Es tut mir in der Seele weh

  • ich hab mir mal nur die letzt seite hier durchgelesen aber das reicht mir schon.
    es kommt mir so vor als ob ihr nur solche 0815 fcb fans seit
    wenns nicht läuft immer schön rumheulen und alles auf den trainer oder den vorstand schieben..... find ich persöhnlich total lächerlich.
    ihr solltet euch mal mehr fragen wieso es jetzt so ist wie es ist.
    ich für meinen teil bekomme das kotzen weil unsere spieler ja nie wirklich lange zusammen sind da sie permantent länderspiele haben und dort verheizt werden (siehe robben) und wenn ihr eure grauen gehirnzellen mal anstrengen würdet dann müsstet ihr auch wissen das 2-3 wochen keine vorbereitung ist.


    was glaubt ihr denn warum mainz,dortmund,freiburg,hannover alle da oben sind? wer keine nationalspieler hat der kann sich auch schön auf die saison vorbereiten...
    und wie war es bei uns? genau wir haben incl kroos 8 spieler alleine bei deutschland gestellt dazu noch v bommel, braafheid und robben für holland macht mal eben eine ganze mannschaft also liegt ja wohl das übel darin das es keine gescheite vorbereitung war welche wie man ja jetzt sieht das A&O ist.
    also wer hier aum den trainer rumhackt hat in meinen augen rein schimmer was er da schreibt hauptsache aufregen das es im moment nicht läuft


    da sag ich nur pfui schämt euch >:-| >:-| >:-|


    und nu viel spass beim flamen

    0

  • Da kann ich dir nur Recht geben ffpcorni. Man muss auch mal in etwas schlechteren Zeiten zu seinem Verein stehen, dann freut man sich um so mehr, wenn es dann wieder gut läuft. Sofort aus dem Verein auszutreten ist wirklich das Allerletzte.
    Ich hatte heute einen wirklich schweren Tag. Ich wohne am Rande des Ruhrgebietes und die meisten meiner Kollegen/innen sind BVB-Fans. Das war heute das reinste Spießrutenlaufen, vor allem weil ich ein Bayernposter in meinem Büro hängen habe.
    ... und ich kann euch nur sagen, das bleibt auch hängen, egal was passiert.

    4

  • Ich hol hier mal ein kleines Zitat vom allerersten Beitrag heraus....vielleicht siehst du dann etwas klarer


    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">(P.S.: Wer Ironie bzw. Ansätze von Ironie erkennt, darf sie behalten!)</span><br>-------------------------------------------------------


    ;-)

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Ich hol hier mal ein kleines Zitat vom allerersten Beitrag heraus....vielleicht siehst du dann etwas klarer </span><br>-------------------------------------------------------


    Das muss er wissen. Nicht erklären. Bitte. *schnarch* Unglaublich!


    Ausserdem ist das hier ganz und gar nicht ein Ironiethread - die letzten Posts von den ganzen Leuten die uns hier nicht ernst nehmen, das ist Ironie. Aber nicht das was Leute, deren Herz blutet und die jeden Tag heimlich weinen, hier reinschreiben. Das ist ehrlich - und ihr bezeichnet es als Ironie. Ihr solltet euch alle schämen - alle !! Unglaublich >:-|

    0

  • Ausserdem sollten einige mal realisieren das wir egal sind - das hat uns die Bild Redaktion gezeigt. Hier mal die bittere Wahrheit. Dieser schöne Brief wurde mit Hilfe der Nutzer die diesen verein lieben zusammengestellt und von mir persönlich verschickt:


    Sehr geehrter Medienheini,


    als Fans des FC Bayern sind wir unzufrieden. Wir sind wirklich alle unzufrieden mit der momentanen Leistung. Ganz ehrlich.
    Da uns der Uli nicht zuhört und der Lahm, auch wenn er es machen müsste, nicht mehr öffentlich kritisiert sehen wir uns nun gezwungen zu handeln. Jetzt. Wir würden sie deshalb bitten folgende Forderungen an den FC Bayern weiterzuleiten:


    1. Wir Fans wollen billigere Pommes. Auch kann es nicht sein das bei Spielen der Nationalmannschaft kein Paulaner ausgeschenkt wird - das ist eine Missachtung des Kulturguts.
    2. Der Trainer muss weg. Nach einer erfolgreichen Saison kann diese Saison nur schlechter werden, d.h. wir werden schlechter oder stagnieren bestenfalls. Da unser geschätzter Tulpen Louis aber nur beim Triple gehen wollte (und wir alle wissen das wir das nie schaffen werden) denkt er nun das er uns besser machen kann. Das ist falsch.
    3. Wir finden es nicht korrekt wie in der Öffentlichkeit mit dem blauen Nachbar umgegangen wird. Dabei müssen wir besonders den Uli sowie den Karl-Heinz anprangern. Die Stadt braucht die Blauen Exclamation
    4. Es kann nicht sein das wir keine Spieler verpflichten - andere Vereine sind weitaus aktiver auf dem Transfermarkt - und es ist im Sinne der Gruppenzugehörigkeit wenn wir dies auch machen. Ansonsten werden wir, über kurz oder lang, aus der Gruppe der Bundesligisten ausgeschlossen und "gedisst".
    5. Wir Fans fordern einen Abstieg. Nur ein Abstieg kann uns auf Augenhöhe mit unseren blauen Rivalen bringen und die Zukunft der Stadt München weiter vorantreiben. Und Derbys, bei Punktspielen, waren schon immer reizvoll.
    6. Wir wollen Klinsmann und Vasquez wieder haben. Unter ihnen haben wir die ersten beiden Spieltage, damals, erfolgreicher bestritten.
    7. Die Transfers von Robben und Ribery haben gezeigt das unsere Führung vollkommen planlos und effektivlos bei Spielertransfers vorgeht. Das müssen Uli & Co endlich mal abstellen. Wir wollen keine teuren Stars, wir wollen bodenständige 2.Liga Spieler die sich, ohne zu trauern, auf die Bank setzen.
    8. Wir wollen neue Spieler, damit wir mit unseren neuen Trikots im Freundeskreis angeben können.
    9. Mit neue Spieler meinen wir Rafael van der Vaart, der sich so toll mit dem FcB infi.. idenfi.. äh den FcB gut findet, dass er sogar mit dem Fahrrad kommen würde.
    10. wir wollen einen neuen TopManager! Mindestens Michael Meier!
    11. Wir wollen Gratis-Maoam!
    12 wir wollen auch blumenhänger an den blöcken, und separees statt logen.
    13 wir wollen den magath wieder. Natürlich als Platzwart und Fanbeauftragter.
    14. Wir brauchen neue Gründe, unsere Dauerkarte zu behalten!
    15. r0bb3ry nimmt das total ernst, nehmt euch ein Beispiel, Vorstand!!!


    Desweiteren wollen wir sie, lieber Medienheini, anprangern das sie - mit bösen Hintergedanken - ständig unseren Christian interviewen. Es ist im Sinne aller wenn sie dies in Zukunft unterlassen.


    Hochachtungsvoll,
    alle Bayernfans</span><br>-------------------------------------------------------


    Das kam als Antwort zurück:
    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
    Sehr geehrter Herr ......,


    leider müssen wir ihnen mitteilen das wir, als eigenständige und vom FC Bayern unabhängige, Redaktion keinen Einfluss auf Transfers und andere Belange nehmen können und wollen. Da ihre Forderungen, besonders ab Punkt 11, aus unserer Sicht keinerlei Sinn ergeben möchten wir ihr Anliegen unkommentiert zur Kenntnis nehmen und sie um Verständnis bitten das wir dies nicht weiter bearbeiten oder veröffentlichen werden.


    Mit freundlichen Grüßen,
    ....... </span><br>-------------------------------------------------------


    Glaubt ihr immer noch das es andere Möglichkeiten als pfeifen, Mitgliedschaften kündigen und auf weitere Niederlagen hoffen gibt damit dieser Alptraum, der letztes Jahr begonnen hat, endlich zuende geht. mensch, wacht endlich auf - geht ins Stadion, malt Anti Van Gaal Plakate und pfeift was das Zeug hält. Nur so geht es wieder aufwärts !!

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">jarlaxle2001


    Football is a simple game: we have the ball vor 90 minutes and in the end we lose! </span><br>-------------------------------------------------------


    Danke genau das ist was ich sagen wollte :D

    0

  • bild schreibt doch auch nur ..... denn wenn bayern ein paar spiele gewinnt dann preisen sie sie wieder an



    wer sich als einen echten fcb fan bezeichnet der sollte auch in schlechten tagen zum verein stehen und für die memmen wenn es euch nicht passt das wir auch mal verlieren bzw einen schlechten start hatten dann geht doch zu schalke und werdet da mitglied *ironie*



    einmal ein roter immer ein roter

    0

  • Irgendwie ist der ganze Verein völlig komatös in die Saison hineingetrudelt. Viele Spieler - die anderen haben sich eingereiht - waren nach dem ganzen Stress verständlicherweise damit beschäftigt, ihre Familien und Freundinnen mal wieder ausgiebig mit Anwesenheit, Aufmerksamkeiten, usw. zu beglücken, Wunden mussten geleckt werden, man ist mal wieder aus- und einkaufen gegangen, kurzum, die Privatleben mussten wieder in die Spur. Der Trainer hat sich nur mühsam von seinen Lorbeeren erhoben und die zusätzliche Zeit (Verstärkungen brauchen wir nicht, nur kein Stress) genutzt, noch ein paar Bücher (über sich) schreiben zu lassen und die dann Korrektur zu lesen, der Uli musste sich bestimmt auch mal wieder um um seine Würstelfabrik kümmern (wann sonst?), der Ehrenpräsi hat noch ein paar wichtige Preise in Empfang genommen (Hans-Rosenthal-Preis) und sich für eine TV Serie im Dritten ("Dahoam is dahoam") casten lassen, KH Rummenigge hat noch genüsslich ein paar Sträusse mit der UEFA ausgefochten, usw. usw,, alle habe Zeit für alles ausser Vereinsfussball, unseren Vereinsfussball, denn am Anfang einer Saison geht's ja auch um nix, für die Buli und die leichte CL Gruppe wird's scho reichen, wir können's ja.


    Und so findet man sich schnurstracks nach ein paar Spieltagen in der äusserst misslichen, gegenwärtigen Lage wieder und gerät erheblichst unter Druck. Das wiederum haben alle Beteiligten aber auch nicht sonderlich gern, um nicht zu sagen, überhaupt nicht. Der geneigte Fan noch viel weniger. Und jetzt hat der Wecker wohl hoffentlich so laut geklingelt, daß ihn keiner mehr ignorieren kann. ALSO, MÄNNER: ALLE AUFWACHEN !!! ES GEHT WIEDER LOS !!! FUSSBALL !!! FUSSBALL !!!

    0

  • Der werte Herr Tulpengeneral möchte also alles für den Erfolg tun - soso. Das haben wir ja letztes Jahr im CL-Finale gesehen, kaum war das kein Muss hat er die schwächste Mannschaft aufgestellt - Kroos dabei vollkommen vergessen und noch nicht einmal aufgestellt (andere Versionen lasse ich nicht zu) - und schon hat er alles für den Erfolg getan. Wann wird endlich der letze erkennen das es einen Erfolg mit dem nicht geben kann. Unglaublich !!

    0

  • ja, hast du was dagegen? Genau das ist der Grund wieso wir das CL Finale verloren haben - er hat Kroos falsch aufgestellt bzw. vollkommen missachtet. Er will und wollte ihn kaputt machen. Unglaublich !!

    0

  • das war ja genau das richtige - da wurde diesen Tulpenheini mal so richtig das Maul gestopft. Er hat immer gesagt das er Lucio nie haben will und er bei ihm nie spielen wird - und jetzt hat der Lucio es dem Tulpenprinz und Hobbytulpenzüchter und Käseschlächter gezeigt. Das war klasse, ich habe mich noch nie so sehr über eine Niederlage unserer Mannschaft gefreut. Nur leider hat der Vorstand, so unglaublich das auch ist, damals gepennt und ihn nicht zurück nach Eindhoven - oder sonstwohin - geschickt. Disen fehler müssen wir heute büßen, aber naja - noch eine Niederlage gegen Hannover (die muss jetzt kommen, unbedingt) und dieser Alptraum ist endlich vorbei. Dann noch Robben, Ribery, Lahm, Schweinsteiger etc. verkaufen und wir haben endlich wieder eine homogene Mannschaft. Dann geht es endlich wieder aufwärts !!

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">warum wurde eigentlich Lell nochmal abgegeben?</span><br>-------------------------------------------------------


    richtig - den hat der Tulpenpeitscher auch kaputt gemacht, da sieht man das er keine homogene Mannschaft will und lieber auf seine 3.Liga Jugend und alte Stars, wie Robben, setzt. Der Lell durfte auch nicht beim Finale spielen, ein bayrischer Nationalstolz - ein echtes Münchner Urgestein, bei allen fans beliebt und geachtet - und er behandelt ihn wie ein Stück Dreck. Dann baut er noch auf seine zahlreichen Holländer die wir jetzt alle durchfüttern müssen. Alles hat der Kerl an diesen Tag und überhaupt falsch gemacht und wir alle wussten es besser. Aber nun gut - die Rache der Fans wird kommen - und ich sehe das sich hier endlich der Widerstand bildet den ich schon seit vorheriger Saison wehemend gefordert habe.

    0

  • und jetz hat er auch noch seine Biografie rausgebracht. 8-) Unglaublich einfach UNGLAUBLICH :x was soll man da als Fan sich noch denken? :-O eine einzige Katastrofe >:|

    Das leben is kein Ponyhof :D