Der FCB im Allgemeinen

  • Ich finde das schon bemerkenswert:


    Auf den regionalen Fanclubtreffen wurde abgefragt, an welchem Wochentag die JHV sein soll. Die Meinung war eindeutig pro Samstag.


    Von Hainer wurde mehrmals betont, aus der letzten JHV zu lernen und mehr den Dialog zuzulassen.


    Die JHV findet an einem Samstag um 18:00 Uhr statt. Also mehr Zeit für Dialog und am gewünschten Wochentag.


    Rückblickend war die letzte JHV ein richtiger Glücksfall. Seitdem hat sich einiges getan :thumbsup:

  • Der Einzugsbereich des FC Bayern ist ja recht groß. Wochentags am Abend passt da für viele einfach auch nicht. M.E. kann es aber so passieren, dass jetzt wieder zu viele kommen.

    0

  • Der Einzugsbereich des FC Bayern ist ja recht groß. Wochentags am Abend passt da für viele einfach auch nicht. M.E. kann es aber so passieren, dass jetzt wieder zu viele kommen.

    jedem Recht machen kann man so nicht machen..


    am besten macht der Verein im jahre 2023


    4 Terminvorschläge


    und darüber stimmen wir ab


    das wär es...

  • Hier die kompletten Gehaltsschätzungen inklusive Boni von Falk:


    Mané 22 Millionen Euro

    Neuer 21

    Müller 20,5

    Coman 20

    Sané 20

    Kimmich 19,5

    Gnabry 19

    Goretzka 17

    de Ligt 16

    Hernández 16

    Upamecano 16

    Sabitzer 9

    Davies 9

    Mazraoui 8

    Gravenberch 8

    Pavard 8

    Musiala 5

    Nianzou 5

    EMCM 5

    Tel 4

    Sarr 4

    Wanner 2

    Satanisic 2

    Vidovic 1


    https://twitter.com/iMiaSanMia…&t=KWzrzGLaTQBzniiN0XB0kA


    Kommt mir an einigen Stellen gewürfelt vor. Hieß es nicht letzten Sommer, Upamecano verdiene 10 Millionen? Dass de Ligt inklusive Boni weniger verdienen soll als Goretzka, halte ich fast für ausgeschlossen. Und was ich mich vor allem frage: Anhand welcher Erkenntnisse schätzt Falk Gehälter?


    Ich mag mich irren, aber mir kommt das nur bedingt seriös und vor allem unnötig vor. Was bei den Vertragsverhandlungen kolportiert wird, reicht mir vollkommen aus, um mir ein Bild zu machen.

  • Dann hätte Sané zwischenzeitlich auch eine Gehaltserhöhung bekommen haben müssen. 20 Mio lese ich zum ersten Mal. Schwirrte nicht immer die 18 umher oder irre ich mich? Upa 16 wäre auch eine völlig neue Erkenntnis.

  • Dann hätte Sané zwischenzeitlich auch eine Gehaltserhöhung bekommen haben müssen. 20 Mio lese ich zum ersten Mal. Schwirrte nicht immer die 18 umher oder irre ich mich? Upa 16 wäre auch eine völlig neue Erkenntnis.

    Bei Sane hieß es immer 17 Mio., manchmal auch „bis zu 20 Mio. mit Boni“. In meinen Augen ist das aber auch eher „grob gewürfelt“ als „grob geschätzt“. Bei Hernandez wechselt die BILD auch munter zwischen 13 auf 20 und von 20 auf 16. Bei Gravenberch haben sie selbst bei der Verpflichtung von 9,2 Mio. geschrieben, nun sollen es 8 sein. Upamecano wird niemals 16 Mio. verdienen und bei de Ligt glaube ich z. B., dass der eher 1-2 Mio. mehr verdient.


    Bei vielen Spielern wird die Richtung schon stimmen, aber einige sind meines Erachtens komplett falsch. Zudem macht es ja schon einen großen Unterschied, ob jemand 17 oder 20 Mio. verdient. Durch ihren Zusatz mit „geschätzt“ und „inkl. Boni“ sichert sich die BILD auch schön ab, sodass man sie auf überhaupt gar nichts festnageln kann. Meines Erachtens ist das alles (mehr oder weniger schlecht) geschätzt und eine Meldung, die ein bisschen Aufmerksamkeit generieren soll, weil man mit sowas immer Neiddebatten anstoßen und Unruhe stiften kann. Exklusive Infos bekommen sie von uns ja eh schon länger nicht, zumindest nicht weit im Vorfeld, sodass sie das Vakuum wohl irgendwie füllen möchten.

  • Aber ist doch beruhigend, dass wir uns um niemanden wirtschaftlich Sorgen machen müssen! :*

    "Wenn die Zeit kommt, in der man könnte, ist die vorüber, in der man kann."

    Marie von Ebner-Eschenbach

  • Dass Musiala, Nianzou und Chupo auf einem Level sein sollen, ist schon witzig.

    Nun ja - ist Musialas erster Profivertrag, den er nach einigen Einsätzen hier gemacht hat. Der nächste wird sicherlich viel höher. Und nein, damit sollte man nicht bis zum Ablauf warten, sondern am besten das im Laufe des Jahren noch angehen.

    0

  • Das ist jetzt das erste Mal, dass es bei Nianzou heißt, er würde 5 Mio. verdienen. Bisher hieß es bei allen Quellen immer, er würde „weniger als 5 Mio.“ verdienen bzw. in den allermeisten Fällen konkret 2 Mio. €. Ebenso hieß es bei Choupo immer, er würde nur 1,5 Mio. verdienen.


    Selbst wenn die BILD sich hier mit „geschätzt“ und „inkl. Prämien“ absichert, gehe ich stark davon aus, dass viele Zahlen nicht stimmen. Oder sie sind nun die ersten, die Infos direkt aus unserer Buchhaltung beziehen :) halte ich aber für weniger wahrscheinlich..

  • Überall im Netz finden sich Summen von 1,9 bzw. 2,0 Millionen brutto für Nianzou. Aber die BILD weiß es besser... himmelarschundzwirn.

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.