schon komisch das einige immer wieder die selben Fehler sehen und ansprechen... nur im Verein wir es wohl nicht so gesehen... warum?

      In diesem momentanen Kader hat man für eine Position... 5 Spieler... und dann gibt es bei uns eine Position da hat man nur Spieler die da Spielen aber leider ohne Erfolg... Altintop ist da noch der mit dem meisten Potenzial... aber was machen wir dann mit unserem Schweini... nein hier muss man sich einfach mal von dem einen oder Anderen trennen un die Positionen mal richtig und nicht eine Fünffach und andere eigentlich gar nicht zu besetzen...</span><br>-------------------------------------------------------

      deine fragen stelle ich mir jetzt schon soooooo lange und warte seit her auf antworten!
      so blind kann man doch nicht sein, wohl aber ignorant und so verkrault man sich dann spieler wie z.b. einen ribery!
      aber die verantwortlichen stört es anscheinend nicht sonderlich, weil ja genügend andere spieler schon schlange beim fcb stehn, die wir aber nicht sehen können, da sie nur imaginär sind!
      man macht sich langsam mehr und mehr verrückt, wenn man über diese politik unserer herren verantwortlichen nachdenkt und deshalb schliesse ich jetzt lieber!
    • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">echt schwach wie hier von manchen berechtigte kritik einfach nur lächerlich gemacht wird und man versucht mit total an den haaren herbeigezogenen beispielen bzw. sprüchen den kritiker doof da stehen zu lassen.

      keiner fordert hier einen 80 mann kader für 3 milliarden euro und das die perosnalkosten bei transfers steigen muss nicht unbedingt sein. van buyten, sagnol, borowski und auch poldi dann noch bald besonders schweinsteiger werden schon ein knackiges gehalt bekommen und da muss man sich eben fragen ob sich das lohnt?

      dann muss man sich eben auch fragen, warum bayern nicht in den letzten jahren mal bisschen mehr geld durch transfers eingenommen hat, denn dann könnten sie andere kosten besser refinanzieren.</span><br>-------------------------------------------------------

      Es wird sie immer geben... die die immer still stehen... der Papa hat's so gemacht... der Opa auch... und alles wird gut... und besonders die die sich nie nicht genau zu etwas äußern sind immer die die andere für ihre Meinung kritisieren... die nach einem Streik die kohle mitnehmen und während des Streiks brav krankmachen um weder bei den Kollegen noch beim Chef aufzufallen.
    • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Die 1te Hälfte der Saison ist rum... die Winterpause naht... da gibt es immer viele Sachen die man sich mal von der Seele schreiben muss... die man aber nicht nur mit einer einzelnen Person abhandel kann. So das ich diesen allgemein Thread eröffnet habe.

      Nach dem es bei der Mannschaft so langsam läuft... die Ergebnisse stimmen... es wieder Spaß macht den FC Bayern spielen zusehen... gibt es für mich trotzdem leider noch Anlass zu Kritik die vor allem unsere Führung betrift und ihre Personalpolitik.

      Da verkündet man nach der Sommerpause lautstark man ist bereit bis 30 Mio für den Spieler Gomez auszugeben (ob der Spieler das wert ist oder man ihn hier braucht mal bei Seite gelassen) und heuer sieht es so aus, dass man sich gerade noch einen Olic leisten kann der im Sommer nix kostet... da passt doch was nicht... ist das viel zitierte Festgeldkonto nur noch ein Weichkäse?

      Olic wäre bestimmt nicht der schlechteste Ersatz für Ribery... aber da liegt doch auch nicht die eigentliche Baustelle bei uns. Es wäre aus meiner Sicht viel notwendiger etwas auf der rechten Seite zutun. Wir haben nicht einen richtigen ROM dazu einen Oddo und einen Lell die Beide maximal Ersatzbankqualität haben... warum wird da nicht reagiert?

      Da verlängert man dem Schweinsteiger den Vertrag in der Hoffnung, das er in der Zukunft vielleicht statt 3 guter Spiele mal 4 gute Spiele abliefert... oder was denkt mann sich dabei?

      Wo sind die vollmundigen Sprüche hin... wir werden in Zukunft nur noch Transfers tätigen die uns qualitativ weiterbringen... Borowski... zwar 4 Tore auf dem Konto aber das war es aber dann schon... Oddo... war Weltmeister... heute eher ein Waldmeister... ist das die Qualität die uns weiter bringt? Ich glaube nicht.

      Dazu kommen Spieler wie Sosa die viel Geld gekostet haben... hier wohl auch nicht schlecht verdienen nur um die Bank warm zuhalten hätte es auch ein Ein-Euro-Jobber getan.

      Breno nix genaues weis man nicht... vielleicht könnte es sein das es sein kann oder auch nicht... also ein Ü-Ei pro Stadionbesucher wäre billiger gewesen.

      Toni Kroos vielleicht das wahre Wunderkind... lässt man versauern und straft ihn mit Nichtbeachtung... das kann es doch nicht sein.

      Ein Ribery der so langsam aber wohl auch sicher die Schnauze als Alleinunterhalter voll hat... was mir auch sehr verständlich ist... möchte nicht wissen was ihm bei seinem Wechsel so versprochen wurde... aber mit einem Sosa oder Borowski scheint es nichts zutun gehabt zuhaben... da waren wohl andere Namen ausschlaggebend.

      Was bleibt ist das wir uns wohl nicht mehr als eine funktionierende Seite leisten können und man die Hoffnung auf Verstärkungen wohl in das Land der Träume verabschieden muss... damit dürften sich dann aber wohl auch höhere Ziele als 3 punkte gegen Hoffenheim nur sehr schwer erreichen lassen.

      Ich für meinen Teil bin es leit alle Naselang neue Parolen von den Herren Rummenigge und Hoeneß zuhören... und am Ende des Tages war alles nur ein Märchen aus der Säbener Str. 51 - 57!</span><br>-------------------------------------------------------

      Also ich sag mal so... in einigen Punkten hast du Recht... wir hatten letztes Jahr einen Gomez-Transfer für 30mio angekündigt, d.h. es muss irgendwo geld rumliegen, das wir ausgeben können, wenn der richtige Spieler kommt.

      Vollkommen recht geb ich dir damit, dass man auf der rechten Seite noch etwas tun muss. Ich selbst bin mir bei Schweinsteiger sehr unsicher, aber die Vorstandschaft wird sich schon was dabei denken... prinzipiell spielt er keine schlechte Saison bisher, allerdings auch nichts gutes. Fakt ist, wir haben einen deutschen Nationalspieler und im Hinblick auf eine mögliche 6+5-Regelung ist das gar nicht so schlecht. Ich glaube, es ist in vielen Situationen gar nicht so einfach, wie es sich hier einige Forenuser vorstellen. Außerdem haben wir dann einen Altintop (der übrigens für die UEFA-Elf 2008 nominiert ist... stimmt mal bitte dafür kräftig ab *g*... wir haben 4 Spieler dabei... Lahm, Schweini, Hamit und Ribs).

      Wo ich dir widersprechen muss, ist die Olic-Sache. Wenn Olic für umsonst kommt (natürlich gibts Handgeld drauf...), dann ist das ein super Transfer! Er könnte Ribery ersetzen, wenn der mal ne Pause braucht, aber kann auch im Sturm einspringen, wenn einer der beiden vorne schwächelt. Olic ist bedeutend vielseitiger einsetzbar als unser Mimöschen und mir um einiges lieber als ein überteuerter Gomez.

      Des Weiteren wurde Rafinha schon mit uns in Verbindung gebracht. Dann hätten wir zwar die kleinste, aber auch eine der offensivstärksten Außenverteidigung der Welt! Rafinha sähe ich als echt Verstärkung! Dass in der RV Handlungsbedarf besteht, werden die Bayern-Oberen sicher wissen, daher wollten sie es sich mit Oddo erstmal anschauen, da wird auf jeden Fall zur nächsten Saison was passieren.

      Mit Tymoschuk (Wie wird der geschrieben?!?) steht ein teurer Transfer bevor, der van Bommel und Zé ersetzen kann. Sollte Zé nochmal verlängern, wäre das gigantisch...

      bei Sosa und Kroos geb ich dir Recht...
    • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">echt schwach wie hier von manchen berechtigte kritik einfach nur lächerlich gemacht wird und man versucht mit total an den haaren herbeigezogenen beispielen bzw. sprüchen den kritiker doof da stehen zu lassen.

      keiner fordert hier einen 80 mann kader für 3 milliarden euro und das die perosnalkosten bei transfers steigen muss nicht unbedingt sein. van buyten, sagnol, borowski und auch poldi dann noch bald besonders schweinsteiger werden schon ein knackiges gehalt bekommen und da muss man sich eben fragen ob sich das lohnt?

      dann muss man sich eben auch fragen, warum bayern nicht in den letzten jahren mal bisschen mehr geld durch transfers eingenommen hat, denn dann könnten sie andere kosten besser refinanzieren.</span><br>-------------------------------------------------------

      weil, wie schon gestern abend F. B. gesagt hat, dass dies nicht unsere politik ist und wir ein deutsches unternehmen sind, dass nur dass ausgibt, was auch reinkommt!
      so wie es aussieht, kommt halt zu wenig herein!
      da muss man halt mit genügend fallobst spielen lassen
    • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
      Vollkommen recht geb ich dir damit, dass man auf der rechten Seite noch etwas tun muss. Ich selbst bin mir bei Schweinsteiger sehr unsicher, aber die Vorstandschaft wird sich schon was dabei denken... prinzipiell spielt er keine schlechte Saison bisher, allerdings auch nichts gutes. Fakt ist, wir haben einen deutschen Nationalspieler und im Hinblick auf eine mögliche 6+5-Regelung ist das gar nicht so schlecht.
      .</span><br>-------------------------------------------------------

      die 6+5 Regelung wird nicht kommen....mal schreit man nach der EU und Gleichstellung und mal verteufelt man diese "Vernetzung"....wie es grad einem passt.......Und wenn man unbedingt eine gewisse Anzahl an dt. Nationalspielern braucht (hat aber nix mit dieser 6+5 Regelung zu tun) dann gibts auch andere ausser Schweini.....

      Olic wenn er kommt, ist scho ok, zumindest keine Verschlechterung ggü Podolski, aber immer noch 1 Stürmer zu wenig (man weis ja nicht wie weit man mit dem US-Boy planen kann)
    • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
      Also ich sag mal so... in einigen Punkten hast du Recht... wir hatten letztes Jahr einen Gomez-Transfer für 30mio angekündigt, d.h. es muss irgendwo geld rumliegen, das wir ausgeben können, wenn der richtige Spieler kommt.

      Vollkommen recht geb ich dir damit, dass man auf der rechten Seite noch etwas tun muss. Ich selbst bin mir bei Schweinsteiger sehr unsicher, aber die Vorstandschaft wird sich schon was dabei denken... prinzipiell spielt er keine schlechte Saison bisher, allerdings auch nichts gutes. Fakt ist, wir haben einen deutschen Nationalspieler und im Hinblick auf eine mögliche 6+5-Regelung ist das gar nicht so schlecht. Ich glaube, es ist in vielen Situationen gar nicht so einfach, wie es sich hier einige Forenuser vorstellen. Außerdem haben wir dann einen Altintop (der übrigens für die UEFA-Elf 2008 nominiert ist... stimmt mal bitte dafür kräftig ab *g*... wir haben 4 Spieler dabei... Lahm, Schweini, Hamit und Ribs).

      Wo ich dir widersprechen muss, ist die Olic-Sache. Wenn Olic für umsonst kommt (natürlich gibts Handgeld drauf...), dann ist das ein super Transfer! Er könnte Ribery ersetzen, wenn der mal ne Pause braucht, aber kann auch im Sturm einspringen, wenn einer der beiden vorne schwächelt. Olic ist bedeutend vielseitiger einsetzbar als unser Mimöschen und mir um einiges lieber als ein überteuerter Gomez.

      Des Weiteren wurde Rafinha schon mit uns in Verbindung gebracht. Dann hätten wir zwar die kleinste, aber auch eine der offensivstärksten Außenverteidigung der Welt! Rafinha sähe ich als echt Verstärkung! Dass in der RV Handlungsbedarf besteht, werden die Bayern-Oberen sicher wissen, daher wollten sie es sich mit Oddo erstmal anschauen, da wird auf jeden Fall zur nächsten Saison was passieren.

      Mit Tymoschuk (Wie wird der geschrieben?!?) steht ein teurer Transfer bevor, der van Bommel und Zé ersetzen kann. Sollte Zé nochmal verlängern, wäre das gigantisch...

      bei Sosa und Kroos geb ich dir Recht...</span><br>-------------------------------------------------------

      Natürlich wäre ein Olic eine Verbesserung... nein mir geht es einfach darum, dass man Sachen einfach nicht sieht... nicht sehen... will oder sie einfach schönredet... und die Situation der 6+5 Regel gab es schon zur der zeit als man Ribery, Toni, Sosa und Breno holte... und erklärte solche Transfers für die neue Marschrichtung... nur hier gilt jeden tag ne andere Richtung... und so etwas schaft Unmut... und da hoffe ich sehr das unser Ribery da beim Essen klare Worte gefunden hat... es wäre mehr als ein Verlust aber verstehen würde ich ihn, wenn so etwas mal der Ausschlag für einen abschied wäre. Es gibt auch alternativen, die nicht gleich 30 Mio kosten... nur hätte man da am Ball bleiben müssen... einen Sommer hat man schon verpennt... im Winter bekommst du meist niemand der CL tauglich ist also sollte man im Sommer wenigsten einen Top-Transfer machen... und da reichen auch 15 Mio.
    • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">

      dann muss man sich eben auch fragen, warum bayern nicht in den letzten jahren mal bisschen mehr geld durch transfers eingenommen hat, denn dann könnten sie andere kosten besser refinanzieren.</span><br>-------------------------------------------------------

      weil, wie schon gestern abend F. B. gesagt hat, dass dies nicht unsere politik ist und wir ein deutsches unternehmen sind, dass nur dass ausgibt, was auch reinkommt!
      so wie es aussieht, kommt halt zu wenig herein!
      da muss man halt mit genügend fallobst spielen lassen</span><br>-------------------------------------------------------

      Man hat doch vor nicht ganz so langer Zeit noch groß getönt 30 Mio für einen Gomez sind kein Problem, wenn wir den Spieler haben wollen... solche Aussagen... gab es ja schon bei Hleb oder Flamini... nur immer wenn es ernst wurde haben sie den Schwanz eingezogen... entweder ist das die Taktik die Konkurrenz in Sicherheit zu wiegen oder es ist halt nur dumm... und nehme ich da die Bild her und KHR... ist dumm eher drin... glaube kaum das in Chelsea oder Man City jetzt einer Angst hat ;)
    • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
      Vollkommen recht geb ich dir damit, dass man auf der rechten Seite noch etwas tun muss. Ich selbst bin mir bei Schweinsteiger sehr unsicher, aber die Vorstandschaft wird sich schon was dabei denken... prinzipiell spielt er keine schlechte Saison bisher, allerdings auch nichts gutes. Fakt ist, wir haben einen deutschen Nationalspieler und im Hinblick auf eine mögliche 6+5-Regelung ist das gar nicht so schlecht.
      .</span><br>-------------------------------------------------------

      die 6+5 Regelung wird nicht kommen....mal schreit man nach der EU und Gleichstellung und mal verteufelt man diese "Vernetzung"....wie es grad einem passt.......Und wenn man unbedingt eine gewisse Anzahl an dt. Nationalspielern braucht (hat aber nix mit dieser 6+5 Regelung zu tun) dann gibts auch andere ausser Schweini.....

      Olic wenn er kommt, ist scho ok, zumindest keine Verschlechterung ggü Podolski, aber immer noch 1 Stürmer zu wenig (man weis ja nicht wie weit man mit dem US-Boy planen kann)</span><br>-------------------------------------------------------

      die 6+5 regel darf nicht kommen. das wäre eine riesen sauerei. außerdem jetzt eine personalpolitik mit einer regel zu begründen, die höchstwahrscheinlich niemals gelten wird, ist doch nicht richtig.

      was der trip gebracht hat möglichst viele deutsche nationalspieler zu bayern zu lotsen zeigen ja beispiele wie poldi, jansen, borowski, schlaudraff...!</span><br>-------------------------------------------------------

      Begründen wollte ich das auch nicht, ich such nur vergeblich nach dem Anstoß, warum man Schweinsteiger verlängert hat *g*
    • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
      Begründen wollte ich das auch nicht, ich such nur vergeblich nach dem Anstoß, warum man Schweinsteiger verlängert hat *g*</span><br>-------------------------------------------------------

      an der Leistung kann es aber nicht gelegen haben......

      auch wenn namhafte Verstärkungen irgendwann doch kommen sollten wird man einen Ribery nicht ewig halten können....irgendwann hat es der Junge verdient dort zu spielen wo er die besten sportlichen und finanziellen Perspektiven sieht und die sind derzeit und für längere Zeit nicht beim FC Bayern in Deutschland
    • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
      Begründen wollte ich das auch nicht, ich such nur vergeblich nach dem Anstoß, warum man Schweinsteiger verlängert hat *g*</span><br>-------------------------------------------------------

      an der Leistung kann es aber nicht gelegen haben......

      auch wenn namhafte Verstärkungen irgendwann doch kommen sollten wird man einen Ribery nicht ewig halten können....irgendwann hat es der Junge verdient dort zu spielen wo er die besten sportlichen und finanziellen Perspektiven sieht und die sind derzeit und für längere Zeit nicht beim FC Bayern in Deutschland</span><br>-------------------------------------------------------

      Das ist klar... wenn wir ihm nochmal um 2 Jahre verlängern können, dann ist das wohl das höchste aller Gefühle... danach ist er weg.
    • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
      Begründen wollte ich das auch nicht, ich such nur vergeblich nach dem Anstoß, warum man Schweinsteiger verlängert hat *g*</span><br>-------------------------------------------------------

      an der Leistung kann es aber nicht gelegen haben......

      auch wenn namhafte Verstärkungen irgendwann doch kommen sollten wird man einen Ribery nicht ewig halten können....irgendwann hat es der Junge verdient dort zu spielen wo er die besten sportlichen und finanziellen Perspektiven sieht und die sind derzeit und für längere Zeit nicht beim FC Bayern in Deutschland</span><br>-------------------------------------------------------

      Es geht ihm glaube ich weniger ums Geld... als um den Spaß... aber mit so einer rechten Seite wird ihm dieser bestimmt bald vergehen... Toni kritisierte ja auch schon das man noch was tun sollte...