Der FCB im Allgemeinen

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">


    Es muss kein Investor sein, einfach nur ein gescheites Konzept ! Dortmund, Schalke, Leverkusen, Koeln, Frankfurt, Wolfsburg - sie alle bauen etwas auf !</span><br>-------------------------------------------------------


    Und mit denen sollen wir uns jetzt vergleichen :-O

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">15. Robert Kovac
    Leverkusen 7,5 Mio. (2001)
    13. Valerien Ismael
    Werder Bremen 8 Mio. (2005)
    13. Claudio Pizarro
    Werder Bremen 8 Mio. (2001)
    12. Sebastian Deisler
    Hertha BSC 9 Mio. (2002)
    11. Zé Roberto
    Leverkusen 9,5 Mio. (2002)
    8. Lukas Podolski
    1. FC Köln 10 Mio. (2006)
    8. Daniel van Buyten
    Hamburger SV 10 Mio. (2006)
    8. Marcell Jansen
    Mönchengladbach 10 Mio. (2007)
    7. Luca Toni
    AC Florenz 11 .Mio (2007)
    5. Lucio
    Leverkusen 12 Mio. (2004)
    5. Breno
    Sao Paulo FC 12 Mio. (2007)
    4. Miroslav Klose
    Werder Bremen 15 Mio. (2007)
    3. Roy Makaay
    Dep. La Coruna 19,75 Mio. (2003)
    2. Franck Ribery
    Olympique Marseille 25 Mio. (2007)
    1. Mario Gomez
    VfB Stuttgart 30. Mio (2009)</span><br>-------------------------------------------------------


    Davon Fehler (zumindest bis zum heutigen Tage):
    Ismael
    Podolski
    Jansen
    Breno


    Wieviel hat nochmal Sosa gekostet, oder dieser andere südamerikanische Lausbu, der schon wieder weg ist?

    0

  • dos Santos war nicht so arg teuer, aber dafür komplett für die Katz
    Sosa ist nicht genau bekannt, irgendwas zwischen 5 und 10 soweit ich weiss
    aber ne Fehlinvestition würde ich ihn noch nicht nennen!

    0

  • Der FCB im allgemeinen ist ein Super-Fussballclub, der sich über mehr als 40 Jahre an der Spitze der Bundesliga gehalten und immer wieder auch zur Spitze in Europa gehört hat.


    Wenn man die Meinung anderer (nicht-Bayern-Fans) über unseren Verein hört, dann schwanken diese zwischen Neid, Hass und Anerkennung. Aber allen gemeinsam ist die Tatsache, dass man (wenn man nicht total verblendet ist) anerkennt, dass es nur wenige (oder gar keinen) Clubs auf der Welt gibt, die kontinuierlich Spitze im Fussballgeschäft sind ohne, dass sie von der Macht und Gnade eines einzelnen Sponsors oder Eigentümers abhängig sind.


    Der FCB hat dies seinem Vorstand und insbesondere UH zu verdanken. Diese Erbsenzählerei, die einige hier an den Tag legen ist zum Kotzen. Nur wer nichts tut macht auch keine Fehler und hier im Forum scheinen einige Nichtstuer am Werk zu sein.


    Mir ist ein FCB, der ein gesunder Verein ist allemal lieber als ein verschuldeter, von Mafiosi abhängiger Club, der mit Millionen nur so um sich wirft.
    Dafür nehme ich gerne in Kauf, dass man in Europa nicht zur absoluten Spitze gehört.


    Habt ihr schon von RB Leipzig gehört???? Das ist für mich ein Horror - so etwas möchte ich bei unserem Verein nicht erleben.

    0

  • was steht den heute in der sport bild?


    überschirft auf der titelseite:


    "die neuen bayern... exclusiv"

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">


    Davon Fehler (zumindest bis zum heutigen Tage):
    Ismael
    Podolski
    Jansen
    Breno


    Wieviel hat nochmal Sosa gekostet, oder dieser andere südamerikanische Lausbu, der schon wieder weg ist?</span><br>-------------------------------------------------------
    Ismael war nie ein Fehler, er hat gute Leistungen bis zu seiner Verletzung gezeigt.
    Poldi und Jansen hat man für das gleiche Geld wieder abgegeben, passt.
    Breno ist noch sehr jung. Ich bin zwar auch sehr skeptisch, würde ihn aber noch nicht als Fehler einstufen.
    Die einzig wirklich richtig schlechte Verpflichtung in dieser Liste war Deisler.
    Denn der kostete deutlich mehr als die 9Mio, die hier angegeben sind (die Rede war von 20 Mio Handgeld) und schadete der Mannschaft in 90% der Spiele mehr als er nutzte.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Ismael war nie ein Fehler, er hat gute Leistungen bis zu seiner Verletzung gezeigt.
    Poldi und Jansen hat man für das gleiche Geld wieder abgegeben, passt.
    Breno ist noch sehr jung. Ich bin zwar auch sehr skeptisch, würde ihn aber noch nicht als Fehler einstufen.
    Die einzig wirklich richtig schlechte Verpflichtung in dieser Liste war Deisler.
    Denn der kostete deutlich mehr als die 9Mio, die hier angegeben sind (die Rede war von 20 Mio Handgeld) und schadete der Mannschaft in 90% der Spiele mehr als er nutzte.</span><br>-------------------------------------------------------


    Ismael sehe ich durchaus als Fehleinkauf


    was Deisler angeht...ihn muss man natürlich als Fehlinvestition betrachten, allerdings konnte die Führung des FCB ja nichts für seine Probleme, er wäre eine Riesenbereicherung für den Klub geworden, wenn er es geschafft hätte, seine Probleme zu meistern, leider hat es nicht sollen sein (erinnere mich noch gut an jene PK im düsteren Turin :( )


    das mit den 90%...verstehe ich nicht, vielleicht findet sich ja noch die Möglichkeit das zu klären? ;-)

    0

  • was bitte kann Ismael dafür, daß ihm das Pech so am bein klebte und das im wahrsten sinne des wortes??

    0

  • Ich wollte schreiben: in 90% der Spiele mehr schadete, als nutzte.
    Ich mach da Hoeneß und Co schon einen Vorwurf.
    Denn meiner Meinung nach war Deisler auch ohne die psychische Belastung ein viel, viel zu teurer Spieler.
    Er war extrem verletzungsanfällig und (schon irgendwo verständlicherweise, aber darum geht es nicht) wegen der vielen erlittenen Verletzungen eine extreme Mimose im Zweikampf. Sobald ein Gegner ihm auch nur mal die Fußsohlen von weitem zeigte, hüpfte er hoch wie ein verschrecktes Rehlein. (wie gesagt, ich bin mir sicher, nach so vielen gerade durch Gegner verursachten Verletzungen wäre ich genauso, aber dennoch muss man sowas bei einem Transfer berücksichtigen).
    Da war man mE einfach zu optimistisch. Einen solch verletzungsanfälligen jungen Spieler (der ja eigentlich Spielpraxis braucht, um sich zu steigern) überhaupt zu kaufen ist gewagt; für ihn so viel Geld auszugeben, war ein großer Fehler, der dann durch den Psychoknacks zum Mega-Fehler wurde.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • Schweiß (ich weiß)
    Ging um den Post über deinem
    Das kommt davon, wenn man mal die Pyramide weglassen will.
    Sniff, ich will wieder nach Eguptien.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Mayer-Vorfelder zur Bild...


    Probleme, die Neu-Trainer Louis van Gaal (57) in den Griff bekommen muss. „MV“ hofft dabei auf den langen Atem der Bayern-Bosse: „Louis van Gaal ist ein solider Arbeiter, aber auch er wird eine Zeit brauchen, bis alles wie am Schnürchen läuft. Da hoffe ich, dass die Bayern die notwendige Geduld aufbringen.“</span><br>-------------------------------------------------------


    Na dann mal prost... ;-)

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">


    Davon Fehler (zumindest bis zum heutigen Tage):
    Ismael
    Podolski
    Jansen
    Breno


    Wieviel hat nochmal Sosa gekostet, oder dieser andere südamerikanische Lausbu, der schon wieder weg ist?</span><br>-------------------------------------------------------
    Ismael war nie ein Fehler, er hat gute Leistungen bis zu seiner Verletzung gezeigt.
    Poldi und Jansen hat man für das gleiche Geld wieder abgegeben, passt.
    Breno ist noch sehr jung. Ich bin zwar auch sehr skeptisch, würde ihn aber noch nicht als Fehler einstufen.
    Die einzig wirklich richtig schlechte Verpflichtung in dieser Liste war Deisler.
    Denn der kostete deutlich mehr als die 9Mio, die hier angegeben sind (die Rede war von 20 Mio Handgeld) und schadete der Mannschaft in 90% der Spiele mehr als er nutzte.</span><br>-------------------------------------------------------


    Für Jansen haben wir nicht die gleiche Summe wiederbekommen: http://www.transfermarkt.de/de…jansen/transferdaten.html


    Und was du über Ismael sagst, kann mana uch über Deisler sagen, er hat, wenn er denn mal fit war, super Leistungen gezeigt. Bei dem riesenpotential war eine Verpflichtung definitiv das Richtige zu dem Zeitpunkt.


    PS: Wo habt ihr die Liste her? Thorsten Frings fehlt, da er zumindest mehr als 9 Mio gekostet hat.

    Man fasst es nicht!