Sky, Pay-TV und Online-Sport

  • Ich kann nur noch Free-TV schauen, und das war es, aber die Highlights im Nachhinein reichen mir eigentlich mittlerweile auch, die Heißblütigkeit hat dann doch abgenommen:)

  • Ob das dann zusammenpasst wenn wir ständig über zu geringe TV-Erlöse jammern, mit großen Augen auf die Insel blicken und dann bei jeder Erhöhung ein Aufstand machen wie sonst was?!


    Ja es muss jeder selber wissen aber ich empfehle jedem mal sich einzulesen was ein Fan in England für Livefußball im Schnitt so bezahlt.

    1000 Pfund im Jahr. Ist in Deutschland kaum weniger.

    I wasn´t born to follow

  • Ob das dann zusammenpasst wenn wir ständig über zu geringe TV-Erlöse jammern, mit großen Augen auf die Insel blicken und dann bei jeder Erhöhung ein Aufstand machen wie sonst was?!


    Ja es muss jeder selber wissen aber ich empfehle jedem mal sich einzulesen was ein Fan in England für Livefußball im Schnitt so bezahlt.

    Die fast 19 Euro Zwangsgebühr für geölte Kirschböden beim rbb würde ich gerne anderweitig investieren. Dann wäre mir auch PayTV mit allem für deutlich mehr Geld recht. Aber nein, wir zahlen für die Öffentlichen, Sky, DAZN und Amazon, wenn wir alle Spiele sehen wollen.

    0

  • Bin ja ein großer Freund des öffentlichen Rundfunks, wobei mir eine Steuerfinanzierung am liebsten wäre. Aber der ist in DE in einem jämmerlichen Zustand. Der jüngste RBB-Skandal macht das einmal mehr deutlich. Allerdings reicht dafür eigentlich ein Blick in die Programmvorschau von ARD und ZDF. Was ein Elend...


    Zwei, drei höherwertige (Sparten-)Sender, Eine Handvoll gute Radiosender. Das wars. :(

    "Jeder I.diot kann einen Krieg beginnen, aber es braucht 100 Genies, um ihn zu beenden."

  • Die fast 19 Euro Zwangsgebühr für geölte Kirschböden beim rbb würde ich gerne anderweitig investieren. Dann wäre mir auch PayTV mit allem für deutlich mehr Geld recht. Aber nein, wir zahlen für die Öffentlichen, Sky, DAZN und Amazon, wenn wir alle Spiele sehen wollen.

    Stimmt. Der Spaß kommt ja auch noch hinzu, womit man dann auch schnell bei 75-80€ im Monat fürs TV+Fussball landet. Dann muss man sich nicht wundern, wenn Menschen wieder alternative Wege suchen.

  • Die fast 19 Euro Zwangsgebühr für geölte Kirschböden beim rbb würde ich gerne anderweitig investieren. Dann wäre mir auch PayTV mit allem für deutlich mehr Geld recht. Aber nein, wir zahlen für die Öffentlichen, Sky, DAZN und Amazon, wenn wir alle Spiele sehen wollen.

    Zwangsgebühr? Das ist doch eine Demokratieabgabe :P:S

    rot und weiß bis in den Tod

  • Hast du Probleme mit dem Rechnen oder kennst du den Wechselkurs nicht?

    Dann rechne mal alle Kosten in Deutschland für ALLE Spiele zusammen. 700€ für Dazn und Sky, 100€ für Amazon, 60€ für RTL+, 220€ GEZ , 180€ Kabelgebühren. Macht 1260€ jährlich. 1000 Pfund sind 1183€. Lassen wir die Kabelgebühren mal weg, weil viele auch SAT nutzen, reden wir immer noch über 1080€.

    Und jetzt überdenke noch mal, wer von uns beiden Probleme mit dem Rechnen hat.

    I wasn´t born to follow

  • Ist das Fußball?

    Wenn man also wirklich alles dazu rechnet, muss man - glaube ich - auch noch Magenta TV dazuzählen.

    Zumindest letztes Jahr haben meine Kumpels so den FCK geguckt (glaube ich).

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Ist das Fußball?

    Wenn man also wirklich alles dazu rechnet, muss man - glaube ich - auch noch Magenta TV dazuzählen.

    Zumindest letztes Jahr haben meine Kumpels so den FCK geguckt (glaube ich).

    Magenta lohnt sich dann eher da da auch unsere Frauen und u19 laufen.... Dazu basketball, handball, Eishockey usw

    rot und weiß bis in den Tod

  • Also ich habe gerade über die Telekom das Sportkombipaket abgeschlossen.


    hier zahlt man 39€ im Monat, hat Magenta Sport, WOW (also Sky Ticket) und DAZN inklusive.

    Durch den Telekom Receiver (Magenta TV/Entertain), kann ich Sky trotzdem ganz normal

    Über die TV-Sender schauen und muss nicht über die App streamen.


    DAZN ist zudem - so wie es aussieht - auf 2 Geräten gleichzeitig nutzbar, sodass meine Eltern das auch über mein Account nutzen können. Die Steuern mit dann noch ca. 8€ pro Monat dazu, sodass ich bei 31€ pro Monat für Sky, Magenta Sport und DAZN Lande.


    kann ich nur empfehlen :) geht aber wohl nur wenn man Magenta/Entertain nutzt (war bei mir bereits der Fall)

  • Bin ja ein großer Freund des öffentlichen Rundfunks, wobei mir eine Steuerfinanzierung am liebsten wäre. Aber der ist in DE in einem jämmerlichen Zustand. Der jüngste RBB-Skandal macht das einmal mehr deutlich. Allerdings reicht dafür eigentlich ein Blick in die Programmvorschau von ARD und ZDF. Was ein Elend...


    Zwei, drei höherwertige (Sparten-)Sender, Eine Handvoll gute Radiosender. Das wars. :(

    Wir kriegen deutlich weniger in Österreich und es kostet um die 25 Euro im Monat. Noch wie früher bei euch mit "freiwilliger" GEZ, aber das wackelt immer mehr.


    Mit zdfneo, radioeins usw. seid ihr aus unserer Perspektive in Deutschland sehr verwöhnt.

  • Dann rechne mal alle Kosten in Deutschland für ALLE Spiele zusammen. 700€ für Dazn und Sky, 100€ für Amazon, 60€ für RTL+, 220€ GEZ , 180€ Kabelgebühren. Macht 1260€ jährlich. 1000 Pfund sind 1183€. Lassen wir die Kabelgebühren mal weg, weil viele auch SAT nutzen, reden wir immer noch über 1080€.

    Und jetzt überdenke noch mal, wer von uns beiden Probleme mit dem Rechnen hat.

    Ok, deine Rechnung mag theoretisch nicht falsch sein. In der Praxis ist sie das für mich aber schon, denn die Summe zahlen vielleicht zehn Leute in Deutschland für Fußball im TV. Wenn du schon Dinge wie die Kabelgebühren anführst um die Rechnung stimmig zu machen, kannst du auch direkt die monatliche Rate bei einem finanzierten Fernseher mitrechnen.


    700 Euro zahlt man für Sky und DAZN nur wenn man entweder extrem schlecht verhandelt oder Pakete außerhalb des Fußballs dazu bucht, die dann aber nicht in die Rechnung zählen dürfen. Wenn man kein Jahresabo hat, kann man DAZN in den Monaten ohne Fußball kündigen.

    Amazon ist günstiger als du schreibst. GEZ da aufzuzählen ist Quatsch, da es nicht wirklich zum PAY-TV gehört und es eh jeder Zahlen muss, unabhängig vom Fußball.

    RTL+ braucht man nur, wenn man Fan eines Vereins in der Conference League ist, dann brauchts aber zb. Amazon nicht, weil mein Team dann nicht in der CL spielt.