Es tut mir in der Seele weh

  • @castello: Du hast noch nie gesehen, was passiert, wenn ich mir wirklich Mühe gebe ;-)


    Aber war natürlich mein Fehler, ich hab einen Thread zum Dampf ablassen gesucht und dann hier drin nur die Posts auf dieser Seite gelesen und gedacht, da passt es hin. Allerdings ist der Thread-Titel auch zu verführerisch, passt er doch genau zu dem, was mich zur Zeit beschleicht, wenn ich an die vergeudete Lebenszeit der vergangenen Samstage denke 8-)

    0

  • OR DEM LEVERKUSEN-SPIEL
    Bayerns Probleme sind hausgemacht
    16.04.2011 00:03 Uhr
    Der FC Bayern muss morgen gegen Leverkusen unbedingt gewinnen, wenn er die Qualifikation für die Champions League noch schaffen will. Doch selbst im Erfolgsfall fällt die Bewertung dieser Saison („Koan Titel“) mehr als ernüchternd aus: Deutschlands Vorzeige-Klub tritt auf der Stelle!
    BAYERN AKTUELL


    HOENESS - HEYNCKES
    Das Freundschaftsduell


    LAHM TRIFFT BALLACK
    Duell der Kapitäne


    GEGEN LEVERKUSEN
    Jonker: Darum setzt er auf Butt


    Es kann niemand mehr übersehen, dass die meisten der vielen Probleme hausgemacht sind. Mit Louis van Gaal scheiterte der nächste Trainer mit einem großen Namen. Mit Kraft wurde nach Rensing das nächste Torwart-Talent „verheizt“. Die Abwehr ist im internationalen Vergleich geradezu stümperhaft. Im Mittelfeld wurde mit dem unnötigen Abgang von Kapitän van Bommel die gesamte Hackordnung der Mannschaft zerstört. Und der Sturm ist zwar exzellent besetzt, aber oft (wie beim Champions-League-Aus gegen Inter) zu selbstverliebt.
    Jetzt wird mit Butt der alte Torwart wieder in den Kasten gestellt. Und mit Heynckes kommt auch der alte Trainer wieder zurück. Na prima, ein innovatives Konzept sieht anders aus. Rechtzeitig einen jungen, modernen Trainer-Typen wie Jürgen Klopp zu holen – so etwas haben sich die Bayern nach dem Klinsmann-Flop nicht mehr getraut.
    Aber deshalb wird jetzt auch Dortmund Meister und nicht Bayern.
    Verantwortlich ist letztlich der Vorstandsvorsitzende Rummenigge. Hoeneß ist jetzt Präsident, gibt sich aber alles andere als präsidial. Was er Vorgänger Beckenbauer immer vorgeworfen hat, macht er nun in gesteigerter Form selbst. Er mischt sich ins Tagesgeschäft ein und poltert rum. Und bei Nerlinger, dem Hoeneß Nachfolger als Manager, hat man deshalb den Eindruck, dass er nicht viel mehr als die Abfahrtszeit des Mannschaftsbusses alleinverantwortlich bestimmen darf.
    Doch die Bayern haben schon viele Krisen mit Glanz und Gloria überstanden. Und daran möchte man auch diesmal nur zu gerne glauben. Wenn da nicht ein Phänomen wäre, was es
    bisher noch nie gegeben hat: der Aufstand einiger Fan-Gruppen.
    Die Angriffe auf Hoeneß sind abstrus und schäbig, die Ablehnung des Neuer-Transfers ist mehr als unverständlich. Doch wenn diese Entwicklung nicht gestoppt werden kann, wenn die legendäre „Mia-san-mia-Mentalität“ zerstört werden sollte, dann geht Deutschlands erfolgreichster und beliebtester Fußballverein wirklich schwierigen Tagen entgegen.

    0

  • Es tut mir in der Seele weh, dass nach dem Sieg der Dortmunder nun auch die letzte Chance auf einen Titel vertan ist. Hatte noch fest mit der Meisterschaft gerechnet, bis diese frechen Rotzlöffel heute gewonnen haben!

    0

  • es ist unglaublich diese Mannschaft zu sehen. Unser Kampf ist zwar noch nicht vorbei, Platz 4 ist immer noch erreichbar - aber ich habe den bösen verdacht das es am Ende für Platz 3 reichen könnte. Und dann geht unser Verin langsam den Bach runter :( Unglaublich !!

    0

  • also mir tut es in der Seele weh, so ein 5:1 zu sehen.
    Jetzt hat sich der Louis wochenlang so schöne Mühe gegeben, dass unsere ach so tollen Super-Fans mal ein paar neue Stadien kennenlernen. Wladiwostok soll ja im Spätherbst besonders malerisch sein!
    Und dann sowas.


    Am Schluss machen die wirklich innerhalb von 5 Spielen die ganze Arbeit einer Saison kaputt.
    Und noch dazu mit so völlig unattraktivem Fußball.


    van Buyten UND Gustavo hatten BEIDE weniger als 100 Ballkontakte. Also was der Jonker da für einen Mist spielen lässt...
    Ich glaube nicht, dass der unter König Louis nochmal Co-Trainer sein darf.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • hier wird mir die letzte zeit zuviel geschwiegen.allein das ist schon unglaublich. !!
    5:1 gegen leverkusen,ich finds eine frechheit.mit unserem louis hätten wir sicher 7:1 gewonnen. aber nein,unser vorstand musste ihn ja entlassen und dafür noch so einen käsegeneral einsetzen. und dann kommt auch noch opi jupp nächtes jahr. das ist nicht mehr mein fc bayern,ich finde das alles unglaublich unglaublich !!

    0

  • mit Kroos kommen die wieder zurück, das verspreche ich euch. Gebt jetzt nicht auf - nur noch 1 Punkt bis zum vierten Platz und wir dürfen endlich mal wieder in die Ukraine fahren. Auf gehts Bayern, kämpfen und verlieren !! Unglaublich !!

    0

  • andi ottl hatte gestern schon einige ansätze.vielleicht sollte er statt dem ukrainer spielen. dann kommt der ballbesitz schnell zurück. jetzt spielen wir sowieso gegen daum,einen der besten und ehrlichsten trainer der welt. wir kommen der isländischen provinz ein stück näher! unglaublich gut !!

    0

  • Ottl war in der Tat einer der Ballsitz Lichtblicke. Hoffentlich bekommt er einen langfristigen Vertrag. Nur so können die Quer- und Rückpässe gerettet werden.


    Evtl. könnte man am letzten Spieltag auch eine "Pro Ballbesitz" Lichterkette vor der Allianz Arena bilden.


    Und bitte keine Daum Witze -> niemand hat ein reineres Gewissen - nicht einmal Paolo Pinkel!

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">niemand hat ein reineres Gewissen - nicht einmal Paolo Pinkel! </span><br>-------------------------------------------------------


    Das soll sich erstmal einer wagen, hier das Gegenteil zu behaupten! Ich hör den Zentralrat schon mit den Säbeln rasseln... :-O :-O :-O

    "One batch. Two batch. Penny and dime."

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">im Gespräch mit SPORT1 seinen Aussetzer vor dem zweiten Bayern-Tor: "Es war einfach unglaublich!"</span><br>-------------------------------------------------------


    Unglaublich - jetzt wissen wir wieso Leverkusen verloren hat. Die haben sich ganz auf Louis eingestellt und dann war er weg. Das ist Wettbewerbsverzerrung - ich hoffe unser Verein muss deswegen absteigen und Leverkusen wird das Spiel am grauen Tisch gewinnen. Unglaublich !!

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">mit Kroos kommen die wieder zurück, das verspreche ich euch. Gebt jetzt nicht auf - nur noch 1 Punkt bis zum vierten Platz und wir dürfen endlich mal wieder in die Ukraine fahren. Auf gehts Bayern, kämpfen und verlieren !! Unglaublich !! </span><br>-------------------------------------------------------


    selbst arjen dürfte unter diesen bedingungen wieder motiviert sein bis unter (?) die haarspitzen!


    freundschaftsspiel im sommer in fukushima gegen eine werkself von tepco und dann in der el gegen traktor tschernobyl.


    ... fussballprofiherz was willst du mehr :8


    zum glück hat die scheisse noch rechtzeitig begonnen :x

    Holt den Henkelpott nach München, Stern des Südens, MIA SAN MIA!

    (Lorin Maazel)