Es tut mir in der Seele weh

  • Also ich habe gestern schon gewürfelt .... von welcher Mannschaft ich nun Fan werde hat mir aber nichts gefallen !!


    Naja nach 34,1 Jahren Bayern Fan habe ich halt so meine Vorstellungen und Ansprüche .... ich ziehe ins Ausland am besten.


    ODER der Vorstand schickt den Käse zurück nach Holland und holt schnellstmöglich den Magath aus seinem Vertrag.

    0

  • Aber jetzt starten wir eine Serie.
    Danach kommt der Weihnachtsmann, der bekanntlich kein Osterhase ist.
    Dann kommt das härteste und beste Trainingslager aller Zeiten.
    Und dann kann die Konkurrenz mal ihre Ferngläser rausholen!

    0

  • der tag danach: ein glück muss ich nicht zur arbeit.......es wäre die hölle. wem habe ich es zu verdanken dem FC Bayern München an dem ich mein Herz verloren habe.


    Es ist sowas von schlecht, ich bin schon nicht mehr sauer aber tief traurig und entäuscht, sehr entäuscht.
    mein zimmer behangen mit 12 trikots des fc b, ich schaue sie mir an, keine emotionen, nichts, es ist wie eine leere, eine gähnende leere,....


    wir befinden uns im mittelmaß (AUF DAUER GESEHEN UND IN ZUKUNFT), daran werde ich mich gewöhnen müssen auf augenhöhe mit wolfsburg (die waren gestern gut), mit schlake, leverkusen, bremen, hiv, hoffenheim, ........
    wobei , sind wir wirklich (AUF DAUER GESEHEN) auf augenhöhe oder sogar schlechter ?!?!?!
    das werden die nächsten bl spiele zeigen bis weihnachten wissen wir mehr.


    vom niveau her haben wir in der champ. league leider nichts mehr zu suchen, wir gehören in die euroleague. leider, harte worte aber willkommen in der realität. meine träume sind vorbei.
    danke mein geliebter fc b, dem ich jährlich die mitgliedschaft und unmengen an kohle für ticketing, fahrkosten, übernachtungskostn und fanartikel in arsch gesteckt habe und wohl auch weiterhin tun werde !!!!

    0

  • Zum Glück bin ich kein ManU Fan also so eine Blamage das ist die größte Lachnummer ein Remis zu Hause gegen ZSKA muuuahahahahahahaaaaa ....


    denke dass ich dann doch vielleicht Bayern Fan bleibe die anderen können es ja auch nicht. Glück gehabt Bayern. ;-)))

    0

  • Bin seit über 30 Jahren Bayern-Fan, werde immer hinter dem FCB stehen, mir also den Schuh "Erfolgsfan" definitiv NICHT anziehen, aber was da zur Zeit abgeht, lässt einen die Fußnägel rollen.


    Jedes Mal wird im Forum nach negativen Äußerungen zu einem Gurkenspiel auf die entsprechenden Forumsteilnehmer losgegangen, was teilweise bis hin zu Beleidigungen geht.


    Meist kommt man mit dem "Totschlag"-Argument von den nur 4 Punkten Rückstand auf Platz 1, Fakt ist doch aber wohl, dass wir nach 11 Spielen 19 Punkte auf dem Konto, d.h. von 33 möglichen Punkten gerade mal etwas mehr als die Hälfe geholt haben. Mal ehrlich, das regt doch wirklich nicht nur den "Erfolgsfan" auf, damit kann wirklich keiner zufrieden sein.


    Auch die gerne genommene optische Überlegenheit macht aus meiner Sicht nicht wirklich DIE große Hoffnung, nachdem man die nur bis zum 16er attestieren kann, ab da gehen dann die Ideen aus.


    Und auch ohne Erfolgsfan zu sein kann man von einer Bayern-Mannschaft erwarten, mal 4-5 Pflichtpiele hintereinander zu gewinnen und zwischendrin mal wieder einen schlechten Tag zu erwischen, und nicht damit zufrieden sein, wie es aktuell läuft, dass nach vielen Grottenkicks mal wieder ein Lichtblick auftaucht, der aber leider wieder vielen Grottenkicks weichen muss. Das kann definitiv nicht der Anspruch eines FCB sein!


    Thema Trainer: hier wird gerne mal geschrieben, er wäre ja neu im Verein und Besserung kommt mit fortgeschrittenem Verständnis mit der Mannschaft. Wie viele Mannschaften, die vor uns stehen, haben KEINEN neuen Trainer? Nicht falsch verstehen, ich fordere keineswegs die Ablösung von vG, ich kann einfach nur dieses Argument als Grund für die derzeitige miserable Situation nicht mehr hören. Unter Hitzfelds erster Amtszeit ging es auch gleich mit Hacke, Spitze, Trallala los...es geht also...theoretisch...!


    Allerdings müssten die Spieler auch wirklich wollen. Sch...ade, wenn man halt nur beim FCB spielt, um sich pünktlich einen dicken Scheck abzuholen und nicht, weil das Herz für den Verein schlägt (manch Spieler sei hier natürlich ausgenommen).


    Bleibt also nur die Hoffnung auf bessere Zeiten und dass unseren Möchtegern-Stars mal wieder richtig in den A**** getreten wird.


    FCB forever!!!

    VBI BENE, IBI BAVARIA

  • mir san mir ... uuuuups, sorry :-[ ... mir tut es in der seele weh sollte es natürlich heissen *rofl :D
    die fakten liegen auf dem tisch ... oder leute?
    und der trainer muss jetzt weg!
    endlich bin ich kein erfolgsfan mehr *freu ... nein ich bin fan von einem team, welches eben nicht immer nur gewinnt, sondern auch immer mal wieder auf den *hust bekommt.
    endlich werde ich auch wieder ernstgenommen in der deutschen fanszene und erhalte den nötigen respekt.
    mein schlaker arbeitskollege begrüsst mich nun regelmässig mit dem spruch nach spielen: na ... seit ihr gestern wieder ganz schön abge*zenziert* *muhahahaaaaaa
    achja *seufz ... wie ich das geniesse - wie ich das all die jahre soooo vermisst habe :)
    die gefahr, dass das schneller wieder in die andere richtung läuft als mir lieb ist, hab ich auch schon erkannt und bitte deshalb die verantworlichen:
    entlasst den trainer bevor sich hier wieder irgendetwas ähnliches wie erfolg einstellt !!!
    alles soll so bleiben wie es derzeit gehändelt wird ;-)
    neuer trainer ... bissele rantasten lassen ... und dann nach der erstbesten handfesten sportlichen niederlage -> absägen.
    endlich bin ich der normalofan, der auch spiele verliert als dieser *zensiert* erfolgsfan.
    lieber vorstand, ihr habt alles richtig gemacht und ich hoffe ihr verpasst auch diese saison den richtigen zeitpunkt für die trainerentlassung nicht ... *psssst ... jetzt wärs perfekt :x
    mann leute !!!
    ihr habt bislang hier schon so viele winks im forum bekommen und sonst ja immer alles perfekt eigefädelt in den letzten jahren ... so langsam müsstet ihr es doch checken, oder ?? ?? ??
    *kaba4all macht sich gerade in die hosen ... ähm ... richtig grosse sorgen

    Holt den Henkelpott nach München, Stern des Südens, MIA SAN MIA!

    (Lorin Maazel)

  • Was für ne scheiße hier manche schreiben,die MAnschafft spielt einen scheiß Fussball,und das soll man auch sagen dürfen,was hat das damit zu tun ,dan wer halt von einer anderen Manschaft Fan ,sind hier nur Kinder.


    Hoffe der Frank ist nach der Länderspiel Pause vieleicht wieder dabei.Dann hätten wir wennigstens zwei Leute die Fussball spielen können.

    0

  • Ach, der Ribery und der Robben, der Platzwart und die Frau vom Hauptmeister - das sind die Hauptschuldigen. Da spielen wir unentschieden, dabei hätten wir endlich mal wieder haushoch verlieren müssen damit dieser Tulpengeneral endlich weg ist, musste denn dieser Van Buyten treffen - ich hassen den, der ist schuld daran das Van Gaal noch nicht weg ist >:-| >:|

    0

  • einfach lächerlich ... große Klappe hat momentan jeder ...
    wir wollen wieder, so werden wir auch, eigentlich hätten wir


    aber das einer der Typen mal auf dem Platz zeigt wo es langgeht, fehlanzeige.

    0

  • Die Probleme von Bayern sind hausgemacht. Falsche Einscheidungen der Vereinsführung in der Personalplanung (Trainer, Trainerstab, Spielerverpflichtungen - und abgänge) sind seit Jahren das Problem.
    Und diese sollte man schnellstens beheben, sonst versinken wir im Bundesligamittelmass. International sind wir ja schon am Tiefpunkt.
    Ausserdem sollten man sich mal wieder auf's wesentliche konzentieren, nämlich auf den Fussball!!!
    Solange man mehr in Werbestudios (Bifi, Sat 1, usw.) aufhält, als auf dem Trainingsplatz, wird's kaum besser.
    Von einigen Spieler sollte man sich in der Winterpause trennen. Schweinsteiger, Klose, Toni, Lell, Braafheid, Pranjic, Timoschtuk, Baumjohann und Görlitz sind leider nur Mitläufer und können den Bayern kaum weiterhelfen.

    0

  • hallo puschel,
    hör dir mal bitte "stern des südens" an - und dann die passage, in der ... in guten wie in schlechten zeiten... gesungen wird -> wenn du das peilst und verkraftest, darfst du dich gerne an mich wenden!

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">ich brauche nicht in die Zukunft sehen zu können, ich muss blos die momentane Situation hochrechnen, dann komme ich zu dieser Ansicht</span><br>-------------------------------------------------------


    damit wärst du besser als die Mathematik es zulässt. das klappt nicht.
    Zuviele Variablen, die Du unmöglich kennen kannst, ;-)

    Neulich wars gestern mehr als draussen