Sky, Pay-TV und Online-Sport

  • @belfi guter Beitrag! Genau das triffts in Sachen Abwägung


    und das hier


    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Was mir spontan einfällt wäre sich die Kosten mit einigen Leuten zu teilen. Da in meinem Umfeld sich wenige Leute dafür interessieren(ich weiß auch nich warum ich mit denen befreundet bin)</span><br>-------------------------------------------------------


    ist das was ich auch empfehle. !!
    Denn so ist alles gewährleistet was man braucht und man hält die Kosten niedrig, wenns drauf anommt aufs Geld zu achten.

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Oder gibt es außer dem finanziellen Aspekt etwas anderes was euch stört?</span><br>-------------------------------------------------------


    marcel reif und fritz von thurn und taxis >:| :D

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Zitat:
    Wobei mir keiner erzählen kann das er nur stur Fuppes guckt, und keine Filme braucht.



    doch - kann ich! </span><br>-------------------------------------------------------


    ich auch

    0

  • ich auch,zumindest bisher,


    was ich aber schauen werde,wenn es mal wieder kommt,die Serie 24 bzw.Twenty Four :D


    aber bisher,nur Fußball Fußball Fußball

    0

  • Die Zeiten für Bundesliga < 20 € werden spätestens im Sommer endgültig vorbei sein, wenn die alten Verträge auslaufen. Es genügt ein Blick in den Q3 2009 Bericht von Sky. Die Kennzahl ARPU (Verhältnis der direkten Programmerlöse ... zur Durchschnittlichen Anzahl direkter Abonnenten...) wird im 1. Quartal 2010 mit 29 € erwartet, so dass bei steigender Tendenz zum Jahresende 2010 mit 2,8 bis 3 Millionen Abonennten die Gewinnschwelle erreicht wird.


    (Quelle: Sky, Investor Relations)

    0

  • Tja sascha...viel Spaß dann im Chinamann-Fred. Ich sitze dann vor der Glotze und schau mir unsere Spiele an. Live. Ohne Zeitverzögerung. Ganz schön dumm, ich weiß. :)

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">so dass bei steigender Tendenz zum Jahresende 2010 mit 2,8 bis 3 Millionen Abonennten die Gewinnschwelle erreicht wird.</span><br>-------------------------------------------------------
    Dann brauchen sie ja nur noch 2 mio Abonennten
    :D

    0

  • @ sascha_86


    Woher nimmst du das Recht, die Sky-Kunden als "Dumme" zu bezeichnen, nur weil sie bereit sind mehr als bisher für den Empfang der Live-Berichterstattung zu zahlen?


    Hast du im Übrigen schonmal daran gedacht, welche Unternehmensziele Sky haben könnte (Eigenkapitalrendite, Liquidität, Gewinnmaximierung, ...)?


    Diese sind wichtige Grundlagen unserer Volkwirtschaft und des Wohlstandes unserer Gesellschaft, den wir seit einigen Jahrzenten in Deutschland genießen dürfen!

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">2,431 Mio. Abonnenten zum 30. September 2009 </span><br>-------------------------------------------------------
    Mit den Abonnentenzahlen hatten wir schon Mal, die werden gerne "leicht geschönt".

    0

  • whuber : Solange es genug gibt die jede preiserhöhung mitmachen werden die es auch tun! gefällt es dir so besser? ;-)


    Gewinnmaximierung... klar wär würde das nicht gerne tun... nur ist das gezielte abzocke, wenn ich bundesliga schauen will muss ich mir noch ein anderes paket dazu buchen und dann 35 Euro bezahlen... wofür? für 4 oder 5 spiele wenns hoch kommt und der eine oder andere monat im sommer läuft gar kein spiel... dann rechne mal was mich da ien spiel kostet... und nein rostock gegen cottbus und freiburg gegen hertha interessieren mich nicht...
    Abzocke und Volkswirtschaftliche Grundlagen sind zwei verschiedene Dinge... Deswegen schafft Sky nicht mehr arbeitsplätze oder zahlt mehr gehalt... der einzigste wo davon profitiert sind die oberen und der konzern und soetwas heißt du gut... naja sehr fragwürdig! :x

    0

  • Wenn es in Deutschland nicht so viel Fußball im TV geben würde, würden die Leute auf lange Sicht auch mehr zahlen.


    Es liegt doch bei den Wenigsten daran, dass sie das Geld nicht haben. Sie geben es nur lieber für andere Dinge aus.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Naja bei SKY kommt ja nicht nur die Preiserhöhung zum tragen. Alleine schon die Frechheit, dass man dieses doofe Familien/Grundpaket bezahlen muß um überhaupt andere zu bekommen ist eine Frechheit.


    Einige Kumpels haben deshalb ihre alten PREMIERE Verträge auslaufen lassen und SKY den Laufpaß gegeben. Dummerweise habe ich die Tage auch die Kündigung meines PREMIERE Abos bekommen. Da ich leider keine Alternative habe (habe nur DSL 768 und da funktioniert t-home nicht) muß ich ir ernsthaft überlegen was ich dann mache.

    0

  • Bei anderer Konstellation auf dem Fernsehmarkt könnten sie den Preis auch ohne Sky-Welt verlangen.


    Aber da man heilige Kühe in Deutschland nicht schlachtet, müssen wir halt weiter mit den GEZ-Schergen leben und leider wohl auch bald ohne freiwilliges Pay-TV.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Es liegt doch bei den Wenigsten daran, dass sie das Geld nicht haben. Sie geben es nur lieber für andere Dinge aus. </span><br>-------------------------------------------------------


    Es liegt daran das wir in Deutschland, aus Technologiesicht, in einem absoluten Entwicklungsland leben. Sky könnte Internetabos anbieten, aber nein - man darf 20€ pro Spiel zahlen. Wozu, die Auflösung erreicht ja noch nicht einmal DVD Qualität. Achso, da braucht man ja "VDSL" - zum Glück leben wir nicht in Indien, da bekommt jeder Slum seine 100MBit Leitung. Und nein, da mache ich nicht mit, ich hätte das Geld. Und nein, ich kaufe mir kein Fernseher und kein Vertrag bei der Telekom damit ich ein T-Home (oder wie sich das schimpft) bezahlen und nutzen darf - natürlich nur mit VDSL das man eventuell mitten im Stadtzentren von großen Städten bekommt. Sky pennt - der Ausbau stockt, die anderen nutzen es aus. So einfach ist das. Bei HD haben sie ja auch extrem lange gebraucht - und das als Bezahlsender...

    0

  • Du hast mich doch bestätigt. Du hast das Geld, aber willst es nicht zahlen, weil es auch ohne Sky für Dich geht.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."