Der FCB im Allgemeinen

  • Wieso bekommt der FCB eine 8.000 Euro Geldstrafe und Frankfurt genau so viel, obwohl die Frankfurter Fans mehr begangen haben?
    K´Lautern hat sogar weniger Strafe zahlen müssen, obwohl die K´Lautern Fans mehr als die Bayernfans begangen haben.


    FCB: 2 Fälle: 8.000 Euro -> Während des Meisterschaftsspiels zwischen dem VfL Wolfsburg und dem FC Bayern München am 15. Januar 2011 in Wolfsburg wurde im Münchner Zuschauerblock in der 90. Minute ein bengalisches Feuer gezündet. Während des Spiels um den DFB-Vereinspokal zwischen Alemannia Aachen und dem FC Bayern München am 26. Januar 2011 in Aachen wurde im Münchner Zuschauerblock in der 75. Minute ein bengalisches Feuer gezündet.


    Frankfurt: 5 Fälle: 8.000 Euro ->Während des Meisterschaftsspiels zwischen dem 1. FC Kaiserslautern und Eintracht Frankfurt am 17. Oktober 2010 in Kaiserslautern wurden aus dem Frankfurter Zuschauerblock in der 43. Minute Gegenstände aufs Spielfeld geworfen, sowie in der 45. Minute ein bengalisches Feuer gezündet. Während des Meisterschaftsspiels zwischen Eintracht Frankfurt und dem FSV Mainz 05 am 4. Dezember 2010 in Frankfurt wurden aus dem Frankfurter Zuschauerblock in der 42. Minute Gegenstände aufs Spielfeld geworfen. Vor Beginn des Spiels um den DFB-Vereinspokal zwischen Alemannia Aachen und Eintracht Frankfurt am 22. Dezember 2010 in Aachen wurden im Frankfurter Zuschauerblock drei bengalische Feuer, sowie zwei Knallkörper gezündet.


    K´Lautern: 5 Fälle: 6.000 Euro-> Unmittelbar vor Beginn des Meisterschaftsspiels zwischen dem FC St. Pauli und dem 1. FC Kaiserslautern am 3. Dezember 2010 in Hamburg wurden im Kaiserslauterner Zuschauerblock bengalische Feuer gezündet. Während des Meisterschaftsspiels zwischen dem 1. FC Kaiserslautern und dem FSV Mainz 05 am 29. Januar 2011 in Kaiserslautern wurde aus dem Kaiserslauterner Zuschauerblock in der 79. Minute eine Leuchtrakete auf das Spielfeld geworfen. Unmittelbar vor Beginn des Spiels um den DFB-Vereinspokal zwischen der TuS Koblenz und dem 1. FC Kaiserslautern am 19. Januar 2011 in Koblenz wurden im Kaiserslauterner Zuschauerblock mehrere bengalische Feuer gezündet. In der 55. Minute wurden ebenfalls mehrere bengalische Feuer und Knallkörper gezündet.


    Köln: 2 Fälle: 5.000 Euro -> Vor Beginn des Meisterschaftsspiels zwischen Bayer 04 Leverkusen und dem 1. FC Köln am 5. Dezember 2010 in Leverkusen wurden im Kölner Zuschauerblock zwei Knallkörper gezündet. Während des Meisterschaftsspiels zwischen dem FC St. Pauli und dem 1. FC Köln am 29. Januar 2011 in Hamburg wurde im Kölner Zuschauerblock in der 55. Minute ein bengalisches Feuer gezündet.
    dfb.de

    0

  • dfb.de



    Also für mich sind es fünf:
    Frankfurt:
    Frankfurt - Lautern: Gegenstände aufs Spielfeld, bengalische Feuer (2)
    Frankfurt - Mainz: Gegenstände aufs Spielfeld (1)
    Aachen - Frankfurt: bengalische Feuer, zwei Knallkörper (2)


    K´Lautern:
    St. Pauli - K´Lautern: bengalische Feuer (1)
    K´Lautern - Mainz: Leuchtrakete aufs Spielfeld geworfen (1)
    Koblenz - K´Lautern: bengalische Feuer (vor und während des Spiels), Knallkörper (3)

    0

  • Vollkommen richtig so! Windeck hat das Geld nicht gemäß der vereinbarten Regelungen an den FC Bayern gezahlt, dazu noch ohne ein Wort darüber zu verlieren... Wenn sie also dazu nicht in der Lage sind, dann ist das wohl der einzige und richtige Weg.

  • Es tut sehr weh, wenn man sich diese Abwehr weiter ansehen muss! Eine Frechheit ist das aber keinen Abwehr! Aber man kann sie sich ja auch weiter schön reden aber davon dürften die Herren Verteidiger auch nicht besser werden. Man sollte sich schnell aber ganz schnell um 2 Innenverteidiger für die neue Saison bemühen ansonsten kann man sich Neuer gleich sparen.

    0

  • Warum kann die Mannschaft in so einem unglaublich wichtigen Spiel nicht von Anfang an Gas geben? - Die letzte Viertelstunde hat ja gezeigt, dass die Mannschaft es eigentlich könnte (da hatte man halt Pech), aber warum nicht von Beginn weg?


    Gegen Dortmund hat man das überhaupt nicht gezeigt, heute nur die letzten fünfzehn Minuten...das stimmt micht durchaus etwas nachdenklich.


    Die zweite Heimpleite am Stück...

    0

  • mir fehlen die worte echt. ih habe mit meiner freundin schluss gemacht heute nur um dieses scheiss spiel mir anzugucken und das habe ich jetzt davon ... scheiss leistung, keine energie ... nichts!

    0

  • Heute war ich den letzten Tag Bayern-Fan. FCB.TV ist auch abbestellt. Die Fans werden vom FCB wie Scheiße behandelt.

    0

  • Dieses Spiel war die Krönung auf eine Scheiß-Saison.
    Man sollte aufhören dem Schweini Zucker in den Arsch zu blasen, damit er ihn schneller bewegen kann, der spielt seit Wochen wie eine Bratwurst. Dieser ganze Versager-Haufen sollte den Rest der Saison vor leeren Rängen spielen müssen. Ohne Gehalt dazu. Durch diese Lachnummer heute sind wir zum Gespött der ganzen Fussballnation geworden. So brauchen wir gar nicht nach Hannover zu fahren. Und gegen Inter ist schon gleich gar nichts zu holen. Noch nicht mal in der heim. Arena. Was für eine Schande. Bleibt nur eine Antwort. LvG raus , Abwehr verstärken und wieder mit 2 Stürmern spielen. Ribery kriegt ja gar nichts mehr gebacken. Robben kann eben nur auf einer Seite spielen. Nur: wenn der mit 3 Mann zugedeckt wird, wo sind dann die 2 die frei sein müssten? Die sollen endlich ihre Ärsche wieder bewegen.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">mir fehlen die worte echt. ih habe mit meiner freundin schluss gemacht heute nur um dieses scheiss spiel mir anzugucken und das habe ich jetzt davon ... scheiss leistung, keine energie ... nichts! </span><br>-------------------------------------------------------


    Ups - das ist echt übel - vielleicht ist sie ja wieder etwas versöhnlicher gestimmt...die muss es dann doch gefreut haben, dass es so gelaufen ist... ;-)

    0

  • Die Zensur hier ist das allerallerletzte und Grund genug nach 37 Jahren mit einer Mitgliedsnummer die viele gern hätten, dem Verein den Rücken zu kehren

    0

  • Hatte gestern einen wichtigen Geschäftstermin. Im Zuge dieses Termins habe ich alle eingeladen bei mir zu Hause das Spiel auf Sky (natürich in HD-Qualität) anzusehen.
    Es ist schön, soviele unterschiedlichen Fans bei sich zu haben, die wirklich leidensfähig sind. Wir hatten Fortuna Düsseldorf, Cottbus, Pauli, Bremen und einen 1860er Fan in unserer Mitte. Was wirklich toll war, es herrschte absolute Einigkeit, wir waren gestern alle Bayern-Fans und keiner gönnte den Schalkern den Sieg.
    Ich hätte gestern gerne alle Spieler des FC-Bayern zu mir ebenso nach Hause eingeladen, um sich die total geschockten Gesichter anzusehen, als der Abpfiff das Desaster endgültig machte.


    Gestern wurde alles verschenkt, was eine Bayernmannschaft ausmacht.
    Keine Begeisterung, kein Einsatzwille, kein Engagement, Angst und das aller schlimmste wir standen überhaupt nicht auf dem Platz. Soviel Enttäuschung kann man nicht ertragen.
    Und kommt mir jetzt bloß keiner mit dem Mist in guten wie in schlechten Zeiten

    0

  • Die Erste Halbzeit gegen die bisherigen Deppen der Saison (zumindest für mich war das S04 mit dem Kader) hake ich mal gleich ab, war einfach nur schwach, unterirdisch.
    Zu Beginn der 2. Halbzeit; Oha es geht ja doch was! Die Bayernspieler machen Druck, und was macht LvG?
    Er nimmt mal eben Timo runter, zieht Gustavo in die Abwehr zurück und stellt BS den Toni Kroos daneben! An LvG's stelle hätte ich BS eine Auszeit gegeben, vielleicht hat BS ja private Probs die erst mal geregelt sein müssen. Ein Typ vom Format eines Schweinsteiger kämpft sich dann schon wider in die Mannschaft rein.
    Für mich ist das eine Sache die sich LvG ganz alleine anheften darf:
    1. Man konnte die Wirkung der Halbzeitansprache gut erkennen. Warum gab es die dann nicht nach dem Dortmundspiel? Warum nicht schon vor dem Spiel?
    2. Als es anfing etwas besser zu werden hat LvG es durch seine Wechselspiel wieder kaputt gemacht. Muss man ohnehin instabile Abwehr noch mehr durcheinander bringen? Wieder mussten Spieler die Angriffe einleiten sollen defensive Laufarbeit mit machen!


    Sorry Louis, maar de tijd is op! >:|


    Vote for Rangnick! !!
    Der ist frei und mit dem Retten von Zielen bestens bekannt.

    0

  • Aber nach seinen persönlichen Beleidigungen gegen Manni, unseren Trompeter, absolut nicht mehr vermittelbar. Und auch zu charakterschwach, was durch die Geschichte ebenfalls belegt wird.

    4