Sky, Pay-TV und Online-Sport

  • Ist das als Neukunde nun ein gute Angebot, was gerade beworben wird, also


    Sport, Bundesliga und HD für 29,99 Euro/Monat?


    Oder sollte man da noch verhandeln, also etwa Entertain noch mit im Paket für denselben Preis?


    Und, sorry, Anfängerfrage:


    Falls man kein HD bucht, wird dann ernsthaft Fußball in geringerer Auflösung als HD geliefert? Ich meine: HD ist doch längst Standard, möchte man meinen. Ultra HD könnte ich ja noch verstehen...

    Uli. Hass weg!

  • Ich habe nur angenommen, da mir am Ende ALLES für 24,99 € monatlich kündbar in HD angeboten wurde.
    Konnte das dieses Mal auch auf meine eigene KD Karte freischalten lassen, da ich keine HW von Sky mehr wollte.
    Ich weiß aber nicht, ob du als Neukunde ein ähnlich gutes Angebot herausholen kannst, da ich bereits ausgelaufen war und 2 Monate nach Rücksendung der HW & Karte einen persönlichen "Win Back Code" genutzt habe.

    #FCB2020: happy anniversary & 120 years of passion! <3

  • Ist ein schlechtes Angebot. Normal wären momentan 19,99€ inkl. Entertain und HD oder alles komplett für 24,99-29,99€.

    0

  • Mit Neukunden-Angeboten kenne ich mich als langjähriger Bestandskunde nicht so gut aus, aber ich vermute, dass der Preis fast schon das höchste der Gefühle ist.


    Wenn Du das Entertainment-Paket dazu willst, kostet das extra. Nicht zu verwechseln mit Entertain von der Telekom.


    Ja, ohne die HD-Option kannst Du nur in SD-Qualität schauen. Sky schaltet Dir dann eben nur die SD-Varianten der Sender frei. Gerade bei Sport ist das kein Spaß bei nem großen Fernseher. Da kann man gleich freiwillig DAZN schauen. ;-)

  • Das ist natürlich ein fast unschlagbarer Preis - zumal monatlich kündbar, @ochris.


    Erwarte ich gar nicht, brauche ich auch nicht unbedingt, da es mir persönlich nur um Fußball geht. Wenn aber für Frau und Kind auch was dabei ist, schadet es natürlich nicht.


    KD haben wir vor einiger Zeit die Hardware zurückgegeben, weil für uns überflüssig. Haben jetzt halt die KD-Karte im TV-Gerät.


    Dieses Q finde ich theoretisch durchaus interessant. Wegen der insgesamt fünf Geräte. Nur wüsste ich gerne, ob man die Begrenzung auf auf Apple TV und tizen irgendwie umgehen kann. Bekommt man das evtl. auch mit dem Fire-Stick hin?

    Uli. Hass weg!

  • so wurde es immer kommuniziert, scheint aber tatsächlich nicht so zu sein.

    Der Artikel spricht nicht dagegen. Wenn das Kartellamt sagt, Sky solle nicht alles beherrschen (sog. no single buyer rule) und jetzt prüft, ob der Deal mit DAZN den gewünschten Wettbewerb abbildet, passt das schon

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • das Kartellamt ist meines Wissens nach nur in der Bundesliga eingeschritten. Obwohl hochdekorierte Medienanwälte/Experten überhaupt gar keinen Grund dafür gesehen haben. Es war damals meine Meinung und dabei bleibe ich, das die DFL da irgendwas mit dem Kartellamt ausgekaspert hatte um an mehr Kohle zu kommen

  • Anders lässt sich das auch nicht erklären.
    Der Leidtragende ist der Endverbraucher. Mehr Abos, mehr Kosten, teilweise schlechtere Qualität. Bärendienst des Kartellamts.

  • Anders lässt sich das auch nicht erklären.
    Der Leidtragende ist der Endverbraucher. Mehr Abos, mehr Kosten, teilweise schlechtere Qualität. Bärendienst des Kartellamts.

    Jep. Der Kunde ist am Ende der Dumme bei der Geschichte.



    Besser wäre es gewesen, wenn einfach Sky und ein anderer Anbieter jeweils ALLE Spiele zeigen dürften.


    Dann gäbe es eine echte Konkurrenzsituation mit dem gleichen Produkt bei zwei verschiedenen Anbietern. Der Kunde könnte dann anhand von Preis und Qualität entscheiden, bei welchem Anbieter er den Vertrag abschließt.


    So wie es halt bei den meisten anderen Märkten auch ist.



    Die aktuelle Situation ist eher so als wenn man BMW erlaubt Autos zu bauen, allerdings ohne Lenkrad und Motor. Motoren gibt es dafür bei Mercedes, die aber sonst nix bauen dürfen. Das Lenkrad darf man sich dann bei VW kaufen...

    0

  • Der Leidtragende ist der Endverbraucher. Mehr Abos, mehr Kosten, teilweise schlechtere Qualität. Bärendienst des Kartellamts.

    Das Kartellamt hat mit der Rechtevergabe der UEFA des Produktes CL nichts zu tun! Als due Bundesligarechte neu verteilt wurden, schritt es mit der Regel ein, dass nicht alle Rechte an einen Anbieter gehen sollten. Deshalb kam Eurosport ins Boot. Und Eurosport glänzt jetzt nicht durch schlechte Qualität und ist sogar linear zu empfangen.


    Der eigentliche Skandal ist, dass sky sämtliche CL-Rechte alleine bekam, ohne dass es ein Bieterwettstreit gab, da sich sky und Perform vermeintlich vorher einig waren. Sky hätte ohne Perform die aufgerufene Summe nicht stämmen können. So bot sky ohne Konkurrenz von Perform auf die Rechte, und bekam sie schließlich. Anschließend wurden sie als Sublizenz an Perform weitergegeben.


    Ich gebe zu, dass das alles natürlich noch hypothetisch ist. Mal sehen, ob daraus "ein Schuh" wird.

    TRIPLE SIEGER 2020

  • @fan11883: Das mit dem FireTV habe ich getestet und am Ende entnervt aufgegeben.
    Es gibt zwar eine Anleitung wie man die SkyGo App auf FireTV installiert, die ist aber mehr schlecht als recht und ich habe sie (bin Dipl.-Inf. und technisch nicht unbegabt) nicht zum laufen gebracht.
    Ich bin dann noch drauf gekommen, dass der Silk Browser vom FireTV den DRM für SkyGo mitbringt .... das hat als "Desktop View" dann auch geklappt, war interessanterweise aber so inperformant, dass ich dann doch wieder das Notebook per HDMI verbunden habe.
    .... und siehe da, mit Notebook lief das so butterweich wie man es sich nur vorstellen kann.


    Keine Ahnung ob das Ruckeln vom FireTV Stick CPU/GPU verursacht wurde, da dieser evtl. zu schwach auf der Brust ist, aber an der Leitung (DSL400 und Stick is cable bound bei mir, also kein WLAN Issue) kann es definitiv nicht liegen.
    Ist alles ein klein wenig unbefriedigend, dass FireTV (Amazon) sich einfach weder mit Google (zwecks youtube) noch mit Sky (zwecks SkyGo) einig wird ..... :thumbdown:



    EDIT: Falls jemand eine wirklich gut funktionierende Lösung für den FireTV Stick hat, immer gerne her damit. Danke!

    #FCB2020: happy anniversary & 120 years of passion! <3

  • Das mit dem FireTV habe ich getestet und am Ende entnervt aufgegeben.
    Es gibt zwar eine Anleitung wie man die SkyGo App auf FireTV installiert, die ist aber mehr schlecht als recht und ich habe sie (bin Dipl.-Inf. und technisch nicht unbegabt) nicht zum laufen gebracht.

    Hm, bei mir klappte das auf Anhieb. Waren auch irgendwie nur 2 Sachen zum installieren. Zuerst irgendwas spezielles das SkyGo braucht und dann eine bestimmt SkyGO app Version. Ist aber echt schon wieder ne ganze Ecke her. Ganz genau weis ich es nicht mehr.

  • Wie läuft das denn zukünftig am Laptop?
    Ich habe häufiger mal die Konferenz parallel am Rechner laufen gehabt, während unser Spiel lief...


    Oder gibt es auch eine Sky App für Rechner? :thumbdown:

  • Wie läuft das denn zukünftig am Laptop?
    Ich habe häufiger mal die Konferenz parallel am Rechner laufen gehabt, während unser Spiel lief...


    Oder gibt es auch eine Sky App für Rechner? :thumbdown:

    Es gibt dann eine Sky-App für den Rechner. Scheint so zu sein wie die mobile App, bloß mit 1-2 Zusatz-Features.