Es tut mir in der Seele weh

    • Lange habe ich meinen seelischen Schmerz nicht mehr kundgetan, aber jetzt muss ich es doch einmal loswerden: Ich habe genug von dieser langweiligen Liga!

      Da gibt uns der BVB eine Steilvorlage und hat mit einer Niederlage in Hamburg vorgemacht, wie man wieder für Spannung sorgen kann, und was machen wir?

      NICHTS!!!!!!!!
      >:-|>:-|>:-|>:-|>:-|

      Gewinnen in Gelsenkirchen, unglaublich arrogant sowas!
      :(:(:(:(:(:(:(:(:(:(:(:(:(:(:(:(:(:(

      Auf diese Art wird der FCB NIE zu einem beliebten Club in Deutschland.
      >:|>:|>:|>:|>:|>:|>:|>:|>:|>:|>:-|>:-|>:-|>:-|>:-|>:-|>:-|>:-|:(:(:(:(:(:(:(:(

      Wir müssen wieder lernen, zu verlieren! Und zwar ganz schnell, sonst sehe ich SCHWARZ für die Zukunft!

      Ich habe fertig.:(:(:(:(:(:(:(
      Ich habe fertig!
    • das ist der pure wahnsinn ;(

      erst haben wir das schlechteste team, dann die schlechteste wintervorbereitung aller zeiten, mit pep den schlechtesten trainer weltweit und nun auch noch die höchststrafe, mit dem schlechtesten vereinsforum ever ... <X

      wann hören diese extrem negativen nachrichten endlich wieder auf und es geht ein stück weit aufwärts mit uns ...

      vielleicht mal wieder ein sieg in der bundesliga ... nur einen einzigen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

      ... ach, ist das furchtbar schlimm alles :S



      Holt den Henkelpott nach München, Stern des Südens, MIA SAN MIA!
      (Lorin Maazel)
    • es ist sehr wohltuend und angenehm zu sehen, dass wenigstens noch ein paar wenige die dinge seriös sehen bei uns und nicht nur immer den gequirlten rosa anstrich wählen ... auch mal knallhart dinge ansprechen um den bevorstehenden gau irgendwie noch verhindern zu können!
      wir sehen das und können stolz auf uns persönlich sein !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
      ohne uns stände der verein noch viel schlechter da als man das sich überhaupt vorstellen kann ... X/ ;(
      mit solch einer sichtweise steht man über allem, selbst über dem verein aber wir ertragen es demütig und setzen uns so von vielen anderen fans ab, indem wir so zu den besten/besseren gehören! 8o 8) 8o 8) 8o 8) 8o
      wir sind immer da!
      klagen an, scheissen zusammen und suchen die faulen eier bei uns im verein <3 :saint: <3 :saint: <3


      aproppo eier =O

      frohe ostern und wir brauchen eier, eier brauchen wir :*
      Holt den Henkelpott nach München, Stern des Südens, MIA SAN MIA!
      (Lorin Maazel)
    • Danke für diese wohltuenden Worte, dem ist eigentlich rein garnichts mehr hinzuzufügen.
      STANDEN WIR GESTERN NOCH AM ABGRUND, SIND WIR JETZT SCHON EINEN SCHRITT WEITER!!!!!!!


      Verletzenmisere, mieser Trainer, keine Taktik ausser Takkatikka oder so, eine Abwehr, die einem Hühnerhaufen gleicht, ein Sturm, der seinen Namen nicht verdient hat, die Spieler sorgen für mehr Furore ausserhalb des Spielfeldes als auf diesem, lediglich 5 Punkte Abstand auf einen Abstiegsplatz, PEP und der Vorstand muss SOFORT seinen Hut nehmen. Der Höhepunkt am Wochenende: Kein Pünktchen geholt, die Konkurrenz lacht sich ins Fäustchen. Und dann noch ein Forum, dass den Fan Angst und Bange werden lässt. Dabei kennt doch jeder die alte Weißheit: Wie das Forum, so auch der Verein.


      Ich sehe einfach nur noch schwarz für die Zukunft, in den nächsten Wochen werden wir die Ernte einfahren, die wir in jahrzehntelanger Misswirtschaft und sportlichen Fehlentscheidungen gesät haben. So geht es nicht weiter!
      Ich habe fertig!
    • Nach der Auslosung heute bekommt man sofort mal kalte Füße, und nicht nur wegen dem Wetter in Rostov.

      Mit dem winzigen Kader sollte die Europa-League Platzierung möglich sein - notfalls kann auch Neuer den 6er spielen und wir setzen Ulreich ins Tor. Aber KHR schafft es ja jedes Jahr den FC Bayern an die Wand zu fahren. Nur 5 mal mindestens Halbfinale in den letzten 5 Jahren ist einfach zu wenig. So kann es nicht weitergehen.

      Außerdem gefällt mir der neue Trainer gar nicht - was will der dauernd mit seiner hochgezogenen Augenbraue? Was ist das für eine taktische Anweisung? Die Abwehrreihe drei Meter höher setzen?

      Da hat mir der Katalonier besser gefallen, der hat wenigstens Einsatz gezeigt...
    • ach wie mir dieser catenaccio von diesem italiener schon jetzt auf den sack geht, das könnt ihr euch gar nicht vorstellen *reier*
      7 pflichtspiele gespielt und wir stehen da wie die pik 7 X/

      bei dem gebolze wird mir schlecht und der franzose gehört in die klapse ... so ein durchgeknallter psycho :cursing:

      früher unter pep wurde ein gepflegter fussball gespielt und der platz sah aus wie geschniegelt 8)

      heute pfügt man die neunzig minuten im kollegtiv den rasen und spielt einem rumpelfussball wie ihn die welt noch nicht sah ...
      man dachte schlimmer wirds sicher nimmer ... und jetzt nimmt das so langsam galaktische ausmasse an.
      wenn wir nicht soviel glück haben, schiessen uns die hanseaten aus ihrem stadion ...
      wie kann man sich auswärts nur so die blöse geben wie es am samstag der fall war!
      noch 2 bis 3 spieltage dieses unterirdische niveau und wir können uns den traum über die relgationsspiele die liga zu halten im warsten sinne des wortes abschminken.

      was waren das noch für zeiten, als man siegesserien bewundern durfte und reihenweise hinten die null stand nach spielen.
      heute haben wir 11 nullen auf dem platz und eine obernull als trainer!

      kathastrophe ohne ende ||
      Holt den Henkelpott nach München, Stern des Südens, MIA SAN MIA!
      (Lorin Maazel)

    • Heynckes

      raus---



      so gehts nicht weiter, Gegentore ohne Ende, und hier wird dieser Rentner bejubelt wie der Messias . unglaublich...

      Was hat der Trainer, wenn man ihn so nenne darf, innerhalb kürzester Zeit zerstört: Die Bundesliga langweilig, weil nicht mehr spannend gemacht, und vor allem unserem Verein den Charm genommen. Keine rauchenden Fittnesstrainer mehr, es wird nicht mehr in der Kabine gekocht keine Nudelgerichte mehr zur Halbzeit, keine Zigarren mehr etc. Ich bin einfach nur traurig und zutiefst bestürzt, was ist aus unserem Verein geworden?
      Ich habe fertig!
    • Nach so vielen Wochen und Monaten Misswirtschaft hast du echt noch genug Tränen für einen Beitrag hier? Ich beneide dich - ich habe mich und meinen Verein nämlich schon längst aufgegeben.

      Quält man da einfach einen Rentner und stellt ihn an die Seitenlinie, der hat doch dort überhaupt keinen Spaß. Mir hat da der Italiener besser gefallen, wie der stoisch unseren Fußball zelebriert hat, so seelenlos wie ich vor der Kiste, weil der Absturz des FC Bayern München einfach unaufhaltbar war und ist.

      Den schönen Champagnerfußball mit einem Offensivfeuerwerk nach dem anderen gibt es zurzeit nur in Köln, bei uns ist das zurzeit Gewürge mit einem Torverhältnis wo man eigentlich die Verantwortlichen vor ein Gericht zerren müsste.

      Es ist doch alles sinnlos...
    • Ich muss meinen Frust jetzt mal wieder loswerden! So gehts nicht weiter!!!!!

      Da wird schon von einigen von der Meisterschaft gesprochen, aber was haben wir bisher erreicht? GAR NICHTS!!!!!!!!!!!

      Nach 20 Spieltagen nur 36 Punkte Vorsprung auf einen Abstiegsplatz, das wird knapp diese Saison mit dem Klassenerhalt.

      Kein neuer Trainer in Sicht, da wissen andere bereits mehr über die Trainersuche (Bobic) mehr als unsere Vereisverantwortlichen, ich wünsche mir da geilere Verhältnisse in unserem Verein, der BVB macht es vor, wie es abgehen kann. Und was ist bei uns los? Nach aussen hin alles gut, aber innerhalb des Vereins mehren sich die Anzeichen, dass der FCB auseinanderbricht. Verträge von jungen Spielern wie Robben und Ribery laufen aus, und bis dato wurden sie noch nicht verlängert, und auch kein Knallereinkauf ist in Sicht, lediglich ein Gorezka wurde für die neue Saison verpflichtet, aber der kann uns sowieso nicht weiterhelfen, kostete ja keine Ablösesumme.

      Ich hoffe, dass Jupp im Abstiegskampf cool bleibt und seiner Linie treu, und unsere Spieler darauf hinweist, dass es jetzt nur noch darum geht, die Klasse zu erhalten und nicht abzusteigen. Vorbild dafür sollte der HSV sein, der seit Jahren beweist, wie es geht, leider haben wir keinen Kühne, der einspringt, sollte es wirklich knapp werden.

      Ich habe wirklich Angst um unseren Verein und bin ob der momentanen Entwicklung mehr als traurig und befürchte das schlimmste.
      Ich habe fertig!
    • huuhaa schrieb:

      Ich muss meinen Frust jetzt mal wieder loswerden! So gehts nicht weiter!!!!!

      Da wird schon von einigen von der Meisterschaft gesprochen, aber was haben wir bisher erreicht? GAR NICHTS!!!!!!!!!!!

      Nach 20 Spieltagen nur 36 Punkte Vorsprung auf einen Abstiegsplatz, das wird knapp diese Saison mit dem Klassenerhalt.

      Kein neuer Trainer in Sicht, da wissen andere bereits mehr über die Trainersuche (Bobic) mehr als unsere Vereisverantwortlichen, ich wünsche mir da geilere Verhältnisse in unserem Verein, der BVB macht es vor, wie es abgehen kann. Und was ist bei uns los? Nach aussen hin alles gut, aber innerhalb des Vereins mehren sich die Anzeichen, dass der FCB auseinanderbricht. Verträge von jungen Spielern wie Robben und Ribery laufen aus, und bis dato wurden sie noch nicht verlängert, und auch kein Knallereinkauf ist in Sicht, lediglich ein Gorezka wurde für die neue Saison verpflichtet, aber der kann uns sowieso nicht weiterhelfen, kostete ja keine Ablösesumme.

      Ich hoffe, dass Jupp im Abstiegskampf cool bleibt und seiner Linie treu, und unsere Spieler darauf hinweist, dass es jetzt nur noch darum geht, die Klasse zu erhalten und nicht abzusteigen. Vorbild dafür sollte der HSV sein, der seit Jahren beweist, wie es geht, leider haben wir keinen Kühne, der einspringt, sollte es wirklich knapp werden.

      Ich habe wirklich Angst um unseren Verein und bin ob der momentanen Entwicklung mehr als traurig und befürchte das schlimmste.
      DIe Spieler sind diese art von druck nicht gewohnt, können nur hoffen das die damit klar kommen.
    • was mich noch sehr viel trauriger macht:
      wir sind sooo gemein.
      erst lassen wir die grünen fischköppe in führung gehen und jetzt geben wir der hoppbande einen zweitorevorsprung.
      die armen gegner denken doch vielleicht wirklich, das sie gegen uns punkten können.
      aber was machen wir? schlagen gnadenlos zurück und nehmen ihnen die schon sicher geglaubten punkte einfach so wieder weg.
      das ist sooooo gemein.
      ich glaube nicht, dass ich weiterhin mit dieser hinterhältigen masche leben kann.

      warum können wir es nicht wieder so machen wie vor nen halben jahr? da haben wir den gegner mit nen 2 tore vorsprung geschockt, aber dann gutmütig die punkte doch noch barmherzig geteilt.

      alles sooo gemein...
      Boah, die Dortmunder, leck mich am Arsch!“ Das Kamel
    • Ich muss mal wieder meinen Herzschmerz ablassen:

      Diese Saison ist eine verlorene Saison: Ganz knapp, und nur dank der schwachen Liga Meister geworden, und das Dank eines rentners, der eigentlich lieben mit seinem Hund spielen möchte, im DFB- Pokal nur gegen schwache Gegner weitergekommen, und mit Dusel das Finale erreicht, in der CL im HF gegen Fallobst ausgeschieden, und dann gehts nach dem Finale des DFB-Pokals weiter mit einem Trainer, der sichnoch nie bewiesen hat.

      Ich prophezeie den Niedergang unseres geliebten Clubs innerhalb der nächsten 5 Jahre, denn ich gebe unsteren Erfolgsgaranten Robbery nur noch maximal 10 Jahre, um auf allerhöchsten Erfolgnivea, oder wie das heisst, zu spielen, danach ist Schluss.

      Wir sollten unser vorausichtlich letztes Finale heute noch einmal geniessen, und uns danach niedersaufen, damit wir den Untergang des Abendlandes bzw. unseres Clubs nicht mehr miterleben müssen.

      Ich bin einfach nur noch traurig, und wenn keine Köpfe rollen, dann wird der FCB untergehen.
      Ich habe fertig!
    • Ich vertraue auch Fußballexperten wie Heiko Wasser dahingegen, wir spielen immer wieder gegen Kackgegner wie BVB, Schalke und Leipzig während andere gegen hochmotivierte Drittligisten ran dürfen. Ist nicht fair und riecht arg nach Wettbewerbsverzerrung. Wir werden halt ins Finale durchgepudert weil selbst dem DFB unser katastrophales Standing leid tut.