Sky, Pay-TV und Online-Sport

  • Solange "wir" etlichen Unsinn alimentieren, jeden Blödsinn zahlen und zur Kasse gebeten werden dürfen, sind wir für andere der "Nabel der Welt". Innen- und außenpolitisch sind wir nur noch Lachnummern und ich persönlich möchte nicht "nur" aufs Streamen angewiesen sein.

    Und wen interessiert es bei UEFA, FIFA und Co was du willst oder wir wollen? Wolltst du eine WM in Katar? Wolltest du eine EM oder eine Nations-League.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Wenn der Konsument sich verweigert, dann führt das zwangsläufig zu einem Umdenken, eigentlich ganz einfach.

    Mal ein Beispiel, würde ganz TV Deutschland keine GEZ Gebühren mehr bezahlen, hätte sich das Thema schnell erledigt. Das Volk ist der Souverän, es muss nur in die Köpfe rein.

  • Kosten Pay TV: Ich kann diese Diskussionen nicht mehr hören. Im Freundeskreis / Bekanntenkreis habe ich da auch immer Gespräche. Meist regen sich die auf, die monatlich 200-300 € für Zigaretten und Sauferei ausgeben. Aber Fußball muss natürlich kostenlos sein ...

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Kosten Pay TV: Ich kann diese Diskussionen nicht mehr hören. Im Freundeskreis / Bekanntenkreis habe ich da auch immer Gespräche. Meist regen sich die auf, die monatlich 200-300 € für Zigaretten und Sauferei ausgeben. Aber Fußball muss natürlich kostenlos sein ...

    Absolut. Aber so ticken viele deutsche generell. Kaufen das billigste Fleisch, zögern bei Alkohol und Zigaretten aber keine Sekunde dafür mehr zu bezahlen. Letztens bei Aral hat ein Vogel den Tankwart an der Kasse so dermaßen angepöbelt, weil der Sprit im Laufe des Tages 3 Cent teurer geworden ist ( es war Freitag ) , kaufte aber im dann noch 6 Schachteln Zigaretten. Keine Ahnung was sowas kostet, aber der Tankwart und ich haben uns entsetzt angeguckt und wohl das gleiche gedacht

  • Wenn sky so blöde ist und sich selbst immer wieder preislich unterbietet, ist das deren Problem und nicht das Problem des Verbrauchers, der immer alles umsonst haben will.

  • Mal ein Beispiel, würde ganz TV Deutschland keine GEZ Gebühren mehr bezahlen, hätte sich das Thema schnell erledigt. Das Volk ist der Souverän, es muss nur in die Köpfe rein.


    Als ob das Volk nicht der Souverän ist, wenn er solche Entscheidungen von seinen gewählten Vertretern fällen lässt.

  • Wenn sky so blöde ist und sich selbst immer wieder preislich unterbietet, ist das deren Problem und nicht das Problem des Verbrauchers, der immer alles umsonst haben will.

    Das deutsxhe Volk mault doch noch rum wenn sie 29,99 € fürs Vollabo zahlen muss. Sky macht bei weiten nicht alles richtig , aber an der Gesamtsituation generell trägt der Großteil der Verbraucher schon seine Mitschuld

  • Kosten Pay TV: Ich kann diese Diskussionen nicht mehr hören. Im Freundeskreis / Bekanntenkreis habe ich da auch immer Gespräche. Meist regen sich die auf, die monatlich 200-300 € für Zigaretten und Sauferei ausgeben. Aber Fußball muss natürlich kostenlos sein ...


    Rauchen tue ich nun gerade nicht, aber wenn ich beim Wein-Dealer meines Vertrauens 50 Euro für eine Flasche hinlege und mitbekomme, dass er denselben Stoff an andere Kunden für 20 Euro verkauft, bin ich auch nicht happy.


    Davon ab hat alles alles seinen Preis. Und speziell bei Fußball kommt hinzu, dass ich das Spiel notfalls auch anders sehen kann. Stichwort: Satellit, IP-TV usw. Bzw. einfach in der Sportsbar oder beim Kumpel.

  • Sie haben aber auch jahrelang ihr Monopol ausgenutzt und man musste als rein Fußballinteressierter irgendwelche Drexxbasispakete für 14,90€ mitbuchen um überhaupt an den Fußball zukommen.

    Ich empfinde die Situation bei denen ein stückweit als hausgemacht

  • Das mit dem Zwangsbasispaket war schon seltsam, wobei ich dieses Paket an sich durchaus lohnenswert finde. Aber an sich muss man sagen, dass selbst damit Fußball bei Premiere oder Sky immer verhältnismäßig günstig war. Es sei denn, man hat tatsächlich den offiziellen Preis gezahlt.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Sky (bzw vorher Premiere) hatte viele Jahre lang eine Monopolstellung und konnte dem Kunden diktieren "Entweder so oder ihr bekommt nichts zu sehen"

    Sky muss sich sowieso komplett neu orientieren durch die Konkurrenz. Das Sportpaket können sie nach jetzigem Stand einstampfen, wenn keine CL mehr übertragen wird. EL ist ja schon weg und Premier League / DFB Pokal wird da nicht ausreichen. Könnte mir auch vorstellen dass die am Ende nur noch ein Sportpaket inklusive Bundesliga verkaufen.


    Dass man für HD nach wie vor Extra bezahlen muss, finde ich im Jahre 2020, mittlerweile auch ganz schön frech. Sollte eigentlich standard sein.

    Man fasst es nicht!

  • Heute kam eine Mail zum Sky Q Receiver-Update:


    "Vielen Dank, Deine Bestellung war erfolgreich. Dein Sky Q Receiver wird schnellstmöglich versendet.
    Bitte habe etwas Geduld: Aufgrund erhöhter Nachfrage könnte der Versand aktuell leider bis zu 4 Wochen dauern.
    Du erhältst eine Versandbestätigung, sobald dein Paket unser Lager verlassen hat.
    Danke, dass du bei uns bist und viel Spaß mit deinem brandneuen Sky Q."

  • jetzt hauen sie die Dinger aber raus:


    Hallo Hotzenplotz,



    weil du uns wichtig bist, dieses Weihnachten schenken wir dir alle

    zusätzlichen Sky Q Funktionen, die du bisher noch nicht gebucht hast



    Freue dich auf das volle Sky Q Erlebnis:



    ✓ Zu Hause auf mehreren Fernsehern gleichzeitig - mit der neuen

    Sky Q Mini Box oder der Sky Q App

    ✓ Unterwegs mit der Sky Go App auf deinem Smartphone, Tablet oder PC

    ✓ Dank Downloadfunktion Filme und Serien überall auch ohne Internetverbindung schauen



    Deine Sky Q Funktionen sind bereits automatisch für dich freigeschaltet.

    An deinem Vertrag ändert sich selbstverständlich dadurch nichts.



    All deine weiteren Vorteile und Weihnachtsgeschenke findest du hier:

  • Heute kam eine Mail zum Sky Q Receiver-Update:


    "Vielen Dank, Deine Bestellung war erfolgreich. Dein Sky Q Receiver wird schnellstmöglich versendet.
    Bitte habe etwas Geduld: Aufgrund erhöhter Nachfrage könnte der Versand aktuell leider bis zu 4 Wochen dauern.
    Du erhältst eine Versandbestätigung, sobald dein Paket unser Lager verlassen hat.
    Danke, dass du bei uns bist und viel Spaß mit deinem brandneuen Sky Q."

    Die habe ich auch bekommen und ne Stunde später kam die Versandbestätigung für den Receiver. Kurze 4 Wochen :)

  • Habe ich auch eben bekommen.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Gesunken ist das Interesse an der Champions League, seit die Spiele allein im Pay-Bereich übertragen werden. Fans und Sponsoren sind gleichermaßen verärgert. Nach Abpfiff der Gruppenphase am vergangenen Mittwoch hat die UEFA mit Abschluss der neuen Vermarktungsverträge ab der Saison 2021/22 einen weitreichenden Fan-Ausschluss beschlossen.

    VIA KABEL UND SATELLIT gibt es ab 2021 keine Livebilder mehr. Mit der Vergabe der Liverechte an DAZN und Amazon endet die Zeit, in der man als Abonnent für gutes Geld bei Sky bis Mai 2018 alle und aktuell noch viele Spiele live verfolgen konnte; im sogenannten Free-TV hatte das ZDF im Sommer 2018 bereits die Rechte verloren.

    DAZN macht einen guten Job. Hohe Qualität, frische Gesichter. Bei Amazon wird es kaum anders sein. Doch darum geht es nicht. Die Streamingdienste

    funktionieren nur über schnelles Internet. In dieser Hinsicht ist „Funkloch-Deutschland“ noch ein Entwicklungsland. Die UEFA und die Topklubs ignorieren das in schier grenzenloser Geldgier in diesem Milliarden-Business. Regionen, in denen nicht einmal ein ordentlicher Handy-Empfang gewährleistet ist, werden von der Champions League ausgeschlossen. Ein weiterer Schritt zur Entfremdung des Fußballs.


    (Rainer Franzke vom kicker)



    Danke Jungs, für ein unbeschreibliches Fußballjahr!

  • DAZN macht einen guten Job. Hohe Qualität, frische Gesichter. Bei Amazon wird es kaum anders sein. Doch darum geht es nicht. Die Streamingdienstefunktionieren nur über schnelles Internet. In dieser Hinsicht ist „Funkloch-Deutschland“ noch ein Entwicklungsland. Die UEFA und die Topklubs ignorieren das in schier grenzenloser Geldgier in diesem Milliarden-Business. Regionen, in denen nicht einmal ein ordentlicher Handy-Empfang gewährleistet ist, werden von der Champions League ausgeschlossen. Ein weiterer Schritt zur Entfremdung des Fußballs.

    Die Rechtepakete werden europaweit ausgeschrieben. Für die grottige Infrastruktur in Deutschland können weder UEFA, noch die Vereine oder Amazon/DAZN etwas.

    Vielleicht wird so auchmal etwas Druck ausgeübt. Es sind ja nicht nur die Fußballfans, die auf schnelles Internet angewiesen sind, sondern auch Serienfans, Gewerbe, etc.


    Aber in einem Land, in dem man zu Zeiten von UHD immernoch Geld bezahlen muss, um sein Programm in HD zu sehen, wundert einen eh nichts

    Man fasst es nicht!