Sky, Pay-TV und Online-Sport

  • dann kündige dein Abo und gut ist. Immer nur motzen aber wenn es drauf ankommt, keine Eier zu haben, ist dann halt typisch deutsch

    Selbst du als Mitglied der sky-Drückerkolonne musst aber zugeben das es der Gipfel der Peinlichkeit ist ausgerechnet bei diesem Spiel (einmal mehr) kläglich zu versagen. Das da zwei oder drei Leute mehr zuschauen wollen als bei Mainz gegen Wolfsburg kommt so überraschend wie Weihnachten im Dezember.

  • Es ist doch mit sky ticket und sky go bei jedem Topspiel ein und dieselbe Nummer, die Server ka.cken ab, man kassiert die Gebühren trotzdem, entschuldigt sich, bis zum nächsten Mal.


    Erstattet wird natürlich nix.


    Man sollte mal über ne Sammelklage wegen Betrugs nachdenken.

  • dann kündige dein Abo und gut ist. Immer nur motzen aber wenn es drauf ankommt, keine Eier zu haben, ist dann halt typisch deutsch

    Warum soll er sein Abo kündigen? Die bieten ein Produkt an, nehmen das Geld und sind dann nicht in der Lage zu liefern. Und das wieder und wieder und wieder! Machen aber jedesmal vorher wieder Werbung für ihr Produkt.


    Ergo die sollen liefern, oder das Produkt nicht anbieten, ganz einfach.

    Alles andere riecht nach Betrug

  • dann kündige dein Abo und gut ist. Immer nur motzen aber wenn es drauf ankommt, keine Eier zu haben, ist dann halt typisch deutsch

    Das Problem ist leider die Alternativlosigkeit. Grundsätzlich möchte ich das Abo ja, weil ich die Spiele sehen will. Aber SkyGo hat zum wiederholten Male solche Probleme zu Topspielen. Dass bei solchen Partien die Serverlast höher ist als sonst, weiß man bei Sky aus Erfahrung und das muss man einfach in den Griff bekommen.

    Diejenigen, die sich Sky Ticket extra für das Spiel gestern geholt haben ud nichts sehen konnten, müssen eigentlich eine Entschädigung erhalten.

    Man fasst es nicht!

  • Bei aller Emotionalität, aber der Ärger vieler Nutzer ist natürlich berechtigt. Ich buche Sky Ticket (gestern ebenfalls betroffen) ausschließlich wegen der Bayern-Spiele. Dass ich die Möglichkeit habe, mir auch andere Fußballspiele anzusehen oder gar andere Sportarten, bringt mir entsprechend nüscht. Kann ich das Spiel nicht sehen, zahle ich für eine Leistung, die ich faktisch nicht erhalte.


    War bei mir gestern aber nicht so dramatisch. Zu Problemen kam es nur VOR Anpfiff und kurz danach. Danach lief's einigermaßen flüssig bis zur Halbzeit. Zweite Hälfte kann ich nicht beurteilen.

  • Selbst du als Mitglied der sky-Drückerkolonne musst aber zugeben das es der Gipfel der Peinlichkeit ist ausgerechnet bei diesem Spiel (einmal mehr) kläglich zu versagen. Das da zwei oder drei Leute mehr zuschauen wollen als bei Mainz gegen Wolfsburg kommt so überraschend wie Weihnachten im Dezember.

    Als der Eurosport Player regelmässig versagt hat, hat sich auch keiner beschwert. Die machen ja alles besser, gell ?:thumbsup:

    "Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

  • Als der Eurosport Player regelmässig versagt hat, hat sich auch keiner beschwert. Die machen ja alles besser, gell ?:thumbsup:

    Und wie viele Bayern-Spiele liefen darüber?

    Die ersten Wochen war es eine Katastrophe, aber selbstverständlich hat das uns nicht groß interessiert. Oder schaut hier jemand Hamburg gegen Wolfsburg? Die entsprechenden Fans waren aber zu Recht angepisst.


    Unsere Spiele liefen Freitags zum Glück erst nach einigen Wochen, nachdem auch die Kinderkrankheiten behoben wurden.

    0

  • DAZN war das gleiche. Die können halt ihre Infrastruktur nicht auf ein Spiel in der Woche einstellen. Das wäre wohl zu teuer.

    ABER man darf sich halt dann auch nicht über Kritik beschweren.

    Es ist ja nicht mal ein Spiel pro Woche, eher eine Handvoll pro Saison, und da könnte man schon entsprechende zusätzliche Kapazitäten anmieten kurzzeitig.

  • Als der Eurosport Player regelmässig versagt hat, hat sich auch keiner beschwert. Die machen ja alles besser, gell ?:thumbsup:

    Whataboutism at its best. Der Eurosport-Player hatte Kinderkrankheiten die aber recht schnell behoben wurden, sky kriegt das jetzt aber im x-ten Jahr nicht zuverlässig in den Griff und ganz ehrlich, wenn ich mich als Premium-Marke aufstelle und da so viel Geld für nehme, dann muss ich auch in der Lage sein meine Kapazitäten entsprechend zu skalieren wenn ich ahnen kann das die Last höher sein wird als üblich.

  • Da hat der gute blofeld aber mal richtig recht. Kündigen und fertig!

    Mir ist Sky extrem unsympathisch. Und selbst die Mitgliedschaft auf einer Dating-Plattform wäre mir weniger peinlich als meine regelmäßigen Sky-Ticket-Buchungen.


    Aber wie schon jemand schrieb, ist Sky eben vor allem auch alternativlos.

  • Wer bei denen Vollpreis zahlt und dann unzureichende Leistungen geboten bekommt, übt berechtigte Kritik an sky. Und einfach zu kündigen, ist, wenn man unsere Spiele sehen will, nicht so einfach.


    Der Chinamann liefert leider auch nicht verlässlich, wenn es um was anderes als Essen geht.

    FC Bayern München

  • Wer bei denen Vollpreis zahlt und dann unzureichende Leistungen geboten bekommt, übt berechtigte Kritik an sky. Und einfach zu kündigen, ist, wenn man unsere Spiele sehen will, nicht so einfach.


    Der Chinamann liefert leider auch nicht verlässlich, wenn es um was anderes als Essen geht.

    Ja, aber Du siehst die Spiele ja eben nicht, bei Sky?

    Kovac ist weg, Uli geht. Was ist mit Brazzo?

  • Ich weiß gar nicht was es da zu prüfen gibt? Sie haben ein Produkt verkauft, Geld kassiert und zum wiederholten Mal nicht geliefert.

    Die prüfen ja auch nicht, sondern behaupten das nur... :) Dann herrscht wieder Frieden in Netz, und morgen ist ein neuer Tag.


    Und was das Produkt anbelangt, schrieb ich ja schon, dass formal so ein Spiel natürlich nur einen winzigen Bruchteil der verkauften Leistung darstellt. Schuld eigene, wenn man sich nur für die Bayern-Spiele interessiert. Im Ernst: Wer von denen was möchte, muss auf den Nervfaktor setzen. Immer wieder nachfragen, bis es für die günstiger wird, dir nen Gratismonat oder so anzubieten, als ständig deine Anfragen zu beantworten.

  • Kann es sein, dass eure Frauen den Fernseher beanspruchen und ihr mit ´nem Laptop die Sportübertragung in der Küche schauen müsst?


    Setzt euch durch und kauft den Damen ein Buch, das sie lesen sollen, wenn es Fußball im TV gibt. Dann gibt´s auch keine Probleme mit irgendwelchen Streaming-Anbietern.


    PS: Ich habe mit SkyGo die Wolfsburger Heimniederlage auf einem Samsung-Tablet beim Tapezieren laufen lassen. Ein einziger Ruckler, ansonsten alles gut...



    ;)

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.