Sky, Pay-TV und Online-Sport

  • Gestern habe ich auch noch mal da angerufen, war ein langes und interessantes Gespräch :D


    "Da die Pakete in der Zeit ihres Vertrages teurer geworden sind haben sie weiterhin den gleichen Rabatt. Wir bieten ihnen 46,99 Euro an."
    "Ich zahle aktuell 39,99 Euro, mehr möchte ich nicht zahlen da wir durch Amazon Prime und Netflix kein Film mehr schauen, was kostet es ohne Film ?"
    "41,99 Euro."
    "Also soll ich für weniger dann auch noch mehr zahlen als ich aktuell zahle."
    "Ja, das ist leider so weil gerade die Lizenzen für die Bundesliga teurer geworden sind."
    "Ich habe mir mal ausgerechnet dass ich im Jahr viereinhalb Monate keine Bundesliga schauen kann weil sie gar nicht spielt und bei der Champions League sind es derer sogar 5 Monate."
    "Was wollen sie damit sagen."
    "Das ich den Preis für die Bundesliga nicht für 12 Monate Leistung zahle, sondern ich zahle 12 Monate für 7,5 Monate Leistung, im Sportpaket zahle ich 12 Monate für 7 Monate Leistung."
    "Dafür haben sie dort die Formel Eins die sie in der Pause der CL schauen können."
    "Mich interessiert die Formel Eins nicht."


    Er war dann glaube ich schon ein wenig angenervt und meinte süffisant:
    "Ach, was ich vergessen habe ist dass sie 19,99 Euro zahlen müssen wenn wir den Vertrag verlängern."
    "Zahle ich nicht."
    "Da werden wir bei der Verlängerung nicht drum rumkommen."
    "Ich werde da schon drum rumkommen, wenn das Konstrukt so bleibt dann bin ich kein Kunde mehr und damit hat es sich."
    "Wenn Sie es sich anders überlegen dann melden sie sich einfach."
    "Ich habe jetzt drei Mal angerufen und habe mich nach ihren Angeboten erkundigt, Sky möchte mein Geld haben und dann muss man sich bei mir melden. Vermerken Sie bitte dass wir kein Film mehr brauchen und uns die Bundesliga und Sport inklusive HD reicht, Angebote über 30 Euro sind sinnlos, schließe ich nicht ab."
    "Dann wird Sky sich wohl nicht melden."
    "Dann meldet Sky sich nicht mehr."
    "Ok dann halten wir das so fest dass sie Bundesliga und Sport inklusive HD für unter 30 Euro erwarten und sich ansonsten keiner melden braucht ?"
    "Richtig, so machen wir es, die effektiven Kosten für die Zeit in der Bundesliga und CL laufen sind dann 50 Euro im Monat, ich denke dass das reichen muss."
    "Wie rechnen Sie das denn bitte ?"
    "Erstmal teile ich das Angebot durch 2 Pakete."
    "Können Sie nicht, da ist ja noch das Basispaket welches sie zahlen."
    "Nutze ich nicht, daher sind für mich und meinen Gebrauch die beiden Pakete maßgebend."
    "Fahren sie fort."
    "Ich nehme einen Preis von 30 Euro, teile den durch 2 dann bin ich bei 15 Euro im Monat und 180 im Jahr, da die Bundesliga nur 7,5 Monate läuft teile ich die 180 Euro durch 12 Monate und nehme das Ergebnis mal 7,5, da bin ich dann bei ca 25 Euro. Das gleiche mache ich mit der Champions League und da komme ich dann bei auch auf rund 25 Euro für die Zeit der Nutzung. Das sind dann in Summe effektive Kosten von 50 Euro im Monat für Bundesliga und Sport."
    "Ok, das verstehe ich."
    "Ok, dann halten wir fest das sich keiner melden braucht wenn kein Angebot unter 30 Euro angeboten werden kann."
    "Gut, ich wünsche noch einen schönen Abend."
    "Wünsche ich ihnen auch."



    Die Leute die da sitzen tun mir echt leid, aber das Fernsehen und die Mentalität hat sich bei mir geändert, dass ich hier auf Gutmensch mache und gerne mehr zahle mache ich nicht mehr. Ich hätte auch jedes Jahr einen neuen Vertrag mit den besten Konditionen machen können, mal auf mich, mal auf meine Frau, dann auf meine Eltern, auf wen auch immer. Ist vorbei, und wenn nichts hilft dann bleibt die Glotze kalt oder es läuft was anderes. Und was noch viel interessanter werden wird ist der Umstand das die nächste Generation noch schwerer einzufangen ist was solche Dinge betrifft. Die Mitgliedszahlen im Fussball nehmen rasant ab, die Kinder haben andere Interessen und wahrscheinlich auch einen geringeren Verdienst als die heutigen Arbeiter. Warten wir mal ab wie sich alles entwickelt. Auch was sich noch allgemein im Fussball tut.

  • Interessant.


    Ich hab hingegen ne witzige Methode, mir die Sky-Kosten schönzurechnen.
    Ich zahle jetzt monatlich 36,99 Euro für Komplett + HD, also 443,88 Euro pro Jahr.
    Zählt man die 19,90 Aktivierungsgebühr hinzu, kommt man auf die Summe 463,78 Euro.


    Ich habe Sky aus vier Gründen:
    - FC Bayern (ca. 50 Pflichtspiele pro Jahr)
    - Filme (ca. 70 pro Jahr schaue ich an, ich führe sogar Buch)
    - Game of Thrones (10 Folgen pro Jahr)
    - The Walking Dead (16 Folgen pro Jahr)
    Das sind also ungefähr 146 Sendungen pro Jahr, die ich ganz bewusst anschauen will.
    Mich kostet jede Sendung also ca. 3,18 Euro. ;-)
    Das ist mir eine Folge GoT oder TWD definitiv wert.
    Und ein Film auch.
    Ein Bayern-Spiel schon drei Mal.


    Und je mehr Filme mich interessieren und je weiter Bayern kommt, desto billiger wird es sogar.


    Theoretisch müsste ich sogar die ganzen Kinderserien und Kinderfilme mit reinrechnen, die ich für den Nachwuchs archiviere. Pro Jahr mindestens zwei Serien. Aktuell "Sofia die Erste" mit 50 Folgen. Schweineteuer, wenn Du Dir alle Folgen auf DVD oder Blu-ray holst. Oder der Film "Tinkerbell und die Legende vom Nimmerbiest". Da bist Du mit 12 Euro für die Blu-ray dabei, bei der DVD komischerweise sogar mit 13 Euro.


    Für mich ist daher klar: Je breiter man das Angebot von Sky nutzt, desto mehr rechnet sich der Spaß. Für mich persönlich ist das Preis-Leistungs-Verhältnis von Sky daher weiterhin unschlagbar.


    Kann sich aber natürlich ändern, wenn man auf noch mehr Filmrechte verzichtet, wenn sich die Preise noch weiter erhöhen oder wenn die ohnehin schon umständliche Archivierungsmöglichkeit irgendwann komplett unterbunden sein wird.

  • Es ist wirklich interessant wie verschieden wir das alles rechnen. Wir haben dieses Jahr vielleicht 4 Filme auf Sky gesehen, Serien schauen wir über Amazon und Prime und hier gibt es so viel Auswahl dass ich auf die Folgen die erstmal nicht dort laufen warten kann.
    Dazu schaue ich Bayern und ab und zu die englische Liga wenn nichts anderes ansteht und halt die CL.
    Wenn du das so nutzt dann ist das ja alles tutti. Bei uns hat sich das Fernsehverhalten geändert und wenn man ein Blockbuster anläuft, wie letztens Jurassic World dann buchen wir den auch bei Amazon für 4,99 und schauen den dann dort.
    Und wenn das so kommt mit dem Entertainment etc Paketen wird Sky sich ordentlich umschauen.


    Wir archivieren nichts mehr außer Fotos und Mails. Ansonsten ist alles on the go verfügbar was wir brauchen. Wir hatten es mal geschafft, als Amazon und Netflix noch keinen Einzug erhalten haben, dass wir die Festplatte am Receiver löschen mussten, da waren Filme drauf von vor über einem Jahr vorher. Da habe ich mich gefragt wann wir das noch alles schauen möchten, also alles gelöscht und seitdem nur noch on the go.

  • Genau deswegen bin ich ja ein Befürworter "alternativer Sky-Hardware". Da schaufelt man den Inhalt von der ohnehin üppigeren Receiver-Festplatte einfach runter auf das Netzlaufwerk und alles is wieder gut. ;-)

  • Dürfte interessant werden, wie sich die neue Paketstruktur auf die Rückholangebote auswirkt. Ich habe ja zum 31.12. bereits gekündigt und das erste Angebot abgelehnt. Das nächste Angebot kommt wohl erst, wenn die neue Struktur bereits existiert. Hm.

  • Deswegen hatte ich gestern auch mal dort angerufen und gefragt. Wenn die Strukturen kommen und die hart bleiben läuft hier erstmal keine Buli mehr, ich hoffe viele bleiben auch hart und sie verlieren massig Kunden :)


    Muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen. 75 Euro für das gesamte Paket, dazu die GEZ mit 18 Euro. Das wären 93 Euro im Monat. Bin gespannt wer dazu bereit ist.


    Für Starter, brauche ich nicht weil ich bei Unitymedia die Programme habe, wofür ich auch noch zahlen muss obwohl kein Bedarf + 2 Pakete Buli und Sport + HD 58,99 Euro ? Da müsste ich mich fein mit dem Hammer kämmen wenn ich da meinen Otto drunter setze.

  • Ich kann Dir jetzt schon sagen, dass ich Buli und Sport behalten werde und weiter darauf aus bin, das Komplettpaket zu halten, wenn es nicht über 45 Euro kostet. Ich habe gar keine große Lust, da "hart" zu bleiben, dafür sind mir die Spiele zu wichtig.
    Aber die ersten Erfahrungswerte, wie es bei solchen Kündigungen dann aussieht, wird es wohl erst ab dem 05.11. geben, und ich habe ja danach noch ein paar Wochen Zeit.

  • Ich tippe drauf, dass das neue Entertainment-Paket 10 Euro extra kosten wird. Für das reguläre Abo. Dann wäre man bei einem regulären monatlichen Komplettpreis von 59,99 Euro inkl. HD.
    Als Rabatt-Bestpreis würde ich dann 39,99 Euro monatlich erwarten.
    Oder man lässt eben das Welt-Paket weg, dann hat man weiterhin den Bestpreis von 34,99 im Monat, aber z. B. keine Kinderprogramme mehr.


    Eigentlich ist es ziemlich unverschämt, bisher enthaltene Sender auszugliedern in ein neues Paket, und dieses dann extra zu berechnen. Aber aus unternehmerischer Hinsicht natürlich geschickt.
    Die sind scheinbar endlich draufgekommen, dass sie Top-Serien wie Game of Thrones oder Walking Dead bisher für lau mit angeboten haben.

  • Hier sind ein paar Infos aus dem Forum Digitalfernsehen:


    Zum November führt Sky eine neue Paketstruktur ein, die für alle Neukunden gilt. Bestandskunden können freiwillig wechseln.
    Achtung! Die neue Struktur ist bisher nur per PM kommuniziert und diese enthält einige Unschärfen bei den Sendern Starter und Entertainment. Hier kann es noch zu Änderungen kommen.


    Basispakete
    Sky STARTER => Einzelpreis 16,99 EUR
    Sender:
    Sky Krimi
    Spiegel Geschichte
    Motorvision TV
    Discovery Channel
    National Geographic Channel
    NatGeo Wild
    RTL Crime
    13th Street
    SyFy
    FOX
    TNT Serie
    passion
    Heimatkanal
    Disney XD
    Disney Junior
    Junior
    GoldStar TV
    Classica
    Beate Uhse TV
    Sky Sport News
    Jukebox


    Exklusiv für Sat-Zuschauer:
    AXN, Sat1 Emotions, Romance TV, Boomerang, Cartoon Networks, A&E, RTL Living, Animax


    Die Sender werden in SD Qualität angeboten.


    Zusätzlich erhält der Kunde Zugriff auf Sky On Demand mit ausgewählten Inhalten des aktuellen Sky Programms (nur gebuchte Pakete) auf Abruf.
    Der Zugriff erfolgt via Sky + Receiver (für manche Inhalte ist ein Breitbandinternetverbindung notwendig), PC, Tablet (iOS und Android) und ausgewählten Smart TVs, sowie der Xbox One.


    Sky ENTERTAINMENT => Einzelpreis 21,99 EUR
    Enthält alle Sender von Sky STARTER und zusätzlich die Sender:
    Spiegel Geschichte, Discovery Channel ,National Geographic Channel
    ,NatGeo Wild, RTL Crime, 13th Street, SyFy, FOX, TNT Serie, passion
    ,Disney XD, Disney Junior und AXN in HD Qualität.


    Zusätzliche HD Sender sind:
    Sky Atlantic HD
    Sky Arts (Start Frühjahr 2016)
    Pro7 FUN HD*
    Universal Channel HD*
    E! - Entertainment HD*
    Euro Sport HD*
    History HD*


    Zusätzlich erhält der Kunde einen erweiterten Zugriff auf Sky On Demand, welcher die Sky BoxSets beinhaltet. Sky BoxSets sind komplette Serienstaffeln zum Abruf, die aktuell nicht im linearen Angebot von Sky zu sehen sind. Zum kompletten Zugriff ist eine Breitbandinternetverbindung notwendig notwendig.


    * hier herrscht Stand 23.10.2015 ein gewisse Unsicherheit. Sky spricht in seiner PM davon das Starter die gleichen Sender enthält wie früher Welt, außer drei Filmsender und zwar nur in der SD Version. Die mit Sternchen markierten Sender gibt es aber nur in HD. Es kann sein, dass diese Sender doch bei STARTER dabei sind. Hier gilt es noch abzuwarten!


    Premium Pakete
    Zum Buchen der Premiumpakete muss eines der beiden Basispakete gebucht werden.
    Preise sind:
    Sky Starter + 1 Premium-Paket 35,99 €
    Sky Starter + 2 Premium-Pakete 48,99 €
    Sky Starter + 3 Premium-Pakete 58,99 €


    Sky Entertainment +1 Premium-Paket 40,99 €
    Sky Entertainment + 2 Premium-Pakete 53,99 €
    Sky Entertainment + 3 Premium-Pakete 63,99 €


    Zum Empfang der Premiumpakete in HD werden zusätzliche 10 EUR pro Monat Premium HD Zuschlag berechnet.
    Somit kostet das Komplettpaket inkl. Premium HD 73,99 €


    Sky CINEMA
    Sky Cinema (HD)
    Sky Cinema +1 (HD)
    Sky Cinema +24 (HD)
    Sky Hits (HD)
    Sky Action (HD)*
    Sky Comedy
    Sky Emotion
    Sky Nostalgie
    MGM (HD)*
    Disney Cinemagic (HD)
    Kinowelt TV **
    Kabel 1 Classics **
    TNT Film **


    * Die HD Versionen diese Sender nicht in allen Kabelnetzen verfügbar
    ** Diese Sender sind bisher nicht im Kabel verfügbar. Ob dieses zum Zeitpunkt der Einführung der neuen Pakete geändert wird steht aktuell noch nicht fest.


    Sky Fußball Bundesliga
    Sky Bundesliga 1 und Sky Bundesliga 2 - bei Bedarf (Live Übertragungen) werden weitere Sender dazu geschaltet. Einzelne zusätzliche Kanäle sind im Kabel eventuell nicht in HD verfügbar


    Sky Sport
    Sky Sport 1 und Sky Sport 2 - bei Bedarf (Live Übertragungen) werden weitere Sender dazu geschaltet. Einzelne zusätzliche Kanäle sind im Kabel eventuell nicht in HD verfügbar


    Quelle:
    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/7177648-post15.html

  • Ach in Entertainment sind die Starter-Programme mit drin. So läuft der Hase also. Aber mit diesen Preisen war natürlich zu rechnen. Es mussten ja ein paar Euro mehr sein, als ich geschätzt hatte.

  • Entscheidend wird sein, ob wieder Preise nach der Methode "türkischer Bazar" verhandelt werden oder nicht.


    Für das aktuelle Komplettpaket zahle ich 34,99 anstatt 66,99 (?), also knapp 50% Rabatt. Läuft das Preislich in etwa für die neue Struktur genauso, meinetwegen um 2 Euro teurer, dann stelle ich um, obwohl ich erst verlängert habe. Ich warte aber erst die neuen Sender ab, von denen ich als Alt-Abonnent natürlich ausgeschlossen sein werde.

    0

  • Diesen, wie du ihn nennst, "türkischen Basar" hat der komplette Handel der breiten Masse anerzogen. Darüber beschwerten braucht sich heute kein Anbieter.

  • Ich gehe davon aus, dass Du gar nicht umstellen musst.
    Ich gehe außerdem davon aus, dass bei mir weiterhin alles so freigeschaltet ist, wie ich Anfang September verlängert habe.
    Diese neue Paketstruktur sollte mich theoretisch also erst im August 2017 interessieren.


    Wenn die meinen, sie könnten mir jetzt Sky Atlantic HD oder Fox HD wegnehmen, weil das ja jetzt zu Entertainment gehört, dann müsste ich theoretisch ein Sonderkündigungsrecht haben.

  • Will ich aber nicht.
    Ich habe einen Vertrag mit denen, den ich einhalten will.
    Und wenn sie mir was wegnehmen wollen, dann schaue ich einfach mal, wie die auf das Wort "Sonderkündigungsrecht" reagieren.


    Möglicherweise habe ich keins, ich kenne deren AGB nämlich nicht auswendig. Vielleicht behalten die sich ja darin das Recht vor, Pakete umzustricken.

  • Sie können auch bestehende Pakete ändern, ohne dass ein Sonderkündigungsrecht besteht. In den AGB wird das Sonderkündigungsrecht nur eingeräumt, wenn sich der grundsätzliche Charakter eines Pakets entscheidend verändert.
    Ob das der Fall ist, wenn ein Sender heraus genommen wird und dafür ein anderer dazu kommt, kann ich nicht sagen. Ich würde mal auf Nein tippen und darauf, dass Sky da auch vor Gericht gehen würde...

  • So, Entschluss steht fest. Bietet Sky mit Buli und Sport nicht für 30 Euro an buche ich bei einem Kollegen Sky Go Extra bzw bezahle ihm das und dann schaue ich halt alles nur noch über Sky Go, ist zwar ein bisschen zeitversetzt aber was soll´s, Entweder Ersparnis von 120 Euro wenn die mir 30 Euro anbieten, jetzt zahle ich 40 Euro, oder halt 420 Euro wenn die es nicht machen, dann zahle ich nur 60 Euro :)
    Des Weiteren habe ich gerade die Info erhalten dass es bei UM eine Maxdome Filmflatrate für mein Paket gibt :).
    Sky muss sich wirklich was anderes überlegen wenn sie sich nicht nur auf Sport konzentrieren wollen.


    30 Euro für Buli und Sport
    Dazu dann jeweils für 10 Euro und vierteljährlich kündbar andere Pakete.