Es tut mir in der Seele weh

  • Ich bin seit 47 jahren... 3 monate... 24 tage... 13 stunden und 54 minuten bayern fan...


    ... aber wenn ich sowas wie gestern Abend sehe... da tut es mir in der Seele weh ein Bayern Fan zu sein!!!


    Ich meine, wir Fans müssen uns doch nicht so verarschen lassen, oder?


    Da geht man davon aus, das alles noch schlechter wird... das die Medien wieder Futter bekommen umd den FC Hollywood aufleben zu lassen...


    ... das besonders die deutschen Spieler ein schlechtes Spiel abliefern, damit man sie grundlos bis zum bitteren Ende kritisieren kann...


    ... und dann passiert sowas!!! Nach anfänglichen Problemen spielt MEIN Team guten Fußball.


    Nein - das ist nicht mein FC Bayern... denn der heutige Tag ist dadurch kaputt, weil ich nicht kritisieren und rummosern kann :(:(:(


    Gruß
    DER FAN



    (P.S.: Wer Ironie bzw. Ansätze von Ironie erkennt, darf sie behalten!)

    0

  • das spiel war ok... der gegner so lala...


    ... ich wollte aber auch mal einen paranoia-emo-alles-ist-doof-selbst-die-schafe-auf-der-bettwäsche-thread eröffnen...


    ... rumheulen wenn es schlecht läuft kann jeder!!!

    0

  • arno nimm die Sonnenbrille ab und du kannst sehen....


    5:0 gegen die Wiener-Sängerknaben... schon schön... ;-)


    Was bleibt ist das unsere Verteidigung wohl neuerdings auch von Walter Junghans trainiert werden... um so mit Blindflugeinlagen den Gegner zu verwirren... frei nach dem Motto unter dem Ball durch... muss Fußball doch grenzenlos sein...


    Und die Nationalspieler... Klose möchte ich gern ein sehr gutes Spiel bescheinigen... hat auch mal dazwischen gegrätscht... wer ist da noch... ach Lahm auch klasse... Rensing... ist kein Adler... aber auch ohne Fehler gestern... gut dann hast du recht... haben auch gut gespielt...


    halt da ist doch noch einer... Herr Schweinsteiger ....


    "Er hat unseren Erwartungen entsprochen"


    "Er hat alle Arbeiten ordnungsgemäß erledigt"


    "Er hat sich im Rahmen seiner Fähigkeiten eingesetzt"


    "Er war immer mit Interesse bei der Sache"


    wer schon mal ein Arbeitszeugnis geschrieben hat wird wissen was ich meine... als Arno zieh die Brille wieder an... und du wirst ewig glücklich sein... nur nicht in der realen Welt des Fußballs nicht...


    Fazit... mit dem nötigen Glück und dann auch dem Willen hat man gegen einen Jugendchor einen Sieg eingefahren... den man aber am Sonntag erst bestätigen muss... erst da weis man was dieser Sieg wirklich wert war...


    besonders gefreut hat mich Ribery... habe ihn gestern noch hier hart kritisiert... gestern hat er weniger den Pausenclown gegeben... sondern seriös gespielt so wie es ein klasse Spieler auch machen sollte... den Zirkus kann man machen wenn man 3 Null führt...


    Ich bin zufrieden... man sollte davon ausgehen, dass wir eine Runde weiter kommen können... und dann dürfte es ernst werden...

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">:D :D :D</span><br>-------------------------------------------------------
    lesen und verstehen sind manchmal doch schwieriger als gedacht... *fg*

    0

  • schade dass der reif gestern nicht kommentiert hat. der wäre still gewesen denn seine monologe hält er ja vornehmlich wenn er den finalen untergang einer manschaft in epischer breite dokumentieren kann. das erfreute, begesiterte, gar euphorische ist nicht seins.

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Also bei mir hat der Reif kommentiert...</span><br>-------------------------------------------------------


    :-O ich hab sat1 geschaut, da war der dittmann. nicht gut, aber hat auch nicht genervt.

  • Ich denke, dass die Chancen-Verwertung gestern suboptimal war. Darüber muss vereinsintern gesprochen werden!


    Wir hatten Gelegenheiten für SECHS Treffer, aber nur zirka 83 Prozent der Chancen verwertet. Wenn sich das im Rückspiel mal nicht rächt.

    Uli. Hass weg!

  • also ich fand das gestern auch viel zu gut, bin eigentlich davon ausgegangen das wir 5:0 verlieren und dann in unserem eigenen Stadion mit einem 6:1 Sieg rausfliegen.... aber jetzt wird das ja nichts mehr :(

    0

  • ich muss auch das verhalten von toni vor dem 5:0 kritisieren. als ribery diese butterweiche und geniale flanke an den fünfmeterraum schlägt und somit den ganzen sporting-hühnerhaufen aushebelt, kommt toni ganz frei vorm keeper zum schuss. anstatt seine chance in dieser brenzligen situation zu nutzen, schießt er zunächst den keeper an.


    waaasss erlauben toni!!!??? bildzeitung sagen, er weltklassestürmer von format eine weltmeister. kriegen aber ball nicht in tor von gegner aus 5 meter! emil kostadinov, rugiero rizzitelli, adolfo valencia und jean-pierre papin haben getroffen tor aus jede chance im strafraum! das waren stürmer!


    und dann hat er das glück eines italieners (ähnlich das des pipo "die made" inzaghi), dass der abpraller genau vor seine schuhgröße 49-plattfüße fällt, um ihn glücklich zum so wichtigen 5:0 zu verwerten.


    ps: wo sind eigentlich taktiker und konsorten?

    0

  • übrigens auch dreist, wie ribery das 1:0 gemacht hat. einfach den torwart getunnelt -> sowas schickt sich nicht und ist keinesfalls famos, weil man dem generischen keinerlei respekt zeigt!!!


    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">ps: wo sind eigentlich taktiker und konsorten?</span><br>-------------------------------------------------------


    ..heulen...

    0