Neuer BL-Sender: LIGA total!

  • Die Deutsche Telekom AG hat ihre IPTV-Übertragungsrechte neu sublizensiert.


    Leute wie ich, die Fußball nicht via Kabel oder SAT gucken, sondern "T-Entertain"-Kunden sind und über ihre VDSL-Leitung TV gucken, haben damit zur neuen Saison mit gewaltigen Änderungen zu rechnen.


    Bisher kooperierte T-Home mit PREMIERE und übernahm deren Signal 1:1. Zu ARENA-Zeiten waren damit T-Entertain-Kunden die einzigen, die Bundesliga bei PREMIERE sahen, seit dem Aussteig von ARENA gab es praktisch keine Unterschiede, alle sahen das selbe Programm.


    Damit ist aber ab nächster Saison Schluss. T-Home hat für die nächste Phase der Übertragungsrechte (2009-1013) aus sieben Konkurrenten den Auftrag nicht mehr an PREMIERE vergeben, sondern an die Constantin Medien AG. Für PREMIERE bedeutet das laut den Zeitungsberichten die ich heute gelesen habe, eine Einbuße von ca. 20 Mio EUR und einen Rückschlag auf dem Sektor der neuen Medien.


    Die Constantion Medien AG wird das Produkt Bundesliga unter dem Titel "LIGA total" vertreiben und dafür einen neuen Sender schaffen, der dann ausschließlich über IPTV von T-Home zu empfangen ist. Zur Constantin Medien AG gehört u.a. PLAZAMEDIA, welche die BL u.a. für PREMIERE aufbereiten, damit soll wohl das technische Knowhow (im Gegensatz zu ARENA damals) gesichert sein. Darüber hinaus hält Constantin auch 100% der DSF Sportfernsehen GmbH. Sport1 ist ebenfalls ein Tochterunternehmen.


    Was das alles für uns T-Home-Kunden an Änderungen bedeutet, steht noch nicht fest. Bekanntgegeben wurde, dass alle 612 Spiele in HD ausgestrahlt werden. Wie bei PREMIERE wird es alle Einzelspiele und Konferenzen geben. Alle Spiele und Szenen sollen im TV-Archiv abrufbar sein. Interaktive Funktionen (besten Paraden, besten Torchancen, alle Tore, größten Patzer) gibt es eh schon, soll aber verbessert werden. Insgesamt sollen die Möglichkeiten von IPTV erheblich besser ausgenutzt werden.


    Hauptgrund von der Trennung von PREMIERE war wohl zum einen, dass die ausschließlich ihr Produkt beworben haben. Wer über T-Home Bundesliga geschaut hat, hat nicht gemerkt, dass er Abonnent von T-Home und nicht von PREMIERE ist. Man hat das gleiche Produkt wie jeder andere geschaut, aber mehr gezahlt. Zudem wurden diesmal erstmalig die Rechte für Internetstreams lizensiert, und da hat PREMIERE den Zuschlag erhalten. Damit ist man gewisserweise auf dem Internetmarkt Konkurrent, auch wenn sich Internetstreams nicht mit IPTV vergleichen lassen.


    Allen in allem bin ich als T-Home Kunde über diese Entwicklung sehr skeptisch. Während der Großteil der BL-Gucker ein bewährtes Premiumprodukt sehen fühl ich mich wie ein Versuchskaninchen. Am meisten enttäuscht mich, dass ich Topkommentatoren wie Kai Dittmann, Wolf Fuss und Michael Leopold nicht mehr hören kann. Ich hoffe Constantin greift nicht ausschließlich auf ehemalige ARENA bzw. DSF-Leute zurück, dass fände ich eine Katastrophe. Wie das Rahmenprogramm aussieht wird man sehen, ich hoffe das man wie PREMIERE hochkarätige Gäste kriegt, aber beim Doppelpass funktioniert das ja prinzipiell auch. Da T-Home unser Hauptsponsor ist, denke ich aber zumindest dass die Zusammenarbeit mit dem fcb ähnlich intensiv ausfallen wird wie bei PREMIERE. Evtl. gibts die eine oder andere Hintergrundinformation früher.
    Die Bilder während der Spiele kommen ohnehin von der DFL, da ändert sich nichts bis auf die HD-Qualität (das einzige, was mich momentan wirklich freut).


    Da die CL und der DFB-Pokal nicht eigens für IPTV ausgeschrieben wurden, bleibt dort alles beim Alten. T-Home Kunden gucken hier PREMIERE, d.h. Dittmann & Co. bleiben zumindest hier erhalten.


    Bin gespannt wie das so wird und ob ich nach einem halben Jahr den Entschluss fasse, einen Schritt zurück zu machen und wieder SAT/PREMIERE schaue.


    Hier übrigens die Presseerklärung von heute: http://www.telekom3.de/dtag/cm…8743A50F6FCF2E6CC208FA3DF

    0

  • alle Spiele in HD.... Das wäre eine Überlegung wert, aber so wie ich herausgelesen habe muss man dennoch Kunde der Telekom sein. Schade, so schnell werde ich von 0&0 nicht rauskommen....

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Wie teuer wirds denn, wenn man nur Bundesliga bestellt? Auf der gelinkten Seite gibts ja nur das Paket mit DSL und Teleflat...</span><br>-------------------------------------------------------


    Die T-Entertain-Pakete gibt es momentan nur als All-in-one-Lösung, d.h. Telefonflat-Internetflat und TV.


    Alles andere als eine Internetflat wäre auch nicht sinnvoll, da der Receiver ja ununterbrochen mit dem Netz verbunden ist und beim TV-Betrieb Unmengen an Daten läd. Deswegen auch minimum DSL16000+.


    Für HD brauchst du dann mindestens VDSL, gibt es als VDSL 25 und VDSL 50.


    Also IPTV alleine ohne I-Net Flat von T-Home wird es wohl nie geben, zumindest kann ich mir das nicht vorstellen. Das macht den Spaß natürlich teuer. Allerdings hat die Technologie an sich natürlich große Vorteile gegenüber "normalen TV", aber das ist ein anderes Thema.

    0

  • Ich stell mal weiter munter die Neuigkeiten rein, die jetzt logischerweise stänig auftauchen...


    Falls ich der einzige T-Entertainkunde hier im Forum bin, möge mir man das bitte verzeihen und den Thread einfach überlesen..


    stellv. Vorstandschef der Constantin Medien AG Rainer Hüther in der heutigen Ausgabe der SZ:


    ZITAT:


    "Wir reden gerade mit einem Pool von topmoderatoren. Besonders enge Gespräche führen wir mit Johannes B. Kerner." Kernes Anwalt E. Klatten, praktischerweise Aufsichtsratvize von Constantin Medien, bestätigte das. Er sagte der SZ: " Es gehe um klassische Moderationen". Weil Kerner künftig für Sat.1 neben den Sport-AUftritten nur noch ein wöchentliches Magazin leite, bleibe ihm Zeit, nach München zu fliegen, wo die T-Home-Bundesliga-Show enstehen soll.


    [...]


    Die Vereinbarung mit der Telekom umfasst die Übertragung aller SPiele der ersten und zweiten Liga in HD und live oder auf Abruf. Zudem soll es eigene Sendungen mit Interviews und Spielanalysen geben.


    ZITAT ENDE



    Mittlerweile bin ich doch optimistisch, dass das ganz interessant werden könnte. V.a. will man wohl im Gegensatz zu PREMIERE (30min Vorbericht - Spiele - Alle Spiele, alle Tore - Ende) mehr Programme und Magazine schaffen. Da eine enge Verbindung zum fcb auf der Hand liegt könnte das informativ werden. Ich warte mal weiter ab...

    0

  • leider ist bei mir Entertain nicht Verfügbar, bzw. nur 16k.


    Wäre wirklich eine Überlegung wert, alles Spiele in HD :)


    die SD Übertragungen bei Premiere bieten ja nicht gerade ein tolles Bild.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Das könnte ein gewaltiges Eigentor werden. Es wird wohl kaum die Großzahl an Premiere Kunden ihren Anbieter wechseln...</span><br>-------------------------------------------------------


    nur der Teil der mit Dummheit geschlagen ist...*fg* :D

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Das könnte ein gewaltiges Eigentor werden. Es wird wohl kaum die Großzahl an Premiere Kunden ihren Anbieter wechseln...</span><br>-------------------------------------------------------


    nur der Teil der mit Dummheit geschlagen ist...*fg* :D</span><br>-------------------------------------------------------


    Naja, da besteht ja ein gewaltiger Unterschied:


    Alle die bisherigen T-Home kunden müssen ja nicht wechseln, sondern tun das automatisch. Wer über IPTV guckt und weiter PREMIERE sehen will, muss IPTV abstellen und herkömmlich über Sat oder Kabel gucken. Von daher ändert sich vorerst für T-Home nichts: Die Kunden haben T-home abonniert und dazu die Bundesliga. Das kommt zwar grad von PREMIERE, deswegen bin ich aber nicht deren Kunde. Ich bekomme nur eine Rechnung, von T-Home. Daran ändert der neue Sender nichts. Nur das Programm auf dem Bildschirm wird ein anderes.


    Man hofft halt, dadurch Neukunden hinzuzugewinnen. Entweder PREMIERE-Kunden, oder Kunden, die bisher noch gar nichts haben. Und das sich die Telekom schlauer anstellt als ARENA, davon geh ich jetzt mal aus... Aber abwarten...

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">wird so enden, wie einst arena ;-)</span><br>-------------------------------------------------------


    genau das.

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • Neuigkeiten von der T-Home-Welt:


    Durch die IPTV-Technologie soll der Zuschauer bie LIGAtotal selbst Regie führen. Was das genau heißen soll?


    Bis jetzt wird gemunkelt, die Konferenz könne sich jeder individuell zusammenstellen:


    Ich schaue Bayern, möchte aber bei Toren und Roten Karten zu Schalke und bei Toren, Roten Karten und gefährlichen Freistößen nach Bremen geschalten werden, etc....


    Wie das funktionieren soll?? Gibt dann wohl eine dritte Kommentatorenspur neben Einzelspiel und normaler Konferenz. Dort schaltet sich der jeweilige Kommentator ein bei besagten Szenen, und nach ca. 1min verabschiedet er sich wieder. Anders kann ich mir das nicht vorstellen.


    Naja, ich bin weiterhin gespannt was uns da erwartet...

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Neuigkeiten von der T-Home-Welt:


    Durch die IPTV-Technologie soll der Zuschauer bie LIGAtotal selbst Regie führen. Was das genau heißen soll?


    Bis jetzt wird gemunkelt, die Konferenz könne sich jeder individuell zusammenstellen:


    Ich schaue Bayern, möchte aber bei Toren und Roten Karten zu Schalke und bei Toren, Roten Karten und gefährlichen Freistößen nach Bremen geschalten werden, etc....


    Wie das funktionieren soll?? Gibt dann wohl eine dritte Kommentatorenspur neben Einzelspiel und normaler Konferenz. Dort schaltet sich der jeweilige Kommentator ein bei besagten Szenen, und nach ca. 1min verabschiedet er sich wieder. Anders kann ich mir das nicht vorstellen.


    Naja, ich bin weiterhin gespannt was uns da erwartet...</span><br>-------------------------------------------------------
    Wenn sie das hinkriegen Hut ab, dann werden sich sicher auch einige neue Kunden bekommen für ihr IP-TV, da sowas über Kabel oder Satellit nicht umzusetzten ist.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">wird so enden, wie einst arena ;-)</span><br>-------------------------------------------------------


    genau das.</span><br>-------------------------------------------------------


    glaub ich nicht.


    Constantin steht für Qualität und das UN ist wesentlich größer als Arena oder auch Premiere.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">http://www.bild.de/BILD/sport/…okern-um-tv-experten.html


    Der Kaiser mit an Bord wäre schonmal sicherlich nicht das schlechteste!!!!</span><br>-------------------------------------------------------



    Ist mir ehrlich gesagt wurscht, wer da Experte ist. Hitzfeld und Effe machen das ja auch gut.
    Was zählt, ist das Spiel selbst.

    Man fasst es nicht!

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">http://www.bild.de/BILD/sport/…okern-um-tv-experten.html


    Der Kaiser mit an Bord wäre schonmal sicherlich nicht das schlechteste!!!!</span><br>-------------------------------------------------------



    Ist mir ehrlich gesagt wurscht, wer da Experte ist. Hitzfeld und Effe machen das ja auch gut.
    Was zählt, ist das Spiel selbst.</span><br>-------------------------------------------------------


    Ich gehe mal davon aus, die zeigen alle die gleichen Spiele??!


    Natürlich ist das mitentscheidend. DIe Bilder vom Spiel selbst und die Regie bleiben ja dieselben, weil die weder von Premiere noch von DSF, noch vom ZDF, noch von T-Home usw... kommen.


    Nur das T-Home alles in HD senden wird. Von daher klar besser. Trotzdem finde ich auch das rundherum wichtig (Kommentatoren, Moderatoren, Gäste, etc....), sonst bräuchte man ja keine Sekunde zu überlegen.


    Und da ist Kerner & Beckenbauer sicherlich besser als Klaus Gronewald & Fredi Bobic

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">


    Ich gehe mal davon aus, die zeigen alle die gleichen Spiele??!


    Natürlich ist das mitentscheidend. DIe Bilder vom Spiel selbst und die Regie bleiben ja dieselben, weil die weder von Premiere noch von DSF, noch vom ZDF, noch von T-Home usw... kommen.


    Nur das T-Home alles in HD senden wird. Von daher klar besser. Trotzdem finde ich auch das rundherum wichtig (Kommentatoren, Moderatoren, Gäste, etc....), sonst bräuchte man ja keine Sekunde zu überlegen.


    Und da ist Kerner & Beckenbauer sicherlich besser als Klaus Gronewald & Fredi Bobic</span><br>-------------------------------------------------------


    Also für HD über T-Home brauchst Du nen VDSL-Anschluss, der 1. recht teuer und 2. in den wenigsten Städten verfügbar ist.
    Davon abgesehen finde ich das "Drumherum" bei Premiere sehr gut, einzig die SD-Bildqualität ist relativ schlecht. Ich hoffe dass in der neuen Saison noch mehr Spiele auf Premiere HD kommen

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Also für HD über T-Home brauchst Du nen VDSL-Anschluss, der 1. recht teuer und 2. in den wenigsten Städten verfügbar ist.
    Davon abgesehen finde ich das "Drumherum" bei Premiere sehr gut, einzig die SD-Bildqualität ist relativ schlecht. Ich hoffe dass in der neuen Saison noch mehr Spiele auf Premiere HD kommen</span><br>-------------------------------------------------------


    Besagten VDSL-Anschluss habe ich seit 2 Jahren und schaue seitdem auch via T-Home Premiere Bundesliga. Natürlich ist das drumherum bei Premiere klasse. Das ist einfach ein Premiumprodukt.


    Zudem bin ich großer Fan von Dittmann, Stach und Fuss, auch Michael Leopold höre ich sehr gerne. Sebastian Hellmann und auch Jan Henkel mag ich sehr gerne.


    Auf der anderen Seite kann ich Dieter Nickles nicht zu hören und bei Thurn und Taxis muss ich immer ohne Ton Fußball schaun was auch nervig ist.


    Aber insgesamt hab ich ja am Anfang dieses Threads genau deswegen Bedenken geäußert! Weil Arena ne Katastrophe war und Premiere das gut macht.


    Nur werde ich jetzt T-Home nicht kündigen und alles wieder umstellen sondern wart halt mal ab und schau was da kommt. Und wenn Kerner das mit Beckenbauer macht sind zumindest mal in Sachen Moderation meine schlimmsten Befürchtungen dahin. Wer kommentiert weiß man ja noch nicht...


    Und CL, DFB-Pokal und Premier League gibts ja weiter von Premiere, auch via T-Home...

    0