Danke Sky für Marcel Reif, den Allwissenden

  • Fußball: Marcel Reif darf fünf Bayern München-Spiele nicht kommentieren



    Im deutschen Fußball hat sich ein bislang einmaliger Vorgang ereignet. Ein Kommentator erhält eine Maulsperre.


    Der DFB erteilte dem Sportkommentator Marcel Reif ein Verbot. Er darf fünf Spiele des deutschen Rekordmeisters FC Bayern München nicht kommentieren.


    Marcel Reif ist wegen seiner Pro-Bayern-Einstellungen bei vielen Fans unbeliebt. Im Internet gab es deshalb viele User, die sich für ein Kommentarverbot von Marcel Reif aussprachen. Nach Prüfungen durch den DFB wurde Reif jetzt für fünf Bayern Spiele aus dem Verkehr gezogen.


    Ob es sich hierbei um einen Aprilscherz handelt? Man weiß es nicht. :D

    0

  • es is der 9. april und du glaubst immer noch an diesen, von anfang an schon nicht besonders glaubwürdigen, aprilscherz?


    deinem kommentar entneheme ich aber, dass dir aufgefallen ist, dass er gg frankfurt kommentiert hat. wann soll diese angebliche sperre denn dann bitte in kraft treten? mal ganz davon abgesehen, dass der dfb gar nicht die möglichkeit hat einen kommentator aus dem verkehr zu ziehen. das müsste schon sky selber machen.


    außerdem hat sich dieses marcel-reif-hasser-syndrom mittlerweile auf bizarre art und weise verselbstständigt, jeder denkt er ist ganz speziell gegen seinen verein und für den anderen. konnte ich persönlich noch nie nachvollziehn das ganze.
    ich persönlich höre ihn eigentlich ganz gerne, weil es mich an glorreiche champions-league auf RTL erinnert.
    fuß is sicher im moment der beliebteste deutsche kommentator, aber er war die letzten jahre einfach sehr allgegenwärtig, was bei mir persönlich zu gewissen abnutzungerscheinungen geführt hat.


    die leute sollten sich lieber auf bela rethy einschießen, kenne wirklich niemanden der den gut findet. und finde es schrecklich, ihn jetzt auch noch bei der cl auf ZDF ertragen zu müssen. neben fritz von TuT wirklich der überflüssigste aller deutschen kommentatoren, aber leider halt viel präsenter als fritz.

    0

  • und heute wieder richtig mies, der bayernhasser !


    hat nach dem 2:0 rund 20 Minuten lang immer wieder erwähnt, dass Gomez angeblich im Abseits stand bei dem tor !
    Und der hat sich angehört, als hätte der sich wahnsinnig dran aufge*eilt ! >:-|>:-|>:-|


    Ist das ein Unsympathischer Spacko !!


    Und dann faselt der mehrmals, wie angeschlagen Messi doch sein müßte, weil man wenig von ihm sah...könnte ja vielleicht auch dran liegen, dass unsere Jungs ihn komplett ausgeschaltet haben !


    Dass Sky so einen parteiischen und befangenen Vollhorst überhaupt kommentieren lässt...

  • In der Gruppenphase (z.B. bei dem Spiel in Valencia) fand ich Dittmann auch noch gut, hatte bis dahin aber nie gesehen, wie der ein Dortmund Spiel kommentiert hat. Seit die Gruppenphase vorbei ist find ich ihn viel schlimmer als Reif. Bei Reif besteht ja wenigstens noch die Chance, dass er unsere Leistungen anerkennt. Dittmann wird jetzt nachdem er sich zum Duschen in die BVB Kabine geschlichen hat schön nach Hause fahren und sich in seine Dortmund Decke kuscheln.

  • nene, der dittmann ist absolut schrecklich, neulich hat der mal bvb-eintracht kommentiert und beim dritten BVB tor ist dem einer abgegangen und hat mit weltklasse um sich geworfen. seit dem ist der bei mir eigentlich unten durch und wenn es sich vermeiden lässt ihm zuzuhören dann nehm ich sogar einen bela rethy usw. in kauf.

    0

  • Die Einzigen bei Sky, die noch nicht mit dem BVB-Hype-Virus infiziert sind, sind mMn Patrick Wasserziehr, Sebastian Hellmann und Jan Henkel... Die bleiben - zumindest bis jetzt - wunderbar sachlich... Allerdings kommentieren sie ja auch keine Spiele sondern sagen sie nur an oder führen Interviews...Im Free-TV fällt mir da jetzt spontan nur Dennie Klose von "Uppss.. die Pannenschow" ein. Der quatscht auch nicht ständig vom BVB..:D:D:D

  • Beim sky-Gucken ist es doch einfach: Nervt der Kommentator, wird auf Stadionton umgeschaltet! Funktioniert bei "TuT" schon seit Jahren ... ;-)

    TRIPLE SIEGER 2020

  • DAS Spiel wird mit 10000%iger Sicherheit der gute Marcel kommentieren.Als Sky Chefkommentator lässt der sich das nicht nehmen... vlt. noch mit Effe oder Liehman als Co....


    Aber theoretisch könnte auch Dittmann das Spiel kommentieren. Kommentatoren sind ja alle neutral, gell?:Ei, ei, ei...Dittmann und neutral - das ist ja wie ein vegetarischer Schlachter D:D:D

  • also was sich reif und Dittmann bei den spielen geleistet haben, ist nicht mehr ertragbar.
    beim Dittmann muss man sich mittlerweile ernsthaft fragen, ob der zu hause nicht zum schuss kommt.
    sorry.

  • Mir geht nicht in den Kopf, warum sie nicht endlich Fuss zum Chefkommentator machen. Der macht irgendwie immer nur die Spiele in der Konferenz. Totale Verschwendung !


    Reif ist Reif, aber der ist mir immer noch lieber als Dittmann. Ich glaub auch nicht mal, dass Dittmann großer Dortmundfan ist, aber er ist ein fürchterlicher Selbstdarsteller.Seine Spiele sind immer die geilsten, weil er sie ja kommentiert. Unerträglich !

    0

  • Fuss ist mir mittlerweile auch zu sehr auf den Dortmund Fan-Boy Zug aufgesprungen. Man muss ihm aber trotzdem lassen, dass er international auch immer zu uns gehalten hat und ich ihm in den letzten Jahren auf Sat 1 immer gerne zugehört habe, wenn wir gespielt haben. Besser als Schmidt beim ZDF ist er allemal..

  • Ich glaube, darauf kann man lange warten. War sicher auch ein Grund, warum er damals Sky verlassen hat. Seit dieser Saison wieder im Boot und zu Beginn auch öfters mal nen gutes Einzelspiel kommentiert. Mit der Zeit ist es aber immer weniger geworden.


    Nummer 1 ist bei denen der Reif...in der Buli mit Effe zusammen.
    Nummer 2 ist seit dieser Saison der Dittmann...in der Buli mit Lehmann
    TuT ist da bissle rausgerutscht, aber immernoch bei besonderen Spielen zu finden.


    Fuss kommt danach mit allen anderen. Wäre nicht schlecht, wenn er wenigstens wieder die Premiere League machen würde.

    0

  • Im Gegensatz zu vielen anderen mag ich Reif ja einigermaßen. Vor allem verglichen mit den anderen Knallern, die uns regelmäßig kommentieren dürfen.
    Aber das am Samstag ging ja mal gar nicht...
    Highlight natürlich seine Reaktion nach dem 3:0, als er wenige Sekunden nach dem Treffer nahezu in Tränen ausgebrochen wäre und allen mitteilen musste, dass das Ergebnis ja viel zu hoch sei. Tragisch!
    Gut auch wie er kurz nach Neuers Riesenparade gegen Reus zwar zuerst meinte, dass das eben eine Riesenparade gewesen sei, kurz darauf aber zu dem Schluss kam, dass das gut für Dortmund sei! Weil sie halt mal wieder eine Torchance hatten.
    Allgemein musste man bis zu unseren Toren auf Lob für uns warten. Jeder Doppelpass der Dortmund war "Super!", "Klasse!" und "Toll!", ein Hackenpass von Reus gar "Weltklasse!", während jedwede gut gelöste Situation von uns beiläufig hingenommen wurde.
    Nee, Marcel, das war mal gar nix!

    0