Sky, Pay-TV und Online-Sport

  • Ich weiß zwar scheinbar nicht wie man grammatikalisch korrekt auf der Wiesn ein Bier bestellt 😂, aber ich wollte trotzdem nochmal kurz anmerken:


    ESPN+ Abo für 69.99$/Jahr=

    Alle Bundesliga Spiele,La Liga, DFB Pokal, sowie Wimbledon alle Plätze, Golf, UFC etc.

    Paramount+ Abo für 49.99$/Jahr=

    Alle Spiele der Champions League, sowie deren Südamerikanischen und Asiatischen Ableger und alle relevanten Ligen Südamerikas. Dazu Euro League und Nations League +ein breites Angebot an Filmen und Serien.

    Voraussetzung dafür ist ein Abo eines VPN Anbieters (z. B. Nord VPN) sowie schnelles Internet. Wer es auf dem TV genießen möchte braucht zudem einen Mediaplayer (vorzugsweise Android).

  • Habt ihr mitbekommen, dass es aktuell Neukundenangebote bei sky gibt? Grundpaket plus Bundesliga für knapp 20 Euro und mit zusätzlich Sport für 23,50 Euro.


    Ein fairer Kurs, wie ich finde. Die Preise lassen sich auch für Bestandskunden ändern. Ich habe meinen im August auslaufenden Vertrag gekündigt und umstellen lassen. Ist dann quasi ab gestern ein Neustart des Vertrages.


    Vielleicht ein brauchbarer Tipp für einige, deren Vertrag auch bald endet, und die verlängern wollen ...;)

    Danke, aber dafür dass ich dann keine Champions League, keine Freitags- und keine Sonntagsspiele sehen kann, wäre mir das immer noch deutlich zu viel Geld. Soweit ich sehe, sind dann zB schonmal die ersten drei BL- Spieltage der Bayern nicht drin, und im DFB-Pokal kommen unsre Spiele eh meistens im Free-TV

  • Das entscheidet der Kunde. Österreich 15 Euro für alles, Deutschland drei Abos und wesentlich mehr...Also alles gekündigt, das bleibt auch so. Würden das alle machen...Finde ich auch gesamt richtig, Flughäfen, Krankenhäuser und so weiter, pleite machen! Will man die Leistung nicht bringen aber trotzdem kassieren. Ich denke das wird von eine grossen Mehrheit im Herbst wenn es richtig kalt und dunkel wird auch endlich verstanden....Ich zahle schlicht kein teures Gas wenn ich gar kein Gas bekomme, manchmal simpel....

  • Das entscheidet der Kunde. Österreich 15 Euro für alles, Deutschland drei Abos und wesentlich mehr...Also alles gekündigt, das bleibt auch so. Würden das alle machen...Finde ich auch gesamt richtig, Flughäfen, Krankenhäuser und so weiter, pleite machen! Will man die Leistung nicht bringen aber trotzdem kassieren. Ich denke das wird von eine grossen Mehrheit im Herbst wenn es richtig kalt und dunkel wird auch endlich verstanden....Ich zahle schlicht kein teures Gas wenn ich gar kein Gas bekomme, manchmal simpel....

    Kannst du eigentlich auch einmal beim Thema bleiben, statt über das Leid der Welt zu jammern?

  • Kannst du eigentlich auch einmal beim Thema bleiben, statt über das Leid der Welt zu jammern?

    Ich wollte es grad anmerken. Er kapiert einfach nicht, dass das hier keine Therapiegruppe für seinen allumfassenden Weltschmerz ist.

  • ich habe ja sky zum 31.07. gekündigt.


    Habe jetzt ewig lang für Entertainment, Bundesliga und Sport (HD und Go sind wohl immer dabei) 24,99 pro Monat bezahlt, und das ist mir inzwischen entschieden zu viel, wo ich echt nur die Spiele des FC Bayern sehe.


    Die Bundesliga ohne den ganzen Schnickschnack für 10 oder 15 EUR max. pro Monat, dann würde ich nochmal drüber nachdenken, so muss ich eben ein wenig auf Entzug und sehen, wie ich damit klar komme.

    Wahrscheinlich Samstags Radio wie früher, was auch nicht uncool ist, weil wenn ich Samstags am Nachmittag im Auto unterwegs bin, habe ich schon Emotionen , wenn die zwischen den Plätzen hin- und herschalten und die ganzen "Tooorrr" Rufe.

    Danach eben Sportschau und Sportstudio.


    Dazn, die sind hingegen komplett abgedriftet. Da ist Hopfen und Malz verloren.

  • Showdown ,


    deine Streaming-Vorschläge sind ja interessant. An dieser Stelle kommt jetzt das Aber:


    Es soll Leute geben, die Null mit diesem Streaming warm werden. Da gibt es einige Gründe: fehlendes schnelles Internet, Auslands-Abo, VPN, Streaming-Stick etc. Das kann schon manchen nicht technikaffinen Menschen abschrecken.


    Viele wollen einfach ihren Reciever einschalten und ihr Programm genießen. Die zahlen dann auch gerne ein paar Dollars mehr ...;)

    Emotional. Mitreißend. Offensiv.

  • 😄

    Das ist mittlerweile kinderleicht. Wer heutzutage einen App auf sein Handy laden kann, der sollte das hinbekommen.

  • 😄

    Das ist mittlerweile kinderleicht. Wer heutzutage einen App auf sein Handy laden kann, der sollte das hinbekommen.

    Das Thema hatten wir schon. Stellt sich heraus, dass man doch viele Spiele nicht sehen kann. Hat nichts mit VPN zu tun, das kann perfekt funktionieren.

  • Geht einwandfrei, aber ich wollte ja nur Alternativen aufzeigen, da mir diese Preistreiberei hierzulande mittlerweile sehr zuwider ist. Jeder kann ja selbst entscheiden was für in am besten geeignet ist.

  • Ich weiß zwar scheinbar nicht wie man grammatikalisch korrekt auf der Wiesn ein Bier bestellt 😂, aber ich wollte trotzdem nochmal kurz anmerken:


    ESPN+ Abo für 69.99$/Jahr=

    Alle Bundesliga Spiele,La Liga, DFB Pokal, sowie Wimbledon alle Plätze, Golf, UFC etc.

    Paramount+ Abo für 49.99$/Jahr=

    Alle Spiele der Champions League, sowie deren Südamerikanischen und Asiatischen Ableger und alle relevanten Ligen Südamerikas. Dazu Euro League und Nations League +ein breites Angebot an Filmen und Serien.

    Voraussetzung dafür ist ein Abo eines VPN Anbieters (z. B. Nord VPN) sowie schnelles Internet. Wer es auf dem TV genießen möchte braucht zudem einen Mediaplayer (vorzugsweise Android).

    Hierbei verstehe ich den Sinn nicht ganz. Man holt sich "halblegal", über eine ausländischen VPN den Zugang zu ausländischen Sendern/Angeboten und zahlt dafür noch Geld um die übers Internet zu schauen. Dabei gibt es ebenso halblegal (gut, etwas mehr als halblegal) im Internet alles kostenfrei, wenn man weiß wo man es findet bzw Google bedienen kann.


    Im Endeffekt ist das ja wie klauen, wo man heimlich noch nen 10er fürs schlechte Gewissen liegen lässt?

    0

  • Showdown du bist ehemals Clint, oder?

    Was hat sich denn zu vorher geändert? Mitte/Ende Mai hieß es ja, dass letztlich doch nicht alles zu sehen ist, wie eternal schreibt?

    Ja der bin ich. Ich nutze es und bin sehr zufrieden damit. Es lief sogar die Relegation und selbst internationale U12 Turniere werden übertragen. Fußball an sich läuft komplett auf ESPN+ und ist daher problemlos empfangbar. Playoffs der NBA oder vergleichbare US Sportarten laufen meist nur auf ESPN1 oder 2,wofür man dann Kabelfernsehen bräuchte. Das muss uns aber nicht unbedingt jucken.

  • Hierbei verstehe ich den Sinn nicht ganz. Man holt sich "halblegal", über eine ausländischen VPN den Zugang zu ausländischen Sendern/Angeboten und zahlt dafür noch Geld um die übers Internet zu schauen. Dabei gibt es ebenso halblegal (gut, etwas mehr als halblegal) im Internet alles kostenfrei, wenn man weiß wo man es findet bzw Google bedienen kann.


    Im Endeffekt ist das ja wie klauen, wo man heimlich noch nen 10er fürs schlechte Gewissen liegen lässt?

    So ganz erschließt sich mir das auch nicht. ESPN dürfte es egal sein, so lange sie nicht merken, dass sie illegal nach Europa streamen, aber legal wird es dadurch ja vor allem für den Kunden nicht.

  • Im Prinzip lädt man sich auf seine Box nur die App des VPN Anbieters runter und ESPN. Zuerst startet man das VPN und wählt Standort USA. Danach startet man ESPN und kann loslegen, während das VPN im Hintergrund läuft. Mehr als ab und zu mal ein Update zu laden muss man dann nicht mehr tun. Das kann nach 5 Minuten üben jede Oma. :) Man kann auch erstmal einen Monat zur Probe buchen. Ich meine es war sogar erstmal ne Woche zum Testen dabei.

  • So ganz erschließt sich mir das auch nicht. ESPN dürfte es egal sein, so lange sie nicht merken, dass sie illegal nach Europa streamen, aber legal wird es dadurch ja vor allem für den Kunden nicht.

    Naja die Variante mit Sky aus Österreich ist im Prinzip nichts anderes.