Sky, Pay-TV und Online-Sport

  • Kommen die wirklich nach dem Ende eines Vetrag nochmal auf einem Zu mit einem solchen Angebot. Hatte das schonmal jemand?

    0

  • Hat auch schon Sky :) Und auch schon eine Zweitkarte, die in der Family verwendet wird. Hab schon viele Leute in der Verwandtschaft und Bekanntschaft gefragt.

    0

  • Hat von euch auch jmd die Mail von Skype bekommen wo sie mir das Film Paket 1 Monat schenken? Kann ich das ohne weiteres annehmen oder ist da iwas faul?

    0

  • von Skype nich, aber von Sky ;-)


    Ich nicht, da ich komplett habe, aber ein Kumpel von mir. Der hat mir seine Mail geschickt und dort steht doch ganz klar, dass es ganz unverbindlich ist und automatisch wieder am 30.11. abgeschaltet wird. Die wollen Euch wohl etwas locken und hoffen, hinterher ein paar neue Film-Abonnenten zu bekommen.

    Auf geht's Ihr Roten:!:


    Die nächste Meisterschaft ist zum Greifen nah.

  • Habe zweu Wochen vor Ablauf ein Angebot für Sky Welt+BuLi+Sport+HD für 26,99€. Zuletzt hatte ich das für 24,90€. Hat das zuletzt (ab August 2015) jemand noch für diesen Betrag (24,90€) bekommen? So wie ich das hier lese, scheint es wohl nicht mehr für diesen Betrag möglich zu sein. Ist denn jemand um die "Aktivierungsgebühr" bei Vertragsverlängerung rumgekommen?

    0

  • So hab nun meinen neuen Vertrag. Sky Welt+BuLi+Sport+HD und einen neuen Sky+ Receiver für 25,99 pro Monat. Um die Bearbeitungsgebühr, die sie Aktivierungsgebühr nennen, bin ich auch nicht herumgekommen :(

    0

  • Sky würfelt seine Programmpakete ab dem 5.11. kräftig durcheinander.


    http://www.quotenmeter.de/n/81…reht-an-der-preisschraube


    Aus Welt wird STARTER oder ENTERTAINMENT (wie Starter zzgl. einiger weiterer Sender). Dazu kann man die Premiumpakete Cinema, Bundesliga und Sport buchen. Premium HD ist ebenfalls wieder extra zubuchbar.


    Fazit: es wird teurer und Abonennten der alten Welt erhalten wohl neue Sender (z.B. SkyAtlantic+1, diverse neue HD Sender zu denen es bereits SD Sender gibt) nicht automatisch freigeschaltet und müssen umsteigen.


    Wie und in welcher Höhe das rabattiert wird weiss noch keiner.

    0

  • Yup, geschickter Schachzug von Sky.
    Wer z. B. Game of Thrones gucken will, braucht Entertainment. Film reicht nicht mehr.
    Wer z. B. Walking Dead schauen will, braucht auch Entertainment. Welt reicht nicht mehr.
    Und wer für die Kids was aufnehmen will, braucht weiterhin Welt.

  • GoTh kam doch auf Sky Atlantic? Oder? Das ist ja weiterhin in den alten Paketen mit drin.


    Ich bin gespannt wie das wird. Bei der Reduktion der Programminhalte für rabattierte Verträge hat Sky sich auch böse veschätzt und alles wieder auf alt gedreht. Ich denke also der Umstieg wird sanft und kostenneutral (max plus 5 Euro mtl.) möglich sein.

    0

  • Mir wäre es am liebsten, man könnte einfach ein Paket nur mit Bundesliga und CL buchen.


    Mittlerweile nutze ich nämlich Welt, Film etc. überhaupt nicht mehr. Bin schon ewig Amazon Prime Kunde und für Netflix zahle ich im Monat 4€, für beide Dienste sind das im Monat 6,5€. Zumindest für mich ist das um einiges preiswerter und macht die ganze Film-Sparte bei Sky komplett überflüssig.
    Sollte das alles so bleiben, werde ich Sky wohl so nicht mehr verlängern...

  • Hm, also ich habe es so verstanden, dass Sky Atlantic ins Entertainment-Paket wechselt.
    Siehe hier:
    Sky führt mit dem Sky Entertainment Paket ein neues Programmpaket mit dem Schwerpunkt auf Serien und hochwertigem Entertainment in HD ein. Serienfans in Deutschland und Österreich sehen als erste die besten Serien von Sendern wie Fox HD, Syfy HD, 13th Street HD, RTL Crime HD und TNT Serie HD und bekommen exklusiven Zugang zu Sky Atlantic HD und Sky Box Sets.


    Quelle: http://info.sky.de/inhalt/de/m…um_news_pr_22102015_1.jsp


    Für Bestandskunden ändert sich zudem ja erstmal nix. Also wohl dem, der gerade erst für zwei Jahre verlängert hat. :D Sollten die auf die Idee kommen, mir Sky Atlantic HD abzuschalten, weil ich ja nur Film und kein Entertainment habe, dann müsste ohnehin das Sonderkündigungsrecht greifen. Und das wollen die bestimmt nicht.


    Aber bei der nächsten Verlängerung hätten sie mich dann natürlich am Wickel.

  • Wir haben Amazon Prime. Das ist für mich hinsichtlich der Lieferungen kein rechenbarer Vorteil, daher sind das 4 Euro im Monat, dazu habe ich einen 9 Euro Netflix Account wo ich aber selbst nur 5 Euro von trage.
    Heißt sind 9 Euro im Monat. Das letzte Mal Sky Film haben wir geguckt in Bezug auf Interstellar und davor geschätzt Juni, wenn überhaupt.
    Rechnerisch hat man im Jahr 4,5 Monate keine Bundeliga zu schauen und 5 Monate kein Champions League.
    Wenn ich die Kosten die wir haben auf die Pakete umlege die wir haben zahlen wir rund 126 Euro im Jahr zu viel weil wie in der Summe dieser Rechnung die Pakete gar nicht schauen kann weil, wie oben beschrieben, Pause bei Buli und CL ist.


    Ergo müssen die sich schnell was einfallen lassen. Die neuen Preise mache ich auf keinen Fall mit. Also haben die noch ein paar Tage oder halt 40 Euro im Monat weniger in der Kasse.


    Und ich wette einiges dass es ganz viele gibt die sagen "Es reicht, mache ich nicht mit." Dann begnüge ich mich mit dem was frei im Fernsehen läuft und dazu noch Amazon und Netflix und gut ist. Sterben werde ich davon sicherlich nicht.
    Der Vertrag läuft im Dezember aus, Ende Januar ist wieder Buli, wenn die es nicht Ende Dezember nicht gebacken kriegen habe ich noch einen Monat Luft, sollte auch dann nicht klappen dann sitze ich das aus bis die um die Ecke kommen, wenn es dann immer noch nicht klappt mit einem guten Angebot dann schaue ich mal wie das Feeling bis Ende der Saison ist. Wenn ich sage kann ich mit leben dann können sie das Angebot generell behalten und wenn es juckt dann beiße ich im August nächstes Jahr in den sauren Apfel und werde wieder Abonnent, aber sicherlich nicht zum Normalpreis.
    Schwiegersohn hat SkyGo und dann schaue ich halt mal darüber.


    Und die Rechnung mit der Zeit welche ich im Jahr dafür hergebe, natürlich gerne, um mein Sichtfeld auf ein 65m x 110 m Feld zu beschränken will ich gar nichts erst anfangen. Ohne Pokal sind das schon rund 70 Stunden im Jahr, mit gutem Verlauf im Pokal sind das 80 Stunden im Jahr die man rein vor der Glotze sitzt, und das ironische ist dass man dafür noch bezahlt :D.

  • Gestern habe ich auch noch mal da angerufen, war ein langes und interessantes Gespräch :D


    "Da die Pakete in der Zeit ihres Vertrages teurer geworden sind haben sie weiterhin den gleichen Rabatt. Wir bieten ihnen 46,99 Euro an."
    "Ich zahle aktuell 39,99 Euro, mehr möchte ich nicht zahlen da wir durch Amazon Prime und Netflix kein Film mehr schauen, was kostet es ohne Film ?"
    "41,99 Euro."
    "Also soll ich für weniger dann auch noch mehr zahlen als ich aktuell zahle."
    "Ja, das ist leider so weil gerade die Lizenzen für die Bundesliga teurer geworden sind."
    "Ich habe mir mal ausgerechnet dass ich im Jahr viereinhalb Monate keine Bundesliga schauen kann weil sie gar nicht spielt und bei der Champions League sind es derer sogar 5 Monate."
    "Was wollen sie damit sagen."
    "Das ich den Preis für die Bundesliga nicht für 12 Monate Leistung zahle, sondern ich zahle 12 Monate für 7,5 Monate Leistung, im Sportpaket zahle ich 12 Monate für 7 Monate Leistung."
    "Dafür haben sie dort die Formel Eins die sie in der Pause der CL schauen können."
    "Mich interessiert die Formel Eins nicht."


    Er war dann glaube ich schon ein wenig angenervt und meinte süffisant:
    "Ach, was ich vergessen habe ist dass sie 19,99 Euro zahlen müssen wenn wir den Vertrag verlängern."
    "Zahle ich nicht."
    "Da werden wir bei der Verlängerung nicht drum rumkommen."
    "Ich werde da schon drum rumkommen, wenn das Konstrukt so bleibt dann bin ich kein Kunde mehr und damit hat es sich."
    "Wenn Sie es sich anders überlegen dann melden sie sich einfach."
    "Ich habe jetzt drei Mal angerufen und habe mich nach ihren Angeboten erkundigt, Sky möchte mein Geld haben und dann muss man sich bei mir melden. Vermerken Sie bitte dass wir kein Film mehr brauchen und uns die Bundesliga und Sport inklusive HD reicht, Angebote über 30 Euro sind sinnlos, schließe ich nicht ab."
    "Dann wird Sky sich wohl nicht melden."
    "Dann meldet Sky sich nicht mehr."
    "Ok dann halten wir das so fest dass sie Bundesliga und Sport inklusive HD für unter 30 Euro erwarten und sich ansonsten keiner melden braucht ?"
    "Richtig, so machen wir es, die effektiven Kosten für die Zeit in der Bundesliga und CL laufen sind dann 50 Euro im Monat, ich denke dass das reichen muss."
    "Wie rechnen Sie das denn bitte ?"
    "Erstmal teile ich das Angebot durch 2 Pakete."
    "Können Sie nicht, da ist ja noch das Basispaket welches sie zahlen."
    "Nutze ich nicht, daher sind für mich und meinen Gebrauch die beiden Pakete maßgebend."
    "Fahren sie fort."
    "Ich nehme einen Preis von 30 Euro, teile den durch 2 dann bin ich bei 15 Euro im Monat und 180 im Jahr, da die Bundesliga nur 7,5 Monate läuft teile ich die 180 Euro durch 12 Monate und nehme das Ergebnis mal 7,5, da bin ich dann bei ca 25 Euro. Das gleiche mache ich mit der Champions League und da komme ich dann bei auch auf rund 25 Euro für die Zeit der Nutzung. Das sind dann in Summe effektive Kosten von 50 Euro im Monat für Bundesliga und Sport."
    "Ok, das verstehe ich."
    "Ok, dann halten wir fest das sich keiner melden braucht wenn kein Angebot unter 30 Euro angeboten werden kann."
    "Gut, ich wünsche noch einen schönen Abend."
    "Wünsche ich ihnen auch."



    Die Leute die da sitzen tun mir echt leid, aber das Fernsehen und die Mentalität hat sich bei mir geändert, dass ich hier auf Gutmensch mache und gerne mehr zahle mache ich nicht mehr. Ich hätte auch jedes Jahr einen neuen Vertrag mit den besten Konditionen machen können, mal auf mich, mal auf meine Frau, dann auf meine Eltern, auf wen auch immer. Ist vorbei, und wenn nichts hilft dann bleibt die Glotze kalt oder es läuft was anderes. Und was noch viel interessanter werden wird ist der Umstand das die nächste Generation noch schwerer einzufangen ist was solche Dinge betrifft. Die Mitgliedszahlen im Fussball nehmen rasant ab, die Kinder haben andere Interessen und wahrscheinlich auch einen geringeren Verdienst als die heutigen Arbeiter. Warten wir mal ab wie sich alles entwickelt. Auch was sich noch allgemein im Fussball tut.

  • Interessant.


    Ich hab hingegen ne witzige Methode, mir die Sky-Kosten schönzurechnen.
    Ich zahle jetzt monatlich 36,99 Euro für Komplett + HD, also 443,88 Euro pro Jahr.
    Zählt man die 19,90 Aktivierungsgebühr hinzu, kommt man auf die Summe 463,78 Euro.


    Ich habe Sky aus vier Gründen:
    - FC Bayern (ca. 50 Pflichtspiele pro Jahr)
    - Filme (ca. 70 pro Jahr schaue ich an, ich führe sogar Buch)
    - Game of Thrones (10 Folgen pro Jahr)
    - The Walking Dead (16 Folgen pro Jahr)
    Das sind also ungefähr 146 Sendungen pro Jahr, die ich ganz bewusst anschauen will.
    Mich kostet jede Sendung also ca. 3,18 Euro. ;-)
    Das ist mir eine Folge GoT oder TWD definitiv wert.
    Und ein Film auch.
    Ein Bayern-Spiel schon drei Mal.


    Und je mehr Filme mich interessieren und je weiter Bayern kommt, desto billiger wird es sogar.


    Theoretisch müsste ich sogar die ganzen Kinderserien und Kinderfilme mit reinrechnen, die ich für den Nachwuchs archiviere. Pro Jahr mindestens zwei Serien. Aktuell "Sofia die Erste" mit 50 Folgen. Schweineteuer, wenn Du Dir alle Folgen auf DVD oder Blu-ray holst. Oder der Film "Tinkerbell und die Legende vom Nimmerbiest". Da bist Du mit 12 Euro für die Blu-ray dabei, bei der DVD komischerweise sogar mit 13 Euro.


    Für mich ist daher klar: Je breiter man das Angebot von Sky nutzt, desto mehr rechnet sich der Spaß. Für mich persönlich ist das Preis-Leistungs-Verhältnis von Sky daher weiterhin unschlagbar.


    Kann sich aber natürlich ändern, wenn man auf noch mehr Filmrechte verzichtet, wenn sich die Preise noch weiter erhöhen oder wenn die ohnehin schon umständliche Archivierungsmöglichkeit irgendwann komplett unterbunden sein wird.

  • Es ist wirklich interessant wie verschieden wir das alles rechnen. Wir haben dieses Jahr vielleicht 4 Filme auf Sky gesehen, Serien schauen wir über Amazon und Prime und hier gibt es so viel Auswahl dass ich auf die Folgen die erstmal nicht dort laufen warten kann.
    Dazu schaue ich Bayern und ab und zu die englische Liga wenn nichts anderes ansteht und halt die CL.
    Wenn du das so nutzt dann ist das ja alles tutti. Bei uns hat sich das Fernsehverhalten geändert und wenn man ein Blockbuster anläuft, wie letztens Jurassic World dann buchen wir den auch bei Amazon für 4,99 und schauen den dann dort.
    Und wenn das so kommt mit dem Entertainment etc Paketen wird Sky sich ordentlich umschauen.


    Wir archivieren nichts mehr außer Fotos und Mails. Ansonsten ist alles on the go verfügbar was wir brauchen. Wir hatten es mal geschafft, als Amazon und Netflix noch keinen Einzug erhalten haben, dass wir die Festplatte am Receiver löschen mussten, da waren Filme drauf von vor über einem Jahr vorher. Da habe ich mich gefragt wann wir das noch alles schauen möchten, also alles gelöscht und seitdem nur noch on the go.

  • Genau deswegen bin ich ja ein Befürworter "alternativer Sky-Hardware". Da schaufelt man den Inhalt von der ohnehin üppigeren Receiver-Festplatte einfach runter auf das Netzlaufwerk und alles is wieder gut. ;-)

  • Dürfte interessant werden, wie sich die neue Paketstruktur auf die Rückholangebote auswirkt. Ich habe ja zum 31.12. bereits gekündigt und das erste Angebot abgelehnt. Das nächste Angebot kommt wohl erst, wenn die neue Struktur bereits existiert. Hm.