Der FCB im Allgemeinen

  • Mein Bruder sagte mir etwas Bemerkenswertes: Vielleicht wäre es gar nicht so gut, wenn der FCB heute schon die CL gewinnen würde, denn dann hätte diese junge Mannschaft schon jetzt alles erreicht, was es zu erreichen gäbe.


    Es ist vielleicht doch ganz gut, wenn man noch ein Ziel hat, auf das man hinarbeiten kann.


    Und der FCB gehört wieder zu den ganz Großen in Europa - auch durchaus in die erste Garde Europas.


    Wenn dann ein Ribery wieder dabei ist, ein Badi etc. werden sich weiterentwickelt haben...die Stunde dieser Mannschaft schlägt noch - vielleicht 2012 in München.

    0

  • BreitnerPaule,
    stimme dir voll zu.
    Was es noch gezeigt hat: Wir brauchen einen zentralen MF der mal einen oder zwei Spieler ausspielen kann UND einen tödlichen Pass in die tiefe spielen kann.
    Das hat heute total gefehlt.
    Ich hoffe Kroos wird von vG stark gemacht dass er diese Rolle einnehmen kann.

  • Irgendwie erinnert mich vieles an 98/99
    Es war der Beginn einer Äre mit einer überragender Saison und einer Niederlage im CL-Finale. Die Mannschfat wuchs unter dem Trainer immer mehr zusammen und holte 2 Jahre später den Pott.
    Es würde passen. 2012 holen wir das Ding im eigenen Stadion!

    Man fasst es nicht!

  • mc-giver,
    ja , viele Parallelen, aber:
    Diese Mannschaft hat m.E. noch mehr Potential. Problem ist dass andere Mannschaften in Europa derart viel Geld bewegen , dass vieles zusammenpassen muss um die CL zu gewinnen. Deshalb ist es so bitter, wenn du schon mal ins Endspiel vordringst und dann so abschenkst mit Anfängerfehlern in der Abwehr und schlechter Chancenverwertung.

  • Unser Glück war einfach aufgebraucht!


    Wenn man ganz ehrlich ist,
    haben wir uns schon mit viel Glück und
    tollen Einzelleistungen (Distanzschüssen) durch das Viertel - und Halbfinale gemogelt.


    Es ist noch einiges zu verbessern in der kommenden
    Saison, aber ein sehr guter Anfang ist gemacht !

    0

  • Sorry, aber so ein Bullshit.


    Was hat Inter dann gemacht? - Siehe Inter-Thread. Die wären gegen Chelsea schon rausgeflogen, mit etwas weniger Glück.


    Also der FCB hat sich gewiss nicht "durchgemogelt".


    Wenn ich sowas lese, das wirst du hoffentlich verstehen, werde ich schon ein wenig grantig. :x

    0

  • So ist nunmal Fußball.


    Die Richtung des FCBs stimmt.


    Vor einem 1 Jahr war noch Weltuntergang, grade so Platz 2.


    Heuer beschweren wir uns über eine knappe Niederlage im CL-Finale.


    Tolle Entwicklung. Fantastisch.

  • Na dann streich durchgemogelt halt.
    Nur weil Inter ebenfalls mit Glück weiterkam gegen Chelsea, ändert das doch nichts am Glück, das wir hatten in der CL.
    Wir hatten 2 richtig gute Spiele: In Turin und in Lyon.
    Alles andere wurde durch tolle Tore,
    aber dennoch glückliche Einzelleistungen entschieden
    zu unseren Gunsten.

    0

  • Und diese Knaller aufs Tor haben heute gefehlt.
    Auf herausgespielte Tore konnte man ja irgendwann nicht mehr hoffen.
    Aber auch die Brechstange hat versagt!
    Klar, überall Inter-Spieler im Weg!

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Wir hatten 2 richtig gute Spiele: In Turin und in Lyon.
    Alles andere wurde durch tolle Tore,
    aber dennoch glückliche Einzelleistungen entschieden
    zu unseren Gunsten. </span><br>-------------------------------------------------------


    Wieviele "richtig gute" Spiele hatten denn die anderen Halbfinalisten? - Inter das Hinspiel gegen Barca (und selbst da wurde Barca ein Elfer verweigert, ein Inter-Tor zu Unrecht anerkannt). - Lyon das Heimspiel gegen Real - Barca das Heimspiel gegen Arsenal...


    Das ist alles relativ. Auf diesem Niveau kann man nicht solala durchmaschieren. Zumal mit dieser jungen unerfahrenen Truppe, umso erstaunlicher, dass man dieses Finale erreichte.


    Generell finde ich diese Diskussion jetzt auch lächerlich.

    0

  • Danke nochmal an alle für die tolle Saison, ich bin stolz auf euch.
    Manchmal sind sie anderen eben besser (weil abgezockter).

    0

  • Ich bin stolz auf diese mannschaft, junge spieler, CL finale, aber wir haben alle gesehen, das wir einen dzeko umbedingt brauchen und badstuber in der IV, ein neuer IV muss kommen, Van Buyten och Demichelles sind zu schlecht fur dieses nivo... Ich habe fertig

    0

  • super saison gespielt und man kann nur stolz sein auf die mannschaft, daumen hoch! hätte ich niemals erwartet und habe ja auch gut gegen einige besonders hoeness gestänkert. da habe ich es übertrieben und muss einiges zurücknehmen. allerdings was der kader in den letzten jahre gekostet hat, da muss die meisterschaft rausspringen bei der "konkurrenz"...


    man muss aber auch zugeben, dass inter den cl eher verdient hat, wenn man sich die gesamte cl saison anschaut. bayern hat durch den finanziellen nachteil auch einfach nur aussenseiter chancen und dieses jahr lief es dafür fast perfekt.


    bitte nicht den fehler machen und die mannschaft nicht weiter verstärken sowie zu viel von ihr zu erwarten im bezug auf die cl!!!

    0

  • Ich bin auch sehr stolz auf unsere Mannschaft.
    Keine Frage!
    Planen kann man in der CL vielleicht ins Achtwlfinale zu
    kommen, danach muss viesles zusammenkomen, damit man es bis ins Endspiel schafft.


    Es wird für den FC Bayern sicherlich nicht die letzte
    Finalteilnahme sein.
    Nur hoffentlich dauert es nicht wieder 9 Jahre,
    bis zum nächsten Mal!

    0

  • Danke für diese Saison. Auch wenn man jetzt traurig und ein wenig niedergeschlagen ist, das war insgesamt betrachtet eine sehr gute Saison. Jetzt nur noch die Ribery Verlängerung und alle sollten glücklich und zufrieden sein.

    0

  • Aggressivität war das einzige, was heute zum Sieg fehlte.
    Anstelle dessen hemmte unser Spiel das, was Lahm im Anschluss feststellte:


    "Angst" und nicht Respekt.



    Wir hatten die Mittel, wir hatten die Spieler!
    Und ich bin überzeugt, wir hätten dieses Spiel
    gewinnen können. Glückwunsch an Inter.






    Danke, Louis van Gaal!!!

    0

  • Streicht gemogelt durch, wie ich auch schon schrieb!


    Wir hatten aber schon eine Menge Glück, soweit zu kommen.
    Damit meine ich, Rückstände aufzuholen.
    Das hat einige male geklappt, aber heute leider nicht.
    Deshalb mein Satz: Unser Glück war aufgebraucht!
    Ich hoffe, jetzt war es verständlich formuliert und alle
    kapieren, wie ich es meinte...

    0