Der FCB im Allgemeinen

  • Paßspiel war gut. Ball lief schön. Kader arbeitete kollektiv. Aber niemand führte Regie. Keine Spielgestaltung. :(




    Und die liegt in unserem Spiel in der IV sowie dem DM. Der zuletzt hier so schmerzlich gescholtene van Buyten wurde spürbar vermisst. Ebenso reichte die Leistung des auf seinem Zenith zutiefst kaderdienlichen van Bommel schlichtweg nicht aus. (Und ich will keinen Khedira, der hier nach Özil als die nächste Sau durchs Forum getrieben wird. Wenn, dann wirkliche Weltklasse! )




    Hätte jemand offensiv vor dem Strafraum das 1:1 durchgesetzt, so hätten sich zwangsläufig die Verteidigerketten geöffnet und unser Kurzpaßspiel und erstklassige Positionsarbeit hätten goldene Früchte getragen. Da wäre alles dringewesen. Aber da war ... niemand, der dieserart Regie führte. Und wir haben auf diesen Positionen zur Spielgestaltung nur van Buyten und einen halben van Bommel. Halb, weil es eben nicht immer reicht. So leid es mir auch für einen Spieler tut, den ich persönlich sehr, sehr schätzen gelernt habe.




    Ein Robben und/oder auch ein wieder zu alter Form zurückgekehrter Ribery mögen dies aufwiegen können. Der Mangel aber bleibt. Und war meineserachtens für diesen Spielverlauf ursächlich. :)

    0

  • van Bommel hat in den letzten Spielen gut gespielt.Er wird von der Mannschaft akzeptiert und als Kapitän wahr genommen.
    Ich bleib dabei, das wir auch Spieler wie Mark brauchen. Einen Leader...trozdem weiß ich nicht so recht, wie wir nächstes Jahr spielen werden. Wer soll aber die Rolle übernehmen ?
    Lahm ist mir einfach zu ruhig. Schweinsteiger ? Vielleicht...Van Buyten ? Vielleicht...sonst fallen mir nicht so viele Spieler ein.

    0

  • Schweinsteiger spielt eh. Und das richtig ansprechend. Aber diese Rolle passt nicht. Und wenn ich mir das Anforderungsprofil dieser eventuell vakanten Position im DM neben ihm anschaue, dann kann man sich sicher mit van Buyten behelfen. Es ginge. Fragt sich halt nur wieweit. Passende Spieler gäbe es aber durchaus auf dem internationalen Transfermarkt. Es wäre halt Klasse und Preis eines Robben, die sicherlich nicht nur ein derartiges Spiel zu verhindern wüssten. Kommt aber alles auf unsere derzeitige Kaderplanung an. Und das stecke ich leider nicht drin. :-S

    0

  • man soll jetzt nicht nur auf die Amateure setzen , denn so gut sind sie auch nicht , das sieht man doch in der 3.Liga....man sollte gestandene Profis in der Abwehr stellen , denn dort sind die Baustellen zu suchen.Noch ein unerfahrenen Amateur wäre grob fahrlässig. Badstuber z.B. spielt solide , hat aber noch lange nicht die Erfahrung , die man in der CL braucht.Das beste Beispiel war doch Contento am Mi. .Hat solide gespielt , aber den entscheidenen Fehler in der Abwehr gemacht...

    0

  • Klar sollte man nicht NUR auf amateure setzen, aber man darf es nicht weg drängen. Man sieht es doch an Barca..die haben fast nur auf ihre eigene Jugend gesetzt..hat vielleicht 3-4 Jahre gedauert, aber jetzt sind sie einer der besten Mannschaften. Deswegen macht es auch die Mischung..

    0

  • befürchte einfach unser kader ist ein wenig schmal geraten! gerade mal 22 mann! davon kann man getrost mal lell und görlitz abziehen!! dazu noch ein wenig verletzungspech dann schaut es düster aus mit der dreifachbelastung

    0

  • Ich kann dieses Totschlagargument von wegen "Unerfahrenheit" bezüglich Jugendspieler nicht mehr hören.


    Da darf man sich nur mal die Böcke eines Lucios gg Chelsea oder Getafe erinnern. Das war gar nix gg die "Fehler" eines Contento im Florenz-Spiel. Solche Fehler passieren den besten Spielern, ob jung oder erfahren.


    Bei Demichelis ist es sicher nicht die fehlende Erfahrung, die ihn jedes Mal die Böcke schießen lässt.


    Wenn man eine Diskussion über einen jungen Spieler startet, sollte man ausschließlich darüber diskutieren, ob er stark genug ist oder nicht.


    Fehler sind kein Indiz. Die machen 35jährige genauso wie 19jährige.


    Ich hoffe, dass man die 2 Säulentaktik von Nerlinger in Sachen Transfers auch wirklich so durchsetzt.

  • zu songokuxl:
    Jein:
    - Ja: die Leichtsinnsfehler machen beide auf Grund von Unkonzentriertheiten oder ähnlichem.
    - Nein: Junge Spieler haben nicht so viel Erfahrung und treffen deshalb ab und zu Entscheidungen, die erfahrenere Spieler anders getroffen hätten. Meist wäre die Entscheidung des erfahrenen Spielers allerdings besser gewesen.


    Folgendes kleines Beispiel:
    Hypiä verliert in dieser Saison kaum ein Laufduell (also von der Anzahl her nicht vom Prozentsatz), obwohl er wohl langsamer ist wie fast alle seiner Gegenspieler, weil er durch seine Erfahrung ein Stellungsspiel hat, welches ihm erlaubt gar nicht erst in diese Duelle zu müssen.


    Mfg Lukinger

    0

  • http://www.bild.de/BILD/sport/…en-im-sommer-zurueck.html


    Der BILD-Check:


    Luca Toni (32): Der Weltmeister entzog sich der Sturm-Konkurrenz und beendete mit seinem Wechsel zum AS Rom die negative Stimmung zwischen ihn und Trainer van Gaal. In Italien mit offenen Armen empfangen, erzielte Toni in vier Spielen zwei Tore, fühlt sich wohl. Rückholwahrscheinlichkeit: 10 %.


    Edson Braafheid (26): Wurde auf den letzten Drücker an Celtic Glasgow ausgeliehen. Ist dort feste Größe. Vier Spiele (drei Siege, ein Unentschieden). Rückholwahrscheinlichkeit: 20 %.


    José Sosa (24): Der Argentinier kehrte zurück zu Ex-Klub Estudiantes de la Plata, spielte sich in die Stammelf. In den letzten fünf Spielen gelang ihm ein Tor und zwei Torvorlagen. Für Argentinien traf er beim 3:2 gegen Costa Rica. Rückholwahrscheinlichkeit: 30 %.


    Andreas Ottl (24): Der Ur-Bayer (seit 14 Jahren bei Bayern) zeigt bei Nürnberg wie wertvoll er im defensiven Mittelfeld sein kann. Auf seiner Position sind van Bommel und Schweinsteiger gesetzt. Timoschtschuk sitzt zudem auf der Bank. Rückholwahrscheinlichkeit: 50 %.


    Breno (20): Feste Größe in Nürnbergs Innenverteidigung. Die Meinung der Bayern-Bosse ist unverändert hoch. Rückholwahrscheinlichkeit: 70 %.


    Toni Kroos (20): Schoss für Leverkusen neun Liga-Tore. Zeigt in jedem Spiel seine große Klasse. Rückholwahrscheinlichkeit – auch wenn‘s Heynckes (siehe unten) noch nicht glauben will: 90 %.




    Ich tippe eher auf:
    Toni 1%
    Sosa 10%
    Braafheid 30%
    Ottl 60%
    Breno 60%
    Kroos 99% :D

    0

  • Breno und Kroos kommen zu 100% zurück, da geh ich jede Wette ein.
    Ottl wird man wohl an Nürnberg verkaufen.
    Sosa und Braafheid können bleiben, wo der Pfeffer wächst.
    Luca wird von der Roma wohl fest verpflichtet werden, wenn er schnell wieder fit wird und Leistung bringt.

    0

  • au fein, ich mache auch mit beim lustigen Prozente-Raten :8


    Sosa -eher 10 %


    Toni- er will nicht zurück, aber will ihn die Roma auch behalten zum "Normalpreis"?- das wird die Frage sein. Denke aber, man wird sich einigen...


    Braafheid. Van gaal glaubt an ihn. Chance minimum 50 %


    Ottl: am schwersten zu sagen. Er spielt in Nürnberg über 90 Minuten regelmäßig das, was er bei uns auch zeigt. Mehr als ein Ergänzungsspieler wird er hier nicht werden damit...ob ihm und dem verein das reicht? da würde ich eher auf unter 50% gehen....


    Breno: 90 %...alles andere wäre Blödsinn. Wir brauchen definitiv 4 IV..und warum soll man jemand teuer einkaufen, wenn man einen teuren Einkauf schon hat, der seine Sache sehr gut macht jetzt....


    Kroos: 95 %...ich weiß nicht, was v Gaal von ihm hält,,,aber selbst wenn es nicht sein Idealspieler ist, werden KHR und UH es nicht zulassen wollen, daß er Leverkusen stärkt.... :D

    0

  • Ich bin bei katsche, was die Prozente betrifft:


    Sosa - mehr als unwahrscheinlich
    Ottl - wird wohl auch dauerhaft wechseln, außer er gibt sich mit einem Reservistendasein zufrieden
    Breno - ist echt schwer zu sagen, aber wenn er konstant so weiterspielt kommt er bestimmt zurück
    Braafheid - richtig, van Gaal glaubt an ihn, und ich denke, dass er ziemlich sicher zurückkommt
    Kroos - entgegen aller Beteuerungen tippe ich hier, dass eine Rückkehr doch auch von Riberys Verbleib abhängt

    0

  • Da bin ich auch bei katsche.
    Auch ich erwarte weder Sosa noch Toni zurück.
    Gehe auch davon aus, dass Breno und Kroos zurückkommen, auch wenn bei ersterem noch die Möglichkeit einer Verlängerung besteht und bei letzterem noch nicht alles geklärt ist.


    Ich vermute, dass Ottl zurückkommen wird und bei uns erneut den Banspieler geben wird, wenn Tymo gehen sollte.
    Bleibt der Ukrainer, dann tippe ich auf einen Ottl-Verkauf.
    Bei Braafheid erwarte ich allerdings eher, dass er geht, außer Contento würde stagnieren oder er in Glasgow überragende Leistungen zeigen.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • will auch beim Tippspiel mitmachen :8


    Toni 0% - no Chance dass er und LvG nochmal zusammenarbeiten
    Sosa 25% eher unwahrscheinlich auch wenn er in ARG wieder stark aufspielt, aber ganz sicher kann man sich bei LvG nie sein
    Braafheid 50% kommt ganz drauf an ob er Lust hat den LV-backup zu geben, wenn ein neuer kommt oder sich mit Contento um den Stammplatz zu streiten.
    Ottl 50% auch bei ihm kommts drauf an ob er Lust hat weiterhin beim FCB der backup im DM zu sein oer ob er jetz Blut geleckt hat nach nem 1/2 Jahr Stammplatz und vllt doch lieber wechselt (zum FCn oder woanders hin)
    Breno 75% würde sagen bei ihm is eher die Frage ob er noch 1 Jahr ausgeliehen wird oder direkt wieder zurückkommt. Wechsel ausgeschlossen
    Kroos 90% der einzige der verhindern kann dass er zurückkommt ist LvG, aber wennüberhaupt dann nur ein weiteres Jahr Leihe. glaube ich aber nicht, den sehn wir nächstes Jahr wieder im FCB-Trikot

    0